kath-zdw.ch
Susi 47
104

Die Große (ungekürzte) Botschaft von La Salette

kath-zdw.ch/maria/la.salette.html Audio - Ungekürzte grosse Botschaft von La Salette Audio mp3 Die Große (ungekürzte) Botschaft von La Salette Dies…
charlemagne
Danach versucht sie mehrmals vergeblich, einer religiösen Gemeinschaft beizutreten. Schon 1847 befürchtet die Leiterin der Schwestern von der Vorsehung, dass Melanie „von der Position, in die sie das Ereignis gebracht hat, zur Eitelkeit verführt wird“. Melanie leiht ihr Ohr Anhängern von populären pseudo-mystischen und pseudo-apokalyptischen Prophetien. Sie lebt einige Zeit in England, in …More
Danach versucht sie mehrmals vergeblich, einer religiösen Gemeinschaft beizutreten. Schon 1847 befürchtet die Leiterin der Schwestern von der Vorsehung, dass Melanie „von der Position, in die sie das Ereignis gebracht hat, zur Eitelkeit verführt wird“. Melanie leiht ihr Ohr Anhängern von populären pseudo-mystischen und pseudo-apokalyptischen Prophetien. Sie lebt einige Zeit in England, in Frankreich, in verschiedenen Gegenden Italiens. Sie verfasst eine romanhafte Autobiografie. Aber als sie 1902 mit 71 Jahren auf den „heiligen Berg“ zurückkehrt, findet sie auch zur Einfachheit und Klarheit ihres ersten Berichts zurück. Melanie stirbt im Jahre 1904 in Süditalien, in Altamura bei Bari
nujaas Nachschlag likes this.
nujaas Nachschlag
Das haben Sie vom Salletinerorden?
charlemagne likes this.
charlemagne
Nachtrag salettiner.ch
Tina 13 likes this.
Bethlehem 2014
"... es gibt niemand mehr, der die Barmherzigkeit und die Verzeihung für das Volk erfleht; es gibt keine großherzigen Seelen mehr; es gibt niemand mehr, der würdig wäre, das makellose Opferlamm dem Ewigen zugunsten der Welt aufzuopfern."
Verstehe ich nicht! Damals lebte doch der heiligmäßige Pius IX. und auch der Hl. Don Bosco und viele andere heilige und heiligmäßige Priester und auch sagenhaft …More
"... es gibt niemand mehr, der die Barmherzigkeit und die Verzeihung für das Volk erfleht; es gibt keine großherzigen Seelen mehr; es gibt niemand mehr, der würdig wäre, das makellose Opferlamm dem Ewigen zugunsten der Welt aufzuopfern."
Verstehe ich nicht! Damals lebte doch der heiligmäßige Pius IX. und auch der Hl. Don Bosco und viele andere heilige und heiligmäßige Priester und auch sagenhaft viele heiligmäßige und heilige Laien, vor allem auch Ordensfrauen. Gelten die denn gar nichts mehr?

Zugegeben: nie war einer Würdig, das makellose Opferlamm aufzuopfern, außer Christus selbst. Aber was soll das Wörtchen "mehr"? - Kann mir da einer weiterhelfen?
nujaas Nachschlag likes this.
Heilwasser
@Bethlehem 2014 Da solche allgemeine Formulierungen in himmlischen Botschaften normal sind, musste ich mich auch daran gewöhnen. Ich kann die Aussage so verstehen, wie wenn ich selber in einem Gespräch wäre und aus Enttäuschung sagen würde: "es ist ja niemand mehr da, der opfern will o.ä.", was in der Volkssprache oft vorkommt, also dass man so allgemein spricht, obwohl man eigentlich meint "…More
@Bethlehem 2014 Da solche allgemeine Formulierungen in himmlischen Botschaften normal sind, musste ich mich auch daran gewöhnen. Ich kann die Aussage so verstehen, wie wenn ich selber in einem Gespräch wäre und aus Enttäuschung sagen würde: "es ist ja niemand mehr da, der opfern will o.ä.", was in der Volkssprache oft vorkommt, also dass man so allgemein spricht, obwohl man eigentlich meint "fast niemand". Ja, und dann kann es natürlich sein, dass wirklich der Zeitpunkt kommt, wo niemand mehr da ist bzw. niemand mehr da wäre, würde der Himmel nicht eingreifen. Im abgefallenen Rom wird tatsächlich niemand mehr da sein, wenn die so weitermachen, weil es jetzt schon fast so ist. Man könnte es vielleicht auch so verstehen: "Fast niemand" ist hinsichtlich der Größe der Kirche, die ja viele Opferpriester haben müsste, soviel wie "niemand". Seither ich viele dieser Botschaften kenne, nehme ich diese allgemeinen Formulierungen einfach kindlich hin. Es ist einfache Sprache, wenn man so sagen darf, volksnahe Sprache, würde ich meinen. So Jedenfalls verstehe ich das.
Bethlehem 2014 likes this.
Bethlehem 2014
Danke! -
Aber ist das nicht "irreführend" von der Gottesmutter?
Oder ist das vielleicht nicht ganz korrekt übersetzt?
Eigentlich redet die Gottesmutter doch nicht so. Sie sieht doch in jedem noch das Gute.
Und: Waren die Priester zwei Generationen vorher denn wirklich noch besser? bei der französischen Revolution, wo sogar Bischöfe mitgemacht haben, viele Priester den Glauben verloren?
Mitte des …More
Danke! -
Aber ist das nicht "irreführend" von der Gottesmutter?
Oder ist das vielleicht nicht ganz korrekt übersetzt?
Eigentlich redet die Gottesmutter doch nicht so. Sie sieht doch in jedem noch das Gute.
Und: Waren die Priester zwei Generationen vorher denn wirklich noch besser? bei der französischen Revolution, wo sogar Bischöfe mitgemacht haben, viele Priester den Glauben verloren?
Mitte des 19. Jh. war doch schon wieder ein leichter Aufschwung zu verzeichnen: in der Kirche, vor ALLEM doch auch in Frankreich!
Susi 47
Ich denke sie sagte das mit blick auf die zukunft
Es ist doch heute schon fast soweit-
Heilwasser
@Bethlehem 2014 Wenn Sie mal lesen, was die Gottesmutter bzw. Jesus zu den viel früheren Mystikerinnen Maria v. Agreda und der hl. Birgitta gesagt haben: Auch da wurde schon eindringlich gesprochen. Die Gottesmutter spricht nicht immer in derselben Weise, manchmal ganz lieblich, manchmal total eindringlich wirkend. Sie kann das variieren und immer ist es die Wahrheit. Es ist mit Sicherheit …More
@Bethlehem 2014 Wenn Sie mal lesen, was die Gottesmutter bzw. Jesus zu den viel früheren Mystikerinnen Maria v. Agreda und der hl. Birgitta gesagt haben: Auch da wurde schon eindringlich gesprochen. Die Gottesmutter spricht nicht immer in derselben Weise, manchmal ganz lieblich, manchmal total eindringlich wirkend. Sie kann das variieren und immer ist es die Wahrheit. Es ist mit Sicherheit richtig übersetzt, wenn so allgemein gesprochen wird, denn das ist oft der Fall.
Adelita likes this.
a.t.m likes this.
MMB16
Dennoch.
Einsamkeit
MMB16
Es sind so viele.
Aquila and one more user like this.
Aquila likes this.
Vered Lavan likes this.