Deutsche Kirche bewirbt Kirchen- und Mess-streik nach Kräften
katholisch.de
Tesa
371

Maria 2.0: Warum Frauen keinen Fuß mehr in die Kirche setzen

Heute beginnt der Kirchenstreik Heute beginnt der Kirchenstreik, den die Initiative "Maria 2.0" ins Leben gerufen hat: Eine Woche lang werden Frauen …
Sehen aus wie die Krähen, die gestern abends auf der Friedhofsmauer saßen.
DJP
"Zölibatsverstärker"
Boni
Was wir hier sehr schön erkennen: Es gibt nichts weniger Feminines als Feminismus.(Chesterton)
Boni
Gratia supponit naturam.
Das sollten sich diese Flintenweiber hinter die Ohren schreiben. Demnächst verlangen die noch die Taufe für Katzenbabys.
Don Reto Nay and 2 more users like this.
Don Reto Nay likes this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
@Boni: Ich finde es völlig verantwortungslos, die Weichhirn-Liberalen auf solche Ideen zu bringen. Morgen wird der Vatikan das umsetzen.
onda likes this.
onda likes this.
Die Kirche ist ein Ort der Spiritualiät und des Gebets, nicht des Protests.
MMB16 likes this.
Sieglinde
Es ist doch sehr Interessant, gingen diese Frauen wegen dem Pfarrer in die Kirche oder wegen CHRISTUS ? ER hat eine Kirche gegründet, die wahre Katholische Kirche und GOTT hat uns die 10 Gebote gegeben. Also was ist daran nicht verständlich? CHRISTUS war, ist und wird immer der gleich sein und bleiben, ohne Abstriche. Da können noch so viele darum herumdiskutieren. Wenn man nicht dem WORT …More
Es ist doch sehr Interessant, gingen diese Frauen wegen dem Pfarrer in die Kirche oder wegen CHRISTUS ? ER hat eine Kirche gegründet, die wahre Katholische Kirche und GOTT hat uns die 10 Gebote gegeben. Also was ist daran nicht verständlich? CHRISTUS war, ist und wird immer der gleich sein und bleiben, ohne Abstriche. Da können noch so viele darum herumdiskutieren. Wenn man nicht dem WORT glauben will, so muss man ja nicht, aber soll endlich nicht immer so viel Unsinn und Unruhe hinein bringen,dass man auch noch jene Verunsichert, welche so schon sehr schwach im Glauben sind. Besser wäre es man würde dafür beten, sühnen und busse tun.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Aquila
Diese Frauen sollen den Mund lange zugepflastert lassen, dann können sie wenigstens keinen Unsinn sagen!
gennen likes this.
Heute hat ein "eingesprungener" Ruhestandspfarrer in der Predigt Maria 2.0 gepriesen und den (unfehlbaren) Klarstellungen von Papst Johannes-Paul II. offen widersprochen. Steht am Ambo und salbadert über seine Privatmeinung, während die Gemeinde rumdöst und eine Emanze "Bravo!" ruft - habe mit den Kindern die Kirche verlassen.

Lehramt ist, was gerade paßt, Gehorsam offenbar nur gegenüber dem …More
Heute hat ein "eingesprungener" Ruhestandspfarrer in der Predigt Maria 2.0 gepriesen und den (unfehlbaren) Klarstellungen von Papst Johannes-Paul II. offen widersprochen. Steht am Ambo und salbadert über seine Privatmeinung, während die Gemeinde rumdöst und eine Emanze "Bravo!" ruft - habe mit den Kindern die Kirche verlassen.

