Bedford Strohm gehört unter Beobachtung des Verfassungsschutzes

Muss Bedford-Strohm vom Verfassungsschutz beobachtet werden? Wolfgang Hübner Wer lacht hier über wen? (Foto: Imago) Die evangelische Amtskirche in Deutschland (EKD) ist der entschiedenste und …
Herr Bedford Strohm ist ein hoher Kirchenmann und kein Staatsfeind!
Antiquas likes this.
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
Es ist die humanistische Abstraktion von jeder Differenz, die die Gutmenschen antreibt. Für sie sind Menschen nicht differente Wesen mit unterschiedlichen Anlagen, Talenten, Kulturen und Zielvorstellungen, sondern im Prinzip alle gut und gleich im Sinne Rousseaus. Dieses Absehen von allem, was nicht kontrolliert werden kann, folgt dem wissenschaftlichen Prinzip. Es entspringt dem modernen …More
Es ist die humanistische Abstraktion von jeder Differenz, die die Gutmenschen antreibt. Für sie sind Menschen nicht differente Wesen mit unterschiedlichen Anlagen, Talenten, Kulturen und Zielvorstellungen, sondern im Prinzip alle gut und gleich im Sinne Rousseaus. Dieses Absehen von allem, was nicht kontrolliert werden kann, folgt dem wissenschaftlichen Prinzip. Es entspringt dem modernen Kontrollbewusstsein. Man will sich dem wahren Gott nicht unterwerfen. Unterschiede zwischen den Menschen darf es nicht geben. Jeder hat prinzipiell das Recht, sich durch Arbeit und Leistung eine bessere Zukunft hier auf Erden zu erarbeiten. Nicht kontemplative Anbetung sondern aktive Arbeit ist das wichtigste Prinzip. In den Himmel kommt eh jeder. Das ist nicht katholisch.
Walpurga50 and 2 more users like this.
Walpurga50 likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Gestas likes this.
Sinai 47 likes this.
Das Volk der BRD will keine Islamisierung, aber Bedford Strohm setzt sie durch mit Hilfe verblendeter Politiker und Geistlicher. Allein Gott kann ihm Einhalt Gebieten, und es geschehen noch Wunder:
Verlassen Araber den Islam?
Sinai 47 likes this.
Nein sie verlassen nur ihr heimatland
Tertius gaudens likes this.
Walpurga50 and 2 more users like this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
[Ein Auszug aus dem Artikel]: Wer dem Staat aus religiösen Motiven das demokratisch legitimierte Monopol zum politischen Handeln abspricht oder dieses auch nur relativiert, zielt auf ein vorrangig religiös begründetes Handeln des Staates ab – in der Konsequenz also auf einen Gottesstaat nach iranischem bzw. islamischem Vorbild.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Sinai 47 likes this.