Franziskus-Kirche: Aus Kardinal wird Karneval

Dieses Jahr besuchte das Kölner Dreigestirn das Erzbischöflichen Haus nur zu zweit, weil Karnevals-Prinz Christian II. erkrankt war. Deshalb witzelte Kardinal Rainer Maria Woelki, 63: „Ich bin als …
SvataHora
Wenn das das Größte für ihn ist, dann ist er ein erbärmlicher Tropf! - Es führt Tag für Tag neu vor Augen, dass diese "Hierarchie" nichts mehr mit den Nachfolgern der Apostel zu tun hat geschweigedenn Bergoglio's antikatholische Gewaltherrschaft mit dem Stuhl Petri! - Noch gibt es in der Kirche einige blühende Felder wie die Petrusbruderschaft, Institut Christus König und noch einige andere. …More
Wenn das das Größte für ihn ist, dann ist er ein erbärmlicher Tropf! - Es führt Tag für Tag neu vor Augen, dass diese "Hierarchie" nichts mehr mit den Nachfolgern der Apostel zu tun hat geschweigedenn Bergoglio's antikatholische Gewaltherrschaft mit dem Stuhl Petri! - Noch gibt es in der Kirche einige blühende Felder wie die Petrusbruderschaft, Institut Christus König und noch einige andere. Aber die wirken alle aus Gnade und Barmherzigkeit des jeweiligen Diözesanbeschofs. Ein neuer bergoglionischer "Bischof" könnte dem von heute auf morgen ein Ende setzen. Das ist die völlige Unsicherheit in der Konzilskirche. Dass die Piusbruderschaft sich nie der modernistischen Hierarchie unerwarf ist andererseits das Lebenselexier der altrituellen Gemeinschaften, die "in Einheit mit dem Heiligen Vater" sind. (Bei letzer Formulierung könnte einem prompt das Frühstück wieder hochkommen!)
SvataHora
In der Diözese Leitmeritz CZ gibt es eine Pfarrei, wo der Priester in allen seinen vier Kirchen nur tridentinisch nach dem alten Kalendarium zelebriert - mit Duldung des Bischofs. - In Böhmisch-Budweis ist der Wallfahrtsort Rimov. Der Diözesanbischof hat der Petrusbruderschaft diese Pfarrei anvertraut. Die beiden Priester betreuen auch Budweis und mehrere andere Messorte wie Prag bis nach …More
In der Diözese Leitmeritz CZ gibt es eine Pfarrei, wo der Priester in allen seinen vier Kirchen nur tridentinisch nach dem alten Kalendarium zelebriert - mit Duldung des Bischofs. - In Böhmisch-Budweis ist der Wallfahrtsort Rimov. Der Diözesanbischof hat der Petrusbruderschaft diese Pfarrei anvertraut. Die beiden Priester betreuen auch Budweis und mehrere andere Messorte wie Prag bis nach Nordböhmen und legen wöchentlich horrende Strecken zurück. - Aber dieses segensreiche Apostolat könnte mit einem einzigen NJET! eines neuen obersten Kirchensowjets beendet werden! (www.fssp.cz) - Auch die Piusbruderschaft hat etliche Messorte in der Tschechischen Republik. In Brünn habt sie ein eigenes umgebautes Kirchlein. Ansonsten finden die heiligen Messen allesamt in angemieteten Räumen statt. Nur an einem Ort ist die FSSPX in der Friedhofskapelle zu Gast, die wohl dem Staat gehört. Sonst wäre sie da auch nicht. www.fsspx.de. Oben Schwarz-rot-gold-Banner: anklicken, vieles auf deutsch).
Ruudolphhh-Mhichaeel and one more user like this.
Ruudolphhh-Mhichaeel likes this.
Caruso likes this.
Wenn ein Kölner Erzbischof, sich zum Karneval bekennt, ist das m. E. völlig in Ordnung, solange er das weltliche Fest, nicht in sogenannten Narrenmessen, in einer geweihten Kirche fortsetzt, wie es leider heutzutage beinahe normal geworden ist. Man sollte nicht alles verteufeln. Wofür ich dagegen keinerlei Verständnis habe ist, wenn beim Christopher StreetDay, ein Mottowagen, der katholischen …More
Wenn ein Kölner Erzbischof, sich zum Karneval bekennt, ist das m. E. völlig in Ordnung, solange er das weltliche Fest, nicht in sogenannten Narrenmessen, in einer geweihten Kirche fortsetzt, wie es leider heutzutage beinahe normal geworden ist. Man sollte nicht alles verteufeln. Wofür ich dagegen keinerlei Verständnis habe ist, wenn beim Christopher StreetDay, ein Mottowagen, der katholischen Kirche beteiligt ist und sogar Priester, bei diesen Irrsinn, teilnehmen. Aber Karneval, der gehört nunmal zu Köln, wie der große Dom.
viatorem likes this.
Die kölsche Messe hat vorkonzilare Tradition. Sie ist aber eine wirkliche Messe, bei der die Lieder und die Predigt auf Kölsch sind.
In meiner Stadt ist die Karnevalsmesse eine normale Sonntagsmesse ohne Kostüme aber mit Uniformen und Fahnen.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Das ist auch völlig in Ordnung, werte @nujaas Nachschlag
Goldfisch and 5 more users like this.
Goldfisch likes this.
Ruudolphhh-Mhichaeel likes this.
Caruso likes this.
Elista likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Wo ist jetzt das Problem? Er ist Kölner und der Karneval hat eine sehr lange, ehrwürdige und christliche Tradition. Als Priester ist es auch seine Pflicht, volksnah zu sein und zu bleiben.
Joseph Franziskus and 4 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Eremitin likes this.
Susi 47 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Moselanus likes this.
Sehe ich auch nicht problematisch.
don Adam
das ist nicht meine Kirche
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Nicolaus likes this.
Fischl
das Größte, was es für mich gibt, ist in der Tat hoffentlich nur ein "Versprecher" des sichtlich bewegten kleinen Wölkerls
Das gilt in Wirklichkeit auch für die "echten" Prinzen nicht, die das in ihrer Amtszeit tausendmal wiederholen. Ein Versprecher ist es nicht sondern Karneval.
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Moselanus likes this.
Nicolaus
@Moselanus In der Tat ist Karneval vom Ursprung katholisch, in unseren Breiten ja doch im Vergleich zu Brasilien sehr gemäßigt, das schönste daran ist die Verkleidung, es ist bedeutungsvoll wer als was geht, so wie auch die Nicknames in diesem Forum...
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Moselanus
Nichts dran auszusetzen. Wer in Köln Kardinal ist, muss auch mit dem Karneval zurechtkommen, der ja auch von Idee und Ursprung her sehr katholisch ist.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Turbata
Na ja! ..... Das "Katholisch " daran muss man wohl mit der Lupe suchen.
Eugenia-Sarto likes this.
Ad Extirpanda likes this.
Der mittelalterliche Karneval in den Klöstern war mitunter so blasphemisch, wie sich heute in öffentlichen Sitzungen niemand trauen würde.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
a.t.m likes this.