faz.net
Tesa
4

Corona: Zeigt der Mensch in der Krise sein wahres Gesicht?

Herr Lütz, in was für einer Gesellschaft leben wir in einem Jahr? Ich bin kein Prophet. Wer das mit Sicherheit sagen könnte, hätte einen Nobelpreis…
Tesa
Wie lange wird der Hausarrest dauern?
Ischa
Meine Eltern sind über 80. Sollen mich die Aussagen etwa beruhigen?
Mk 16,16
Die gläubigen Christen vertrauen auf Gottes Fürsorge. Wann ein Christ heimgerufen wird sollten wir dem Herrn überlassen, er weiß am besten, wann der richtige Zeitpunkt ist.

Der Tod hat für die Christen auch keinerlei Schrecken, wissen wir doch, daß er nur das Tor zum ewigen Leben ist und damit der Anfang des wahren Lebens in unvorstellbarer Herrlichkeit.
Dixit Dominus
Einige wichtige medizinische Fakten zur Corona-Krise, die nicht in den "Qualitäts"-Medien zu finden sind: swprs.org/covid-19-hinweis-ii/