Aquila
6012.3K

Warnung vor www.die warnung.net!

Wer es immer noch nicht glauben will, dass man die Hände von den sogenannten Warnungsbotschaften (www.diewarnung.net) lassen soll, dem sollen mit folgenden Texten die Augen geöffnet werden. …
gennen
Wir können nicht vorsichtig genug sein. Vorsicht vor den Lügen aus dem Buch der Wahrheit. Vorsicht vor den Erscheinungsorte immer die zwei Seite lesen.
agafangel likes this.
" Der AC ist ja auch schon da. Der wird nicht erst geboren. Nur weltweit öffentlich agiert er - Gott sei es gedankt - noch nicht. Kommt aber bald."

@Maria Katharina
Woher wissen Sie das jetzt schon wieder? Dann geben Sie uns doch einen Tipp. Irgendwo müsste sich dieser von allen ersehnte und von allen Religionen anerkannte Friedensfürst doch aufhalten.
Tut er auch, @Winfried
Alles Andere müssen Sie selber herausfinden.
Gestas likes this.
@Winfried
Die Stimme des HERRN kann ich da nicht erkennen.
________
War mir schon klar.
Gestas likes this.
"So wird das nichts. Jenen ist es leider nicht gegeben, zu erkennen"

@Maria Katharina
Dann lassen Sie uns doch bitte an Ihrer Erkenntnis teilhaben. Sie wären die erste, die uns erklären kann, was die o.g. Botschaften aussagen sollen. Bisher bekam ich darauf meistens keine Antwort oder eben irgendwelche Allgemeinplätze ("Sie werden schon sehen", "Der HERR wird es schon wissen") etc.

Es muss …More
"So wird das nichts. Jenen ist es leider nicht gegeben, zu erkennen"

@Maria Katharina
Dann lassen Sie uns doch bitte an Ihrer Erkenntnis teilhaben. Sie wären die erste, die uns erklären kann, was die o.g. Botschaften aussagen sollen. Bisher bekam ich darauf meistens keine Antwort oder eben irgendwelche Allgemeinplätze ("Sie werden schon sehen", "Der HERR wird es schon wissen") etc.

Es muss eben erlaubt sein, Botschaften kritisch zu hinterfragen. Das tut die Kirche auch. Aus diesem Grund werden eben nur wenige anerkannt. Wenn ich in sog. himmlischen Botschaften Falsches (s.o.) lese, kann ich diesen unmöglich zustimmen. Das ist doch klar. Allerdings habe ich es (fast) aufgegeben, nach sach(fach-)lich begründeten Argumenten zu suchen. Dann eben nicht.
@Winfried
Es muss eben erlaubt sein, Botschaften kritisch zu hinterfragen.
Ja, hinterfragen ist nicht verkehrt.

Das tut die Kirche auch.
Nein, tut sie eben nicht (mehr).

Aus diesem Grund werden eben nur wenige anerkannt.
Es wird nichts mehr anerkannt werden durch die Mietlingskirche.
(Bis auf den m.E. geplanten Schachzug von FP in bestimmter Sache. Aber, da werde wir ja sehen).

Sie müssen …More
@Winfried
Es muss eben erlaubt sein, Botschaften kritisch zu hinterfragen.
Ja, hinterfragen ist nicht verkehrt.

Das tut die Kirche auch.
Nein, tut sie eben nicht (mehr).

Aus diesem Grund werden eben nur wenige anerkannt.
Es wird nichts mehr anerkannt werden durch die Mietlingskirche.
(Bis auf den m.E. geplanten Schachzug von FP in bestimmter Sache. Aber, da werde wir ja sehen).

Sie müssen überhaupt nirgendwo zustimmen. Keiner will Sie überzeugen. Wenn das Wort des HERRN Sie nicht überzeugt, und Sie es nicht erkennen können, kann ich leider auch nichts machen.

Und abschließend:
Denken Sie an die Aussage des HERRN zu Ninive.
Gestas likes this.
"Wenn das Wort des HERRN Sie nicht überzeugt, und Sie es nicht erkennen können, kann ich leider auch nichts machen."

"Denken Sie an die Aussage des HERRN zu Ninive."

@Maria Katharina
Wieso redet dann der HERR vom Wirken des Antichrist in der Vergangenheit, wo doch in den Evangelien und in Offb etwas ganz anderes steht? Fällt die Apokalypse jetzt aus?

- Bitte die o.g. Texte noch einmal genau…More
"Wenn das Wort des HERRN Sie nicht überzeugt, und Sie es nicht erkennen können, kann ich leider auch nichts machen."

