Papst Franziskus: Lieber ein Atheist als ein Sünder?

Papst Franziskus kritisierte bei der gestrigen Generalaudienz Katholiken, die täglich zur Messe gehen und – nicht überraschend – trotzdem Sünder bleiben. Franziskus ist selbst ein täglicher …
Eiei was für Aussagen....
Der ist nicht katholisch.
dlawe
Offensichtlich ist Franziskus ein SCHMALSPURTHEOLOGE. Atheismus ist Sünde. 1.-3. Gebot!
Papst Franziskus ist ein Kind der südamerikanischen Befreiungstheologie......Anders als Papst Benedikt IVI - setzt er den Fokus auf die Caritative, den Menschen zugewandten Kirche .....(Inhalt des II Vat. Konzils-Ökumene )
Ein nächster Papst kann schon mehr den vertikalen, mystischen Gedanken die Verbundenheit und das Erlösungswerk des Herrn Jesu Christie mit vielleicht neuen Konzil, neue …
More
Papst Franziskus ist ein Kind der südamerikanischen Befreiungstheologie......Anders als Papst Benedikt IVI - setzt er den Fokus auf die Caritative, den Menschen zugewandten Kirche .....(Inhalt des II Vat. Konzils-Ökumene )
Ein nächster Papst kann schon mehr den vertikalen, mystischen Gedanken die Verbundenheit und das Erlösungswerk des Herrn Jesu Christie mit vielleicht neuen Konzil, neue Liturgiereform, zurück zur Tradition und Eucharistie, Evangelisierend zum katholischen Glauben - in Gang bringen.....

DDr. G. Hesse - objektiv und subjektiv objektiv haben die Aussagen einiger Päpste nach 1939, im Zuge der Modernisierung, Ökumisierung ( II Vat. Konzil ) häretischen Charakter ....subjektiv ( persönlich ) sollen und dürfen wir nicht urteilen ( richtet nichtauf das ihr nicht gerichtet werdet )

Ohne die heilige Messe ( Eucharistie ) kann es keine „ Heiligung“ geben, sie ist das A und O unseres Glaubens, die Erlösung, der stellvertreter Tod unseres Herrn für uns Menschen, das tägliche Opfer und Sühne mit uns zusammen durch Jesus Christus für den Vater.......hier verbindet sich die ( übernatürliche )Liebe vom Kreuz mit dem gefallenen Kind Gottes, hier findet Wandlung statt, vom Sünder zur Neugeburt im Herrn......

Wie wenig ein „ Befreiungstheologe“ von diesen Dingen verstehen will und kann, erkennt man in den „ Zickzack“ Aussagen dieser Christen .........sie werden nicht vom heiligen Geist geleitet, sondernvom „ Zeitgeist“ getrieben.....

Im übrigen darf man als Sünder an der Kommunion ( Vereinigung mit dem Leib der Kirche - mit Jesus Christus) nicht teilnehmen, wenn nicht vorher gebeichtet wurde......eine heilige Messe ohne Kommunion ist nur die Hälfte wert....die sogenannten Wortgottesdienste sind nur Versammlung ohne Teilhabe an Opfer und Sühne, an ihnen ist eine Teilnahme als Sünder möglich.....
Herr Bergoglio der „Bischof von Rom“ ist offensichtlich kein Freund der täglichen Eucharistie als ich am Neujahrsmorgen zufällig die Messe mit Bergoglio den „Bischof von Rom“ im Fernsehen gesehen habe, erblickte ich einen Zelebranten mit missmutigen Gesicht verkniffen ohne jede Freude. Das passt auch sehr gut zu seinen heutigen Verlautbarungen so meint Herr Bergoglio „Leute, die täglich in die …More
Herr Bergoglio der „Bischof von Rom“ ist offensichtlich kein Freund der täglichen Eucharistie als ich am Neujahrsmorgen zufällig die Messe mit Bergoglio den „Bischof von Rom“ im Fernsehen gesehen habe, erblickte ich einen Zelebranten mit missmutigen Gesicht verkniffen ohne jede Freude. Das passt auch sehr gut zu seinen heutigen Verlautbarungen so meint Herr Bergoglio „Leute, die täglich in die Kirche gehen und dann andere hassen oder schlecht über sie reden sind ein Skandal: Es ist besser als Atheist zu leben, als das Zeugnis eines schlechten Christen abzugeben.“ Ja diese Menschen sind keine heiligen zumindest keine Heiligen im Sinne der Konzilskirche. Sie sind sündige fehlerhafte Menschen, dennoch sollte einen Menschen nie der gute Willen abgesprochen werden, ein besserer Christ zu werden sondern in diesen Vorsatz in der täglichen Eucharistie ermutigt werden, ein noch besserer Mensch zu werden. Meine lange Lebenserfahrung hat mich gelehrt, das Menschen die täglich die Eucharistie feiern/besuchen in der Regel gegen ihr sündhaftes Tun ankämpfen. Zugegeben mit mehr oder weniger Erfolg. Aber wer ist Bergoglio der „Bischof von Rom“ dass er diesen Menschen das Christ sein abspricht indem er zu ihnen sagt für euch wäre es besser, als Atheist zu leben? Was auch immer er damit gemeint hat. Er müsste als oberster Brückenbauer diese Menschen in ihrer Fehlerhaftigkeit und in ihrer Sündhaftigkeit abholen sie im Glauben und den Geboten bestärken damit sie den Weg zu Gott finden.

