Franziskus hat Desiderio Desideravi bereits widersprochen

Nachdem er eine Reise in den Kongo vom 2. bis 5. Juli abgesagt hatte, ko-präsidierte Franziskus am 3. Juli einer Eucharistiefeier im Petersdom. Es …
Carlus
Bergoglio ist ein Märchenerzähler und dazu noch ein sehr schlechter.
Jan Kanty Lipski
Hauptsache ein Ritus in heidnisch, dann geht es schon.
Jan Kanty Lipski
Richtig und was ist mit dem anglikanischen Ritus? Wir haben einen dritten Ritus – den anglikanischen
One more comment from Jan Kanty Lipski
Goldfisch
Franziskus benutzte einen Rollstuhl um in und aus dem Petersdom zu kommen. >> vor einigen Tagen war er noch geheilt - aber da ging er ja nicht zur Messe sondern hatte hohen Besuch von den Oligarchen. Wie schnell sich doch so ein Leiden wieder zurück meldet!!!
S
o kann man auch davon ausgehen, daß hier nichts Wirkliches geschehen ist sondern alles nur auf Show aufgebaut war - einfach typisch …More
Franziskus benutzte einen Rollstuhl um in und aus dem Petersdom zu kommen. >> vor einigen Tagen war er noch geheilt - aber da ging er ja nicht zur Messe sondern hatte hohen Besuch von den Oligarchen. Wie schnell sich doch so ein Leiden wieder zurück meldet!!!
S
o kann man auch davon ausgehen, daß hier nichts Wirkliches geschehen ist sondern alles nur auf Show aufgebaut war - einfach typisch für diesen Heuchler und Pharisäer!
Kunst und die schönen Dinge
Soviel zu: Es gibt nur eine Form
De Profundis
Ist das dem Messopfer angemessen: Laute Trommelmusik, viel Tanz und Jubelrufe?
Sunamis 49
mit pauken und trompeten?
Winrich von Kniprode
"Das Event hat gezeigt, dass die Eucharistie von Paul VI. nicht der "einzigartige Ausdruck der lex orandi des römischen Ritus" ist, wie Franziskus vor weniger als einer Woche in Desiderio desideravi behauptete."
! ! ! ! ! ! !
Übrigens: Sind diese Priester willens das zu tun, was die Kirche tun will: ein Opfer darbringen? Ein Opfer ohne Opferaltar? Selbst Abraham musste mitten in der "Pampas" …More
"Das Event hat gezeigt, dass die Eucharistie von Paul VI. nicht der "einzigartige Ausdruck der lex orandi des römischen Ritus" ist, wie Franziskus vor weniger als einer Woche in Desiderio desideravi behauptete."
! ! ! ! ! ! !

Übrigens: Sind diese Priester willens das zu tun, was die Kirche tun will: ein Opfer darbringen? Ein Opfer ohne Opferaltar? Selbst Abraham musste mitten in der "Pampas" erst einen Altar bauen, bevor er Isaak opfern konnte (aber nicht musste, sondern ersatzweise ein Tier). In der von Christus gestifteten Kirche ist bei der Darbringung des Opfers Jesus Christus der Opferpriester, das Opferlamm und der Opferaltar!
Maximilian Schmitt
"Präsidieren", der richtige Ausdruck!