"Denken Sie an die Aussage des HERRN zu Ninive."

@Maria Katharina
Wieso redet dann der HERR vom Wirken des Antichrist in der Vergangenheit, wo doch in den Evangelien und in Offb etwas ganz anderes steht? Fällt die Apokalypse jetzt aus?

- Bitte die o.g. Texte noch einmal genau lesen. Der Himmel widerspricht sich nicht.
Dann hat der Himmel sich wohl in Sachen Ninive ebenfalls widersprochen.
Schade! Die Bibel bzw. der HERR "lügt" (Inonie off).
Gestas likes this.
@Maria Katharina
In der Hl. Schrift wird im AT die Bekehrung von Ninive mit all ihren Umständen geschildert. Das ist richtig. Im NT ist Offb voll von Vorhersagen über den Antichrist, dessen Ende, sowie das von Satan und seinen Kohorten. In den Evangelien steht dasselbe (Endzeitreden Jesu: Mt 24, Mk 13, Lk 11). Von einer Massenbekehrung, die den AC theoretisch verhindern könnte, steht da nichts (…More
@Maria Katharina
In der Hl. Schrift wird im AT die Bekehrung von Ninive mit all ihren Umständen geschildert. Das ist richtig. Im NT ist Offb voll von Vorhersagen über den Antichrist, dessen Ende, sowie das von Satan und seinen Kohorten. In den Evangelien steht dasselbe (Endzeitreden Jesu: Mt 24, Mk 13, Lk 11). Von einer Massenbekehrung, die den AC theoretisch verhindern könnte, steht da nichts ("erst muss der große Abfall kommen" [2 Thess 2] etc. - vgl. auch die Aussagen von Heiligen zu diesem Thema).

Es geht mir auch nicht darum, ob das Ausmaß der Apokalypse jetzt durch Gebet, fasten, Buße und Sühne gemildert wird oder nicht, sondern darum, dass im BdW behauptet wird, der AC sei schon da gewesen (s.o. - bitte auch lesen!). Also bleibe ich dabei: Das BdW ist Unsinn.
Aquila likes this.
Der AC ist ja auch schon da. Der wird nicht erst geboren. Nur weltweit öffentlich agiert er - Gott sei es gedankt - noch nicht. Kommt aber bald.
Wenn das BdW für Sie Unsinn ist, dann ist das Ihre Angelegenheit.
Ich erkenne darin die Stimme des HERRN.
Jedem halt das Seine!
Gestas likes this.
"Botschaft 499, 20. Juli 2012

Meine innig geliebte Tochter, die dreieinhalb Jahre, die von der Drangsal noch verbleiben, fangen im Dezember 2012 an."

@Maria Katharina
Die Stimme des HERRN kann ich darin leider nicht erkennen.
@Winfried
"Noch 40 Tage und Ninive ist zerstört!"
______
Die Stimme des HERRN kann ich darin leider nicht erkennen.
Gestas likes this.
Winfried
@Aquila
Herzlichen Dank. Sie sprechen mir aus der Seele. Seit Monaten versuche ich auf diesen Widerspruch hinzuweisen, allerdings mit geringem Erfolg. Gegner des BdW lehnen dieses in Bausch und Bogen ab, Befürworter sehen in ihm das Evangelium. Deshalb sei wiederholt auf diese Missstände hingewiesen, denn wer lesen und rechnen kann, sieht deutlich, dass hier etwas nicht stimmt. Dies zu …More
@Aquila
Herzlichen Dank. Sie sprechen mir aus der Seele. Seit Monaten versuche ich auf diesen Widerspruch hinzuweisen, allerdings mit geringem Erfolg. Gegner des BdW lehnen dieses in Bausch und Bogen ab, Befürworter sehen in ihm das Evangelium. Deshalb sei wiederholt auf diese Missstände hingewiesen, denn wer lesen und rechnen kann, sieht deutlich, dass hier etwas nicht stimmt. Dies zu ignorieren oder zu verallgemeinern ist sträflich.

Interessanterweise steht die o.g. Domain zum Verkauf und das für sinnigerweise 499§. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
Aquila likes this.
So wird das nichts. Jenen ist es leider nicht gegeben, zu erkennen. War schon zu Lebzeiten Jesu so.
Es wiederholt sich lediglich!
Gestas likes this.
Maria Katharina
Jesus sagte:

„Sobald ihr im Westen Wolken aufsteigen seht, sagt ihr: Es gibt Regen.
und es kommt so.
Und wenn der Südwind weht, dann sagt ihr: Es wird heiß.
Und es trifft ein.
Ihr Heuchler!