Die neue Barmherzigkeit in der Konzilskirche ist eine Barmherzigkeit gegenüber der Welt hingegen der „Bischof von Rom“ mit scharfen und steinigen Worten die Ihm anvertrauten Seelen verwirrt, sie gering schätzt. Er schließt sie aus er beschimpft sie, wenn sie nicht vorbehaltlos seinen Vorstellungen des guten Christen folgen können … besser als Atheist zu leben... als ein sündiger fehlerhafter Mensch, der täglich die Eucharistie besuchen und beten möchte. Diese Menschen haben in der barmherzigen Konzilskirche keinen Platz. Hingegen sie immer Bestandteil der katholischen Kirche aller Zeiten waren, die Hinwendung zu Gott in der täglichen Eucharistie ist gerade in den Zeiten der menschliche Kälte ein wichtiger und notwendiger Bestandteil der Gotteserfahrung.

Und wiederum erfüllt sich mit dieser Verlautbarung Bergoglios ein Vers der Offenbarung des Johannes, wer die Zeichen dieser Zeit immer noch nicht erkennen kann, ist vermutlich theologisch blind.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Mangold03 likes this.
Ich denke, Jorge Bergoglio leidet unter dem Tourette-Syndrom.
Maria Katharina likes this.
Wenn es denn nur das wäre...
Könnte evtl. gebessert oder geheilt werden.
Gegen bewusstes Agieren gegen den HERRN und die Zerstörung der Hl. Kirche stetig voranzutreiben, nicht.
Es sei denn: Reue und Umkehr.
Diese wird es aber bei FP nicht geben.
Träumte mir, ich gehe so vor einigen Jahrhunderten zum damals noch nicht existierenden Arbeitsamt zur Berufsberatung. Nachdem ich der Dame alle meine Vorstellungen und Gedanken geschildert habe, schaut sie mich begeistert an und schreit: Ist doch klar: Du wirst GROSSINQUISITOR.
Mangold03 likes this.
dlawe
Wann werden wir von Franziskus erlöst? Er verdammt die KIRCHENGEHER. Bald wird er gar keine mehr haben, dann ist auch sein Job überflüssig.
Klaus Elmar Müller likes this.
Ich bin ein Christ der schwach ist und immer wieder in die Sünde fällt. Die Sünden kann ich beichten.
Auch ein Atheist wird Sünden begehen? Wo beichtet er?
Gestas likes this.
Wozu beichten, wenn doch die Hölle von Franziskus persönlich abgeschafft wurde.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
„Leute, die täglich in die Kirche gehen und dann andere hassen oder schlecht über sie reden sind ein Skandal" - hier kann man Ihm uneingeschränkt zustimmen. Nur ab dann sollte man Bergolios Sprüche vergessen, denn nach diesem ersten Satz hat er aufgehört zu denken. Mir kommt der Verdacht, dass sein Gehirn immer nur einen guten Satz zulässt und ihn dann verlässt. Beten wir für seine Genesung.
Godisgoodallthetime likes this.
rumi
Scheinfromm oder nicht... Wir haben nicht über Papst Franziskus zu urteilen und über ihn herzufallen. Das Urteil steht allein Gott zu, wie ER auch über uns das Urteil fällt, die über Franziskus urteilen. "Urteilt nicht damit ihr nicht verurteilt werdet" Die da so reden, kommen aus einer andern Ecke als die wahrhaft gläubigen Katholiken, auch wenn es Katholiken sein sollten. Es sind die, welche …More
Scheinfromm oder nicht... Wir haben nicht über Papst Franziskus zu urteilen und über ihn herzufallen. Das Urteil steht allein Gott zu, wie ER auch über uns das Urteil fällt, die über Franziskus urteilen. "Urteilt nicht damit ihr nicht verurteilt werdet" Die da so reden, kommen aus einer andern Ecke als die wahrhaft gläubigen Katholiken, auch wenn es Katholiken sein sollten. Es sind die, welche nicht wahrhaft an Gott glauben, die glücklich leben ohne Gott. Aber werden diese auch glücklich sterben ohne Gott? Der Giftbecher des Sokrates, verschont euch nicht vor dem Antreten vor Gottes Gerechtigkeit, ihr lieben Freimaurer!, Greift mich an. Habe ich über einen bestimmten Menschen geurteilt? Kein aber!
Ein Wort zum Hl. Geist, wieso sollte nun der Vatikan und die Hierarchie reif sein für sein Wirken? Welcher Unsinn, Er wirkt tagtäglich und lässt Kriege, Krisen, Katastrophen zu, Vernichtung von Städten, Völkern, sofern die Menschen und die Menschheit nicht umkehren.
An @rumi: Da haben Sie nun einen ganzen Giftbecher von Kritik ausgegossen ("ohne Gott", "Freimaurer"") und sich selber das Urteil gesprochen mit Ihrem Zitat aus der Hl. Schrift: "Urteilt nicht . . .!".
@rumi
Hier wird nicht über ihn geurteilt, da das Urteil schon gefällt ist.
Hier wird vor ihm gewarnt.
Und das ist gelebte Nächstenliebe!
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Stelzer likes this.
Amen!
Gestas likes this.
Stelzer
Er sagte

