Language
studiosus

Il Vaticano attacca pesantemente Trump

è un gran onore per Francesco che il Presidente Trump viene a fargli visita... non capisco allora perché non mostrano un po' di rispetto nei suoi confronti
studiosus

I soldi dell'otto per mille? Agli iman mussulmani !

... e poi si lamentano perché le entrate si trovano in caduta libera... mah... non ci vuole mica una laurea per capire---
studiosus

Va, pensiero (Chorus of the Hebrew Slaves) - Giuseppe Verdi: Nabucco - Kendlinger

questo brano è stato proposto più volte come inno nazionale d'Italia ma fu sempre respinto, tra l'altro perché il testo parla di un popolo aggiogato... beh, ora, in tempi della comunità europea, di politici come Renzi, Napolitano, Grillo, Mattarella e Monti sarebbe proprio questo un testo adeguato ed adatto direi...
Sonia Chrisye likes this.
studiosus

7. Bergpredigt: Almosen, Fasten, Gebet

Im altgriechische Original heisst die Versuchungs-Stelle ja:

καὶ μὴ εἰσενέγκῃς ἡμᾶς εἰς πειρασμόν,
ἀλλὰ ῥῦσαι ἡμᾶς ἀπὸ τοῦ πονηροῦ.

εἰσενέγκῃς ist ja ein Aorist Konjunktiv: das wuerde doch auch die Uebersetzung zulassen:
"Und du hast uns nicht (nur nicht) (μὴ - ἀλλὰ ) auf die Probe gestellt, sondern du erlòst uns ("sogar") vom Bòsen.

Denn die nagative imperativische Uebersetzung bei μὴ ist ja nicht zwingend, weil es ja ohnedies grammatikalisch einen Konkunktiv fordert, auch wenn es inhaltlic…
[More]
studiosus

Papst feiert traditionelle Osternacht

@Theresia Katharina ja, ich nahm ja auch je ein Beispiel der letzten Paepste um zu sagen dass es jahrzehnte lang kriselt ;)
studiosus

Papst feiert traditionelle Osternacht

@Radulf einen so richtig richtigen Papst haben wir seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen--- kanonisch gueltig gewaehlte ja, aber "so richtige" Paepste legen keine Tiaren ab, veraendern nicht die Liturgie der Kirche, kuessen keinen Koran, pensionieren keine Kleriker und gehen selber nicht in Pension...
Eugenia-Sarto likes this.
View 3 more likes.
studiosus

Kardinal Koch: [Der heilige] Luther hätte Freude...

Luther wollte die Kirche nicht spalten, sondern er wollte dass die gesamte katholische Kirche aufhoert zu existieren (die Messe und andere katholische Dinge durfte es nach ihm gar nicht mehr geben) und samt und sonders lutherisch wird.
Genau dasselbe erleben wir heute: die alte Liturgie und den alten Glauben darf es nicht mehr geben, deshalb macht man Konzile, Synoden, Apostolische Schreiben und linke Paepste die linke Kardinaele und linke Bischoefe machen, die nur mehr linke Priester weihen und linke Professoren ernennen... Luther lebt heute mitten im Vatikan scheint es
View 2 more likes.
studiosus

Vier deutsche Politiker zeigen Weihbischof Laun an

sehe ich aber genau so wie Exzellenz... ich bekomme aber (noch) keine Anzeige
studiosus

Karfreitag: SPÖ will zusätzlichen Feiertag

Ich habe immer gesagt man sollte die 3 "Feiertags-Anhaengsel" die als einziger Tag aus den alten Oktaven uebrig geblieben sind (Ostermontag, 26. Dezember und Pfingstmontag) lieber "aufgeben" und anstatt dessen das gesamte Triduum sacrum, von Gruendonnerstag bis Karsamstag, zu Feiertagen machen.
Sie sind die hòchsten Feiertage der Kirche, da sollte frei sein (aus theologischer Sicht... andererseits: warum sollte frei haben wer eh nicht mehr daran glaubt???)
studiosus

Aachener Pastoralreferent findet die Messe überbewertet

ich finde den Erhalt von Kirchengaehaeltern auch ueberbewertet...
Josephus likes this.
View 5 more likes.
studiosus

Gloria Global am 4. April 2017

was ist mit der Ruini-Kommission geschehen? Versandet. Man ernennt so lange neue Kommissionen, bis endlich eine das erwuenschte Ergebnis liefert...
View 2 more likes.
studiosus

VULKANE Kambalny & Klyuchevskoy in Kamtschatka ausgebrochen!

