Tausende Feuer lodern im Amazonas, schwarzer Regen fällt in São Paulo: Der Regenwald in Brasilien brennt wie nie - und jetzt wird es noch schlimmer. Denn die Trockenzeit hat erst begonnen. FOCUS …More
Tausende Feuer lodern im Amazonas, schwarzer Regen fällt in São Paulo: Der Regenwald in Brasilien brennt wie nie - und jetzt wird es noch schlimmer. Denn die Trockenzeit hat erst begonnen. FOCUS Online erklärt die Hintergründe des Flammen-Infernos in Brasilien
focus.de
Elista
51

Flammenhölle Amazonas: Das steckt hinter dem Bild, das der Welt Angst macht

Tausende Feuer lodern im Amazonas, schwarzer Regen fällt in São Paulo: Der Regenwald in Brasilien brennt wie nie - und jetzt wird es noch schlimmer. …
Tina 13
Brandstiftung, um die neue Weltordnung durchzusetzen
Zweihundert and 2 more users like this.
Zweihundert likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Susi 47
Wie bei einem grossen berühmten weltbekannten gebäude in der karwoche dieses jahr
Elista
G7-Gipfel einigt sich auf Hilfe für Amazonas-Brandgebiete
13.48 Uhr:Der G7-Gipfel hat sich auf Hilfe für die Amazonas-Brandgebiete geeinigt, wie der französische Präsident Emmanuel Macron mitteilte. Die sieben führenden westlichen Industriestaaten wollen die Bekämpfung der Waldbrände im Amazonasgebiet unterstützen. Die Hilfe der G7-Gruppe solle den betroffenen Ländern „so schnell wie möglich“ …More
G7-Gipfel einigt sich auf Hilfe für Amazonas-Brandgebiete
13.48 Uhr:Der G7-Gipfel hat sich auf Hilfe für die Amazonas-Brandgebiete geeinigt, wie der französische Präsident Emmanuel Macron mitteilte. Die sieben führenden westlichen Industriestaaten wollen die Bekämpfung der Waldbrände im Amazonasgebiet unterstützen. Die Hilfe der G7-Gruppe solle den betroffenen Ländern „so schnell wie möglich“ zugute kommen, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Rande des Gipfeltreffens der Staatengruppe am Sonntag in Biarritz.
Zweihundert likes this.
Elista
One more comment from Elista
Elista
Der „Tag des Feuers
Die Brände gehen offenbar auch auf das Konto von Landwirten und Großgrundbesitzern in Brasilien. Farmer im Teilstaat Para hatten Anfang August in einer Zeitung für den 10. August den „Tag des Feuers“ ausgerufen. Damit wollten die entlang des „Soja-Highways“ angesiedelten 163 Bauern Präsident Jair Bolsonaro zeigen, dass sie produzieren möchten.
An jenem Tag registrierte die …More
Der „Tag des Feuers
Die Brände gehen offenbar auch auf das Konto von Landwirten und Großgrundbesitzern in Brasilien. Farmer im Teilstaat Para hatten Anfang August in einer Zeitung für den 10. August den „Tag des Feuers“ ausgerufen. Damit wollten die entlang des „Soja-Highways“ angesiedelten 163 Bauern Präsident Jair Bolsonaro zeigen, dass sie produzieren möchten.
An jenem Tag registrierte die Nationale Weltraumagentur Inpe 124 Brände in dieser Region, viermal mehr als zuvor. Am nächsten Tag wurden bereits 237 Feuerherde links und rechts der Landstraße BR-163 verzeichnet.
Vered Lavan likes this.