Zweihundert
17876
Marienfloss
Die feigen “Ratten” sind keine Menschen im natĂŒrlichen Sinn. Sie sind Sklaven der mafiosen Politiker-Kaste und mĂŒssen bekĂ€mpft werden.
elisabethvonthĂŒringen
In Anbetracht Ihres Alters @Josef aus Ebersberg schreiben's an Kas & Topfen!
Josef aus Ebersberg
Josef aus Ebersberg
Ein echter "Zweihundert". Die gesammelten, handgeschnittenen Werke werden demnĂ€chst in Cannes in der Rubrik Kurzfilm uraufgefĂŒhrt!
Cavendish
@Josef aus Ebersberg, raten Sie mal, wer hier wie dargestellt wird und weder fĂŒr Lang- noch fĂŒr Kurzfilme erreichbar ist:
:
Josef aus Ebersberg
Ich sehe eine allerliebste Jungfrau, die unter ihrem Schleier schamvoll den Blick senkt, @Cavendish. Ein anmutiges, sehr gelungenes Werk.
Escorial
Syrischen Asylanten wĂ€re das nicht passiert. Da laufen die Polenten davon und die Jungs mit der Eisenstange hinterher(die richtige AusrĂŒstung ist gefragt). Es gab da ganz tolle Aufnahmen und Bilder, wie Gruppen von Asylanten mit Eisenstangen Polizeiautos so zusammenschlugen, dass man die Automarke nicht mehr erkennen konnte. 😂 Die Beamten waren hinterher demĂŒtiger, da könnte ich wetten. Aber wow,
More
Syrischen Asylanten wĂ€re das nicht passiert. Da laufen die Polenten davon und die Jungs mit der Eisenstange hinterher(die richtige AusrĂŒstung ist gefragt). Es gab da ganz tolle Aufnahmen und Bilder, wie Gruppen von Asylanten mit Eisenstangen Polizeiautos so zusammenschlugen, dass man die Automarke nicht mehr erkennen konnte. 😂 Die Beamten waren hinterher demĂŒtiger, da könnte ich wetten. Aber wow, immmerhin gleich mehrere davon gegen die Freundin des Niedergeschlagenen. DWas fĂŒr "Helden"!
Aquila
WÀre nicht die deutsche Aufschrift POLIZEI, könnte man meinen, die Bilder stammten aus China oder Nordkorea.
Escorial
Drum ist auf die Polizei kein Verlass, denn die wĂŒrde auf die Politikanweisungen auch BĂŒrger verbrennen, wenn es die Paragraphen hergeben. Wenn der Impfwahnsinn immer mehr rauskommt und die Info die breite Bevölkerung erreicht, wird wohl das Volk mit dem MilitĂ€r ĂŒbernehmen, wie es Irlmaier vorhersagte. Das hier ist ein No Go, eine Sauerei.
Zweihundert
Feldpostbriefe
Escorial
Das Problem sind nicht die Polizisten, sondern die Helfer, die weglaufen. Hier wĂ€re das richtige Verhalten, dem BedrĂ€ngten zu helfen. 😡
Waage
Wo ist denn da die "Aktuelle Kamera" ? Waren bestimmt wieder in Russland unterwegs ?
viatorem
Solche Zeitzeugenvideos mĂŒssen um die Welt gehen.
Eugenia-Sarto
Wie lange wollen die Polizisten noch gegen ihre eigene Erkenntnis auf ihre BĂŒrger einprĂŒgeln. Sie sitzen doch im selben Boot
viatorem
Haben zumindest in ihrem Verwandten, Bekannten ,oder gar in ihrem Familienkreis Menschen, auf die eingeprĂŒgelt werden muss.

Fragt sich nur was geschieht, wenn ein Polizist einen Familienangehörigen eines anderen Polizisten krankenhausreif zusammenprĂŒgelt. Das wird so kommen.
Escorial
Auf Politessen ist kein Verlass, die haben in Diktaturen immer das getan, was die jeweiligen Tyrannen von ihnen verlangten. Es geht nichts ĂŒber das bezahlte Beamtentum, zementiert auf dem Unrecht antikatholischen Preussentums.
Tina 13
😭😭😭