wenn wir in die Erdgeschichte blicken so haben wir sehr ruhige Zeiten gerade - beinahe als ob die Erde fuer uns sediert waere. Das Grundproblem: der Mensch ist kurzlebig, richtet sich in seiner jeweiligen Gegenwart ein und meint dabei, alles bliebe klimatisch und geophysisch stets beim Alten. Stimmt aber nicht, die Erde arbeitet eben, schoepfungsbedingt, in laengeren Zyklen als der Mensch.
Die Kunst ist es aber, direkt goettlich gefuegte Phaenomene von natuerlichen Schoepfungspgaenomenen zu … [More]
studiosus

„Vatican-Magazin“ gegen die Anerkennung der Piusbruderschaft

Die Frage nach der Unfehlbarkeit der Heiligsprechungen ist ohnedies nicht endgueltig und unfehlbar beantwortet. Ausserdem ist/waere eine Grundvoraussetzung fuer jeden Akt des unfehlbaren (paepstlichen) Lehramtes, dass der Papst auch seine Infallibilitaet in Anspruch nehmen will - es ist schwer zu sagen ob der Papst (und seine Vorgaenger) das ueberhaupt wollten...???
ein seliger (und wohl bald heiliger) "Maertyrer" (sic!!!) Oscar Romero scheint eher eine Art Gegenindiz fuer die Infallibilitaet der Kanonisationen su sein...
studiosus

SANTA MESSA PRESIEDUTA DA DON MINUTELLA

Capisco e condivido le sue preoccupazioni, ma in certe cose sbaglia alla grande: si illude quando distacca gli avvenimenti attuali dagli anni (e pontificati) passati, specie se li stacca dal concilio Vaticano II. Tutto, e dico TUTTO ciò che subiamo oggi ebbe inizio proprio lì!
Una volta si è autodefinito "innamorato del concilio Vat 2"... in realtà tutto è cominciato proprio lì.

Del resto, anche se sono d'accordo su tante affermazioni ed analisi che fa, non mi piacciono certi atteggiamenti ed … [More]
studiosus

Päpstliches Klohäuschen: Wurde die Öffentlichkeit bewusst getäuscht?

wenn das tatsaechlich insziniert war, dann ist das an Erbaermlichkeit kaum mehr zu unterbieten.
studiosus

Sehr lesenswert: Predigt von GV Markus Walser zur Landtagseröffnung in Vaduz

Prälat Walser ist schon ein Guter... er würde sich auch als Bischof in der CH gut machen. Aber da ist er wohl chancenlos weil eben zu gut...
Abramo likes this.
View 2 more likes.
studiosus

Die Angst vor dem Aus im Kloster Bernried? - BR Fernsehen

Aus unserer beliebten Serie: "Weshalb wir Kloester schliessen (muessen)"

mal ganz ehrlich: welche junge Frau die im Vollbesitz ihrer geistigen Kraefte ist wuerde ernsthaft in solch ein Kloster eintreten???

Wer sein Kloster heute langfristig erhalten will der muss:
a) eine schoene lateinische Liturgie (im alten Ritus) pflegen und zum Zentrum seines Klosters machen
b) auch architektonisch ein sakrales Ambiente bieten und eine Schwesterntracht, welche eine sakrale Identitaet foerdert und zum … [More]
Santiago74 likes this.
View 7 more likes.
studiosus

Wenn die Oma von Frau Müller beerdigt wird

... wenn man das Gift als Medizin verkauft...
genau DAS sind die Gruende, weshalb sie Seminare sich weiter leeren. Wer heute Priester werden will, will ziemlich sicher kein Pfarrer in solchen Kolchosen werden. Wuerde man wieder traditionelle Orte schaffen und den Priestern wie frueher wieder mehr selber offenlassen in welchen Bereichen sie besonders intensiv wirken wollen (etwa in der Schule, in der Forschung, in der Pfarre, etc.), wuerden auch die Eintritte wieder mehr werden.
Aber mit solchen Modellen killt sich jedes Bistum selbst.
View 2 more likes.
studiosus

Die Zeitumstellerei geht mir auf den Keks!

sie hat Vorteile und man gewöhnt sich schnell um... und was daran soll unkatholisch sein???
studiosus

Andreas Englisch: Papst Franziskus und Benedikt haben sich völlig zerstritten

Englisch ist ein Journalist fuer den Broterwerb. Zuerst hat er Benedikt XVI hochgejubelt, jetzt tut er es mit Bergoglio und schmaeht den den er einst in den Himmel pries. Mit dem kommenden Papst wird er es ebenso tun.
Ginsterbusch likes this.
View 4 more likes.
studiosus

