13.2.1945 - Die BOMBENNACHT von Dresden !

Wenige Wochen vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Dresden noch furchtbar bombardiert, mit großen Zahlen an Toten - auch ein Kriegsverbrechen ... twitter.com/…/109520542212497…
SvataHora
Wenn man schon allein an all die Flüchtlinge denkt, die sich in Dresden einigermaßen in Sicherheit wähnten...!
Vered Lavan likes this.
-CIO2-
@kathLeg
wenn man es mit Gegnern zu tun hat deren Rüstungs-Produktionsziffern um den Faktor 20 überlegen sind wirds halt immer a bisserl schwierig mit an Krieg. Vor allem wenn man dazu noch alles menschenmögliche tut dass einem der liebe Gott den Stinkefinger zeigt. Da hilft dann auch kein Düsenjäger mehr wo da Gröfaz ein Bomberl dranhängt wie an Anhänger beim Porsche 911. Dass der Hermann …More
@kathLeg
wenn man es mit Gegnern zu tun hat deren Rüstungs-Produktionsziffern um den Faktor 20 überlegen sind wirds halt immer a bisserl schwierig mit an Krieg. Vor allem wenn man dazu noch alles menschenmögliche tut dass einem der liebe Gott den Stinkefinger zeigt. Da hilft dann auch kein Düsenjäger mehr wo da Gröfaz ein Bomberl dranhängt wie an Anhänger beim Porsche 911. Dass der Hermann gesagt es kommt keiner durch, wie ein Papst, ganz in weiß und ex cathedra wurde in diesen Breiten natürlich von der Masse geglaubt wie heute ein "wir schaffen das" Also was lernen wir aus der Geschichte: Durchkommen tut immer alles denn:
Wo ein Wille (und die Masse) da ein Weg.
Feanor
@Boni

Vergessen Sie es, bei solchen Verwirrten in irgendeiner Weise argumentieren zu wollen. Man kann diesen moralischen Schwerstgewichten nur alles Gute wünschen, wenn im WK 3 der Himmel - nach deren Irrenlogik wohlverdient - brennend über ihnen zusammenbricht.

Ob die Frau-und Herrschaften der Fraktion "Ätsch-selber-schuld" dasselbe Maß, mit dem sie ihnen Unbekannte mit großer Geste gemessen …More
@Boni

Vergessen Sie es, bei solchen Verwirrten in irgendeiner Weise argumentieren zu wollen. Man kann diesen moralischen Schwerstgewichten nur alles Gute wünschen, wenn im WK 3 der Himmel - nach deren Irrenlogik wohlverdient - brennend über ihnen zusammenbricht.

Ob die Frau-und Herrschaften der Fraktion "Ätsch-selber-schuld" dasselbe Maß, mit dem sie ihnen Unbekannte mit großer Geste gemessen haben, dann an sich anlegen, ist fraglich.
Wahlafried likes this.
Boni
@Katholische-Legion,

Kriegsverbrechen sollte man also nicht verurteilen?
Krieg ist nun mal kein Urlaub auf dem Ponyhof. Im Krieg ist alles erlaubt heißt es - zählen tut nur der Sieg. Man kann halt nicht immer nur austeilen, man muß auch einstecken. Daher ist die Diskussion bzgl. der Bombadierung Dresdens sinnlos. Hätten die Deutschen keinen Krieg angefangen, wäre Dresden niemals bombadiert worden, ganz einfach.
Mein Vater hat in 150km Entfernung den roten Himmel in der Nacht gesehen...
Severin
Man sollte vielmehr für die Opfer des Krieges und die Täter, die sich und andere unglücklich gemacht haben beten. Die Wurzeln zu diesem Krieg hat uns die Mutter des Herrn ja in Fatima
geoffenbart.
Im spanischen Bürgerkrieg wenige Jahre zuvor, wurden extra Teile der deutschen Luftwaffe nach Spanien beordert, um dort nach dem Rotationsprinzip "zu Üben". Der Tod von Zivilisten,
z.B. bei der Bombardi…More
Man sollte vielmehr für die Opfer des Krieges und die Täter, die sich und andere unglücklich gemacht haben beten. Die Wurzeln zu diesem Krieg hat uns die Mutter des Herrn ja in Fatima
geoffenbart.
Im spanischen Bürgerkrieg wenige Jahre zuvor, wurden extra Teile der deutschen Luftwaffe nach Spanien beordert, um dort nach dem Rotationsprinzip "zu Üben". Der Tod von Zivilisten,
z.B. bei der Bombardierung ganzer Ortschaften, wurde billigend in Kauf genommen. Rotationsprinzip, damit jeder genügend zum Einsatz kam, vielleicht auch noch, damit die Piloten jeden Skrupel verlieren.
de.wikipedia.org/wiki/Luftangriff_auf_Guernica
Wer Wind sät, wird Sturm ernten und wer sich dazu drängt die Zuchtrute Gottes spielen zu wollen, wird hernach zerbrochen.
esra likes this.
Eremitin
Liebe Rosenkranzmutti, mein Opa musste als guter Katholik eher in die Pension gehen, er war Rektor einer Schule
Eremitin
In Kriegen gibt es nur Opfer!
Bibiana and one more user like this.
Bibiana likes this.
Hlodowech likes this.
Theresia Katharina likes this.
Alle haben Kriegsverbrechen begangen,
auch die Engländer, Amerikaner, die Japaner und auch die Russen.
Aber als Deutsche ist man ja quasi verpflichtet, den Mund zu halten
und dauergeschämt herumzulaufen bis ins nächste Jahrhundert.
Dabei hat z.B. mein Vater als guter Katholik bei den Nazis
seinen Job abgenommen bekommen, damit ein Parteigenosse
versorgt werden konnte.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Sunamis 46 likes this.
TraditionundKontinuität likes this.
Hlodowech
Herr, gib ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen.
Lass sie ruhen in Frieden. Amen.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Sunamis 46 likes this.