Das Aussehen der Erde und des Himmels könnt ihr deuten.
Warum könnt ihr dann die Zeichen dieser Zeit nicht deuten?“

[Jesus in Lukas Kapitel 12, Verse 54 – 56]
Gestas likes this.
Warnungen aller Art!

Deshalb: Wenn Sie ein mulmiges Gefühl haben, zu einer Großveranstaltung zu gehen, dann hören Sie auf Ihre innere Stimme. Da es aber faktisch lebensfremd ist, öffentliche Verkehrsmittel, Kaufhäuser, Restaurants, Kinos und Theater oder Sportveranstaltungen gänzlich zu meiden, gebe ich Ihnen folgende leicht anzuwendende Hinweise:
Prägen Sie sich überall, wo Sie hinkommen, als …More
Warnungen aller Art!

Deshalb: Wenn Sie ein mulmiges Gefühl haben, zu einer Großveranstaltung zu gehen, dann hören Sie auf Ihre innere Stimme. Da es aber faktisch lebensfremd ist, öffentliche Verkehrsmittel, Kaufhäuser, Restaurants, Kinos und Theater oder Sportveranstaltungen gänzlich zu meiden, gebe ich Ihnen folgende leicht anzuwendende Hinweise:
Prägen Sie sich überall, wo Sie hinkommen, als erstes die Fluchtwege, Ausgänge, vor allem die Notausgänge ein. (Siehe auch Kapitel »Amok«) Bewegen bzw. setzen Sie sich nach Möglichkeit in deren Nähe. Im Krisenfall haben Sie somit in der vordersten Reihe einen freien Fluchtweg.
Vermeiden Sie Gedankenversunkenheit und einen Tunnelblick, seien Sie aufmerksam, nutzen Sie Ihren ganzen Blickwinkel (peripheres Sehen). Personen, die sich nicht anlassentsprechend, sondern auffällig verhalten, schwere Kleidung tragen (beispielsweise für Magazine und Waffen) und/oder große Taschen und Koffer mit sich tragen, sollten Sie bewusst und intuitiv weiträumig umgehen bzw. meiden. www.tichyseinblick.de/…/verhalten-bei-t…
Gerti Harzl
Gerti Harzl
@diana 1 Trifft es Sie so hart, dass für Papst Lodzig hier nicht mehr Propaganda gemacht werden darf?
Gerti Harzl
Bin gespannt, ob irgend jemand mal draufkommt, dass dieser Artikel derzeit einen gravierenden Fehler enthält Darauf warte ich schon seit gestern abend, aber so genau nimmt man das alles anscheindend nicht.
Eremitin
Papst Benedikt sagte, es gäbe soviele Zugänge zum Glauben, wie es Menschen gibt. Ich persönlich habe meine Spiritualität in der Schönstattbewegung gefunden, andere gehen zu altrituellen Gemeinschaften und wieder andere fahren nach Medjugorje oder sonst wohin, wo sie durch die Muttergotteserscheinungen Trost und Hilfe finden. Das Lehramt der Kirche ist für alle der Boden.
Eremitin
lasst doch bitte jedem seinen eigenen zugang zum Glauben.....für den einen ist es eben die PIusbruderschaft, für andere die kirche an sich und für dritte Marienerscheinungen und Botschaften. Ich erkenne dabei keine Fehler, denn es gibt keine......
Gerti Harzl
Ihren Kommentar finde ich irgendwie suspekt. Sollte nicht das Lehramt der Kirche der gemeinsame Nenner sein in Ihren Augen? In meinen schon.
Aquila likes this.
Gerti Harzl
@Eremitin, vielleicht habe ich es falsch verstanden; ich hatte Ihren Kommentar auch auf die Lodzig-Gruppe bezogen. Neuer Papst, neue Kirche, das ist natürlich dann nicht mehr katholisch und es handelt sich dann eher nicht mehr um einen "Zugang zum katholischen Glauben".
Gerti Harzl
@Gestas Eher mit meiner Zähigkeit, indem ich die Anne-Botschaften immer und immer wieder thematisiert habe. Nun sind sie hier von der Redaktion offensichtlich unerwünscht. Die Botschaften! Nicht die User. Aber das werden Sie wohl nie begreifen, diesen feinen Unterschied.
Gestas
@Gerti Harzl
Oh doch. Mit ihren Verbindungen haben sie schon vieles "erreicht"
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
diana 1 likes this.
Gerti Harzl
@Gestas Ich habe nachweislich hier keine Vertreibung von Usern veranlaßt, ganz im Gegensatz zu Ihnen.
Gestas
@Gerti Harzl
Ich brauche mich vor nichts distanzieren denn ich habe niemals öffentlich behauptet, das ich daran glaube. Es ist ein ziemlich Plumper Versuch mich schlecht zu machen. Ich habe mich dafür eingesetzt das sie hier auch ihre Meinung sagen können. Genauso setze ich mich dafür ein, das hier offen über das BDW geredet werden kann. Sie waren es, die die Anhänger der Anne Mewis Botschaften …More
@Gerti Harzl
