Julius Döpfners Worte aus dem Fegefeuer

9. August 1977: “Nur die Tridentinische Messe ist wirksam. Werft die Mahltische hinaus. Bringt die Kommunionbänke wieder hinein”. 4. September 1977: “Man will den Exorzismus aus der Welt …
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Joannes Baptista likes this.
Ursula Wegmann
Kardinal Döpfner und Kardinal Jäger waren 3 x beim Papst wegen der Handkommunion. Dann haben sie diese Paul VI. mit einer Lüge abgerungen, dass sie schon eingeführt sei und mit einer Spaltung gedroht. Der Papst hat die Handkommunion dann dort, wo sie schon eingeführt sei - aber auch nur für Notfälle - erlaubt, was sich auch auf Kommunionhelfer bezog.. Wir waren entsetzt, als sofort danach eine …More
Kardinal Döpfner und Kardinal Jäger waren 3 x beim Papst wegen der Handkommunion. Dann haben sie diese Paul VI. mit einer Lüge abgerungen, dass sie schon eingeführt sei und mit einer Spaltung gedroht. Der Papst hat die Handkommunion dann dort, wo sie schon eingeführt sei - aber auch nur für Notfälle - erlaubt, was sich auch auf Kommunionhelfer bezog.. Wir waren entsetzt, als sofort danach eine Regel daraus wurde und wir in den Kampf um die Mundkommunion treten mussten, die nie verboten wurde, was man aber verschwieg. So bot man dem Sohn Gottes, dem König des Himmels, statt eines Kusses in Liebe und Würde die linke, die unhöfliche Hand als Thron an - welch ein Hohn (!)
Joannes Baptista likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Joannes Baptista and 2 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Heilwasser likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Heilwasser and one more user like this.
Heilwasser likes this.
Gestas likes this.
Heilwasser
Joannes Baptista likes this.
Tina 13
Betet allezeit im Geiste.” Diese geistige Waffenrüstung wurde umgewandelt in die Materie. Sie war jetzt die Ausrüstung der Soldaten, der Krieger, die nicht mehr für ein geistiges, sondern für ein weltliches Reich kämpften. An Stelle der Gewaltlosigkeit der Christen, trat die Gewalt. Man kehrte zurück zum Heidentum, Aug um Aug, Zahn um Zahn, statt der Lehre Christi treu zu bleiben: “Wenn dich …More
Betet allezeit im Geiste.” Diese geistige Waffenrüstung wurde umgewandelt in die Materie. Sie war jetzt die Ausrüstung der Soldaten, der Krieger, die nicht mehr für ein geistiges, sondern für ein weltliches Reich kämpften. An Stelle der Gewaltlosigkeit der Christen, trat die Gewalt. Man kehrte zurück zum Heidentum, Aug um Aug, Zahn um Zahn, statt der Lehre Christi treu zu bleiben: “Wenn dich jemand auf die rechte Wange schlägt, reiche ihm auch die linke, vergelte Böses mit Gutem.”
Ursula Wegmann likes this.
One more comment from Tina 13
Tina 13
Pazzo and one more user like this.
Pazzo likes this.
Zweihundert likes this.
Tradycja i Wiara
Er sagt dort auch, dass er schon früh den Freimaurern beigetreten sei. Das erklärt seinen schnellen Aufstieg. traditionundglauben.com/gebet-um-einen-guten-tod/ Er kann wirklich von Glück sagen, wenn er wirklich im Fegefeuer gelandet sein soll.
Tradycja i Wiara
1. Es gibt manchmal solche Erscheinungen der Armen Seelen
2. Sie erscheinen denen, die dafür offen sind
3. Mit dem Verstorbenen irgendwie verbunden waren.

Also möglich ist es. Manche Heilige hatten solche Erscheinungen, andere, Maria Simma, auch.

Aber ob Döpfner es wirklich ins Fegefeuer geschafft hat? Er war ja der Hauptbetreiber der Vat. II Reformen.
Ursula Wegmann likes this.
Tradycja i Wiara
Zitat: www.mutterdererloesung.de/Eucharist/Handkomm/doepfner.htm

10. August 1977

Mittwoch früh gegen 5.00 Uhr sagte Döpfner wieder:

„Schmeisst die Mahltische hinaus.

Ich will hintreten zum Altare Gottes, zu Gott, der mich erfreut von Jugend auf”. Mit den Mahltischen kommt der Dämonsgeist herein. Christus würde diese Tische umwerfen, wie einst die Tische der Wechsler und Händler. Mein …More
Zitat: www.mutterdererloesung.de/Eucharist/Handkomm/doepfner.htm

10. August 1977

Mittwoch früh gegen 5.00 Uhr sagte Döpfner wieder:

„Schmeisst die Mahltische hinaus.