Lehramt ist, was gerade paßt, Gehorsam offenbar nur gegenüber dem aktuellen Amtsinhaber, 2000 Jahre Kirchengeschichte können da getrost gestrichen werden. Taugen eh' nix, weil man ja früher nicht so schlau und weitentwickelt war wie heute - Christus und die Apostel eingeschlossen. Da müssen die halt verbessert werden durch die Superschlauen...
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
esra likes this.
Boni
Streiken wider die von einem Gott geschaffene Ordnung? Putzig. Hat diese sozialdemokratisierte Sekte wenigstens eine Urabstimmung durchgeführt?
Und das sagt Benedikt XVI. bei seinem Amtseintritt 2005: «Die Welt wird durch die Geduld Gottes erlöst und durch die Ungeduld der Menschen verwüstet.»
MMB16 and one more user like this.
MMB16 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Confessor= die blöd connection.Ich kann auch irgendwelchen Schwahsinn behaupten,in Ihrem Fall natürlich zu Recht.
Theresia Katharina likes this.
Walpurga50 likes this.
Die AfD deckt die freimaurerische Meute und deren Machenschaften auf.
Die ebenfalls so geschalteten Medien tun das ihre dazu, um jene zu dämonisieren.
Geschieht so z.B. ebenfalls in Österreich bei der FPÖ oder mit Donald Trump.
Und das Dummvolk schluckt alles, was man ihnen vorsetzt.
Wie in der Kirche!!
Theresia Katharina likes this.
Dann bleibt doch draußen, um Gottes Willen.
Da kann der falsche Prophet mit seinen Mietlingen noch so gegen die Hl. Kirche agieren.
Am Ende werden alle in die Hölle geworfen, die die Kirche entheiligen wollen und nicht umkehrbereit sind.
Theresia Katharina likes this.
wenn es ohne Frauen in der Kirche nicht mehr geht und die weigern sich, kann man nur zusperren. Und dann werden sie den Islam bekommen und von da an, wird ihnen alles recht sein. Der dtsche Staat ist nämlich ein Depp, da kann man nix machen und einen Rat zu geben ist zwecklos
@Marienfloss War das jetzt Sarkasmus Gnädigste?
Für Damen, die sich für solche Fotos zur Verfügung stellen, sieht das Foto gar nicht so schlecht aus.
Elista
Diese Frauen haben auf alle Fälle den Wert der Hl. Messe nicht verstanden, sonst würden sie alles daran tun, ihr beizuwohnen.
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Magdalena C likes this.
mtmaissen
In der Schweiz ist dieses Wochenende Muttertag. Wir haben den Frauen und Müttern bereits im Vorabendgottesdienst gedankt. DANKE für alles, was die Frauen tun, denn ohne Frauen geht auch in der Kirche vieles nicht mehr. Streik ist der falsche Weg.
Copertino
Zitat daraus:
"Die 48-jährige Voß-Frick wie auch die 65-jährige Hartmann-Kulla besorgt zudem, dass die meisten der Frauen, die Aktionen im Rahmen des Frauenstreiks organisieren, eher ein höheres Alter haben. "Ich habe das Gefühl, dass wir alle 65+ sind", sagt die Wattenscheider Katholikin. Die jungen Frauen würden sich für das Thema Gleichberechtigung kaum noch interessieren."


...oder anders …More
Zitat daraus:
"Die 48-jährige Voß-Frick wie auch die 65-jährige Hartmann-Kulla besorgt zudem, dass die meisten der Frauen, die Aktionen im Rahmen des Frauenstreiks organisieren, eher ein höheres Alter haben. "Ich habe das Gefühl, dass wir alle 65+ sind", sagt die Wattenscheider Katholikin. Die jungen Frauen würden sich für das Thema Gleichberechtigung kaum noch interessieren."


...oder anders gesagt: Wenn es nicht schnell genug geht mit dem Kirchensterben,
muss man mit assistiertem Suizid noch etwas nachhelfen.
(Ich weiss, jetzt bin ich bissig.)

