56:03
lelule100
6619.8K

Xaver Naidoo diskutiert mit einen katholischen Theologen!

Naja, bitte kommentieren, sagt eure Meinung! Mt 16, 18 ff: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen!More
Naja, bitte kommentieren, sagt eure Meinung!
Mt 16, 18 ff: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen!
Xaver Naidoo, bin ich als Frei-Evangelisch sehr Fundamentalistisch...mir gefallen deine Aussagen.
PhilippA
Santiago74
Auf Wunsch einer Userin Schreibe ich Genau hin um welche Dogmatik bzw. wer der Schriftsteller dieser Dogmatik ist zum selber nachlesen.

Katholische Dogmatik Gerhard Ludwig Müller
Für Studium und Praxis der Theologie
HERDER Verlag

ISBN 978-3-451-28652-0

Omnia Ad Maiorem Dei Gloriam
Quelle: Katholische Dogmatik
One more comment from Caeleste Desiderium
@Sunnyblue

In den vergleichenden Religionswissenschaften gibt es die vom christlichen Sprachgebrauch her übernommene Formel ,,Heilige Schriften" (vgl. Röm 1,2; 1Tim 6,3). Es handelt sich um eine Sammelbezeichnung für die unterschiedlichsten schriftlichen Dokumente historischer Religion ( z.B. das altägyptische Totenbuch, jüdischer Talmund, Gemeinderegel von Qumran, indische Veden, buddhistisch…More
@Sunnyblue

In den vergleichenden Religionswissenschaften gibt es die vom christlichen Sprachgebrauch her übernommene Formel ,,Heilige Schriften" (vgl. Röm 1,2; 1Tim 6,3). Es handelt sich um eine Sammelbezeichnung für die unterschiedlichsten schriftlichen Dokumente historischer Religion ( z.B. das altägyptische Totenbuch, jüdischer Talmund, Gemeinderegel von Qumran, indische Veden, buddhistische und taoistische Schriften).

Im Unterschied hierzu können die in der apostolischen Urkirche entstandenen Schriften ihren eigentümlichen Charakter nach nicht als Ausdruck subjektiver, religiöser, ekstatischer oder mystischer Erlebnisse verstanden werden. AT/NT sind nicht die Wiedergabe von Privatoffenbarungen des Gottenwillens an eine Prophetengestalt ( wie z.B. im islamischen Koran). Trotz der konstitutiven Beziehung des christlichen Glaubens auf die biblischen Schriften gehört das Christentum nicht dem religionsgeschichtlichen Typus der ,,Buchreligion" an.

Die Eigenart der Heiligen Schrift in Entstehung, Struktur und Bedeutung wird nur im Verhältnis zur Offenbarungsgeschichte Gottes in Israel und zuletzt in Jesus von Nazaret sichtbar

Im christlichen Sinn vollzieht sich Offenbarung in einem real faßbaren geschichtlichen Erfahrungszusammenhang des Gottesvolkes ( Subjekt-Subjekt-Beziehung)

-dialogisch und verbal, indem Gott sein Wort und seinen Willen im Medium der menschlichen Sprache und geschichtlicher Aktionen ausspricht,

-sozial, insofern der Adressat der Offenbarung das Gottesvolk oder die Menschheit ist,

-eschatologisch, insofern Gott in einem geschichtlichen Ereignis oder in einer geschichtlichen Gestalt des Mittlers definitiv sich auf den Menschen hin vermittelt.

Das heißt Gott hat sich in der Heiligen Schrift Offenbart, das ist nicht nur ein Buch mit Daher geschriebenen Worten.
An das was sie Glauben hat nichts mit der Heiligen Dreifaltigkeit zutun.
Vielleicht kennen Sie ihren Glauben ja selbst nicht.

Omnia Ad Maiorem Dei Gloriam
lelule100
Liebe Sunnyblue!

