PiusV+X
Ist der Herr Pater krank? Oder Rekonvaleszent?
Rest Armee shares this
1.5K
Vergelts Gott
RellümKath
Also: In der Messe hörten alle Gläubigen zu - sogar die Kinder bei der Geschichte. Vor allem bei dem Töten des Jungen waren sie geschockt und schauten ihre Eltern an. Und dann die Auflösung...toll. DIe Predigt wussten die Kinder noch beim Abendgebet. Hat gesessen!
Pater Amselgruber spielte die Orgel, leitete die Schola und Predigte. Pater Jeindl war der Zelebrant. Was soll also das subjektive …More
Also: In der Messe hörten alle Gläubigen zu - sogar die Kinder bei der Geschichte. Vor allem bei dem Töten des Jungen waren sie geschockt und schauten ihre Eltern an. Und dann die Auflösung...toll. DIe Predigt wussten die Kinder noch beim Abendgebet. Hat gesessen!
Pater Amselgruber spielte die Orgel, leitete die Schola und Predigte. Pater Jeindl war der Zelebrant. Was soll also das subjektive Messempfinden von Svata Hora. Eine Messe ist dann zu lang, wenn die Messe nicht mitgefeiert und mitgebetet und mitgeopfert wird.
Mk 16,16
Sehr gute Predigt. Herzlichen Dank + Vergelt's Gott! Es ist angenehm daß P. Amselgruber langsam spricht, man kann dadurch seine Predigt besinnlich bedenken. Manche Priester sprechen leider zu schnell, zu unruhig und hektisch, und niemand kann über deren Worte sinnvoll nachsinnen. Die ruhige Art von P. Amselgruber bewirkt, daß man den Inhalt seiner Predigt nicht vergißt. So soll es sein.
Magee
Die Diktion hw. Pater Tobias Amselgrubers ist nicht bloß langsam, sie ist prononciert akzentuiert. Will sagen, er versteht es, mittels stimmlicher Modulationen inhaltlich exakt zu akzentuieren. Verfolgen Sie das in dieser Predigt nur einmal anhand der Erzählung. Die Geschichte ist heikel. Wäre hier nicht jedes Wort ganz bewusst betont, könnte das Verständnis kippen, sich nicht Zustimmung, …More
Die Diktion hw. Pater Tobias Amselgrubers ist nicht bloß langsam, sie ist prononciert akzentuiert. Will sagen, er versteht es, mittels stimmlicher Modulationen inhaltlich exakt zu akzentuieren. Verfolgen Sie das in dieser Predigt nur einmal anhand der Erzählung. Die Geschichte ist heikel. Wäre hier nicht jedes Wort ganz bewusst betont, könnte das Verständnis kippen, sich nicht Zustimmung, sondern Ablehnung, nicht Erkenntnisgewinn, sondern Verwirrung unter den Hörern breit machen. Es bedarf deshalb Mut, eine solche Geschichte zum Gegenstand einer Predigt zu machen. Pater Amselgrubers außergewöhnliche rhetorische Begabung gründet vermutlich in der ihm eingeborenen Musikalität. Wie Sie sicher wissen, ist der mit internationalen Preisen ausgezeichnete Organist hw. Pater Leonhard Amselgruber sein Bruder.
SvataHora
Ich habe nicht über seine Predigten sondern über seine schleppende Zelebration gesprochen.
