Kirchen-Kater
Carlus
Das Dilemma geht zurück auf PP. Johannes XXIII. (2ter), der hat im Jahre 1958 den Geist ausgetauscht, noch vor dem unrühmlichen 2. VK.
Er öffnete die Fenster, damit ein neuer Geist einziehen und der alte Mief entweichen kann.
In der Gesichte immer zusammenhängend beurteilen. Johannes Paul II. ist nur den Weg festgelegt durch Johannes XXIII. und festgeschrieben durch Paul VI. weitergegangen.
Der …More
Das Dilemma geht zurück auf PP. Johannes XXIII. (2ter), der hat im Jahre 1958 den Geist ausgetauscht, noch vor dem unrühmlichen 2. VK.
Er öffnete die Fenster, damit ein neuer Geist einziehen und der alte Mief entweichen kann.
In der Gesichte immer zusammenhängend beurteilen. Johannes Paul II. ist nur den Weg festgelegt durch Johannes XXIII. und festgeschrieben durch Paul VI. weitergegangen.
Der Zerstörungsprozess hat mit dem großen deutschen Reformatoren und Sprachverwirrer Martin Luther begonnen.
Kirchen-Kater
2.ter? @Carlus
Klaus Elmar Müller
Die Göttin der Vernunft: ein Propagandabild der Aufklärung (18. Jhdt.). Dabei war die Scholastik der Vernunft treu, während die "Aufklärung" auf praktikable Vernünftigkeiten absank.
Kirchen-Kater
Es kommt auf den Verstand an. Das heißt Verständnis.
Und das geht auch pastoral. Sie ist kein Entgegenkommen, das ist ein Mißverständnis. Sie ist ein Mitgehen im Geiste, nicht in der Praxis.
Kath O. Archiv
Was sehen wir da:
Den Priester der Göttin Minerva
Waagerl
Ich würde sagen, PF ist der Gegenspieler zum Heiligen Franziskus!
Kirchen-Kater
Daniel Nikolaus Chodowiecki (polnisch [/xɔdɔˈvjɛtski/]; geboren am 16. Oktober 1726 in Danzig; gestorben am 7. Februar 1801 in Berlin) war der populärste deutsche Kupferstecher, Grafiker und Illustrator des 18. Jahrhunderts.
Online Zitate
Bildung ist eine Tugend.
iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz
Ja, das ist tröstlich. Danke für den Hinweis - man könnte tatsächlich schlimmere Annahmen verfolgen müssen.

Leider ist die Diskussion unter dem Beitrag reichlich aus dem Ruder gelaufen. Dazu meine 50 Cent: Vielleicht bemüßigt man sich einmal, sich mit dem Begriff Beweis vertraut zu machen, sonst reden Carlus und seine Antagonisten noch in 10 Jahren aneinander vorbei:
de.wikipedia.org/wiki/Beweis…More
Ja, das ist tröstlich. Danke für den Hinweis - man könnte tatsächlich schlimmere Annahmen verfolgen müssen.