Gott hat uns seinen Sohn geschickt, dieser ist für unsere Sünden gestorben, er ist die Offenbarung Gottes, nicht die Bibel, die Bibel berichtet davon und sagt uns Gott hat alles gemacht, und Prophetieen, welche sich erfüllt haben stehen in diesen hocheheiligen Buch! Gott liebt alle Mensche, jedoch muss jeder Mensch sich für Gott entscheiden! Die Kirche ist Gottes Einrichtung! -…More
Liebe Sunnyblue!

Gott hat uns seinen Sohn geschickt, dieser ist für unsere Sünden gestorben, er ist die Offenbarung Gottes, nicht die Bibel, die Bibel berichtet davon und sagt uns Gott hat alles gemacht, und Prophetieen, welche sich erfüllt haben stehen in diesen hocheheiligen Buch! Gott liebt alle Mensche, jedoch muss jeder Mensch sich für Gott entscheiden! Die Kirche ist Gottes Einrichtung! -> siehe Mt 16, 18: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen! Eucharistie Lukas 22 usw. Das ist Kirche und der Papst ist der Nachfolger des hl. Petrus! Dieses Amt beruht auf den Worten Jesu in Mt 16, 18 ff. !!! Wir müssen einen Leitfaden haben, das ist die heilige Schrift und das Lehramt und Tradition der Kirche!

Lg und Gottes und Mariens Segen

Lukas
Sunnyblue
Warum sollte Gott Jesu seinen Sohn auf die Erde schicken und ihn von uns Menschen abschlachten lassen?
Gott hat kein Buch geschrieben um uns Menschen an sich glauben zu lassen! Wir müssen nur in die Natur rausgehen und ihr Respekt erweisen! Das ist Gottes Werk! Wir sollten Danke sagen und Wertschätzen was wir haben! Die Kirchen die erbaut wurden, das alles rundherum wurde erschaffen um schwache …More
Warum sollte Gott Jesu seinen Sohn auf die Erde schicken und ihn von uns Menschen abschlachten lassen?
Gott hat kein Buch geschrieben um uns Menschen an sich glauben zu lassen! Wir müssen nur in die Natur rausgehen und ihr Respekt erweisen! Das ist Gottes Werk! Wir sollten Danke sagen und Wertschätzen was wir haben! Die Kirchen die erbaut wurden, das alles rundherum wurde erschaffen um schwache Menschen zu verführen und geistlich in Gefangenschaft zu nehmen! Ich glaube an Gott! Ich glaube an sein Werk! Und das ist die Natur und nicht die Bibel! Auch das möchte ich meinen Kindern weitergeben! Keine Angst! Keine 10 Gebote! Keine Scheinheiligkeit! Keinen Papst mit goldenem Hütchen!
Sondern ich möchte meine Kinder zeigen was in einem Samenkorn steckt und welch wunder es ist wie gross die Planze wird! Und das nur wenn ich auf meine Pflanze aufpasse, sie immer Wasser und genug Erde gebe! Alles das was von Gott kommt! :)
akbw
...und wenn ich mir ansehe wie hier leute rausgeschmissen werden und mit welche Elan sie abgestoßen werden muss ich an die "alte katholische Zeit" denken.
Ich würde mich mehr Liebe wünschen und nicht Verbissenheit.
Denn Christen sollten sich nach der Liebe erkennen und nicht nach Verbissenheit
akbw
ich weiss nicht warum ihr euch hier aufregt.
Wenn ein Mensch eine andere Meinung hat hat eben eine andere Meinung.
Einiges was der Xavier sagt ist wahr (und der Kat. Theologe gibt ihn hier und da auch recht) anderes ist vielleicht auszudiskutieren.
Aber irgendwo negativ abzustempeln finde ich falsch und naiv
Shuca
@GIA
Komm gehen sie zu ihren Kasperhaufen und lassen uns Katholiken in Ruhe mit ihrem Müll.
Waren sie nicht schonmal da, unter anderem Namen.
Per Mariam ad Christum.
no-catholik zu löschen war richtig. Er ist auf kein einziges Argument eingegangen und hat sich oberlehrerhaft verhalten.
Shuca
No-catholik
Und ich finde es echt amüsant wenn sie keine einzige Frage beantworten können. Aber ihr Glaube stammt aus dem 19. Jahrhundert und deswegen sind sie vor Christus zeitrechnungsmässig ein Leichtgewicht. Ohne die katholische Kirche wüßten sie gar nicht das es Christus gibt. Sie bedienen sich des 2000 jährigen Glaubens der katholische Kirche und verunstalten sie. Ich finde das recht …More
No-catholik
Und ich finde es echt amüsant wenn sie keine einzige Frage beantworten können. Aber ihr Glaube stammt aus dem 19. Jahrhundert und deswegen sind sie vor Christus zeitrechnungsmässig ein Leichtgewicht. Ohne die katholische Kirche wüßten sie gar nicht das es Christus gibt. Sie bedienen sich des 2000 jährigen Glaubens der katholische Kirche und verunstalten sie. Ich finde das recht unverschämt. Machen sie ihre albernen Reformen in ihrem Haufen bis zum Anschlag und hören sie auf ihren Glauben aus dem 19. Jahrhundert gläubigen Katholiken anzudrehen. Glauben sie im Ernst das ihr Schrottglaube Katholiken zur Konversion bringen könnte. Das ist doch das einzige Ziel was ihr habt. Euer Angriffsziel ist immer die Kirche des Herrn und euer Gebieter ist diese Welt.
Per Mariam ad Christum.
Santiago74 likes this.
Sankt Michael
@GTV-Team
Also den Nichtkatholiken direkt zu löschen, wäre nicht nötig gewesen.