Magee
Sie und Ihre Meinung waren hier nicht Gegenstand meines Kommentars. 🤪
SvataHora
Bissgurke 😬 😉 😉
Magee
Eine Predigt wie aus dem Lehrbuch für Homiletik: die eindringliche Erzählung, deren Bilder tief ins Bewusstsein dringen, im Gedächtnis haften, durch die dem Hörer das mitunter unerklärliche Paradoxon des göttlichen Heilshandelns fassbar und verständlich gemacht wird. Aus dem Erkenntnisgewinn der Erzählung werden Verbindungslinien zu Lesung, Evangelium und Oration gezogen und die Messtexte …More
Eine Predigt wie aus dem Lehrbuch für Homiletik: die eindringliche Erzählung, deren Bilder tief ins Bewusstsein dringen, im Gedächtnis haften, durch die dem Hörer das mitunter unerklärliche Paradoxon des göttlichen Heilshandelns fassbar und verständlich gemacht wird. Aus dem Erkenntnisgewinn der Erzählung werden Verbindungslinien zu Lesung, Evangelium und Oration gezogen und die Messtexte dadurch geistlich fruchtbar gemacht. Besser geht's nicht! Ewiges Vergelt's Gott, hw. Pater Amselgruber, ebenso fürs Hochladen! 🤗
Heilwasser
Heilwasser shares this
11.5K
Vergelt's Gott ewiglich! 😊 😇
Eine der wunderbarsten Predigten, die ich bisher gehört habe. Ich finde, die sollte sich jeder einmal anhören. Unbedingt! Ich verspreche nicht zuviel!
SvataHora
Pater Amselgruber ist ein guter Prediger. Nur finde ich seine Art der Zelebration der heiligen Messe etwas ermüdend. Er singt alles zu langsam und zu schleppend. Das mimmt der heiligen Messe irgendwie etwas von ihrer Schönheit und ihrem "Fluss". Die Ergriffenheit des Priesters beim heiligen Geschehen muss sich nicht unbedingt in einem "schwerfälligen Ablauf" zeigen. Als ich Pater Amselgruber's …More
Pater Amselgruber ist ein guter Prediger. Nur finde ich seine Art der Zelebration der heiligen Messe etwas ermüdend. Er singt alles zu langsam und zu schleppend. Das mimmt der heiligen Messe irgendwie etwas von ihrer Schönheit und ihrem "Fluss". Die Ergriffenheit des Priesters beim heiligen Geschehen muss sich nicht unbedingt in einem "schwerfälligen Ablauf" zeigen. Als ich Pater Amselgruber's Messen live erlebte, brauchte er für ein Hochamt, das bei allen anderen Priestern 1 1/4 Std. dauert, grundsätzlich eineinhalb Stunden. Andererseits wären "Turbomessen" auch fehl am Platz. Mir machen die eineinhalb Stunden nichts aus sondern das "Ermüdende". -- HH P. Wildfeuer, der ja leider die Bruderschaft verließ, habe ich lange in XY erlebt: seine Spezialität war, dass er sehr oft nach dem hl. Amt noch eine kurze Sakramentsandacht hielt. Bei manchen Leuten stieß das auf nicht viel Gegenliebe. Ich persönlich darf aber sagen, dass gerade diese Sakramentsandachten, wo man eigentlich schon nach Hause gehen wollte, zu einer wahren Segensquelle für mich geworden sind. Und so ging es bestimmt auch vielen anderen. - Vielleicht kommt HH Amselgruber noch "dahinter" und gibt ein bisschen mehr "Gas" im konstruktiven Sinn. Er könnte sich da eine Scheibe von seinem Priesterbruder abschneiden. (Ich kann mir die Vornamen der Patres Amselgruber einfach nicht merken. 😉)
Fantasticmax
... war mir klar, dass sofort Priesterkritik kommt. Der typische Gloria.tv-Reflex, schlimmer als die Modernisten. @SvataHora , backen Sie sich doch einen Priester, hm?
