01:32

José Saramago - Die Stadt der Blinden

Eine Epidemie, die zu plötzlicher Erblindung führt, bricht unerwartet aus. Aus Angst vor unkontrollierter Ausbreitung der "weißen Seuche" werden alle Betroffenen vom Staat unter Quarantäne gestellt …More
Eine Epidemie, die zu plötzlicher Erblindung führt, bricht unerwartet aus. Aus Angst vor unkontrollierter Ausbreitung der "weißen Seuche" werden alle Betroffenen vom Staat unter Quarantäne gestellt bzw. interniert. Immer mehr Opfer werden in die überfüllten Räume gepfercht, wo bald Chaos, Gewalt und Anarchie um sich greifen. Doch unter ihnen gibt es einen Menschen, der von der Epidemie verschont geblieben ist ... Fernando Meirelles wagte sich an den lange als unverfilmbar geltenden Roman des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago und schuf ein meisterliches Epos über eine in Blindheit gestürzte Welt.
nujaas Nachschlag
nujaas Nachschlag
Santiago74
Guter Artikel, der darum bemüht ist, das immer noch unfassbare, beinahe surreale Geschehen der letzten Tage, in Worte zu fassen. Von den politischen Ränkespielen mal abgesehen. Danke.
Santiago74
"Die Stadt der Blinden des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago ist ein faszinierendes und abschreckendes Werk zugleich. Es zeigt, wie schnell menschliche Rechte und Würde in einer Katastrophensituation auseinander fallen und wie nahe viele Menschen in einem solchen Fall dem Tier kommen."

literaturhandbuch.de/rezension-die-s…