Dieses Vorgehen ist vielleicht dem Wissen um die Tatsache geschuldet, dass man in Internetdiskussionen sowieso NIE zu einem Ergebnis kommt.

Insofern stimmt es: man kann sie sich gleich sparen.
@Sankt Michael

No-cath. so scheint es mir will nur ein bisschen dampf ablassen.
Wäre er an einer Normalen Diskussion interessiert gewesen, würde er nicht so Kindisch sein und mit dem Latein anfangen
Sankt Michael
@No-catholic.

Keine Argumente?

Ich z.B. habe dir Bibelstellen genannt.

Eine Formulierung von dir wie "finde es echt amüsant, dass ihr..." ist ein übliches Mittel, das einer benutzt, der selbst keine Argumente hat und sich aber fälschlicherweise als den anderen überlegen hinstellen möchte.
Sankt Michael
@No-catholic.

ich finde es ziemlich frech von dir, alle, die einen koonservativ-katholischen Glauben haben, als Opfer von kirchlicher oder familiärer Indoktrination hinzustellen.

Hier gibt es junge und alte, geborene und konvertierte Katholiken, aus traditionell-katholischem bis hin zu glaubensfeindlichem Milieu.

Letztlich gibt es hier aber garantiert keinen einzigen User, der nicht zu irgen…More
@No-catholic.

ich finde es ziemlich frech von dir, alle, die einen koonservativ-katholischen Glauben haben, als Opfer von kirchlicher oder familiärer Indoktrination hinzustellen.

Hier gibt es junge und alte, geborene und konvertierte Katholiken, aus traditionell-katholischem bis hin zu glaubensfeindlichem Milieu.

Letztlich gibt es hier aber garantiert keinen einzigen User, der nicht zu irgendeinem Zeitpunkt selbst entschieden, auf die Art und Weise zu glauben, wie er es eben jetzt tut.

Die Wahrheit des katholischen Glaubens erkennt man am besten durch eigene Anschauung und diese Wahrheit ist in der Bibel wunderbar fundiert.