Ich brauche mich vor nichts distanzieren denn ich habe niemals öffentlich behauptet, das ich daran glaube. Es ist ein ziemlich Plumper Versuch mich schlecht zu machen. Ich habe mich dafür eingesetzt das sie hier auch ihre Meinung sagen können. Genauso setze ich mich dafür ein, das hier offen über das BDW geredet werden kann. Sie waren es, die die Anhänger der Anne Mewis Botschaften vertrieben hatte oder haben dafür gesorgt, das sie entfernt wurden
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
diana 1 likes this.
Gerti Harzl
@Gestas Ich verlange nichts, sondern stelle fest, dass wir nach wie vor hier Anne-Mewis-Anhänger mit dabei haben. Oder distanzieren Sie sich inzwischen von dieser falschen Seherin?
Gestas
@Gerti Harzl
Was schreiben sie denn da " Ihre hier vertretene Anhängerschaft publiziert zwar deren Texte nun nicht mehr auf GTV, hat sich aber noch immer nicht öffentlich wahrnehmbar von dieser Sache losgesagt"
Wo sind wir denn hier? Seit wann ist man hier gezwungen sich öffentlich von etwas loszusagen? Sie haben kein Recht sowas zu verlangen.
Ich habe geschrieben. Merkel ist eine Kuh. Ich habe …More
@Gerti Harzl
Was schreiben sie denn da " Ihre hier vertretene Anhängerschaft publiziert zwar deren Texte nun nicht mehr auf GTV, hat sich aber noch immer nicht öffentlich wahrnehmbar von dieser Sache losgesagt"
Wo sind wir denn hier? Seit wann ist man hier gezwungen sich öffentlich von etwas loszusagen? Sie haben kein Recht sowas zu verlangen.
Ich habe geschrieben. Merkel ist eine Kuh. Ich habe vorher aber keine irgendwelche Botschaft von Gottesmutter gelesen wo angeblich die Gottesmutter zum Sturz der Regierung aufgerufen hatte.Sie sind so fixiert auf die Anne Mevis Botschaften das sie alles in Verbindung mit den Botschaften sehen.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
diana 1 likes this.
Gerti Harzl
Einige zerbrachen sich vorhin den Kopf darüber, ob ich denn nun weg sei oder doch wieder hier bin. Ich habe, wie man sicherlich noch in Erinnerung haben wird, dem pio molaioni angeboten, das Forum zu verlassen, damit er zurückkehren kann und sich durch meine Anwesenheit nicht gestört fühlt. Ich gehe inzwischen davon aus, dass er das Angebot aber nicht annehmen will. Nach einer mehrwöchigen …More
Einige zerbrachen sich vorhin den Kopf darüber, ob ich denn nun weg sei oder doch wieder hier bin. Ich habe, wie man sicherlich noch in Erinnerung haben wird, dem pio molaioni angeboten, das Forum zu verlassen, damit er zurückkehren kann und sich durch meine Anwesenheit nicht gestört fühlt. Ich gehe inzwischen davon aus, dass er das Angebot aber nicht annehmen will. Nach einer mehrwöchigen Pause habe ich mich daher wieder zu Wort gemeldet. Grundsätzlich finde ich die Diskussionen derzeit eher nicht so interessant, dass ich mich viel einbringen möchte. Hier sind Freunde unter sich, die auch unter sich bleiben wollen, und man kann über weite Zeiträume hinweg ja auch so gut wie keine Neuanmeldungen mehr erkennen (= langweilig!) Aber ab und zu werde ich weiterhin Kommentare abgeben.
DrMartinBachmaier likes this.
Gerti Harzl
Warnen sollte man vor allem vor den sicher falschen Anne-Mewis-Botschaften mit Kirchenneugründung, DVD-Ersatzmesse und eigenem Papst Lodzig: "Die Gottesmutter / der Himmlische Vater spricht ... in den Computer." Ihre hier vertretene Anhängerschaft publiziert zwar deren Texte nun nicht mehr auf GTV, hat sich aber noch immer nicht öffentlich wahrnehmbar von dieser Sache losgesagt. In der aktuellen …More
Warnen sollte man vor allem vor den sicher falschen Anne-Mewis-Botschaften mit Kirchenneugründung, DVD-Ersatzmesse und eigenem Papst Lodzig: "Die Gottesmutter / der Himmlische Vater spricht ... in den Computer." Ihre hier vertretene Anhängerschaft publiziert zwar deren Texte nun nicht mehr auf GTV, hat sich aber noch immer nicht öffentlich wahrnehmbar von dieser Sache losgesagt. In der aktuellen (unechten) Botschaft ruft die angebliche Gottesmutter zum Sturz der deutschen Regierung auf. Kein Wunder, wenn dann aus den Reihen der Anhängerschaft hinausposaunt wird, die Merkel sei eine Kuh. Heute gelesen hier im Forum. Meinetwegen könnt Ihr Deutschen ja gerne Eure Regierung "stürzen". Die Muttergottes aber laßt bitte in diesem Zusammenhang aus dem Spiel.

