Namenlose Kinder

Namenlose Kinder Statistisch gesehen sind es 1910 Emmas und 1760 Bens, 1590 Pauls und 1860 Emilias, die im vergangenen Jahr das Licht der Welt nicht erblickt haben. Von all den Hannahs und Hannas, …More
Namenlose Kinder
Statistisch gesehen sind es 1910 Emmas und 1760 Bens, 1590 Pauls und 1860 Emilias, die im vergangenen Jahr das Licht der Welt nicht erblickt haben. Von all den Hannahs und Hannas, Mias und Jonas, Finns und Henris und weiteren Lieblingsnamen der Deutschen ganz zu schweigen. Insgesamt 100.893 Föten wurden 2019 in Deutschland abgetrieben. Sie waren nicht willkommen. Gerade einmal 4% von ihnen aufgrund einer medizinischen oder kriminologischen Indikation (laut Stat. Bundesamt).
Damit sind 96% der „Fälle“ rechtswidrig, aber straffrei. Mehr als die Hälfte der betroffenen Kinder wurde abgesaugt. Ein Viertel mit Mifegyne vergiftet. Oder darf man das so nicht sagen? In dem Fall: Entschuldigt, ich habe es mir nicht leicht gemacht, das so auszusprechen.
Zum Zeitpunkt des Abbruchs waren 38,4 % der schwangeren Frauen verheiratet. Nur 3% waren unter 18 Jahren alt. Nur 8% über 40 Jahre alt. Der überwiegende Teil war zwischen 25 und 35. Mehr als die Hälfte hatte schon 1 oder 2 …More
Tina 13
🙏🙏
Mk 16,16
Kinder zu schlachten ist ein barbarisches Verbrechen. Ein Staat der so etwas nicht verbietet, gehört abgeschafft und ersetzt durch einen Staat mit einer menschenwürdigen, christlichen Verfassung die Gott einen festen Platz in der Mitte der Gesellschaft gibt. Die moralischen Zustände in der BRD verschlimmern sich von Jahr zu Jahr. Die Gesellschaft verroht immer mehr. Gemeinsame Werte gibt es …More
Kinder zu schlachten ist ein barbarisches Verbrechen. Ein Staat der so etwas nicht verbietet, gehört abgeschafft und ersetzt durch einen Staat mit einer menschenwürdigen, christlichen Verfassung die Gott einen festen Platz in der Mitte der Gesellschaft gibt. Die moralischen Zustände in der BRD verschlimmern sich von Jahr zu Jahr. Die Gesellschaft verroht immer mehr. Gemeinsame Werte gibt es keine mehr - diese Gesellschaft ist krank und zerstört sich selber. Zeit für einen Neuanfang solange es noch geht.
SommerSchorsch
Abtreibung ist Kindermord mit staatlicher Erlaubnis, aber gegen Gottes WIllen. Die etablierten Parteien und Politiker sind mit Blut befleckt und werden daran zu Grunde gehen. 10.000 Euro bezahlt der Staat für ein U18 Flüchtlingskind jeden Monat, aber die eigenen Kinder lässt der Staat ermorden. das ist Bevölkerungsaustausch nach Plan. Die Frauen die Abtreiben sind alle Egoistinnen, auch diese …More
Abtreibung ist Kindermord mit staatlicher Erlaubnis, aber gegen Gottes WIllen. Die etablierten Parteien und Politiker sind mit Blut befleckt und werden daran zu Grunde gehen. 10.000 Euro bezahlt der Staat für ein U18 Flüchtlingskind jeden Monat, aber die eigenen Kinder lässt der Staat ermorden. das ist Bevölkerungsaustausch nach Plan. Die Frauen die Abtreiben sind alle Egoistinnen, auch diese wird Gott bestrafen.