Hast du irgendwelche Informationen über die Kirche, die du nicht aus den Medien, sondern auf anderen Wegen gesammelt hast?
mphcev likes this.
@no-cath

Eine frage stellt sich mir, wenn Sie so gegen den Katholischen Glauben sind aber niemanden bekehren wollen, warum sind Sie hier?
Ich gehe auch nicht auf eine Evangelische oder Protestantische Seite und versuche diesen glauben bzw. Konfession zu beleidigen oder auf irgendeine art und weise anzugreifen.
Shuca
No-catholik
"Ich möchte euch nicht bekehren, sondern nur, dass ihr selbst entscheidet, was ihr glaubt."
Und deswegen sind Diskussionen mit Adventisten sehr erheiternd aber sinnlos. Ihre Impulse sind zu schwach für gläubige Katholiken und fallen auf unfruchtbaren Boden. Ich würde mich aber sehr freuen wenn sie sich auch Sorgen um meinen Glauben machen, denn das wäre der Beweis das mein Glauben …More
No-catholik
"Ich möchte euch nicht bekehren, sondern nur, dass ihr selbst entscheidet, was ihr glaubt."
Und deswegen sind Diskussionen mit Adventisten sehr erheiternd aber sinnlos. Ihre Impulse sind zu schwach für gläubige Katholiken und fallen auf unfruchtbaren Boden. Ich würde mich aber sehr freuen wenn sie sich auch Sorgen um meinen Glauben machen, denn das wäre der Beweis das mein Glauben der Allmächtige für gut befunden hat.

Per Mariam ad Christum.
Großinquisitor
@No-catholic:

Gerade in der Bibel wird gelehrt, wie wichtig es ist an der gesunden Lehre festzuhalten (siehe den Anfang des Galaterbriefes, wer ein anderes Evangelium verkündet, so sei er verflucht, das Ende des Titusbriefes und andere Stellen in den Episteln, wo vor Irrlehren gewarnt wird).
Man kann nicht indifferent bleiben. Entweder wir traditionelle Katholiken vertreten das echte Evangelium…More
@No-catholic:

Gerade in der Bibel wird gelehrt, wie wichtig es ist an der gesunden Lehre festzuhalten (siehe den Anfang des Galaterbriefes, wer ein anderes Evangelium verkündet, so sei er verflucht, das Ende des Titusbriefes und andere Stellen in den Episteln, wo vor Irrlehren gewarnt wird).
Man kann nicht indifferent bleiben. Entweder wir traditionelle Katholiken vertreten das echte Evangelium oder nicht. Ein diffuses "hauptsache Christ sein" ist nicht mit der Bibel vereinbar!
UNITATE!
wer hat den kanon der hl. schrift bestimmt???

waren es nicht orthodoxe und katholische bischöfe???daRUNTER PÄPSTE???!!!!!!!!
Shuca
No-catholik
Von wem habt ihr erfahren das es Jesus Christus gibt und wann und wer hat euch gesagt das es Reformen geben muß?
Und die wichtigste Frage ist, "Wann kommt Jesus Christus wieder".
Ich muß mich schließlich darauf vorbereiten.
Per Mariam ad Christum.
UNITATE!
es ist hier ganz offensichtlich das xavier naidoo videos auf youtube vor allem von adventisten angeschaut hat. es sind diegleichen argumente.........nun sind die adventisten eine kleine minderheit und man brauch ise nicht zu beachten einfach ignorieren.......sie wollne va die zweifler ansprechen die sich auch die filme wie da vinci code oder sakrileg beinflussen lassen und nur ein bild der …More
es ist hier ganz offensichtlich das xavier naidoo videos auf youtube vor allem von adventisten angeschaut hat. es sind diegleichen argumente.........nun sind die adventisten eine kleine minderheit und man brauch ise nicht zu beachten einfach ignorieren.......sie wollne va die zweifler ansprechen die sich auch die filme wie da vinci code oder sakrileg beinflussen lassen und nur ein bild der kriche sehen wollen: die kriche its schlecht von grundauf an.sie ist eine lüge und verführerin der menschen..........damit kann man eine menge geld machen und vor allem millionen von menschen manipulieren..........

die argumente der adventisten sind schon seit luther da und nix neues und sind leider heutezutage die merhehitsmeinung über die kirche!

ich kann jedem adventisten nur raten mal für eine zeit in eine gescheites katholisches kloster zu sheen denn dort ist die kernzelle des christentums........wenn sein herz nicht ganz verhärtett ist so wird er siech bekehren..........er wird erkenenn wie wweit die protestanten und vor allem die evangelikalne bzw neo-protestanten vom ursprung weg sind!das fängt bei liturgie an und geht bis zum heiligenverherhung die die ersten chrisen ganz selbsverständlich praktizierten und nicht ala vatikanum II sondenr richtig!
@no-cath.