Es geht übrigens auch anders, wenn man mehr "Frauenpräsenz im Altarbereich" haben möchte: Unsere Traditionsgemeinde lässt die Frauen nicht etwa während einer Woche draussen vor dem Kirchenportal stehen. Vielmehr haben unsere starken Frauen aus Solidarität mit unserer lieben grossen Frau und Mutter unseres Erlösers im Chorbereich einen reich mit Blumen geschmückten Maienaltar mit einer Marienstatue aus Fatima aufgebaut. Für die Blumen gab es eine extra Sammlung. In der kommenden Woche wird nun jeden Abend zu Ehren der "neuen Eva" eine Hl. Messe gefeiert und während dieser speziellen marianischen Woche für die Anliegen der Kirche gebetet: schön austariert 50% für Frauenanliegen und 50% für Männeranliegen. Ich bin überzeugt, dass von den erhaltenen Gnaden auch noch einige grosse Krümel für die Kirchenstreikerinnen abfallen werden, damit sie nicht erfrieren ;-)
Magdalena C and one more user like this.
Magdalena C likes this.
Elista likes this.
ich will jedenfalls nicht eine Kirche, die durch eine feindliche Machtübernahme eine Macht an sich gerissen hat. Wenn sie keine Kirche mehr hinbekommen, sollen sie zusperren. Der Islam wird es ihnen schon beibringen. Gegen den darf man ja kein Wort mehr sagen, den werden sie bald bekommen
Ko nzilsweiber die den toten Kadaver der Konzilskirche bestreiken.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Marcelaminas81 likes this.
das ist der Zusammenbruch der Kirche und Dtschls. Ich will nicht alles aufzählen, was in Dtschl zusammen bricht, soviel Zeit hab ich nicht
Marcelaminas81 likes this.
Wer weiss, wer weiss....
esra
Shalom ! Sie sündigen wie seiner Zeit Eva mit dem gleichen Hochmut, die Folgen sind für
viele Seelen gleich schrecklich. Shalom !
Marcelaminas81 likes this.
Diese Heuchler: Sie sollen einen Kirchensteuer-Streik bewerben. Das würde weh tun.
MMB16 and 6 more users like this.
MMB16 likes this.
Kirchfahrter Archangelus likes this.
Magdalena C likes this.
Marcelaminas81 likes this.
Vered Lavan likes this.
dlawe likes this.
a.t.m likes this.
Dazu ist man sich tatsächlich nicht zu schade, den Dienst vor Gott über Bord zu werfen und ihn durch selbstgemachte Aktivitäten zu ersetzen. Auch die Namensgeberin Maria soll schön harmonisch mit ihren Mitschwestern mitmarschieren.
dunkelkathole1.blogspot.com/…/maria-20-erneue…
Marcelaminas81 likes this.
Eva
Sie wissen nicht, was die Messe ist
Gestas likes this.
Diese Frauen sind Satan Instrumentalisiert.
Wenn man sich mal die Reihenfolge "ihrer Forderungen" ansieht, dann fällt es, so hoffe ich vielen tatsächlichen Katholiken vielleicht wie Schuppen von den Augen, was diese Frauen wirklich im Sinn haben. Denn Punkt drei ihrer " Forderungen" dient ihnen doch nur zum Vorwand . Ich habe es schon mal geschrieben und schreibe es wieder. Für ihre feministische Bosheit den Namen der allerseligsten …More
Wenn man sich mal die Reihenfolge "ihrer Forderungen" ansieht, dann fällt es, so hoffe ich vielen tatsächlichen Katholiken vielleicht wie Schuppen von den Augen, was diese Frauen wirklich im Sinn haben. Denn Punkt drei ihrer " Forderungen" dient ihnen doch nur zum Vorwand . Ich habe es schon mal geschrieben und schreibe es wieder. Für ihre feministische Bosheit den Namen der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria zu benutzen IST DAS ALLERLETZTE ! Denn selbst ich kenne mehr Katholikinnen, die, trotz allem, was sie in und für die Kirche tun, lieber im Boden versinken würden, anstatt sich wie dies........., die sich nur öffentlich selbst darstellen wollen. Denn wahrhafte Liebe zum Herrn erwartet keinen öffentlichen Beifall oder will so versuchen die Herrschaft an sich zu reißen.
Mk 16,16 likes this.
Theresia Katharina likes this.
"Aber wir können nicht über die Offenbarung und die dogmatische Erläuterung hinausgehen. Ist das klar? Wir sind Katholiken. Wenn jemand eine andere Kirche will, ist er frei sie zu machen, aber…" Franziskus auf die Frage zur Frauenordination von Sr. Katharina Ganz, Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen
MMB16
Das sind ja ganz vorbildliche Frauen da auf dem Bild, wobei ich das Schweigen auch ohne Klebepflaster hinbekomme ...

Die Frau schweige in der Gemeinde - 1. Kor. 14,34-35

Dass die Kirchen die Aktion so bewirbt, verwundert mich nicht. Habe es selbst mehr als einmal erlebt, dass Kleriker Laien zu solchen Aktionen ermuntert und aufgerufen haben, nach dem Motto, sie selbst dürften ja nicht. Ich …More
Das sind ja ganz vorbildliche Frauen da auf dem Bild, wobei ich das Schweigen auch ohne Klebepflaster hinbekomme ...

Die Frau schweige in der Gemeinde - 1. Kor. 14,34-35

Dass die Kirchen die Aktion so bewirbt, verwundert mich nicht. Habe es selbst mehr als einmal erlebt, dass Kleriker Laien zu solchen Aktionen ermuntert und aufgerufen haben, nach dem Motto, sie selbst dürften ja nicht. Ich schätze, dass drei Viertel der gesamten Modernisten-Rebellion (sagt man das hier so?) inszeniert sind.
Liberanosamalo likes this.