So geht Modernismus.

So geht das mit dem Modernismus. Sie, die Modernisten, machen sich angeblich den Glauben selbst, indem sie behaupten, ihn durch eigene Erfahrung in ihren Gefühlen von Gott zu erhalten. Damit leugn…
PaulK
Wieder ein Werbeblock von Andrea. Eigentlich müsstest Du dafür bezahlen, wenn Du schon alle Beiträge mit Spam versiehst. Du bist unverbesserlich!
@PaulK, es geht hier um ein sehr wichtiges Thema - man kann nicht oft genug darauf hinweisen! Halte dich doch bitte mal ein wenig zurück - sprich: geschlossen! Danke!
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
JohannesT likes this.
Das ist unglaublich wichtig. Es trifft direkt unsere Zeit. Vielen Dank @Eugenia-Sarto. Hingabe an Gott ist nicht persönliches Gefühl, sondern Loslassen desselben.
-"Loslassen" des eigenen Gefühls kann sehr schwer sein. Aber Gott genügt es ja, wenn wir mit dem Willen um Seinetwillen darauf verzichten.
Liberanosamalo likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.