de.news
403.4K

Schneider zum Corona-Regime: “Gegner zum Schweigen bringen, Fakten ignorieren“

Die wütenden Angriffe gegen den Viganò-Appell erinnern Bischof Athanasius Schneider an „die Strategie totalitärer Regime“, sagte er vor Die-Tagespost.de (13. Mai). Der Gegner werde mundtot gemacht, …More
Die wütenden Angriffe gegen den Viganò-Appell erinnern Bischof Athanasius Schneider an „die Strategie totalitärer Regime“, sagte er vor Die-Tagespost.de (13. Mai). Der Gegner werde mundtot gemacht, Fakten würden ignoriert.
Die entscheidende Tatsache ist für Schneider, dass die Sterberate beim Coronavirus niedriger ist als während der letzten Grippesaison.
Schneider warnte vor einem Impfzwang: „Die Bürger werden dadurch an Formen einer technokratischen und zentral dirigierten Tyrannei gewöhnt, wobei Bürgercourage, selbstständiges Denken und vor allem jede Widerstandskraft stark gelähmt werden.“
Der Bischof, der in der Sowjetunion aufgewachsen ist, weiß wovon er spricht.
Bild: Athanasius Schneider, #newsKdcvkocyuz
Eugenia-Sarto
Danke, Herr Bischof.
Mir vsjem
Endlich Worte, die Gewicht haben! Doch selbst hat er m.W. den Appell nicht unterzeichnet.
Würde Bischof Schneider doch auch so konsequent mit dem Erzgegner, seinem angeblichen Kirchenoberhaupt Bergoglio in Rom, umgehen! Hier verlangt er, dass man diesen dulden müsse.
Unterstützt dieser aber nicht auch die "Strategie totalitärer Regime"? Macht nicht dieser auch seine Gegner mundtot und ignoriert …More
Endlich Worte, die Gewicht haben! Doch selbst hat er m.W. den Appell nicht unterzeichnet.

Würde Bischof Schneider doch auch so konsequent mit dem Erzgegner, seinem angeblichen Kirchenoberhaupt Bergoglio in Rom, umgehen! Hier verlangt er, dass man diesen dulden müsse.
Unterstützt dieser aber nicht auch die "Strategie totalitärer Regime"? Macht nicht dieser auch seine Gegner mundtot und ignoriert Fakten? Und ist es in diesem Gebiet nicht wesentlich schlimmer?
"Der Bischof, der in der Sowjetunion aufgewachsen ist, weiß wovon er spricht."
Ja, er weiß wovon er spricht, wendet es jedoch nicht überall an.
Und wie verhält sich seine Priesterbruderschaft St. Pius X. bezüglich Corona/Impfzwang-Stellungnahmen, die er doch in die Konzilssekte zu zerren sich bemühte?
Wenn man das mutige Auftreten von Politikerin Beatrix von Storch mit dem Handeln der Piusbruderschaft - nach Corona - vergleicht, erkennen wir eine gewaltige Ungleichheit. Weit vorausgedacht hat sie, doch sehr klug! Natürlich soll die "zweite/dritte Welle" uns auch das Weihnachtsfest vergällen.

Käme also eine "zweite Welle" ist erneut erwiesen, dass es sich um einen gemachten Virus handelt. Denn exzellente Virologen sagen, dass es nach einer abgeklungenen Epidemie keine neue Welle geben kann.

Zum Glück hat Schneider erkannt, was es mit dem Impfzwang auf sich hat, wo man sich nur wundern kann, wie wenige das erfassen.
Liberanosamalo
Katholikin Ischa 🤭 🤭 🤭
Eugenia-Sarto
Man kann doch von Weihbischof Schneider alles verlangen. Er hat schon viel Dank und Lob verdient von den Katholiken.
Marienfloss
Wir müssen für Papst Franziskus beten! Er muss nicht verurteilen, sondern die Wahrheit auch der unbequemen Passagen der Hl.Schrift von seinen Hirten einfordern. Die Urteile werden zu späterem Zeitpunkt von einer unbestechlichen "Autorität" gesprochen.
M.RAPHAEL
Letzte Chance zur Umkehr. Teufel bekehrt euch. Ihr habt keine Chance. Wir sind furchtbar.
M.RAPHAEL
Merkt ihr nicht, was ich mit euch mache. Ich spiele mit euch. Wer das verstehen will, vielleicht, muss das Metaprinzip von der Ethik von John Mackie verstehen. Hihihi. Ab in die Hölle.
Waagerl
Nee @Ischa, nicht jeder der in einem totalitären Staat aufgewachsen ist! Jo, nach der Wende haben sich die ehemaligen Kommunisten und Stasispitzel, wieder Posten in den Ämtern zugeschoben! Ist in der Kirche genauso! Es gibt viele die gern zur Stasi und zum Kommunismus zurück wollen!
Waagerl
Warum schreiben Sie mich an? Ihre Beiträge sind es doch, die ständig kommunistische und freimaurerische Thesen vertreten!
Glauben Sie, die Leute merken hier im Forum nicht, dass hier einige gezielt Christenverfolgung ausüben? Deshalb wird den Leuten auch bewusst braunes Gedankengut unterstellt oder die Nassikeule übergezogen, um sie aus dem Forum zu drängen! Fragen werden gezielt als Fangfragen …
More
Warum schreiben Sie mich an? Ihre Beiträge sind es doch, die ständig kommunistische und freimaurerische Thesen vertreten!

