03:56

Die Klimahysterie der heiligen Gretl von Schweden dient nur neuen Steuern

„Welch große Überraschung: Im Sommer ist es heiß, im Winter ist es kalt. Die Angst- und Hysteriekampagne der Heiligen Gretl aus Schweden und der nordischen Göttin Luisa aus Germania dient nur einem …More
„Welch große Überraschung: Im Sommer ist es heiß, im Winter ist es kalt. Die Angst- und Hysteriekampagne der Heiligen Gretl aus Schweden und der nordischen Göttin Luisa aus Germania dient nur einem Grund: Damit Politiker die Bürger mit neuen Steuern wieder abzocken können. Nur das Klima und das Wetter sind halt keine Prostituieren, sie lassen sich durch neue Steuern nicht kaufen!“ Gerald Grosz in der Sendung Fellner Live – Gesamte Sendung unter: www.youtube.com/watch
Susi 47 likes this.