Language
13 11 883
Eremitin

Ist sie nicht wunderschön? Heute ist Mariä Namen

In der Kapelle der Vinzentinerinnen im Kur-und Gästehaus St. Bonifatius in Bad Salzschlirf steht diese große Marienstatue. Ich verbrachte dort 14 Tage Urlaub . Weitere Bilder folgen.
Write a comment
Eremitin
ja lieber cyprian, eine gute Idee mit Maria Engelport......wenn mein Fuß wieder ganz genesen ist?
Write a comment
elisabethvonthüringen
Befreiung Wiens am 12. September 1683
Schönborns Aussagen sind auch in Bezug auf die Befreiung Wiens von den Osmanen im Jahr 1683 zu sehen. Am 12. September jährte sich die Niederschlagung der Türkenbelagerung Wiens zum 333. Mal. Damals schlug ein deutsch- polnisches Heer unter der Führung des polnischen Königs Johann III. Sobieski die osmanische Armee unter Oberbefehlshaber Kara Mustafa. … More
Write a comment
MilitiaAvantgarde
Heute zu Maria Namen wurde Wien von den Türken befreit. Von den tapferen Husaren der polnischen Flügelreiter unter Jan Sobiesky. Der (zwar deutsche) 18 Husarenmarsch zum Gedenk an die polnischen Helden
m.youtube.com/watch
Write a comment
cyprian
Ach, und noch ein heißer Urlaubstipp: wie wär's mit Kloster Maria Engelport in der Moselgegend? Die ehrwürdigen Schwestern freuen sich über Gäste, ja sie brauchen Gäste, um auch wirtschaftlich zu überleben. Und täglich gibt es die tridentinische Messe und gesunge Vesper der ehrw. Schwestern. www.kloster-engelport.de
Write a comment
alfredus
Ganz schön bist du, MARIA, du reine makellose Braut des Hl. Geistes, du heilige Tochter des Vaters, du Mutter des Sohnes Gottes, den Menschen zur Hilfe und Tröstung gegeben ! Alleluja !
Write a comment
elisabethvonthüringen
Zu "Mariä Namen"...

…sagt der Sommer Amen.
Dieses Jahr nicht.
Der Sommer 2016 denkt nicht im Traum daran, Amen zu sagen.
Vor 333 Jahren sagte man unter dem Schutz der Hl. Jungfrau Amen zu den Osmanen, indem die vereinten christlichen Heere unter polnischer Oberbefehlherrschaft das Banner mit der Schutzmantelmadonna vor sich hertrugen und die zweite Wiener Türkenbelagerung mit einem Sieg auf … More
Write a comment
Eremitin
Danke liebe Elista, die guten Wünsche kann mein armer linker Fuß brauchen
Write a comment
Elista
Ja, sie ist wunderschön! Zum Fest Maria Namen hast du nicht nur uns damit erfreut, sondern sicher auch die liebe Gottesmutter
Die, liebe @Eremitin wünsche ich gute Besserung für deinen Fuß!
Write a comment
Eremitin
lieber cyprian,stimmt, das haus wurde 1893gebaut und die Kapelle irgendwann erneuert. Allerdings fühlte ich mich sehr wohl dort und es gibt viel hässlichere.
Write a comment
Ginsterbusch
@Bibiana
für diesen wunderschönen Satz möchte ich mich von Herzen bedanken.
Write a comment
cyprian
Diese Figur ist wunderschön - stammt offensichtlich aus guten alten Zeiten. - Neugierig wie ich bin, habe ich mir ein Bild der Hauskapelle, in dem die Figur steht, ergaunert, äh ergoogled: Grauenhaft! Vor allem der rechtsstehende Tabernakel. Wahrscheinlich war diese Kapelle ursprünglich nicht so hässlich. Sie wurde mit ziemlicher Sicherheit schon vor dem 2. Vatikanum gebaut - sieht man an der … More
Write a comment
Bibiana
Wunderschön! Gelobt und gepriesen sei der Name MARIA.

Denk ihn, sprich ihn aus, eine Hilfe wird er immer sein.
Write a comment
Eremitin
übrigens war täglich dort hl. Messe mit dem Hausgeistlichen und Gastpriestern, dazu viele Ordensfrauen, die dort auch Urlaub machten. Es waren schöne Tage und einen Tag dann später zuhause mein Unfall auf der Steintreppe.
Write a comment