„Leute, die täglich in die Kirche gehen und dann andere hassen oder schlecht über sie reden sind ein Skandal

Also ich kenne keine solchen Leute die täglich in die Kirche gehen und dann gegen die Gebote leben, wär ja blöd. Allerdings bei den Bischöfen und Kardinälen halt ich das für möglich ja ganz sicher
Gestas likes this.
solche Vorwürfe hat man früher oft gehört, aber heute kennen sich die Leute ja nicht. Die regelmäßigen Kirchgänger grüßen sich nicht einmal, wenn sie einander irgendwo begegnen.
Godisgoodallthetime likes this.
Genau so ist es in sehr vielen Kirchen leider. Die einen sitzten ganz vorne, die einen ganz hinten. Dazwischen niemand und das über Jahrzehnte hinweg. Skandalös und krank. Dennoch, so denke ich mir halt immer wieder. Gott kennt unser aller Herz. All diese Kirchen bräuchten gute Leiter. Hirten die fähig sind Gemeinschaft zu stiften.
Klaus Elmar Müller likes this.
Scheinfromme Blödelei, was der böse Greis in Weiß da bietet. Es ist besser, Bergoglio öffentlich für einen schlechten Papst zu erklären, als ihm aus niedriger Feigheit, billigem Opportunismus, lasterhafter Bequemlichkeit, schuldhafter Verdummung und empörender Karrieregeilheit lobzuhudeln.
Mangold03 and 3 more users like this.
Mangold03 likes this.
Nicolaus likes this.
Stelzer likes this.
Fischl likes this.
wieso wirkt denn da der Hl. Geist nicht ?
Antwort an kath. Kirchenfreund: Der antichristliche Modernismus kann nur besiegt werden, wenn er nicht weiter in den Ebenen von Theologieprofessoren und Religionslehrern blieb, sondern wenn er bis in die Kirchenspitze vordrang, so dass die häretischen Bischöfe sich hervorgewagt haben. Nun ist die Bahn frei für das mächtige Eingreifen des Hl. Geistes, zum Beispiel durch einen gläubigen Nachfolger …More
Antwort an kath. Kirchenfreund: Der antichristliche Modernismus kann nur besiegt werden, wenn er nicht weiter in den Ebenen von Theologieprofessoren und Religionslehrern blieb, sondern wenn er bis in die Kirchenspitze vordrang, so dass die häretischen Bischöfe sich hervorgewagt haben. Nun ist die Bahn frei für das mächtige Eingreifen des Hl. Geistes, zum Beispiel durch einen gläubigen Nachfolger Petri. Mir kommt Ihr Satz "Wieso wirkt denn da der Hl. Geist nicht?" eher spöttisch und blasphemisch vor und nicht als verzweifelter Ruf eines Tiefgläubigen.
Nicolaus likes this.
