Der Direktor des Bonner Theologenkonvikts Collegium Albertinum, Pater Romano Christen, vertrat vor Studenten die Position, dass Homosexualität nicht angeboren sei, sondern "Folge einer psychologische…More
Der Direktor des Bonner Theologenkonvikts Collegium Albertinum, Pater Romano Christen, vertrat vor Studenten die Position, dass Homosexualität nicht angeboren sei, sondern "Folge einer psychologischen (Fehl)entwicklung"
katholisch.de

Kritik an Kölner Priesterausbilder wegen Rede zu Homosexualität

"Folge einer psychologischen (Fehl)entwicklung" Homosexualität sei therapierbar und gleichgeschlechtliche Liebe eine "narzisstische Suche" nach …
Criticon
Der gute Kardinal Meisner hat jeden Seminaristen in Köln persönlich befragt, ob er homosexuell sei. Falls ja, dann dürfte er nicht zum Priester geweiht werden. Dieser mutige Kardinal, der öfter im Focus der Homo-Lobby stand, wäre in dieser Sache nicht eingeknickt, sondern er stand immer zu seiner Meinung und blieb auch trotz Angriffen dabei. - Wir bräuchten Erzbischöfe und Kardinäle von seinem …More
Der gute Kardinal Meisner hat jeden Seminaristen in Köln persönlich befragt, ob er homosexuell sei. Falls ja, dann dürfte er nicht zum Priester geweiht werden. Dieser mutige Kardinal, der öfter im Focus der Homo-Lobby stand, wäre in dieser Sache nicht eingeknickt, sondern er stand immer zu seiner Meinung und blieb auch trotz Angriffen dabei. - Wir bräuchten Erzbischöfe und Kardinäle von seinem Schlag.
"Wer so über Homosexuelle denkt und redet, hat sich für die Ausbildung des Priesternachwuchses diskreditiert." Nein, disqualifiziert hat sich dieser Herr durch sein sofortiges feiges Zurückrudern!
smily-xy
Eine Bekannte hat sich mal so ausgedrückt: „der Ar... ist zum sch..... da“.
So hat uns Gott geschaffen.
Liberanosamalo and 3 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Antiquas likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Ferenc1
Wenn jemand heutzutage gegen Homosexualität eine Äußerung macht, hat schon verloren. Warum ist das so? Gleichgeschlechtliches Verhalten ist unnatürlich, warum geht das nicht in die Köpfe dieser Befürworter hinein. Wenn die Menschheit nur aus diesen Minderheiten bestünde, wären wir nicht da, oder liege ich hier falsch? Die Medien sind in dieser Hinsicht kontaproduktiv, sie meinen, sie müssten …More
Wenn jemand heutzutage gegen Homosexualität eine Äußerung macht, hat schon verloren. Warum ist das so? Gleichgeschlechtliches Verhalten ist unnatürlich, warum geht das nicht in die Köpfe dieser Befürworter hinein. Wenn die Menschheit nur aus diesen Minderheiten bestünde, wären wir nicht da, oder liege ich hier falsch? Die Medien sind in dieser Hinsicht kontaproduktiv, sie meinen, sie müssten diesen Minderheit beistehen.
Nicky41
Natürlich ist es unnatürlich. Fakt ist aber, dass hier in einer Art und Weise von homosexuellen gesprochen wird, die sehr diskriminierend ist. Wo bleibt denn der Mensch? Der zählt hier scheinbar nicht. So mein Eindruck. Und das ist etwas, was mir sehr bitter aufstößt. In diesem Zusammenhang fiel sogar das Wort "Besessenheit" hier im Forum.
Gestas likes this.
Carlus
Besessen oder Umsessen das liegt schon vor bei vielen der großen Hauptsünden. Satan nimmt sehr gerne die Sexualität um die Menschen in die Irre zu führen. So gibt es sehr viele Einzelsünden in diesem großen Umfeld , mit denen der Gegner Gottes den Menschen in die Irre führt und von Gott entfernt.
Ob es sich um die Sünde der Sodomie, des Ehebruchs oder pervertierte Formen im Umgang mit dem …More
Besessen oder Umsessen das liegt schon vor bei vielen der großen Hauptsünden. Satan nimmt sehr gerne die Sexualität um die Menschen in die Irre zu führen. So gibt es sehr viele Einzelsünden in diesem großen Umfeld , mit denen der Gegner Gottes den Menschen in die Irre führt und von Gott entfernt.
Ob es sich um die Sünde der Sodomie, des Ehebruchs oder pervertierte Formen im Umgang mit dem Partner bis hin in den Bereich Umgang mit den Tieren handelt.
Jede dieser Einzelsünden handelt gegen das Naturgesetz und gegen die Gebote Gottes.
Wer den Menschen liebt, der wünscht dessen Heil in alle Ewigkeit. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dem Sünder zu sagen was eine Sünde ist. Wie er dieser Anfechtung widerstehen kann. Hierzu gehört eine Seelsorge getragen vom christlich, katholischen Glauben und der katholischen Pastoral.
Es gibt sehr viele Sünden auch außerhalb des sexuellen Bereiches. Überall darf der Täter auf die Folgen seiner Tat hingewiesen werden, warum bei der gelebten
Sodomie nicht?
In unserem Familien, Gemeinden im ganzen Staat hat die keusche Erziehung das Fundament verloren und so kommen im sexuellen Umfeld die Versuchungen zum Siege und werden durch die angeblich liebevollen und friedfertigen Menschen stabilisiert.
Die Erziehung zur Keuschheit vermeidet nicht nur die Sodomie sondern einen Überschall an Sünden und an Leid.
smily-xy and one more user like this.
smily-xy likes this.
Liberanosamalo likes this.
Deshalb überließ sie Gott den schändlichsten Leidenschaften... darum empfangen sie den gebührenden Lohn für ihre Verirrung... sie sind voll von Bosheit, Habgier, Schlechtigkeit, Mordlust, Niedertracht, Hinterlist, erfinderisch im Bösen, erbarmungslos... sie kennen wohl Gottes Satzung, dass alle, die dergleichen tun, DEN TOD VERDIENEN; dennoch tun sie es nicht nur selbst, sondern spenden noch …More
Deshalb überließ sie Gott den schändlichsten Leidenschaften... darum empfangen sie den gebührenden Lohn für ihre Verirrung... sie sind voll von Bosheit, Habgier, Schlechtigkeit, Mordlust, Niedertracht, Hinterlist, erfinderisch im Bösen, erbarmungslos... sie kennen wohl Gottes Satzung, dass alle, die dergleichen tun, DEN TOD VERDIENEN; dennoch tun sie es nicht nur selbst, sondern spenden noch denen Beifall, die so handeln. Röm 1.

Also irgendwie war Paulus ganz schön diskriminierend.
Waagerl likes this.
Lutrina
Damit hat er das so ziemlich gefährlichste getan, was man dieser Tage tun kann: dir Wahrheit zu sagen.
Liberanosamalo and 8 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Il Calmo likes this.
a.t.m likes this.
CollarUri likes this.
Amazing grace likes this.
welli likes this.
Wir wollen auch nicht wie katholisch.de riechen