Leider ist die Diskussion unter dem Beitrag reichlich aus dem Ruder gelaufen. Dazu meine 50 Cent: Vielleicht bemüßigt man sich einmal, sich mit dem Begriff Beweis vertraut zu machen, sonst reden Carlus und seine Antagonisten noch in 10 Jahren aneinander vorbei:
de.wikipedia.org/wiki/Beweis
Jedenfalls erschöpft sich der Begriff des Beweises nicht auf Augen- und Ohrenzeugen sowie Urkunden, wie es wohl dem einen oder anderem vorschwebt. Und der logische Beweis ist andererseits nun auch einmal vom rechtlichen Beweis zu unterscheiden, vor allem, da ihm dort meist nur Indizienqualität beikommt. Allerdings kann auch der Indizienbeweis juridisch zu einer Verurteilung führen.
Hyla
@Viandonta @Windlicht @Winfried @Ottaviani & Co:
@Laurentius von Brindisi zu Luther nicht (genau) gelesen? Bitte nachholen!
Carlus
Windlicht und @Viandonta
1. Windlicht vielen Dank für Ihre Klarstellung, ich handle und belege was ich schreibe indem ich den Glauben und die Tradition (1. Säule der Kirche), die Gesetze der Kirche, die Offenbarung der Kirche u.s.w. zitiere und belege, das kann jeder nachlesen,
2. die Grundlagen der Kirche blieben unverändert bestehen, was alle Konzilsteilnehmer bestätigten und die Definition …More
Windlicht und @Viandonta
1. Windlicht vielen Dank für Ihre Klarstellung, ich handle und belege was ich schreibe indem ich den Glauben und die Tradition (1. Säule der Kirche), die Gesetze der Kirche, die Offenbarung der Kirche u.s.w. zitiere und belege, das kann jeder nachlesen,
2. die Grundlagen der Kirche blieben unverändert bestehen, was alle Konzilsteilnehmer bestätigten und die Definition Pastoralkonzil neu festgelegt haben um fachlich keine Disharmonie zu den wahrhaften XX. Ökumenischen Konzilen, in diesen wurde von allen katholischen Kirchen des Osten und des Westen gemeinsam die gemeinsame Hausverwaltung (Ökumene) vorgenommen und Häresien verurteilt und Glaubenssätze definiert.
3. die Häresie und das Schisma vom 1. Pastoralkonzil besteht darin, alle Glaubenswahrheit der Kirche wurden theoretisch bestätigt aber durch die rotarische Doppelzüngigkeit ausgehölt. Das wurde zum Lebensprinzip von dem sich nun bildenden Besetzter Raum, was zur schismatischen Abspaltung von der Heiligen Mutter Kirche führte und weitergeführt hat bis zur Amtsenthebung vom rechtmäßigen Papst Benedikt (der sich ständig geweigert hat die Würde vom Papst abzulegen, die Konklave Ordnung lässt einen Emeritus nicht zu, somit auch kein Konklave) und der Einsetzung von Bergoglio als Gegenpapst,
3. wer in dieser Sünde der bösartigere Teil ist, das bleibt offen. Bergoglio sagte aus Kenntnis vom Zusammenhang er sei nur zum Bischof von Rom gewählt waren (das ist nach der Konklave-Ordnung nicht möglich) und nicht zum Papst, damit wollte Bergoglio auf die widersprüchliche Situation hinweisen (im Exorzismus spricht man von der satanischen Wahrheit)
3.1. diese Wahrheit wird nach außen auch dargestellt, Bergoglio legt das Zeichen der bischöflichen Jurisdiktion das Tragen der (für Papst und Kardinäle) roten Mozetta, die er bis zum Konklave und zum Einzug auch getragen hat. Ohne kirchliche Jurisdiktion hat er auch nicht das Recht die Mozetta zu tragen. Bergoglio hat längere Zeit benötigt um verbal nach Drängen seiner Höflinge den Titel als Papst zu führen.
3.2. wir brauchen nun auf die Kirche zu hören und das was Bergoglio tatsächlich in Wahrheit gesagt hat und dies zusammen führen zeigt uns die Wahrheit in der wir uns befinden.
4. jedem Katholiken der auf das hört was ihm die Kirche lehrte und dem klar und verständlich ist, es gibt keinen kommenden Papst der die Lehrinhalte der Kirche verändern kann und darf, dem ist klar nennt sich eien Person Papst und vollbringt solche Werke, dann ist er kein Papst und sei er durch ein ordnungsgemäßes Konklave (was bei Bergoglio nicht gegeben ist (Revolutionäre des St. Gallener-Zirkel)

5. die Hinhalte können von mir und anderen Usern vorgestellt werden, diese werden im ruhigen Ton nicht zur Kenntnis genommen, die Antworten werden so zusammengeschnürt, der Eindruck das können keine Katholiken sein, die jemals etwas von Kirche gehört haben, das ruft den Heiligen Zorn hervor, sowohl gegen Bergoglio (der von den Äußerungen auf Gloria Tv Informationen erhält), seinen Höflingen und den Menschen die im Glauben die Wahrheit suchen, aber zusammen die Wahrheit nicht sehen wollen.

