Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
06:08

hl. Margareta von Cortona - Gedenktag katholisch: 22. Februar

Terziarin, Mystikerin * um 1247 in Laviano bei Salerno in Italien † 22. Februar 1297 im Franziskanerinnenkloster bei Cortona in Italien Margareta war das Kind frommer, einfacher Bauersleute. Als sie …More
Terziarin, Mystikerin
* um 1247 in Laviano bei Salerno in Italien
† 22. Februar 1297 im Franziskanerinnenkloster bei Cortona in Italien

Margareta war das Kind frommer, einfacher Bauersleute. Als sie acht Jahre alt war, starb ihre Mutter, mit der Stiefmutter kam sie nicht zurecht. Im Alter von 16 bis 25 Jahren lebte sie mit dem adligen, verheirateten Gutsbesitzer Arsenio in Montepulciano in einer Liebesbeziehung; sie führte ein luxuriöses Leben, wurde verehrt und bewundert als Herrin von Montepulciano. Die versprochene Eheschließung fand aber nicht statt, obwohl Margareta ihrem Liebhaber einen Sohn gebar. Die frommen Wurzeln, die ihre Mutter in sie gelegt hatte, blieben aber lebendig; sie berichtete von jener Zeit als einer der Sünde und Schande und, dass sie damals schon Mitleid mit den Armen hatte. Aus dem Leben im Luxus löste sie sich, als sie ihren Liebhaber in Petrignano del Lago beim Trasimener See ermordet auffand: sein Hund hatte Margareta zum Leichnam des seit Tagen …More
parangutirimicuaro