Und nebenbei bemerkt, den Trump hat uns sicher nicht Gott geschickt. Er wurde schlicht und einfach von den Amerikanern gewählt wie jeder andere Präsident der USA. Gott soll ihn uns geschickt haben? Seinen ehemaligen Rechtsanwalt läßt Trump, wie heute vermeldet wurde, ohne Wimpernzucken drei Jahre ins Gefängnis gehen wegen seinen (Trumps) Weibergeschichten und den Schweigegeldern; selbst aber wäscht er seine Hände in Unschuld.
Nicolaus likes this.
Nicolaus
Da kann ich mich nur zu 100% anschließen!
Winfried likes this.
Ratzi
Lieber @Pater Jonas Gemäss dem hl. Thomas von Aquin kann alles, was auf der Erde geschieht, sowohl von Gott als auch vom Teufel sein. Der Mensch muss sich entscheiden und die Konsequenzen tragen. 1,5 Milliarden Mohammedaner glauben, dass es einen arabischen Propheten namens Mohammed gegeben hat. Doch seit ein paar Jahren haben wir sichere Beweise, dass es nie einen solchen Propheten gegeben hat.…More
Lieber @Pater Jonas Gemäss dem hl. Thomas von Aquin kann alles, was auf der Erde geschieht, sowohl von Gott als auch vom Teufel sein. Der Mensch muss sich entscheiden und die Konsequenzen tragen. 1,5 Milliarden Mohammedaner glauben, dass es einen arabischen Propheten namens Mohammed gegeben hat. Doch seit ein paar Jahren haben wir sichere Beweise, dass es nie einen solchen Propheten gegeben hat. Der Prophet Mohammed ist eine reine Legenden-Figur. Weil bewiesen ist, dass es nie eine Propheten Mohammed gegeben hat, können wir mit Sicherheit annehmen, dass der Islam vom Teufel ist. Hier besteht absolut kein Zweifel. Die Mohammedaner sind auf den Teufel reingefallen und fallen immer noch auf ihn rein. Wie lange noch?
Pater Jonas likes this.
Maria Katharina
So lange, bis der HERR sie erkennen lässt.
Nennen wir es mal "Warnung"!
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus likes this.
Pater Jonas
@Ratzi Da stimme ich Ihnen zu. Doch wir können in gewissen Punkten auf Sicher gehen, was von Gott und was vom Teufel kommt. Und hierzu lehrte Gabriel Amorth wichtige Hinweise zu beachten. Ein Punkt Beispiel: wenn ich der Erscheinung oder Einsprechungen sage "sag mit mir zusammen gelobt sei Jesus Christus und Ave Maria...". Wenn es dabei bleibt, was denken Sie ist es von Gott oder nicht?
Tina 13 likes this.
Pater Jonas
@gennen
Somit habe ich Ihren Text missverstanden. Woran erkennen wir Ihrer Meinung nach, ob die Warnung von Gott oder vom Wiedersacher ist? Beten wir weiter, auch um die Gnade der Erkennt nis
gennen
Vor allem daran wenn es nicht der hl. Schrift entspricht.
Anna Dagmar likes this.
Maria Katharina
@gennen
JESUS hat auch nicht der damaligen "Schrift" entsprochen.
Es wiederholt sich nur.
Selig, wer dies erkennen kann!
Gestas likes this.
Nicolaus
Repetitio mater studiorum est, amate confrater.
Magdalena C likes this.
Ratzi
Dieser Witz hier ist eine 100%-ig echte Botschaft/Warnung (garantiert): Der Witz des Jahres in Deutschland! Die einen lachen, die anderen weinen!
Wer jetzt nicht aufwacht, wird mit viel Tränen und Blut bezahlen!
Maria Katharina
Wir Deutschen sind Schlafschafe.