6. Dieser Zorn ist heilig, berechtigt und notwendig siehe hier, Wann ist Zorn erlaubt?

7. Ihre Frage zum Lions-Club, dieser und die Rotarier sind Rekrutiersgruppen für die Freimaurerei, in beide wird man auf Vorschlag von mindesten zwei Mitgliedern eingeladen und erhält ehrenhalber eine sogenannte Auszeichnung Titel (Rang) in der Mitgliedschaft. Damit wird verheimlich z.B. bei Bergoglio und vielen Bischöfen wir deren Mitgliedschaft indem gesagt wird Bergoglio wurde ehrenhalber ausgezeichnet, ebenso wurde Papst Johannes Paul II. als Papst ehrenhalber ausgezeichnet. sas ist die verdeckte Lüge alle wurden Mitglieder.
7.1. die Rotarier haben in der Gemeinschaft verstärkt das Vordringen in den katholischen Klerus, der Lions - Club dagegen mehr in den religiös neutralen oder protestantischen Glaubensgruppen. Mit dieser Technik sollte bereits in der Zeit als der Ökumenismus nicht gegeben war das betreiben der Mitgliederwerbung zielgerichtet zu führen um katholische Theologen, Priester, Bischöfe usw. ohne große Hindernisse in der Struktur aufnehmen zu können.
7.2. die beiden Gruppen sind dieser Struktur bis heute treu geblieben, in Ausnahmefällen werden begabte Kleriker die bereits Rotarier wenn es erforderlich im politischen Umfeld in den Lions-Club aufgenommen.

Anmerkung was Sie über Priester die bei den Rotariern aufgenommen werden geschrieben haben, zeigt genau die Windrichtung auf, die erreicht wird.
Winfried
@Carlus
In Ihrem Beitrag mir beschuldigen Sie mich der "Minderbegabung, der Unfähigkeit zur persönlichen Lebensgestaltung und Lebensführung" - woher wollen Sie das wissen? - etc. Sind das die Früchte Ihres Theologiestudiums?
Diese Unterstellungen stellen für mich ein absolutes Armutszeugnis Ihrerseits dar, da Sie mich gar nicht kennen. Damit dürfte klar sein, wer (ärztliche) Hilfe braucht.

More
@Carlus
In Ihrem Beitrag mir beschuldigen Sie mich der "Minderbegabung, der Unfähigkeit zur persönlichen Lebensgestaltung und Lebensführung" - woher wollen Sie das wissen? - etc. Sind das die Früchte Ihres Theologiestudiums?
Diese Unterstellungen stellen für mich ein absolutes Armutszeugnis Ihrerseits dar, da Sie mich gar nicht kennen. Damit dürfte klar sein, wer (ärztliche) Hilfe braucht.

Wer behauptet, der Papst sei ein Hochgradfreimaurer - natürlich ohne jeden Beleg - und er sei der falsche Prophet (s. BdW) disqualifiziert sich selber. Da können Sie herumlamentieren, wie Sie wollen, zumal Sie Ihre Behauptungen nicht widerrufen haben, geschweige denn beweisen können.

🤦
Armer.Sünder
@Carlus
4. was ich schreibe und behaupte beweise ich immer

Eben nicht!

10. aus diesem Grundes sage ich hier nochmals laut und deutlich Bergoglio ist Rotarier und mit Sicherheit ein Freimaurer in den 30er Graden und der Falsche Prophet nder in der Hl. Schrift für die Endzeit vorausgesagt ist.

Dann bellen Sie nicht so viel, sondern BEWEISEN:
- das Bergoglio min. 30 Grad Freimaurer ist
- er der …
More
@Carlus
4. was ich schreibe und behaupte beweise ich immer

Eben nicht!

10. aus diesem Grundes sage ich hier nochmals laut und deutlich Bergoglio ist Rotarier und mit Sicherheit ein Freimaurer in den 30er Graden und der Falsche Prophet nder in der Hl. Schrift für die Endzeit vorausgesagt ist.