Gloria Global am 24. März 2017

Ex. May haette Bischof und Kardinal werden sollen...
Matthias Lutz likes this.
View 6 more likes.
studiosus

Bischof Dr. Walter Mixa - Ehe und Familie als Keimzelle von Staat und Gesellschaft

Das Äußere ist schon wichtig, es wirkt auf vieles Innere zurück. Und das wissen gerade jene Kreise, die uns das auszureden suchen. Will man eine Einstellung verändern, so muß man beim Sicht- und Wahrnehmbaren beginnen - im Positiven wie im Negativen.
Umgekehrt verlangt aber auch Überzeugung nach Ausdruck. Es ist also ein Wechselspiel.
Es stimmt, GERADE bei solch einer Veranstaltung in solch einem Kreis hätte er die Soutane nehmen können (wie es für jeden Priester Standard sein sollte!!)

Davon … [More]
studiosus

Konferenz über Absetzung des Papstes

@DrMartinBachmaier ich denke nicht dass es darum geht, Benedikt XVI abzusetzen. Es scheint wohl eher um die prinzipielle Frage zu gehen, die im Übrigen seit Jahrhunderten diskutiert wird, und das mit einer prinzipiellen Berechtigung.
Außerdem denke ich nicht daß man diesen Fall per se ausschließen kann, er ist schon grundsätzlich denkbar, und bedarf somit einer theologischen Behandlung, etwa wie es Suarez, St. Bellarmin oder Eminenz Scheffczyk taten: Card. Scheffczyk - Könnte es einen "papa haereticus" geben?
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

@augustinus 4 Die Engel "verwalten" die Planeten (und deren Bahnen) nicht, aber sie können vom Herrgott ausgesandt werden - meist handelt es sich dann um Wunder. Aber den natürlichen Planetenlauf hat Gott präzise vorherbestimmt - und wir können diesen Plan Gottes in den Naturwissenschaften und der Erforschung der Naturgesetze ein wenig fassen.
Die Gesetze der Gravitation, die Kollisionsgesetze etc. etc. stehen nämlich keinesfalls außerhalb der göttlichen Schöpfung sondern sind deren Teilbestand ;)
von daher ist das mit der "Verwaltung" der Planeten durch die Engel etwas abstrus und führt auf die falsche - Bahn :P
pacem likes this.
View 2 more likes.
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

@HlMaria13 nein, weil es nicht nach eigenem Gutdùnken ist, sondern den inhaltlichen Linien der Apk selbst folgt. Eben Exegeise, nicht Eisegese ;)
Wenn wir das Buch einmal komplett durchlesen - vielleicht gar mehrmals hintereinander, da es sich um ein eher schwieriges Buch handelt - werden wir irgendwann recht klar sehen worum es geht: um die himmlische Kirche die das tut was sie einzig tun muss, naemlich mittels einer hochfeierlichen Liturgie Gott zu verehren und anzubeten. Das bedeutet ewige … [More]
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

Sie selber nicht - aber das Video. Weil es die Apokalypse nicht auf die Kirche hin liest (diese ist nàmlich eine Art "Kirchengeschichte"), sondern auf den Sternenhimmel... Apk spricht nicht von Planeten, sondern von der Kirche. Das ist ein gewaltiger Unterschied.
Denn Apk 12 - wie die gesamte Apokalypse! - kuendigt kein kuenftiges (punktuelles) Ereignis an, sondern erklaert was die Kirche ist und vor allem wie sie zu sein hat.
Wir sind mitten in der Apokalypse, und das seit 2000 Jahren.
Wenn … [More]
pacem likes this.
studiosus

Nuovo testo apocrifo su Fatima. Ma intanto quelli autentici sono sconvolgenti ed ignorati.

in effetti, il testo del libro spagnolo non mi convinse per nulla... quello riportato qua sotto invece sembra molto più verosimile a me
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

@augustinus 4 ja richtig, genau darum geht es ja nur fàllt das in diesem Fall in die erste Kategorie
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

@augustinus 4 "Die Warnung" ist schon làngst als Betrug aufgeflogen, siehe hier:
kath.net/news/43821
kath.net/news/42365
www.kath.net/news/37234

Dass Jupiter mit einem anderen Himmelskòrper zusammenstòsst ist eine Nicht-Information bzw. muss man sagen: na hoffentlich, sonst haetten wir auf der Erde nàmlich ein màchtiges Problem. Das tut er nàmlich stàndig, weil er uns als (eines von mind. 3) Schutzschildern fungiert.
99,85% der Masse unseres Sonnensystems entfallen auf die Sonne, nur 0,135% … [More]
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

