Clicks2.4K
de.news
11

Bulgarien: Friedensinitiative von Franziskus floppt

Papst Franziskus, der in der Kirche einen Bürgerkrieg losgetreten hat, scheitert mit einem „Friedenstreffen” auf dem Unabhängigkeitsplatz in Sofia. Die Veranstaltung fand am Montagabend als Teil seiner Bulgarienreise statt.

Franziskus, der als Diktatorpapst bekannt ist und jeden Dialog verweigert, präsentierte den „Dialog“ als Mittel, um „gemeinsam zusammenzuarbeiten“, sich „gegenseitig kennenzulernen“ und „einander zu treffen“.

Aber bei der Veranstaltung tauchte kein einziger orthodoxer Prälat auf, obwohl Bulgarien orthodox ist.

Franziskus verblieb auf der Bühne mit einem Abgesandten der korrupten Regierung, einem jüdischen Vertreter, einem armenischen Bischof, irgendeinem protestantischen Prediger und einem Großmufti.

#newsOovpwmuqjc
Mangold03
diese zeigen wenigstens Rückgrad und sagen somit dem Diktator, was sie von ihm und seinen klugen Gesten und Sprüchen halten! Was halten sie davon???? XXX!!!!
Mk 16,16
Die Ortodoxen würden auch fernbleiben, wenn ein echt katholischer Papst zu Besuch kommen würde.
Theresia Katharina
@Katholische-Legion Ja, die unterwürfigen Glückwünsche zum Ramadan für die Mohammedaner sind bezeichnend für Kardinal Marx und Herrn Bedford-Strom und in völliger Übereinstimmung mit PF!
Katholische-Legion
Einen weiterern Flop findet man unter:
www.pi-news.net/…/marx-und-bedfor…
CollarUri
Da graust einem.
Immaculata90
Die Orthodoxen haben im Gegensatz zu den meisten Konzils"katholiken" durchschaut, daß dieser Charlatan nicht der gute Hirte ist, sondern der reißende Wolf!
M.RAPHAEL
Lalalalalala! Er hat es verdient. Er hat unzählige liebevolle Menschen rücksichtslos vernichtet.
nujaasNachschlag
Da bin ich dann auf das Besuchsprogramm in Moskau gespannt.
nujaasNachschlag
Putin hat ihn eingeladen und mittlerweile den Patriarch von Moskau dazu gekriegt, sich nicht mehr zu sperren. Also wird die Reise jedenfalls geplant. @Sunamis 46
nujaasNachschlag
Ob sie sich mögen, kann ich nicht wissen. Sie unterstützen sich jedenfalls gegenseitig.
Gestas
Ist gut das die "Friedensinitiative" nicht gelang.