Dann bellen Sie nicht so viel, sondern BEWEISEN:
- das Bergoglio min. 30 Grad Freimaurer ist
- er der falsche Prophet ist
eiss
Windlicht
@Viandonta Carlus schreibt ja so radikal und mit der entsprechenden Schärfe , weil er eben nicht glaubt, daß die betreffende Person Papst ist, sondern der Falsche Prophet. Zumindest läßt sich dann vieles nachvollziehen, auch wenn man seine Argumentation nicht teilt oder ablehnt.
Windlicht
Ich kenne viele Kleriker, gerade auch solche, die als konservativ gelten, die in örtlichen Rotary-Clubs Mitglieder sind (vorher von anderen Mitgliedern vorgeschlagen)und dort Vorträge hören und halten. Was mir auffällt ist, daß sie meist fromm sind und gesunde Anschauungen haben, aber in vielen Konflikten zum Relativieren neigen....und wenns drauf ankommt, nicht zum Kämpfen bereit sind. Und wenn …More
Ich kenne viele Kleriker, gerade auch solche, die als konservativ gelten, die in örtlichen Rotary-Clubs Mitglieder sind (vorher von anderen Mitgliedern vorgeschlagen)und dort Vorträge hören und halten. Was mir auffällt ist, daß sie meist fromm sind und gesunde Anschauungen haben, aber in vielen Konflikten zum Relativieren neigen....und wenns drauf ankommt, nicht zum Kämpfen bereit sind. Und wenn das schon auf der unteren Ebene geschieht, muß sich das weiter oben ja noch stärker auswirken....Was ist eigentlich mit dem Lions-Club? Von dem ist nie die Rede hier.
Beati pauperes spiritu
Wieviel ich es weiss, sind Lions-Clubs freimaurer....
Kirchen-Kater
@Miserere_nobis Soziologisch spricht man bei Clubs wie Rotary und Lions von Vorfeldorganisationen, hier natürliche solche der Freimaurerei. Ganz harmlos sind die nicht.
Beati pauperes spiritu
@Kirchen-Kater leider sind sie bei uns auch ziemlich weit verbreitet. Ich halte mich von solchen Organisationen aber fern. Die wahre katholische Kirche ist reich an katholischen Organisationen, Bewegungen und Gemeinschaften. Wer suche, der findet.
Kirchen-Kater
Wir Katholiken haben es da noch gut @Miserere_nobis. Kenne einen tüchtigen und durchaus edelmütigen Protestanten, der angesichts der Zustände der beiden deutschen "Staatskirchen", sich nun da engagiert. Ganz verdenken kann ich es ihm nicht. Man sieht daran nun auch, wie wichtig es ist, dass die Kirche katholisch bleibt und sich nicht in die Fänge der Welt zu sehr verstrickt. Der Frieden, den …More
Wir Katholiken haben es da noch gut @Miserere_nobis. Kenne einen tüchtigen und durchaus edelmütigen Protestanten, der angesichts der Zustände der beiden deutschen "Staatskirchen", sich nun da engagiert. Ganz verdenken kann ich es ihm nicht. Man sieht daran nun auch, wie wichtig es ist, dass die Kirche katholisch bleibt und sich nicht in die Fänge der Welt zu sehr verstrickt. Der Frieden, den die deutschen Bischöfe mit der bürgerlichen Herrschaft gemacht haben, ist da wirklich furchtbar. Er ähnelt übrigens dem Frieden, den die Linken mit den neuen Kapitalisten gemacht haben. Alle eint der Etatismus, den sie völlig überhöhen. Wie realistisch ist dem gegenüber die Lehre der Katholischen Kirche auch bezüglich des Sozialen!
Beati pauperes spiritu
@Kirchen-Kater Tja, leider musste ich auch traurige Erfahrungen in der Deutschen Kirche einsammeln und ich wurde dadurch sehr vorsichtig und wählerisch geworden, was Ordensgemeinschaften, weltliche Gemeinschaften, Gruppen, Priester anbelangt. Solange ich in Deutschland lebte, musste ich auch ganz schreckliche und starke Versuchungen, die mit Glaubensabfall verbunden waren widerstehen. Ich …More
@Kirchen-Kater Tja, leider musste ich auch traurige Erfahrungen in der Deutschen Kirche einsammeln und ich wurde dadurch sehr vorsichtig und wählerisch geworden, was Ordensgemeinschaften, weltliche Gemeinschaften, Gruppen, Priester anbelangt. Solange ich in Deutschland lebte, musste ich auch ganz schreckliche und starke Versuchungen, die mit Glaubensabfall verbunden waren widerstehen. Ich schätze sehr alle meinen noch katholischen Brüder und Schwestern im Herrn, die in Deutschland leben, da ist noch hundertemale schwerer, katholisch zu bleiben.