Zitat: Und bitte verurteilt niemanden...

Zitat ende.

Dieser Satz ist mit Ihrem letzten Post nicht sehr stimmig
Shuca
No-catholik
Wie bitte. Sie möchten uns Katholiken helfen? Soll das ein Witz sein. Ich verzichte jedenfalls. Ihr hättet doch vom Sohn Gottes der Jesus Christus heißt nie etwas erfahren wenn es die katholische Kirche nicht gäbe. Sie hat doch den Glauben an ihm in die Welt getragen und nicht ihr Adventisten. Ihr wüßtet heute noch nicht wo Golgatha liegt. Der Herr geht an das Kreuz und wartet dann …More
No-catholik
Wie bitte. Sie möchten uns Katholiken helfen? Soll das ein Witz sein. Ich verzichte jedenfalls. Ihr hättet doch vom Sohn Gottes der Jesus Christus heißt nie etwas erfahren wenn es die katholische Kirche nicht gäbe. Sie hat doch den Glauben an ihm in die Welt getragen und nicht ihr Adventisten. Ihr wüßtet heute noch nicht wo Golgatha liegt. Der Herr geht an das Kreuz und wartet dann 1800 Jahre bis ihr Adventisten euch endlich sortiert habt und dann geht es mit dem christlichen Glauben los. Man kann nur noch lachen. Ein kräftiges per Mariam ad Christum für sie.
Per Mariam ad Christum.
Defensor Fidei
Ich rate euch dringend, die Bibel zu lesen, damit ihr endlich einmal aufwacht.

Ihr katholiken macht euch leider kein eigenes Bild von dem Glauben. Ihr braucht nämlich einen Vermittler, der euch zeigt, wie irgendetwas geht. Wie kleine Kinder, die noch nicht wissen, was gut und böse ist und dazu ihr Eltern brauchen.


Na, dann lesen wir doch mal in der Hl. Schrift. Und eben da steht bei Matthäus …More
Ich rate euch dringend, die Bibel zu lesen, damit ihr endlich einmal aufwacht.

Ihr katholiken macht euch leider kein eigenes Bild von dem Glauben. Ihr braucht nämlich einen Vermittler, der euch zeigt, wie irgendetwas geht. Wie kleine Kinder, die noch nicht wissen, was gut und böse ist und dazu ihr Eltern brauchen.


Na, dann lesen wir doch mal in der Hl. Schrift. Und eben da steht bei Matthäus im 28 Kapitel, daß Christus zu seinen Aposteln sagt:

Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.

So viel zur Unmündigkeit...
Monika Elisabeth
@No-catholic

Nur zu dumm, dass euer einziges Fundament - ein Buch - im Grunde katholisch ist. Auch wenn Luther sich herausgenommen hat, diese Bibel zu zensieren, damit sie in seine Denkart passt.

Keiner von den Protestanten und den Frei"kirchlern" dürfte sich auf die Bibel berufen, denn die ist in der katholischen Kirche entstanden.

Wenn man allerdings so manche freikirchlichen und protestant…More
@No-catholic

Nur zu dumm, dass euer einziges Fundament - ein Buch - im Grunde katholisch ist. Auch wenn Luther sich herausgenommen hat, diese Bibel zu zensieren, damit sie in seine Denkart passt.

Keiner von den Protestanten und den Frei"kirchlern" dürfte sich auf die Bibel berufen, denn die ist in der katholischen Kirche entstanden.

