Humor im Leben des hl. Philipp Neri (26. Mai)

Philipp Neri wurde einmal beauftragt, zu prüfen, ob eine bestimmte Ordensschwester, die im Ruf der Heiligkeit stand, wirklich so heilig sei. Er wartete einen Tag ab, an dem es stark regnete, dann …
Es ist wohl eher der Versuch des Missbrauchs an der Berufung der Nonne.
gennen
Könnte es nicht eher sein, das er damit ausdrücken wollte, dass so einige nach außen sich heilig zeigen, aber in Wirklichkeit scheinheilig sind. Genau so ist es mit manchen Menschen, vom Angesicht her schön hergerichtet, aber der Charakter ist schlecht.
Nicky41 likes this.
Aquila
@ vir probatus Wie meinen Sie das? Was soll da Missbrauch sein bzw. der Versuch des Missbrauchs??
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
Sinai 47 likes this.
Lächelne Weisheit, eines Heiligen... Danke.
gennen likes this.
Anna Dagmar likes this.
gennen
Anscheinend gibt es noch mehr so kleine Anekdoten vom hl. Philipp Neri. Auch Heiligen haben gelacht, wir sollten es nicht vergessen in dieser schweren Zeit mit den vielen Sorgen und Nöten.
Anna Dagmar likes this.