Ich will hintreten zum Altare Gottes, zu Gott, der mich erfreut von Jugend auf”. Mit den Mahltischen kommt der Dämonsgeist herein. Christus würde diese Tische umwerfen, wie einst die Tische der Wechsler und Händler. Mein Haus ist ein Bethaus, ihr habt es zu einer Räuberhöhle gemacht. Die Mahlfeier ist egozentrisch, Menschenkult. Man reicht euch von hier aus das geweihte Brot, das hl. Brot, Brocken, weil die Wandlungsworte oft verfälscht sind. Die Handkommunion ist die Auswirkung davon. Der Tabernakel gehört auf den Altar. Das Übel geht vom Mahltisch aus. Die angeblich christlichen Logen sind es, die alles verwässern, zerstören. Die Loge hat es so weit gebracht, dass ein Papst am Mahltisch zelebriert. Wir (Freimaurer) haben ihn vor die vollendete Tatsache gestellt. Der Papst ist eine Puppe. Der falsche Papst ist Dämon.” Ich fragte: „Schauspieler?” Darauf sagte er: „Ein Dämon ist Schauspieler, er äfft alles nach. So tritt er zeitweilig als falscher Papst auf. Erst nach dem Krieg, 1947, ging ich in die Loge: Johanniter. Bei Hitler war das verboten”. Ich fragte: “Wie konnten sie gerettet werden?” Er sagte: „Ich habe angefangen, mich im Geiste von denen zu distanzieren. Das war meine Rettung, die letzte Chance. Gebt Gott, was Gottes ist, und dem Kaiser, was des Kaisers ist. Trennung von Kirche und Staat. Der Konkordat muss aufgelöst werden, es ist ein Vertrag mit dem Antichristen Hitler. Keine Kompromisse! Keine Zugeständnisse gegen Gottes Gebote”!

a. Freimaurer waren unter Hitler verboten

b. Man konnte ihnen erst nach dem Krieg beitreten

c. Er war 1947 34 Jahre alt

d. Im Jahre 1948 wurde er mit 35 gleich Bischof von Würzburg, sehr früh

de.wikipedia.org/wiki/Julius_D%C3%B6pfner

Zufall?