Wenn man allerdings so manche freikirchlichen und protestantischen Entwicklungen ansieht, muss man ohnehin annehmen, dass die Bibel keine Richtschnur ist.
Tiberias Magnus
no- catholic

Sie hören sich stark nach einem jehovanischen Zeugen an. Hier stoßen Sie auf katholischen Granit.

Versuchen Sie es nicht erst hier Unruhen zu stiften. Ist besser so.
Latina
ecclesiam diligo.....und die lateinische sprache gehört auch zu unserer kirche
Santiago74 likes this.
Sankt Michael
@No-catholic

Hallo du Adventist!

Es gibt die katholische Kirche. Und daneben gibt es noch viele andere, die sich Christen nennen, die aber tausendfach oder gar zehntausendfach zersplittert sind, weil immer wieder einer auf die Idee kommt, dass er selbst doch eigentlich am besten die Bibel lesen und interpretieren kann. Und schon gibt es eine neue Konfession oder "Kirche".

Will Christus Einhei…More
@No-catholic

Hallo du Adventist!

Es gibt die katholische Kirche. Und daneben gibt es noch viele andere, die sich Christen nennen, die aber tausendfach oder gar zehntausendfach zersplittert sind, weil immer wieder einer auf die Idee kommt, dass er selbst doch eigentlich am besten die Bibel lesen und interpretieren kann. Und schon gibt es eine neue Konfession oder "Kirche".

Will Christus Einheit oder Zersplitterung? (Joh 17, 21)

Und weil er wusste, dass die Einheit nicht einfach und nicht automatische kommt und erhalten bleibt, hat er Petrus beauftragt weide meine Schafe/weide meine Lämmer (Joh 21, 15+16).

Und apropos "wie kleine Kinder": heißt es nicht, werdet wie die Kinder (Mt 18, 3) oder gibt es irgendwo eine Stelle: "ein jeder gehe seinen Weg nach seiner eigenen Interpretation meiner Worte"

Und apropos "die ihre Eltern brauchen": Ja, als Katholiken brauchen wir Gott, der uns Vater ist. Und als Mutter hat uns Jesus Maria gegeben (Joh 19, 27)

Ich habe den Eindruck, dass du eher andere fragst, "was Jesus sagen würden", statt selbst in der Bibel die Antworten auf deine vorgebrachten Punkte zu suchen und zu finden.

Versuche, das zu ändern!
Latina
lieber nicht-katholik,
die katholische kirche ist die einzig wahre kirche unter der sonne ,von jesus christus gegründet und ich bin sehr froh und dankbar zu dieser kirche gehören zu dürfen,sie ist heimat und leben--wir lesen und kennen die bibel,wir tragen jesus christus im herzen und ansonsten s.Elisabethvonthüringen----und a.t.m. und andere katholiken hier---wir lieben unsre kirche sehr,Jesus …More
lieber nicht-katholik,
die katholische kirche ist die einzig wahre kirche unter der sonne ,von jesus christus gegründet und ich bin sehr froh und dankbar zu dieser kirche gehören zu dürfen,sie ist heimat und leben--wir lesen und kennen die bibel,wir tragen jesus christus im herzen und ansonsten s.Elisabethvonthüringen----und a.t.m. und andere katholiken hier---wir lieben unsre kirche sehr,Jesus und maria,den heiligen vater-wir sind eucharistisch,marianisch und papsttreu---auch wenn wir sündige menschen sind und immer wieder der vergebung bedürfen.
Upps...danke Nein-Katholik!
Wir empfangen Jesus kniend mit dem Mund und tragen ihn somit auch im Herzen!
Die Kath. Kirche ist die größte "Institution" auf dera Welt und hat somit auch die größten Sünder. Das war so, ist so und bleibt so!
Wir haben aber auch das größte "Vergebungsinstrument", das heißt bei uns Beichte oder Bußsakrament.
Gott liebt die größten Sünder, die umkehren genau so, wie …More
Upps...danke Nein-Katholik!
Wir empfangen Jesus kniend mit dem Mund und tragen ihn somit auch im Herzen!
Die Kath. Kirche ist die größte "Institution" auf dera Welt und hat somit auch die größten Sünder. Das war so, ist so und bleibt so!
Wir haben aber auch das größte "Vergebungsinstrument", das heißt bei uns Beichte oder Bußsakrament.
Gott liebt die größten Sünder, die umkehren genau so, wie die, die ihre Sünden nicht kennen!
a.t.m
Hallo no- catholic: Möge auch sie die Liebe des fleischgewordenen Gottes unseres Herrn Jesus Christus erfassen, so das das sie und alle anderen Sektenmitglieder in die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche zurückfinden und so die Wahre Seelenrettung erfahren werden.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Santiago74 likes this.
UNITATE!
ich mag die musik von naidoo sehr aber er schaut eindeutig zu viele youtube videos von adventisten und anderen sektierern an....
Carolus_Austriae
Wirklich lustig - die Kommentare mein ich..!