Glauben Sie, die Leute merken hier im Forum nicht, dass hier einige gezielt Christenverfolgung ausüben? Deshalb wird den Leuten auch bewusst braunes Gedankengut unterstellt oder die Nassikeule übergezogen, um sie aus dem Forum zu drängen! Fragen werden gezielt als Fangfragen formuliert, um die Leute zu diffamieren!

Jo, hat ja schon früher geklappt! Kennen Sie die Bibelstelle? Wir wollen Barabas nicht Jesus! Wenn Du Jesus frei lässt, bist Du kein Freund des Kaisers. Und nach genau der selben Methode, gehen viele hier und heute immer noch vor! Da schließe ich Sie
mit ein!
Liberanosamalo
Sed libera nos a malo.
alfredus
Wir sind in der Zeit die prohezeit worden ist, Kardinäle gegen Kardinäle, Bischöfe gegen Bischöfe ... ! Dass uns die Regierungen stets die Unwahrheiten sagen, ist normal. Nicht normal ist, dass sich die Kirchenmänner hier auch noch andienen ! Haltet den Dieb, rufen sie und wollen nicht begreifen, dass sie einer gezielten Angst-Hysterie zuarbeiten. So sind die Christen allein auf sich gestellt und …More
Wir sind in der Zeit die prohezeit worden ist, Kardinäle gegen Kardinäle, Bischöfe gegen Bischöfe ... ! Dass uns die Regierungen stets die Unwahrheiten sagen, ist normal. Nicht normal ist, dass sich die Kirchenmänner hier auch noch andienen ! Haltet den Dieb, rufen sie und wollen nicht begreifen, dass sie einer gezielten Angst-Hysterie zuarbeiten. So sind die Christen allein auf sich gestellt und haben keine Lobby die für sie eintritt. Wenn es nicht Männer wie Bischof Schneider gebe, wäre es nicht zum aushalten ...
Ratzi
Bald wird Drosten vor Baden im Meer warnen: In jedem Tropfen Meerwasser befinden sich Millionen Viren. Quelle: science.orf.at/v2/stories/2978315/
CrimsonKing
Nunja, nicht in jedem Tropfen. Und wieso sollte Drosten davor warnen? Die Anzahl der Viren im Meer hat sich nicht erhöht und die meisten Viren im Meer sind auch völlig ungefährlich. Baden ist dieses Jahr genauso gefährlich oder ungefährlich wie die letzten Jahre auch.
Ratzi
Weil Drosten schon im März Horror-Szenarien vor dem völlig harmlosen Corona-Fake-Virus verbreitet hat, auf Befehl der Höllen-Hexe Merkel.
Quelle: michael-mannheimer.net/…/wie-die-globale…
alfredus
@amadeus Gläubige unterweisen ... ? Für Neupriester und verfolgte Christen beten ... ? Dazu braucht es den Glauben, um sich aus der Starre zu lösen und an die eigentliche Berufung zu denken. Nein, sie sind zu sehr in ihrem vermeintlichem Wissen, Hochmut und fehlender Demut so weit, dass sie den unseligen Weg des Konzils weiter verfolgen und jetzt auch noch den synodalen Weg gehen wollen ! Hopfen …More
@amadeus Gläubige unterweisen ... ? Für Neupriester und verfolgte Christen beten ... ? Dazu braucht es den Glauben, um sich aus der Starre zu lösen und an die eigentliche Berufung zu denken. Nein, sie sind zu sehr in ihrem vermeintlichem Wissen, Hochmut und fehlender Demut so weit, dass sie den unseligen Weg des Konzils weiter verfolgen und jetzt auch noch den synodalen Weg gehen wollen ! Hopfen und Malz sind hier verloren, denn nur noch Gott kann ihnen helfen ...
Liberanosamalo
Leider keine Verschwörungstheorie: Netanjahu wollte den Chip für Kinder:
zackzack.at/…/kurz-freund-net…
Ratzi
@Liberanosamalo Diese Webeseiten rufe ich nicht mehr auf, die pflanzen mir Trojaner, Viren und Cookies in meinen PC.
Liberanosamalo
Also gibt es doch Viren @Ratzi 😇 😂 Nehmen Sie halt die: de.news-front.info/…/israel-netanjah…
Ratzi
Aufpassen, man muss zuerst definieren was Viren sind, bevor man darüber diskutiert. Sagen Sie mir ganz genau, wie Sie Viren definieren!
1. Sind Viren Lebewesen? Ja oder nein?
2. Haben Viren einen Stoffwechsel? Ja oder nein?
3. Können sich Viren selber vermehren? Ja oder Nein?
4. Wie sind Viren biochemisch aufgebaut? Bitte präzise Details angeben!
5. Was ist der genau Durchmesser von einem bestimmten …More
Aufpassen, man muss zuerst definieren was Viren sind, bevor man darüber diskutiert. Sagen Sie mir ganz genau, wie Sie Viren definieren!
1. Sind Viren Lebewesen? Ja oder nein?
2. Haben Viren einen Stoffwechsel? Ja oder nein?
3. Können sich Viren selber vermehren? Ja oder Nein?
4. Wie sind Viren biochemisch aufgebaut? Bitte präzise Details angeben!
5. Was ist der genau Durchmesser von einem bestimmten Virus? z.B. Masern-Virus?
Wenn Sie mir diese Fragen klar beantworten, werde ich Ihnen antworten.
amadeus
Gerade die jetzige Zeit wäre sehr geeignet, nicht "nichts zu tun" sondern sie dazu zu nutzen, sich neu aufzustellen, die Gläubigen zu unterweisen und sie auf die Zeit "nach Corona" vorzubereiten: z. B. über den Sinn der Beichte, den würdigen Empfang der hl. Kommunion an der Kommunionbank (der selbst in Kathedralkirchen nicht möglich ist), die Bedeutung des Hochaltares u. v. m.. Auch sollte regelmäßig …More