nein, die Frage halte ich für berechtigt: "Wieso wirkt das nicht auf den Geist, wenn jemand täglich in die Messe geht ?". Sicherlich gibt es Menschen, an denen gleitet alles ab und wenn sie aus dem Kirchentor heraus kommen, wissen sie schon nicht mehr, was in der Lesung gesagt wurde. Aber wenn jemand täglich geht, sollte er doch darüber nachdenken, wozu er die Zeit dort verbringt. Und wenn das …More
nein, die Frage halte ich für berechtigt: "Wieso wirkt das nicht auf den Geist, wenn jemand täglich in die Messe geht ?". Sicherlich gibt es Menschen, an denen gleitet alles ab und wenn sie aus dem Kirchentor heraus kommen, wissen sie schon nicht mehr, was in der Lesung gesagt wurde. Aber wenn jemand täglich geht, sollte er doch darüber nachdenken, wozu er die Zeit dort verbringt. Und wenn das ganze Evangelium nicht wirkt, daß er das Sündigen sein läßt, wieso bitte ? Wenn einer etwas glaubt, will er doch danach leben ?
Otto walter likes this.
ich denke, dass vieler dieser Menschen seelisch krank sind. Gott liebt sie sehr und seien wir froh, dass sie zu IHM kommen. Er ist der Arzt und alleine fähig sie zu tragen. Wir wissen alle nicht, wie ER in den Herzen der Menschen wirkt und was jeder an oft sehr schweren Kreuzen zu tragen hat.
Als ich noch in der Stadt lebte, hatte ich die Möglichkeit noch vor der Arbeit in die Messe zu gehen und so schaffte ich eine 6-Tages-Mess-Besuchs-Zeit einzurichten. Es war eine schöne Zeit und diese Zeit der Ruhe und Gegenüberstellung mit dem Herrn hinterlässt Spuren - man ist ausgeglichener, man fühlt sich getragen und nicht allein gelassen. Man weiß, da ist ein großer und mächtiger Vater, der …More
Als ich noch in der Stadt lebte, hatte ich die Möglichkeit noch vor der Arbeit in die Messe zu gehen und so schaffte ich eine 6-Tages-Mess-Besuchs-Zeit einzurichten. Es war eine schöne Zeit und diese Zeit der Ruhe und Gegenüberstellung mit dem Herrn hinterlässt Spuren - man ist ausgeglichener, man fühlt sich getragen und nicht allein gelassen. Man weiß, da ist ein großer und mächtiger Vater, der dich nicht aus den Augen läßt - darauf kann man vertrauen. Was nicht heißt, daß man vor Sünden gefeit ist. Es ist aber schon gut, wenn keine weiteren dazukommen, hat man doch an den alten genug zu arbeiten.
Gestas likes this.
tkenner (ein Troll?)

So übersetzt CNA: "Das ist ein Skandal! Dann ist es besser, Du gehst nicht in die Kirche: Lebe so als seist Du Atheist", sagte er.

