Tina 13
8300
Klimaneutral sterben: Menschen können sich ab 2021 kompostieren lassen
focus.de

Seattle: menschliche Kompostieranlage öffnet - FOCUS Online

Asche zu Asche, Staub zu Staub: Die Möglichkeiten, sich hierzulande beerdigen zu lassen, sind begrenzt. Wer seinen toten Körper weder im Feuer …
Rita 3
Wer wird dann vor dem Komposthaufen für den Menschen beten?
Rita 3
eklig, und dann werde ich zu Salat? 🤮
Tina 13
Tja
Zweihundert
🤬
Tina 13
„Gesetzlich erlaubt ist das Verfahren im US-Bundesstaat Washington laut Recompose ab dem 1. Mai 2020. Die menschliche Kompostierung minimiere Abfälle und verhindere die Emission von CO2, die bei der Verbrennung und der Herstellung von Särgen und Grabsteinen entsteht. Bei dem Recompose-Prozess werde im Vergleich zu einer konventionellen Bestattung eine Tonne CO2 eingespart, teilt das Unternehmen …More
„Gesetzlich erlaubt ist das Verfahren im US-Bundesstaat Washington laut Recompose ab dem 1. Mai 2020. Die menschliche Kompostierung minimiere Abfälle und verhindere die Emission von CO2, die bei der Verbrennung und der Herstellung von Särgen und Grabsteinen entsteht. Bei dem Recompose-Prozess werde im Vergleich zu einer konventionellen Bestattung eine Tonne CO2 eingespart, teilt das Unternehmen weiter mit.“
Elista
CO2, immer wieder nur CO2, gibt es sonst nichts anderes mehr?
Tina 13
„In Seattle (Washington) soll 2021 die weltweit erste menschliche Kompostieranlage eröffnen. Das teilt das Unternehmen Recomposemit. Das Ziel der Firma: „menschliche Überreste sanft in Erde umwandeln“.
One more comment from Tina 13
Tina 13
😈