Er sagt, er sei ein Spielball in den Händen seiner jesuitischen Berater gewesen. Auch möglich. Jung, unerfahren, jemand hat ihn hochgezogen.
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
sudetus likes this.
Könnte schon sein, dass Kardinal Döpfner es ins Fegefeuer geschafft hat, falls er in der Todesstunde oder Todesminute noch bereut hat!
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Heilwasser
Ich meine mich zu erinnern, dass Döpfner gesagt hat, dass er nur gerettet wurde, weil er sich gegen Ende bzw. ab einem bestimmten Zeitpunkt wieder von den Freimaurern losgesagt hat.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Tradycja i Wiara likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Ursula Wegmann
Heilwasser likes this.
sudetus
die Klosterfrau kannte ich, absolut vertrauenswürdig. Die Schwester von Döpfner hatte sich ja auch als Sühneopfer für die Sünden ihres Herrn Bruders angeboten und war dann im Rollstuhl bis zum Tode.
Susi 47 likes this.
Nicolaus
Interessant zu hören, das sind Insiderinformationen, die ich gar nicht kannte.
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Ursula Wegmann likes this.
sudetus
ja das ist bekannt, seine Schwester war auch oft in Heroldsbach und hatte Kontakt mit Resl Neumann in Konnersreuth. Sie hat ihren Bruder oft und oft gebeten die Handkommunion in Deutschland wieder abzuschaffen, aber vergebens und sie bot sich als Opfer für ihren Bruder an und bekam ein Leiden das sie dann in den Rollstuhl zwang bis zum Tod.
Joannes Baptista and 2 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Carlus likes this.
Zweihundert and 2 more users like this.
Zweihundert likes this.
Eremitin likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Ursula Wegmann
@sudetus
Ich danke Ihnen für diese Aussage; denn das wurde uns damals auch so mitgeteilt!
Joannes Baptista likes this.
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Mk 16,16 likes this.
Nicolaus
@sudetus Ja die Resl von Konnersreuth, die wurde von meiner Oma und Mutter ganz besonders geliebt, von mir auch.
Nicolaus likes this.
sudetus likes this.
Ottaviani
@Ursula Wegmann das klingt nach einem der Geschichten mit denen Pater Laux sein Publikum bei Exerzitien zu unterhalten pflegte oder haben sie eine seriöse Quelle
Moselanus likes this.
sudetus
soll das heißen Pater Laux erzählte Lügen ? Vorsicht !!!!
Ursula Wegmann likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Ottaviani
@sudetus Pater Laux hat z.b, die Unwahrheit sogar mit seiner Unterschrift bestätigt als er erklärt hat sich dem Urteil des Bischof von Brescia bezüglich Monticiari zu unterwerfen aber er machte Weiter
Pater Laux hat die Unwahrheit gesagt als er behauptete die Eltern von Annelise Michel waren bei ihm in Exerzitien Frau Michel hat mir schriftlich bestätigt daß das falsch ist
Pater Laux beruft sich…More
@sudetus Pater Laux hat z.b, die Unwahrheit sogar mit seiner Unterschrift bestätigt als er erklärt hat sich dem Urteil des Bischof von Brescia bezüglich Monticiari zu unterwerfen aber er machte Weiter
Pater Laux hat die Unwahrheit gesagt als er behauptete die Eltern von Annelise Michel waren bei ihm in Exerzitien Frau Michel hat mir schriftlich bestätigt daß das falsch ist
Pater Laux beruft sich immer wieder auf eine Cousine von Johannes Paul II die in Deutschland lebte diese hat es nie gegeben
Pater Laux kolportiert angeblich letzte Worte von Em Döpfner beruft sich dabei auf "eine Sekretärin" im Münchner Ordinariat
es war beim Tod von Em Döpfner keine solch Dame anwesend soll ich weitermachen ?
Pater Laux war ein begnadeter "Gschichtl drucker" wie wir in Wien sagen
Ursula Wegmann
@Ottaviani
P. Laux hat uns damals wirklich geholfen, aber in anderer Hinsicht. Was Sie schreiben, wusste ich noch nicht. Es erklärt mir aber die plötzliche Stille um ihn und unerklärliche Ausreden.
Ottaviani
naja Pater Laux ist 1994 ja schon gestorben
er war sicher ein guter Seelsorger das Geistliche vor allem bei Exerzitien gschichtln erzählen ist ja häufig so ich erinnere mich zum Beispiel an einen ungarischen Pater vom Engelwerk da gabs jeden Abend nach dem Essen bei Exerzitien Geistergeschichten vom Schloß St Petersberg
Nicolaus likes this.
Nicolaus
lustig, aber auch Hw. DDr. Gregorius Hesse hatte einen großen Unterhaltungswert, er liebte die Tram.
Ottaviani likes this.
Ottaviani
ja den Gregor der liebte die Provokation war aber wirklich lustig und trinkfest war er aber das wäre hier jetzt zu privat
Nicolaus
und ein Fan der Südstaaten war er und hatte auch so eine Uniform, die wollte er doch partout nicht ins Café Landmann anziehen, obwohl wir alle so gequengelt haben, er war ein echtes Original, ich glaub´s nicht, dass er schon so lange tot ist.
Heilwasser likes this.
Heilwasser
Worte voller Wahrheit ! Vergelt's Gott, Herr Döpfner. Ich bete seit langer Zeit in jeder Hl. Trid. Messe für Kard. Döpfner ! O Herr, gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lasse ihn ruhen in Frieden. Amen.
Heilwasser
Ja die ganz Ehrsüchtigen, um mal allgemein zu sprechen, handeln mehr aus Menschenfurcht und Karrierewillen heraus als aus dem Glauben. Das ist in der heutigen Zeit fatal, weil die Oberen leider nicht selten sündhafte Anweisungen geben und denen müsste man mutig widerstehen. Das geht aber ohne heiligen Trotz nicht. Das Geld auf dem Konto müsste einem egal sein, weil die Gläubigen sich gerne …More
Ja die ganz Ehrsüchtigen, um mal allgemein zu sprechen, handeln mehr aus Menschenfurcht und Karrierewillen heraus als aus dem Glauben. Das ist in der heutigen Zeit fatal, weil die Oberen leider nicht selten sündhafte Anweisungen geben und denen müsste man mutig widerstehen. Das geht aber ohne heiligen Trotz nicht. Das Geld auf dem Konto müsste einem egal sein, weil die Gläubigen sich gerne bereit erklären, einen guten Priester zu unterstützen. Das geht schon. Aber wo kein Glaube, da auch kein Vertrauen und wo kein Vertrauen, da übernimmt der Mammon die Führung. Aber, wie Kard. Döpfner schön bezeugt aus geretteter Situation: Man kann nicht zwei Herren dienen: der Wahrheit Jesu und der Menschenfurcht, die zur Lüge führt.
Joannes Baptista and 4 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Gestas likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Carlus likes this.
diana 1 likes this.
Joannes Baptista and 3 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Gestas likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Carlus likes this.
Tina 13
Joannes Baptista and 4 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Gestas likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Susi 47 likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13 likes this.