Xavier: da gibst nicht viel zu sagen, außer dass ich sehr zornig werde, wenn Leute sich unbedingt katholisch nennen wollen obwohl sie nicht mal der Bruchteil der Bedingungen dazu erfüllen. Soll er sich doch freikirchlicher Christ nennen... Ansonten bleibt Xavier nur anzuraten, einen Kurs in folgerichtigem Denken - sprich Logik - anzuempfehlen.

Schärt…More
Wirklich lustig - die Kommentare mein ich..!

Xavier: da gibst nicht viel zu sagen, außer dass ich sehr zornig werde, wenn Leute sich unbedingt katholisch nennen wollen obwohl sie nicht mal der Bruchteil der Bedingungen dazu erfüllen. Soll er sich doch freikirchlicher Christ nennen... Ansonten bleibt Xavier nur anzuraten, einen Kurs in folgerichtigem Denken - sprich Logik - anzuempfehlen.

Schärtl: Hab ihn ja schon paar mal gehört und deswegen sehr geschätzt. Aber Rückgrat scheinen Theologen nur am Biertisch oder privaten Rahmen zu haben.

Jedenfalls ist es sehr nachteilig, zu sehr den Bedürfnissen der Kritiker nachzugeben. Das geht auf Ganze gesehen schief. So auch bei Schärtl. Ständig dieses Herumreiten auf dem PR-Problem. Und was soll der Quatsch, dass die Kirche demokratische Strukturen übernehmen soll? Die Legitimation von Amtsträgern kommt mal sicher nicht von unten und muss sich nach unten auch nicht so ausweisen wie er gesagt hat. Autorität kommt von oben und wird nur von oben legitimiert.
Der Burner war aber das Kommentar, dass es vl. gar nicht so wichtig ist, ob Jesus was mit Frauen hatte oder nicht. So ein Quatsch! Natürlich ist das wichtig. Sagen wir das mal den Zölibatären, dass es nicht so wichtig ist, ob Jesus zölibatär war oder nicht, die werden Dir den zeigen! Auch die Verharmlosung von den Freimaurern ist skandalös. Selbst wenn die "zahnlose Tiger" wären (was sie nicht sind), kann man einen Beitritt nicht tolerieren, wegen deren humanistischer und antichristilicher Ideologie! Das alles zeigt nur, dass er gewisse Schlüsse nicht ziehen will, weil dann die moderne Entwicklung der Kirche in Frage gestellt werden müsste.

Insgesamt: Schärtl setzt, wegen seiner neokonservativen Haltung, am falschen Eck an. Möchte fast alles was Joh. Pual II und Bene XVI, bzw. die moderne Kirche gemacht/geändert haben rechtfertigen. Den Modernen ist es zu wenig, den Konservativen zu viel. Tja, der Spagat den er vollbringt wird auf Kurz oder Lang zu zu klemmen anfangen: Das Neokonservative wird auf die Dauer nicht überleben. Zu Recht stellt er daher fest, dass man sich vermehrt mit konservativen Positionen auseinandersetzten wird müssen.

Schade eigentlich, dass er nicht mehr katholsiche Haltung gezeigt hat...
raphaela7
Warum tritt Xaver Naidoo nicht ganz einfach aus der katholischen Kirche aus?