"wo jedoch die Sünde mächtig wurde, da ist die Gnade übergroß geworden" (Röm5)

Gottes und Mariens Segen und im Gebet verbunden.
Carlus
Armer.Sünder
1. lesen Sie bitte die die gültige Konklave Ordnung,
2. lesen Sie das Rotarierverbot für Klerus und Priesterstand,
3. lesen Sie bitte was ein gültiger Papst machen muß um ein gültiges Konklave zu seiner Lebenszeit zu ermöglichen. Sie Cölstin V.und Gregor XII., diese legt die Amtsgeschäfte nieder und gaben an Gott den Heiligen Geist die Papstwürde zurück, welcher dieser nach dem …More
Armer.Sünder
1. lesen Sie bitte die die gültige Konklave Ordnung,
2. lesen Sie das Rotarierverbot für Klerus und Priesterstand,
3. lesen Sie bitte was ein gültiger Papst machen muß um ein gültiges Konklave zu seiner Lebenszeit zu ermöglichen. Sie Cölstin V.und Gregor XII., diese legt die Amtsgeschäfte nieder und gaben an Gott den Heiligen Geist die Papstwürde zurück, welcher dieser nach dem Glauben der Kirche immer nur einmalig vergeben kann,
3.1. das ist der mystische Tod eines Papstes, erst nach seinem ableben als Mensch mit bürgerlichen Namen erhält er den Papstnamen zur Beisetzung wieder zurück,
4. was ich schreibe und behaupte beweise ich immer, Sie aber kommen mit dem blöden Gelabere von ungezogenen Straßenjungs daher und rufen, wie diese es immer machen ein ihrer Dummheit entsprechenden Namen nach, (Sie mit BdW, hier hatte ich erst kürzlich zwei Kommentare abgegeben, deren Inhalt Sie nicht lesen konnten),
5. bei Ihnen zeigt sich erneut Dummheit und Frechheit ist eine nicht trennbare Einheit,
5.1. es gibt auch für Sie die Möglichkeit der Besserung gehen Sie einmal wieder beichten.
Carlus
Winfried
1. woher nehmen Sie in Ihrer Minderbegabung das Recht mich in eine Gruppe zu schieben,
2. Junger Freund ich habe ein Theologiestudium abgeschlossen und hierzu gehört es die Gesetze der Kirche zu kennen,
4. gerne erinnere ich mich immer an einen Lehrer von den Vätern vom Heiligen Geist, der uns im Sündenkatalog auch aufgezeigt hat, jeder geweihte ist im sündhaften dem Ehebrecher …More
Winfried
1. woher nehmen Sie in Ihrer Minderbegabung das Recht mich in eine Gruppe zu schieben,
2. Junger Freund ich habe ein Theologiestudium abgeschlossen und hierzu gehört es die Gesetze der Kirche zu kennen,
4. gerne erinnere ich mich immer an einen Lehrer von den Vätern vom Heiligen Geist, der uns im Sündenkatalog auch aufgezeigt hat, jeder geweihte ist im sündhaften dem Ehebrecher gleichgestellt, indem er im Ungehorsam nach der Weihe Rotarier wird.
4.1. Ein Rotarier kann natürlich niemals geweiht werden, da er im Verlöbnis zur Tochter der Freimaurer steht und gebunden ist. Dadurch ein Weihehindernis besitzt.
5. wenn Sie nun behaupten ich gehöre zum Kreis des Buches, dann ist das ein Zeichen ihrer geistigen Fähigkeit meine Beiträge mit Verstand zu lesen. Da ich aber die Beiträge so schreibe , um diesen für jedes Kind verständlich zu machen legen Sie von sich ein Zeugnis der absoluten Unfähigkeit zur persönlichen Lebensgestaltung und Lebensführung ab.
6. Sie aber sollten zum Arzt gehen und sich Hilfe holen.
7. was heute in der Welt und ion Besetzter Raum geschieht, das ist ein Werk der Freimaurer. Worum sollten diese in dem Gemach Besetzter Raum, dessen Struktur zur Führung der Einheitsreligion genützt wird einen kleinen minderbegabten Rotarier dort einsetzen?
8. wäre ich das Oberhaupt der Maurer dann setze ich hierfür einen begabten fast auf meiner Ebene stehenden Meister ein, damit das Bauwerk auch zustande kommt. Warum wollen Sie aus der Freimaurerei ein Club von Hobby Maurern machen?