Gerade die jetzige Zeit wäre sehr geeignet, nicht "nichts zu tun" sondern sie dazu zu nutzen, sich neu aufzustellen, die Gläubigen zu unterweisen und sie auf die Zeit "nach Corona" vorzubereiten: z. B. über den Sinn der Beichte, den würdigen Empfang der hl. Kommunion an der Kommunionbank (der selbst in Kathedralkirchen nicht möglich ist), die Bedeutung des Hochaltares u. v. m.. Auch sollte regelmäßig jede Woche abwechselnd an einer Stelle in der hl. Messe für das ungeborene Leben, für den priesterlichen Nachwuchs, für die verfolgten Christen etc. gebetet werden.
kyriake
Dafür wird der liebe Gott schon sorgen, werter @amadeus.
michael7
@amadeus: Ja, genau das und einiges mehr wäre die Aufgabe der Kirche in einer solchen Zeit!
kyriake
Athanasius Schneider for Pope !!!
miracleworker
Herzlichen Dank und Gott Vergelt's an WB Athanasius Schneider für sein couragiertes Eintreten für die Wahrheit!
CrimsonKing
Aha, wenn es Kritik gibt, dann ist das also totalitär. Es ist schon sehr peinlich, was dieser Mann von sich gibt. Aber er findet damit ja sein Publikum.
Gerti Harzl
Kritik des mündigen Staatsbürgers war ein paar Wochen lang komplett ausgeschaltet.
CrimsonKing
Nein, keineswegs. Wie kommen Sie darauf?
B-A-S
Einfach man etwas mehr nachdenken, vielleicht kommen Sie darauf, als ständig unberechtigt und niveaulos nur aus der Hüfte zu schießen!
Gerti Harzl
@CrimsonKing Dabei stand mir vor Augen, dass wir in Österreich am Anfang der Corona-Maßnahmen wirklich völlig diszipliniert waren. Sogar im Parlament zogen alle an einem Strick. Ich hielt und halte das auch für richtig - im Falle einer Pandemie, von der anfangs so ziemlich jeder ausgegangen ist. Im gesellschaftlichen Leben ist aber meiner Meinung nach ein kritisches Hinterfragen durch mündige …More
@CrimsonKing Dabei stand mir vor Augen, dass wir in Österreich am Anfang der Corona-Maßnahmen wirklich völlig diszipliniert waren. Sogar im Parlament zogen alle an einem Strick. Ich hielt und halte das auch für richtig - im Falle einer Pandemie, von der anfangs so ziemlich jeder ausgegangen ist. Im gesellschaftlichen Leben ist aber meiner Meinung nach ein kritisches Hinterfragen durch mündige Staatsbürger, auch öffentlich, so wichtig, dass es so rasch wie möglich wieder einsetzen sollte. Und das hat in Österreich nach meiner Einschätzung auch halbwegs funktioniert.
CrimsonKing
Dann verstehe ich Ihre Aussage nicht, dass Kritik ausgeschaltet gewesen wäre. In Deutschland gab es zu jeder Maßnahme viel Diskussion, Hinterfragen und öffentliche Kritik.
Gerti Harzl
Wenn Kritik zu lange unterbunden wird, mehr als nur wenige Wochen, dann befürchte ich ein Abrutschen ins Totalitäre @CrimsonKing
Gerti Harzl
@CrimsonKing In Österreich dürfte es tatsächlich etwas anders gelaufen sein, aus mehreren Gründen. Nach meiner Wahrnehmung war hier etwa drei Wochen lang alles gleichgeschaltet.
CrimsonKing
Was meinen Sie mit "gleichgeschaltet"? Das würde ja bedeuten, dass irgendjemand (Wer?) Meinungen unterdrückt. Schneider redet ja schließlich von totalitären Zuständen. Aber weder war das Internet abgeschaltet noch waren die Medien alle der gleichen Meinung.
Gerti Harzl
"Gleichgeschaltet" nicht im Vollsinn des Wortes natürlich. Doch was nützt einem die Freiheit im Internet, wenn man, um einen Fuß vor das Haus zu setzen, die Erlaubnis des Innenministeriums und des Gesundheitsministeriums benötigt. Doch wir sind alle einschließlich der wichtigsten Medien dem Charme des BK Kurz erlegen. Die Bundesregierung hat in den Medien jede Menge ganzseitige Inserate geschaltet …More
"Gleichgeschaltet" nicht im Vollsinn des Wortes natürlich. Doch was nützt einem die Freiheit im Internet, wenn man, um einen Fuß vor das Haus zu setzen, die Erlaubnis des Innenministeriums und des Gesundheitsministeriums benötigt. Doch wir sind alle einschließlich der wichtigsten Medien dem Charme des BK Kurz erlegen. Die Bundesregierung hat in den Medien jede Menge ganzseitige Inserate geschaltet. Alles für unsere Gesundheit. Langsam kehrt nun eine gewisse Normalität zurück. Das meinte ich damit. Ich denke, wir können es in diesem Thread so belassen; ich weiß schon, meine Kommentare waren keine Doktorarbeit.
Gerti Harzl
CrimsonKing
@Gerti Harzl Man sollte mit Worten wie "gleichgeschaltet" sehr vorsichtig umgehen.
Es gab (zumindest am Anfang) eine breite Zustimmung für die Maßnahmen der Regierung. Das hat aber nichts mit "Gleichschaltung" zu tun. Ich weiß jetzt nicht genau, wie es in Österreich war, aber in Deutschland gab es z.B. überhaupt keine Ausgangssperre (wie z.B. in Italien); man konnte jederzeit raus, spazieren, …More
@Gerti Harzl Man sollte mit Worten wie "gleichgeschaltet" sehr vorsichtig umgehen.