Bei katholisch.de heißt die Stelle über Leute, die traschen: Dann sei es besser, wenn man nicht in die Kirche gehe. "Lebe so, als seist du ein Atheist."
Klaus Elmar Müller likes this.
tkenner
Zunächst möchte ich auf einen Schreibfehler von mir hinweisen: vive sagte der Papst nicht vivi: "Questo è uno scandalo! Meglio non andare in chiesa: vive così, come ateo". Da das im Italienischen nicht ganz korrekt ist, wurde es auf der offiziellen Homepage des Vatikans so wiedergegeben: "Meglio non andare in chiesa: vivi così, come fossi ateo". Dieser Sinn kommt ganz klar zum Ausdruck, wenn …More
Zunächst möchte ich auf einen Schreibfehler von mir hinweisen: vive sagte der Papst nicht vivi: "Questo è uno scandalo! Meglio non andare in chiesa: vive così, come ateo". Da das im Italienischen nicht ganz korrekt ist, wurde es auf der offiziellen Homepage des Vatikans so wiedergegeben: "Meglio non andare in chiesa: vivi così, come fossi ateo". Dieser Sinn kommt ganz klar zum Ausdruck, wenn man sich die Betonung im Video anhört. Übersetzt: "Das ist ein Skandal! Besser nicht in die Kirche zu gehen: wenn man so lebt, als wäre man Atheist".
Also hier muss man langsam perfekt Russisch, gerne auch noch Italienisch können, sonst kann man gleich im Eck sitzen bleiben und weiter an den Pulswärmern stricken.
tkenner
Kann hier jemand Italienisch? Beim besten Willen finde ich weder im Video noch auf der Version auf der Vatikan-Homepage eine Stelle wo der Papst angeblich (s.o. Artikel) sagt: "Es ist besser als Atheist zu leben, als das Zeugnis eines schlechten Christen abzugeben". Denn der Satz "Questo è uno scandalo! Meglio non andare in chiesa: vivi così, come ateo" bedeutet nicht das, was da übersetzt wurd…More
Kann hier jemand Italienisch? Beim besten Willen finde ich weder im Video noch auf der Version auf der Vatikan-Homepage eine Stelle wo der Papst angeblich (s.o. Artikel) sagt: "Es ist besser als Atheist zu leben, als das Zeugnis eines schlechten Christen abzugeben". Denn der Satz "Questo è uno scandalo! Meglio non andare in chiesa: vivi così, come ateo" bedeutet nicht das, was da übersetzt wurde. Ich hoffe, es wurde nicht absichtlich so übersetzt, sondern es ist die Schuld eines schlechten Übersetzungsprogramms. Damit ist auch der Titel irreführend (selbst mit Fragezeichen).

Mt 12,36: "Über jedes unnütze Wort, das die Menschen reden, werden sie am Tag des Gerichts Rechenschaft ablegen müssen."
ja das ist alles Theorie. Wenn jemand mit einem Atheisten schon diskutiert hat, dann verdrießt ihn das ganze Christentum, auch deswegen, weil die die überwiegende Mehrheit darstellen. Ob einer als Atheist lebt, stört vielleicht niemand, aber wenn der mit einem Christen zusammen kommt, dann macht er ihn fertig (mit unflätigen Kirchenbeschimpfungen, Diktat, was er sprechen darf usw). Bei mir ist …More
ja das ist alles Theorie. Wenn jemand mit einem Atheisten schon diskutiert hat, dann verdrießt ihn das ganze Christentum, auch deswegen, weil die die überwiegende Mehrheit darstellen. Ob einer als Atheist lebt, stört vielleicht niemand, aber wenn der mit einem Christen zusammen kommt, dann macht er ihn fertig (mit unflätigen Kirchenbeschimpfungen, Diktat, was er sprechen darf usw). Bei mir ist es ja so: Es gibt 22.000 Heilige und wäre ich einer, wären es 22.001. Und die Kirche wäre nicht ein I-Tüpfelchen besser aufgestellt als ohne mich. Drum hat es keinen Zweck. Aber der Papst kann nicht einfach alles hinschmeissen. Papst Benedikt ist eh zurück getreten. Ich persönlich glaube, wenn alle Christen Heilige wären, würde sie der Islam und der Atheismus genauso fertig machen wie jetzt. Und da müßte der Papst einen Kopfstand machen, damit ich etwas anderes glaube.
Godisgoodallthetime likes this.
[Franziskus hat einen Habitus darin, andere zu beschimpfen. Der Atheismus ist die höchste Sünde gegen Gott.]
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
ZITAT: "Lieber ein Atheist als ein Sünder?"
Lieber ein Foto ohne alles - als ein Foto mit Herrn Bergoglio!
Maria Katharina and 5 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
Amazing grace likes this.
Ein Foto ohne alles, was meinen Sie denn damit?
Lieber Nicolaus, was ist denn daran so schwer zu verstehen?
Mangold03 likes this.
Als ob die Negierung der Existenz keine Ablehnung sei. Dieser Mann hat intellektuell kapituliert.
DJP and one more user like this.
DJP likes this.
Amazing grace likes this.
DJP
So viel gab es da nicht zu kapitulieren.
CollarUri likes this.
Nicolaus and 4 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Santiago74 likes this.
Seidenspinner likes this.
Diese Sprüche kommen sonst von den Atheisten.
Klaus Elmar Müller and 4 more users like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Santiago74 likes this.
Amazing grace likes this.
Sunamis 46 likes this.
a.t.m likes this.
@De Profundis Ja was meinen Sie denn was der sonst noch außer Freimaurer ist?
DrMartinBachmaier likes this.