Sascha2801
@Fantasticmax Sie sprechen mir total aus der Seele. Man begegnet hier einem unglaublichen Geist von lauter Leuten, die es besser wissen und sowieso alles besser machen würden. Und ständig etwas zu meckern oder auszusetzen haben. Ich meine damit jetzt nicht einmal explizit den Beitrag von SvataHora. Dieser war ja in Ordnung. Früher hatten wir uns da viel mehr in den Haaren. Stimmts? :D Aber …More
@Fantasticmax Sie sprechen mir total aus der Seele. Man begegnet hier einem unglaublichen Geist von lauter Leuten, die es besser wissen und sowieso alles besser machen würden. Und ständig etwas zu meckern oder auszusetzen haben. Ich meine damit jetzt nicht einmal explizit den Beitrag von SvataHora. Dieser war ja in Ordnung. Früher hatten wir uns da viel mehr in den Haaren. Stimmts? :D Aber dennoch finde ich diesen Geist hier etwas schade. Teilweise findet man in Facebook in nichtkatholischen Gruppen Landschaftsbilder usw. die besser kommentiert sind als hier. Das muss man sich mal vorstellen. Es ist fast unmöglich geworden Beiträge von hier zu Apostolatszwecken weiter zu senden. Für die Kommentare muss man sich ja bisweilen schämen und das geht garnicht. Stellt euch mal vor wie dieses Forum hier aus Außenstehende wirkt. Die Kirche liegt am Boden und die Katholiken meckern noch über den Gesang des Priesters, statt sich zu freuen eine tridentinische Messe zu haben. Ihre Ausgangsfrage, warum diese sich keinen Priester backen würde ich noch erweitern, warum diese es nicht auf sich genommen haben Priester zu werden und es dann besser zu machen. Aber es ist natürlich einfacher dies an der Tastatur vom heimischen Schreibtisch aus zu kritisieren
Sascha2801
Kleiner Nachtrag zum vorherigen Kommentar: Ich habe diese Woche ein Video hochgeladen, dass das feierliche Gloria in einer tridentinischen Bischofsmesse zeigt. Von 5 Kommentaren (nur Ursprungskommentare, nicht die Antworten) war lediglich einer dabei, der dankbar Gott die Ehre gab mit "Deo gratias". Einer gehörte nicht zum Beitrag und postete ein Link zu einer Novene. Die restlichen 3 waren mehr …More
Kleiner Nachtrag zum vorherigen Kommentar: Ich habe diese Woche ein Video hochgeladen, dass das feierliche Gloria in einer tridentinischen Bischofsmesse zeigt. Von 5 Kommentaren (nur Ursprungskommentare, nicht die Antworten) war lediglich einer dabei, der dankbar Gott die Ehre gab mit "Deo gratias". Einer gehörte nicht zum Beitrag und postete ein Link zu einer Novene. Die restlichen 3 waren mehr oder weniger Beiträge die etwas auszusetzen hatten (Warum Blumenornate, warum verschränkte Arme der Gläubigen und noch einer über den Bischofsthron). Das zeigt eigentlich den Geist der hier oft herrscht ziemlich gut. Ich bin GTV sehr dankbar, dass sie unter @Seminar Hohenfurth die Vorträge qualitativ astrein hochladen. Und ich weiß, dass es auch von vielen geschaut wird und im Glauben stärkt. Aber aufgrund der Kommentare und wenig Reaktion können wir nur hoffen und beten, dass das Team von GTV uns so etwas auch in Zukunft zur Verfügung stellt. @Fantasticmax @Eva
SvataHora
Ein Priester ist durch sein Amt heilig. Der hl. Pfarrer von Ars sagte, würden ihm ein Priester und ein Engel begegnen, grüßte er zuerst den Priester; denn dieser hat die Macht aus Brot und Wein Leib und Blut Christi zu machen. Trotzdem ist ein Priester aber noch ein Mensch und keine heilige Kuh. Und er darf/soll/muss als Mensch auch Verbesserungsvorschläge annehmen (können!) Ich hatte obenstehend…More
Ein Priester ist durch sein Amt heilig. Der hl. Pfarrer von Ars sagte, würden ihm ein Priester und ein Engel begegnen, grüßte er zuerst den Priester; denn dieser hat die Macht aus Brot und Wein Leib und Blut Christi zu machen. Trotzdem ist ein Priester aber noch ein Mensch und keine heilige Kuh. Und er darf/soll/muss als Mensch auch Verbesserungsvorschläge annehmen (können!) Ich hatte obenstehend nur angedeutet, dass HH Amselgruber die heilige Messe nicht so schleppend zelebrieren sollte. Es ist ermüdend; und das empfinden andere Gläubige auch so.