Aber es ist leider wahr. Wer jetzt nicht aufwacht, wird mit viel Tränen und Blut bezahlen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Ratzi likes this.
Pater Jonas
Und wieder glaubt irgendjemand es besser zu wissen und von irgendetwas zu warnen was Jene/r im Grunde überhaupt nicht kennt, dies finde ich sehr überraschend. Grundsatzfrage und Jede/r darf schlussendlich glauben oder ablehnen was Jenem nicht passt, was kann schlimmes geschehen wenn jemand an diese Worte der Warnung glaubt? Und @gennen dies würde ich gerne wissen wo es geschrieben steht, dass …More
Und wieder glaubt irgendjemand es besser zu wissen und von irgendetwas zu warnen was Jene/r im Grunde überhaupt nicht kennt, dies finde ich sehr überraschend. Grundsatzfrage und Jede/r darf schlussendlich glauben oder ablehnen was Jenem nicht passt, was kann schlimmes geschehen wenn jemand an diese Worte der Warnung glaubt? Und @gennen dies würde ich gerne wissen wo es geschrieben steht, dass die Botschaften von P. Pio und Irlmaier von der Kirche anerkannt wurden, also als echt eingestuft wurden. Persönlich halte ich sehr viel von den Beiden. Eine Frage hätte ich an Sie @Auila. Was passiert wenn ein Volk ja sogar die gesamte Welt betet. Heisst es nicht dass das Rosenkranzgebet sowie andere Gnadenwirkende Gebete wie auch das Hl. Messopfer, wie Weihrauch zum Himmel steigt und etwas bewirkt? Was bewirken solche Gebete? Veränderung. Bereits Mose und Abraham bat Gott um Gnade und es reute Gott und liess davon ab, AT. Doch irgendwann ist es genug. Die Sünde stinkt zum Himmel. Hab ich Recht? Bereiten wir uns so oder so vor, jetzt in der Zeit von Advent. Gehen Beichten. Jesus sagte, ICH komme zu einer Stunde die niemand kennt. Ohne Angst zu haben aber ich bin gerne vorbereitet, wann auch immer der Herr kommt und erkennen Wir, die Zeichen der Zeit….
Gestas likes this.
gennen
@Pater Jonas , ich habe doch nicht geschrieben, das diese Botschaften anerkannt sind. Ich halte sie für glaubwürdiger als jene die hier von einigen Usern angepriesen werden. Ja, durch das Gebet ( Rosenkranzgebet) kann sich vieles ändern, ich bete auch und vertraue auf unseren Herr Jesus Christus, nur er weis wie wir sind und wenn wir anbeten.
Anna Dagmar likes this.
Maria Katharina
Ergänzend muss ich noch anfügen, dass diese Warnungen - falls es Ihnen evtl. entgangen sein sollte - an die gesamte Menschheit gerichtet sind. Also besonders an jene, die ein Leben leben, ohne ein Leben mit dem HERRN. Die Menschheit hat IHN vergessen. Und schlimmer noch: ER wird öffentlich lächerlich gemacht. Und dies auch besonders aus den Reihen SEINER Auserwählen (Klerus).
Dies ist die letzte …More
Ergänzend muss ich noch anfügen, dass diese Warnungen - falls es Ihnen evtl. entgangen sein sollte - an die gesamte Menschheit gerichtet sind. Also besonders an jene, die ein Leben leben, ohne ein Leben mit dem HERRN. Die Menschheit hat IHN vergessen. Und schlimmer noch: ER wird öffentlich lächerlich gemacht. Und dies auch besonders aus den Reihen SEINER Auserwählen (Klerus).
Dies ist die letzte Schlacht des Widersachers gegen die Menschheit im Allgemeinen und im Besonderen gegen das gläubige Volk.