@Theresia Katharina Astronomie ist, den Lauf der Sterne und Planeten zu beschreiben. Ein interessanter Bereich der Naturwissenschaft. Astrologie ist es, daraus bzw. aus Konstellationen irgendwelche Ereignisse ableiten oder ablesen zu wollen. Das sagen Sie ja richtig.
Nur: diese Ableitung wird hier eindeutig gemacht. Also: Astrologie - und das ist nicht seriòs.
pacem likes this.
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

P.S.: ich merke gerade: das ganze kommt aus einer freikirchlichen Sekte... keine verlaessliche Quelle also ;)
studiosus

Die Sternenkonstellation am Himmel am 23. September 2017

naja, ich beziehe mich eher auf diese Astrologie - und Wahrsagerei-Sache... die Konstellationen sind astronomische Fakten, wie man sie benennt und was man um sie herumzeichnet hingegen ist vollkommen willkuerlich. Daran etwas ablesen zu wollen ist irgendwie abenteuerlich... das bestaetigte mir auch sowohl der Flug der Kraehen heute morgen, als die Eingeweideschau des Huhnes das danach in der Suppe schwamm und dessen Knochen ich dann nochmals extra warf, und die mir auch dasselbe bestaetigten.
[More]
studiosus

Norcia, estratta dalle macerie della basilica la statua di San Benedetto

@Giosuè
non una sola, ma addirittura due statue del Santo :) (cioè quella della cripta e quella della piazza)
studiosus

Ein Pfarrer entdeckt bei Muslimen eine neue Welt

die kanadische Wildnis waere auch nicht so uebel gewesen...
studiosus

Gloria.TV News on the 22nd of March 2017

ad 2: not St. Peter's, but the Lateran ("la cattedrale di Roma")
Abramo likes this.
studiosus

Die Apostasie der Kirche“ – Ein neues Buch, ein graphologisches Gutachten und viele Fragen › Kathol…

trotzdem ueberzeugt es mich nicht... so frisches Papier nach 75 Jahren? Die Menschen sollen den Lateran abreissen und in Fatima eine Kathedrale bauen mit der Grabplatte Petri darunter? Nee, das klingt nicht nach Fatima meine ich...
Eugenia-Sarto likes this.
studiosus

Nuova rivelazione su Fatima, l'apostasia nella Chiesa

per ora non mi convince molto... la carta sembra troppo fresca (a distanze di quasi 75 anni!), poi non credo che la Madonna chiedesse la distruzione di una cattedrale, tanto meno che la sede di Pietro (e non solo la tomba) fosse trasferita là... (poi sappiamo anche che orrende cose hanno fatto e costruito a Fatima... tanto per dire: anche lì c'è "Roma", così come a San Giovanni Rotondo oppure a Lourdes...). Non credo sia autentico il foglio
studiosus

Troppi scandali, flop dell'8 per mille alla Chiesa - Cronaca

?? pensavo con Bergoglio tutto andasse meglio?? strano, forse sbagliavo io... oppure qualcun'altro??
studiosus

Ratzinger non poté “né vendere né comprare” Di Maurizio Blondet

io ero sempre - e lo sono tutt'ora - dell'idea che Papa Benedetto da tempo aveva capito che stavano per rimuoverlo. (Non era difficile capirlo nemmeno per chi stava fuori, bastava seguire attentamente le notizie). Mesi prima aveva capito che il tempo stava per scadere ed ha deciso di non difendersi e di non combattere il male, ma di collaborare. Secondo me ancora non sapeva ancora esattamente quando, ma che fosse accaduto a breve, ed ha cominciato a sistemare man mano alcune cose. Poi, fra … [More]
studiosus

“Spifferi parte XXII: ECCO IL MOTIVO per cui i 4 Cardinali hanno deciso di NON procedere con la …

Alt, Stop!!! In realtà non sarebbero i 4 Cardinali a provocare lo scisma, ma il Papa stesso!! Perché la parte scismatica è sempre quella che si distacca dalla verità, anche se uno fosse Papa.
Quindi: il punto da cui uno scisma si separa è Cristo ed il suo santo insegnamento, non necessariamente la "parte papale" (anche se di solito queste due cose coincidono e dovrebbero coincidere. Anzi, in precedenza si partiva dall'idea che un Papa stesse sempre dalla parte giusta, cioè della verità).
Quindi stiamo attenti di non cadere nella trappola della confusione fra queste due cose.
Stella mattutina likes this.