Opus Dei Bischof Küng, der auch Arzt ist, auf voller Linie mit Covid-Maßnahmen: "Nach meinem Eindruck entsprechen die Reaktionen der Bundesregierung dem Informationsstand der Medizin und des …More
Opus Dei Bischof Küng, der auch Arzt ist, auf voller Linie mit Covid-Maßnahmen: "Nach meinem Eindruck entsprechen die Reaktionen der Bundesregierung dem Informationsstand der Medizin und des Gesundheitswesens. Bezüglich einzelner Maßnahmen mag es Ermessensspielraum geben, aber ich gehe davon aus, dass die Maßnahmen von der Regierung verantwortungsbewusst festgelegt werden. Kritisieren kann man immer."
kathpress.at

Corona: Bischof Küng ruft zum verantwortungsvollen Verhalten auf

St. Pölten, 16.09.2020 (KAP) Der emeritierte St. Pöltner Bischof Klaus Küng hat zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Coronakrise aufgerufen. …
Heinrich Ludwig Bork
Was bekommt Der für seine "Aussage!?

ARZT soll er sein??

Hat der keine BerufsEHRE im Leib!"???? Eine Schande für seinen "Berufsstand"

!!!dass die Maßnahmen von der Regierung verantwortungsbewusst festgelegt werden!??

Bischof Küng, ich an ihrer Stelle würde im Boden versinken, wenn ich denen da "OBEN" meine SEELE verkauft hätte!!

PFUI DEIBEL!!!
dlawe
Bischof DDr. Klaus KÜNG ist einer der Wenigen die in Ordnung sind.
Heinrich Ludwig Bork
Wie bitte!??
Stelzer
Dann entspricht halt seine ärztliche-<In-Kompetenz genau seiner bischöflichen
PiusV+X
Ja, mit 80 Jahren gehört Bischof Küng nun tatsächlich zur Risikogruppe, zumal, wenn er Vorerkrankungen hat. Man versteht also seinen Aufruf.
Erich Foltyn
ich bin auch nicht dafür, daß man andere anstecken will. Die Formen, die die Kommunion annimmt, ist allerdings ein Problem. Es geht um das Andenken, daß Jesus zu seinen Jüngern sagte: "statt Tieropfer ein Stück Brot"... Daß die Hostie nur ein Hauch von einem Stück Brot ist, damit wird symbolisiert, daß es sich nur um den Geist handelt und nicht um das Materielle
a.t.m
gloria.tv/Mk 16,16 Wollen sie behaupten das alle Ärzte, Schwestern, Pfleger usw. die an Covid 19 Erkrankte Patienten behandeln und pflegen SATANISCHE LÜGNER sind?
Nur sollte man eben ja doch Fragen wo liegt die Wurzel des Übel und wer hat die Saat der Bösen Wurzel gesät? Meine Meinung dazu ist folgende, die Saat wurde mit dem Modernismus gesät und die Wurzel wird seit dem Unseligen VK II genährt …More
gloria.tv/Mk 16,16 Wollen sie behaupten das alle Ärzte, Schwestern, Pfleger usw. die an Covid 19 Erkrankte Patienten behandeln und pflegen SATANISCHE LÜGNER sind?
Nur sollte man eben ja doch Fragen wo liegt die Wurzel des Übel und wer hat die Saat der Bösen Wurzel gesät? Meine Meinung dazu ist folgende, die Saat wurde mit dem Modernismus gesät und die Wurzel wird seit dem Unseligen VK II genährt und gefüttert.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mk 16,16
Es ist ja eigenartig! So gut wie allen Progressisten hat Gott den Verstand verfinstert - und diese Leute sind genau auch fast alle der Coronalüge des Satans aufgesessen. Die unkritische Haltung oder besser, kriecherische Haltung des Opus Dei gegenüber dem jetzigen Amtsinhaber zeigt, daß denen der Heilige Geist völlig fehlt.
Takt77
Vielleicht sollte der gute Altbischof einmal mit DDr. Haditsch reden, bevor er "seinen Eindruck" hinausposaunt!