8.1. mit Sicherheit nur weil Sie blind durch die Welt laufen, sieht aber einer die Zeichen , dann muß der Vernichtet werden oder in Gruppen zusammen geschoben werden. Sie legen ein Armutszeugnis über Ihre eigene Person ab.
Armer.Sünder
Als langjähriger Leser dieser Seiten weiß ich, dass Carlus an das BdW glaubt. Ich weiß aber auch, dass er Meister ist in der Aufstellung von Behauptungen, die er dann nicht beweisen kann, bzw. man ihm schon das Gegenteil nachgewiesen hatte. Das ist sehr schade, weil er sich seine Glaubhaftigkeit damit verspielt hat.
Carlus
Viandonta
1. bitte definieren Sie nicht was Sünde ist, ich zeige auf die freimaurerischen Wunde in der Welt und in den Religionen, so bewerte ich nur, zu was Jesus Christus einen jeden von uns beauftragt hat, "an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!",
2. warum aber fürchten Sie nicht die Sünde wider Gott dem Heiligen Geist und neigen der Beurteilung dieser sei ein Lügner.
3. Gott der Heilige …More
Viandonta
1. bitte definieren Sie nicht was Sünde ist, ich zeige auf die freimaurerischen Wunde in der Welt und in den Religionen, so bewerte ich nur, zu was Jesus Christus einen jeden von uns beauftragt hat, "an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!",
2. warum aber fürchten Sie nicht die Sünde wider Gott dem Heiligen Geist und neigen der Beurteilung dieser sei ein Lügner.
3. Gott der Heilige Geist kann durch die Mutter Kirche nicht etwas verbietet was er dann der Hure Rotarier zu liebe hinterlistig aushöhlt, geben Sie mir Recht oder nicht?
4. in der Kirche singen wir nie, auf den Papst will ich hören, wir singen auf die Kirche will ich hören,
5. wer auf die Kirche hört, der hört immer auf das Authentische und Oberste Lehramt der Kirche,
6. auf Gloria Tv wird zwangsläufig nur und ständig über eine Person und seinem Anhang gesprochen der von sich sagt das zeitliche Lehramt einzunehmen, das in keinem Punkt mit dem Authentischen und Obersten Lehramt übereinstimmt. Somit kann sich das freimaurische Gesicht bezeichnen als was es will, er hat keinen Anteil am Lehramt der Kirche besitzt er nicht, da er dieses in aller Öffentlichkeit bekämpft, indem er dem päpstlichen Auftrag verrät indem er
> das Leitungsamt missbraucht um die Kirche in das Verderben zu stürzen,
> das Priesteramt, indem er versucht das Priesteramt zu entheiligen und zu vernichten, siehe hierzu nur Gründonnerstag u.v.a.m.
> das Prophentenamt missbraucht um in einer falschen Prophetie, als der Falsche Prophet die Lehre der Loge verbreitet,
7. meine Handlungen sind die eines Arztes der die Anzeichen zu einer Diagnose werden läßt, um eine Heilung zu ermöglichen, wo erkennen Sie hier eine Sünde?
8. warum aber erkennen Sie bei Ihren Erkennen der Anzeichen immer den Mangel an Kenntnis dominieren, indem sie sage das Anzeichen ( Doppelzüngigkeit des Heiligen Geistes, Widerspruch zum kirchlichen Lehramt und zu den Kirchengesetzen uv.a.m.) nehme ich nicht zur Kenntnis, dann müßte ich tatsächlich andere Schritte in der erfolgreichen Therapie gehen. Das sei keine Sünde wider Gott dem Heiligen und gegen die katholische Sünde. Für diese Sünde haben Sie einmal Rechenschaft abzulegen, was die Heilige Mutter Kirche sagt wissen Sie genau so wie ich, warum verdrängen Sie die Wahrheit. Sie sind auf die Kirche getauft und auf keinen Papst geschweige auf Bergoglio.