Sascha2801
@SvataHora Ihre ständige Kritik ist auch oft schon ermüdend gewesen. Lassen sie es deshalb bleiben?
Vered Lavan
Soweit ich es beurteilen kann, hat Pater Amselgruber ein (Sühne)Leiden. Möglicherweise die Nachfolge von Poliomyelitis (o.ä). Ich achte ihn sehr, dass er trotz dieses Leidens diese schwerwiegenden Dienste übernommen hat.
Magee
Weder die Leser auf gloria.tv noch Hw. Pater Amselgruber sind auf Ihre dümmlichen, vollkommen subjektiven und krankhaft anmaßenden Ergüsse angewiesen @SvataHora Und wir alle hier auf gloria.tv schämen uns fremd, über Ihre widerlichen Kommentare!! Pater Amselgruber ist ein Priester nach dem Herzen Gottes und ich kenne nun wirklich n i e m a n d e n in Bamberg, Zaitzkofen und darüber hinaus, …More
Weder die Leser auf gloria.tv noch Hw. Pater Amselgruber sind auf Ihre dümmlichen, vollkommen subjektiven und krankhaft anmaßenden Ergüsse angewiesen @SvataHora Und wir alle hier auf gloria.tv schämen uns fremd, über Ihre widerlichen Kommentare!! Pater Amselgruber ist ein Priester nach dem Herzen Gottes und ich kenne nun wirklich n i e m a n d e n in Bamberg, Zaitzkofen und darüber hinaus, der Ihre "Meinung" teilen würde. Vielmehr sind wir Gläubige und die ganze Seminargemeinschaft ewig dankbar für sein besonderes Charisma, seine wunderbaren Predigten und seine ehrfürchtig gefeierte Liturgie. Wie können Sie es nur fertig bringen, derartigen Humbug in aller Öffentlichkeit abzusondern. Es tut mir besonders leid für @Sascha2801, der dieses Video in guter Meinung hochgeladen hat und nun mit ansehen muss, wie ein verdienter Priester der Bruderschaft dadurch mit Schmutz bekübelt wird.
Joannes Baptista
Ich war überrascht über diese wunderbare Predigt. Ich kannte Pater Amselgruber bislang nur als exzellenten Musiker. Er hat einmal ein Konzert bei uns dirigiert und die Orgel geschlagen - wörtlich gemeint, ich war ganz begeistert, wie fehlerfrei und musikalisch sauber er ein überaus schweres Mozartstück an der Orgel zum Besten gab.
Da erstaunt es mich noch mehr, wenn ich hier lese, dass er an eine…More
Ich war überrascht über diese wunderbare Predigt. Ich kannte Pater Amselgruber bislang nur als exzellenten Musiker. Er hat einmal ein Konzert bei uns dirigiert und die Orgel geschlagen - wörtlich gemeint, ich war ganz begeistert, wie fehlerfrei und musikalisch sauber er ein überaus schweres Mozartstück an der Orgel zum Besten gab.
Da erstaunt es mich noch mehr, wenn ich hier lese, dass er an einer schweren Krankheit leidet.
Sooft ich mich manchmal auch über @SvataHora s teils vernichtende Kritik ärgerte, denke ich, er hat hier versucht, einigermaßen differenziert zu urteilen. Nun ist ja aufgrund des Kommentares, dass der Pater eine Krankheit hat, klar, warum er länger zum Zelebrieren braucht.
SvataHora
@Joannes Baptista - Ist Ihnen bewusst, dass es zwei Patres Amselgruber gibt? Der Musiker ist der andere davon und sein Bruder.
Joannes Baptista
Das habe ich Ihrem Kommentar entnommen. Ich habe diesen Prediger hier für den Musiker gehalten. Wenn die beiden Patres eineiige Zwillinge sein sollten, dann wird es natürlich schwierig.