Niemand - absolut NIEMAND - und das habe ich schon oft geschrieben, ist gezwungen, mit vorgehaltenem Revolver daran zu glauben. Es ist alles Gnade.
Aber Gegenfrage: Wenn man doch immer wieder unter den Gläubigen betont, wir haben alles: Die Bibel, anerkannte Botschaften (Fatima, Lourdes etc.), dann frage ich mich=, warum gefühlte 90 Prozent trotzdem nichts erkennen können und den breiten Weg entlangschlappen....????
Amazing grace and 2 more users like this.
Amazing grace likes this.
geringstes Rädchen likes this.
Gestas likes this.
Magdalena C and one more user like this.
Magdalena C likes this.
geringstes Rädchen likes this.
Ratzi
Gestas likes this.
Eine Frage dazu: Was haltet Ihr von der Emi Irlmair, die ich heute im Internet gefunden habe? zB. www.youtube.com/watch
Vered Lavan
Godisgoodallthetime - Sie übernimmt die Schauungen Alois Irlmaiers (schauungen.de/wiki/index.php) und legt diese aus.
DrMartinBachmaier and one more user like this.
DrMartinBachmaier likes this.
Gestas likes this.
Wie übernimmt? Sie vertieft sie? Hat sie ein extra Charisma dazu? Einen Auftrag Gottes? Ich finde über sie sonst nichts im Internet
Vered Lavan
Godisgoodallthetime - Ich weiß über die Dame sonst auch nichts. Kenne nur ein paar Videos von ihr wo sie die Irlmaier-Schauungen erklärt.
Vielen Dank lb Vered Lavan!!!
Vered Lavan likes this.
Aquila
Frau Emi Seemann befasst sich viel mit den Voraussagen des Alois Irlmaier. Ich habe noch nicht viele ihrer Beiträge gesehen bzw. angehört, aber ich habe den Eindruck, dass sie eifrig bemüht ist, Irlmaiers Schauungen bekanntzumachen. Mancher meint, sie sei zu intolerant, wenn andere Leute ihre Deutungen zu Irlmaier nicht akzeptieren. Sicher scheint zu sein, dass sie öfter verbal von Personen …More
Frau Emi Seemann befasst sich viel mit den Voraussagen des Alois Irlmaier. Ich habe noch nicht viele ihrer Beiträge gesehen bzw. angehört, aber ich habe den Eindruck, dass sie eifrig bemüht ist, Irlmaiers Schauungen bekanntzumachen. Mancher meint, sie sei zu intolerant, wenn andere Leute ihre Deutungen zu Irlmaier nicht akzeptieren. Sicher scheint zu sein, dass sie öfter verbal von Personen bedroht wird, denen die Prophezeiungen Irlmaiers nicht gefallen.
Jetzt aber zu Irlmaier direkt: Alois Irlmaier ist kein Heiliggesprochener und kein Kirchenlehrer und hat auch niemals verlangt, dass man seine Schauungen bejaht und annimmt. Niemand muss daran glauben. Irlmaier hat auch nicht ständig gesagt: „Gott Vater hat mir das und das gesagt, Maria hat mir dies und jenes mitgeteilt...” (weil es eben nicht so war!) Keiner muss an seine Voraussagen glauben. A b e r offensichtlich hat er - ohne eigenes Zutun - eines Tages die Gabe bekommen, viele Ereignisse vorauszusehen. Da schon zu seinen Lebzeiten vieles eingetroffen ist, was er vorausgesagt hat (übrigens nicht 100%-ig alles), ist anzunehmen, dass auch vieles Vorausgesagte eintreffen wird, was die Zukunft betrifft. Alois Irlmaier, verheiratet und gläubiger Katholik, ist sicher in vielem glaubwürdig, und es könnte gut sein, seine Vorhersagen sozusagen im Hinterkopf zu speichern.