Es gab (zumindest am Anfang) eine breite Zustimmung für die Maßnahmen der Regierung. Das hat aber nichts mit "Gleichschaltung" zu tun. Ich weiß jetzt nicht genau, wie es in Österreich war, aber in Deutschland gab es z.B. überhaupt keine Ausgangssperre (wie z.B. in Italien); man konnte jederzeit raus, spazieren, joggen etc.
Mangold03
Naja, nicht jeder hat einen Schulabschluß, woher sollte er dann wissen, wo Österreich überhaupt liegt. Vermutlich leben dort Kängurus, oder gar Außerirdische, die schnell über die Grenze sausen um den Bayern das Fürchten zu lernen????
amadeus
Es ist eine Schande, was wir - von großen Ausnahmen abgesehen - für Bischöfe haben.
Bethlehem 2014
Ich weiß nicht, ob der Cartoon so treffend ist:
Weihbischof Schneider wirkt da doch sehr eingeschüchtert.
DAS IST ER IN WIRKLICHKEIT DOCH GAR NICHT!!!
Lilien Dorner
"DAS IST ER IN WIRKLICHKEIT DOCH GAR NICHT!!!"
Trifft auch gar nicht auf Papst zu.
Die Figur die auf den Papst übertragen wird, das betrifft nur de.news. Er wird immer wüttenden. "Ihr sollt Angst haben!" sagt dieses Cartoon aus. L. vom Hl. KreuzMore
"DAS IST ER IN WIRKLICHKEIT DOCH GAR NICHT!!!"

Trifft auch gar nicht auf Papst zu.

Die Figur die auf den Papst übertragen wird, das betrifft nur de.news. Er wird immer wüttenden. "Ihr sollt Angst haben!" sagt dieses Cartoon aus. L. vom Hl. Kreuz