Ich habe auch suchend den Pater Tobias Amselgruber als Dozent im Priesterseminar Herz-Jesu Zaitzkofen gefunden, nämlich als Dozent für Exegese und Musik.
voxclamans
Sehr geehrte Frau Svata Hora, ich kenne beide Brüder Amselgruber gut. Sie sind keine Zwillingsbrüder. Der eine heißt Leopold Amselbruder, der Musiker. Er ist auch Priester wie sein Bruder Tobias Amselgruber. Beide stammen aus einer Familie großer Musikalität. Der Vater ist Musiklehrer im Ruhestand. Leopold Amselgruber fiel bereits in seiner Jugend als außerordentliches Talent auf. Er erzielte …More
Sehr geehrte Frau Svata Hora, ich kenne beide Brüder Amselgruber gut. Sie sind keine Zwillingsbrüder. Der eine heißt Leopold Amselbruder, der Musiker. Er ist auch Priester wie sein Bruder Tobias Amselgruber. Beide stammen aus einer Familie großer Musikalität. Der Vater ist Musiklehrer im Ruhestand. Leopold Amselgruber fiel bereits in seiner Jugend als außerordentliches Talent auf. Er erzielte früh die Auszeichnung als bester deutscher Jungmusiker im Orgelspiel, spielte bereits in Japan und hatte eine große Musikerkarriere vor sich. Aus einer großen Berufungsüberzeugung heraus verzichtete er auf jene und trat in das Priesterwerk der Bruderschaft St. Pius X. ein. Er wirkt heute als Priester und Lehrer in einer Institution der Priesterbruderschafr St. Pius X. in der Schweiz. Pater Tobias Amselgruber ist ein begnadeter, heiligmäßiger Priester und wirkt im Priesterseminar Herz Jesu der Priesterbruderschaft St. Pius X. in Zaitzkofen, Bayern. Sie tun ihm schwer Unrecht, wenn Sie seinen "schleppenden" Gottesdienst und seine langsame Sprache kritisieren. Er trägt das Kreuz eines schweren chronischen Leidens. Er erinnert mich manchmal an den hl. Pfarrer von Ars. Bitte üben Sie sich in Buße und bedauern Ihr Vorurteil. Das Ehepaar Amselgruber hat noch einen Sohn. Dieser galt als eine Hochbegabter, studierte für das Lehramt für Gymnasien, hat mit höchster Auszeichnung promoviert und hat inzwischen eine Spitzenstellung in einem Gymnasium in Bayern inne. Mit seiner Ehefrau hat er mehrere Kinder. Ja dieses Land hat noch Familien mit einem hohen religiösen, sittlichen, intellektuellen, kulturellen und traditionstreuen Niveau.
SvataHora
Ja, das Nesthäkchen, der erfolgreiche Lehrer, ist Florian Amselgruber. - Wie schon vorher erwähnt habe ich in keiner Weise seine Predigt kritisiert. Er predigt gut und fesselnd und streut auch ab und an ein kleines schelmisches Grinsen ein, was seine Ausführungen "belebt". Dass er fürchterlich langsam singt, und damit alles "schleppend" rüberkommt, dazu stehe ich nach wie vor. Auch ein Pater …More
Ja, das Nesthäkchen, der erfolgreiche Lehrer, ist Florian Amselgruber. - Wie schon vorher erwähnt habe ich in keiner Weise seine Predigt kritisiert. Er predigt gut und fesselnd und streut auch ab und an ein kleines schelmisches Grinsen ein, was seine Ausführungen "belebt". Dass er fürchterlich langsam singt, und damit alles "schleppend" rüberkommt, dazu stehe ich nach wie vor. Auch ein Pater Amselgruber ist keine heilige Kuh, die man nicht im geringsten kommentieren darf. Wo ich mich in Buße üben muss, da will ich das tun. Aber in diesem Fall wüsste ich nicht, was der Anlass meiner Zerknirschung sein sollte. Ich habe nichts Böses gesagt. Basta.