Wie mir scheint, benützen manche falsche Propheten unserer Tage seine Voraussagen und bauen sie in ihre erfundenen Prophetien ein, um den Anschein der Glaubwürdigkeit zu wecken.
Godisgoodallthetime likes this.
Maria Katharina
Das war ja zu erwarten.
Genau so, wie vor 2000 Jahren - eher noch schlimmer....
Gestas likes this.
Maria Katharina
Das ist ja gerade Ihr Problem.
Sie @gennen haben es leider nicht verstanden!
Aber auch Ihnen darf gesagt werden, Sie werden äußerst überrascht sein!
Elista
Wir bereiten uns doch auf Weihnachten vor. Jesus will auch in unserem Herzen eine Krippe finden. Öffnen wir ihm unser Herz!
Wir bereiten uns auch darauf vor, dass Jesus wieder kommen wird- wenn die Zeit da ist. Wir sollen wachsam sein, denn wir kennen weder den Tag noch die Stunde. Beten wir, dass der Herr uns wach vorfindet.
Das steht in der Bibel und wenn wir uns danach richten, wenn wir das …More
Wir bereiten uns doch auf Weihnachten vor. Jesus will auch in unserem Herzen eine Krippe finden. Öffnen wir ihm unser Herz!
Wir bereiten uns auch darauf vor, dass Jesus wieder kommen wird- wenn die Zeit da ist. Wir sollen wachsam sein, denn wir kennen weder den Tag noch die Stunde. Beten wir, dass der Herr uns wach vorfindet.
Das steht in der Bibel und wenn wir uns danach richten, wenn wir das ernst nehmen, sind wir vorbereitet.
Anna Dagmar and one more user like this.
Anna Dagmar likes this.
gennen likes this.
Gestas likes this.
gennen
@Maria Katharina ich richte mich nach den wahren Botschaften, z. B. von Fatima, Lourdes, Pater Pio oder von Irlmaier, aber nicht von nicht anerkannten Botschaften vom Widersacher.
Anna Dagmar likes this.
gennen
@Elista mindestens 3 Likes
Anna Dagmar likes this.
gennen
Also, wenn ich es richtig verstanden habe, dann wird seit 2010 jedes Jahr gewarnt, aber bis jetzt lebe ich noch, obwohl ich nicht an das Buch der Wahrheit glaube. Vielleicht hat der Herr Gott mich auserwählt, eben drum.
Maria Katharina
Dann sollten Sie sich mal ganz fix sich darauf vorbereiten.
Dies ist die letzte Gnade des HERRN, die ER uns (der gesamten Menschheit) gewährt, den falschen Weg wieder zu verlassen und zu IHM umzukehren.
Im Grunde ist es aber nichts Anderes, als wenn Sie allein versterben würden. Dann stehen Sie eben alleine vor dem persönlichen Gericht. So geschieht dies jedem Menschen weltweit.
Wer diese letzte …More
Dann sollten Sie sich mal ganz fix sich darauf vorbereiten.
Dies ist die letzte Gnade des HERRN, die ER uns (der gesamten Menschheit) gewährt, den falschen Weg wieder zu verlassen und zu IHM umzukehren.
Im Grunde ist es aber nichts Anderes, als wenn Sie allein versterben würden. Dann stehen Sie eben alleine vor dem persönlichen Gericht. So geschieht dies jedem Menschen weltweit.
Wer diese letzte Gnade des HERRN nicht annehmen will/kann, ist töricht.
Man hat keine Probleme, wenn man sich vorbereitet und es käme nicht (was nicht sein wird); aber man hat sehr viele, wenn man sich nicht vorbereitet hat und es kommt doch!
Gestas likes this.
gennen
Machen Sie sich mal keine Sorgen @Maria Katharina, ich bin vorbereitet, eben dann wenn ich nicht an das Buch der Wahrheit glaube. Es gibt nur ein Buch dem man Glauben schenken sollte und das ist die Bibel.
agafangel and 4 more users like this.
agafangel likes this.
Wilhelmina likes this.
Kleines Licht likes this.
Anna Dagmar likes this.
Nicky41 likes this.
Maria Katharina
Außerdem geht es nicht darum, vorbereitet zu sein, weil man den HERRN beim Gericht gegenübertreten muss. Das muss jeder gute Christ; das wäre nichts Neues.
Es geht ja letztendlich nicht "nur" um die Warnung, sondern darum, den letzten schwersten Weg der Menschheit hin zum Erlöser zu meistern und den Fallstricken der Mietlinge, des Falschen Propheten und letztendlich des AC nicht zu erliegen.
More
Außerdem geht es nicht darum, vorbereitet zu sein, weil man den HERRN beim Gericht gegenübertreten muss. Das muss jeder gute Christ; das wäre nichts Neues.
Es geht ja letztendlich nicht "nur" um die Warnung, sondern darum, den letzten schwersten Weg der Menschheit hin zum Erlöser zu meistern und den Fallstricken der Mietlinge, des Falschen Propheten und letztendlich des AC nicht zu erliegen.
Aber wenn man stolz meint, alles auch ohne Warnungen des Himmels zu wissen, muss man den Weg halt so gehen.
Gestas likes this.
Bethlehem 2014 likes this.