Es ist wahrlich nicht katholisch, was er da von sich gibt.
Diaspora_Christ
@Jeremias

Ich behaupte immer noch...da hilft nur ein Drogentherapeut
Jeremias
@Monica Elisabeth

Was Herr Naidoo von sich gegeben hat, da hilft nur noch ein Exzorzist
Diaspora_Christ
Xavier hat einfach zu viel gekifft ! Das ist sein Problem !
Monika Elisabeth
Xavier Naidoo ist ein Kind seiner Zeit - Kinder der Zeit/Welt sind in eben dieser Zeit/Welt so sehr involviert, dass sie nicht wissen wo sich der Tellerrand befindet, über den sie hinausblicken können.

Und dann setzt man dem Herrn Naidoo ausgerechnet auch noch so einen Abbruch-Theologen vor. Das musste ja schief gehen. Man hätte Herrn Naidoo mit überzeugten Priestern/Schwestern/Brüdern/Laien …More
Xavier Naidoo ist ein Kind seiner Zeit - Kinder der Zeit/Welt sind in eben dieser Zeit/Welt so sehr involviert, dass sie nicht wissen wo sich der Tellerrand befindet, über den sie hinausblicken können.

Und dann setzt man dem Herrn Naidoo ausgerechnet auch noch so einen Abbruch-Theologen vor. Das musste ja schief gehen. Man hätte Herrn Naidoo mit überzeugten Priestern/Schwestern/Brüdern/Laien reden lassen sollen und nicht mit Leuten, die das bloß studiert haben.
Santiago74 likes this.
lelule100
Das neue Video sollte gleich oben sein!^^
Jeremias
@lelule100

No Problem, wir "alle" hier bei Gloria TV stehen noch längst nicht vor der eigenen Heligsprechung-))
lelule100
@Jeremias

Kommt doch von mir ist doch klar das es eine große Ankündigung wird.

Ach du meine Güte jetzt werde ich Hochmütig, iwie muss ich an meiner nicht all zu groß vorhandenen Demut arbeiten!

LG
Jeremias
@lelule100

Das ist ja schon mal ne Ansage!
lelule100
@Jeremias

Schon unterwegs, geht um typische Vorwürfe der Freikirchler, klingt meiner Meinung nach schon so wie Freimaurer Werk!^^

Lg und Gottes Segen und Pax Christi
Jeremias
@lelule100

Jo her damit
lelule100
Ich bring noch ein paar solche Videos und diesesmal zum wiederlegen!
Robbie
Es gibt bei Studivz ne coole Gruppe zu dem Thema:

"Wir sammeln für ein Haifischbecken für Xaver Naidoo!"

Diaspora_Christ
Xavier, das Wohlstandskind, kann doch überhaupt nichts ahnen von der Gnade die von der Gottesmutter und ihrer Fürbitte ausgeht. In allen Gefängnissen, in allen Konzentrationslagern in allen GULAGS dieser Welt...in allen Kriegen, in die unschuldige Menschen geworfen wurden, in allen Nöten bei allen Problemen.....wurde die Heilige Gottesmutter Maria von Menschen um ihre Fürbitte gebeten. Sogar …More
Xavier, das Wohlstandskind, kann doch überhaupt nichts ahnen von der Gnade die von der Gottesmutter und ihrer Fürbitte ausgeht. In allen Gefängnissen, in allen Konzentrationslagern in allen GULAGS dieser Welt...in allen Kriegen, in die unschuldige Menschen geworfen wurden, in allen Nöten bei allen Problemen.....wurde die Heilige Gottesmutter Maria von Menschen um ihre Fürbitte gebeten. Sogar Atheisten taten es ! Maria war immer bei ihnen...zusammen mit ihrem Sohn ! Und da kommt dieser neureiche Schnösel, der sein Leben lang im Wohlstand und Freiheit aufwachsen durfte daher und beleidigt Maria. Der Typ soll sich was schämen !!!!