de.news
171.2K

Heiliges Haus von Loreto: Altar durch Tisch ersetzt

Der Altar im berühmten Hauses von Loreto in Mittelitalien wurde durch einen Tisch ersetzt, der er erlaubt, die Neue Messe zu den Bänken anstatt zum Herrn hin zu zelebrieren. Das berichtet MessaInLati…
RupertvonSalzburg
@SvataHora Tagsüber ist es immer geöffnet, auch die Pfarrkirche.
SvataHora
@RupertvonSalzburg - Ist das Heilige Haus in Pfarrkirchen/Mühlkreis nur zu besonderen Anlässen offen; oder kann man jederzeit kommen? - Auf dem Annaberg in Sulzbach-Rosenberg in der Diözese Regensburg steht auch eine Casa sancta, die in völliger Bedeutungslosigkeit versunken ist. Sie war noch nie offen, als ich dort war. Es könnte höchstens sein, dass sie während der Anna-Festwoche offen ist - …More
@RupertvonSalzburg - Ist das Heilige Haus in Pfarrkirchen/Mühlkreis nur zu besonderen Anlässen offen; oder kann man jederzeit kommen? - Auf dem Annaberg in Sulzbach-Rosenberg in der Diözese Regensburg steht auch eine Casa sancta, die in völliger Bedeutungslosigkeit versunken ist. Sie war noch nie offen, als ich dort war. Es könnte höchstens sein, dass sie während der Anna-Festwoche offen ist - wahrscheinlich mehr unter einem musealen Aspekt.
RupertvonSalzburg
@SvataHora In meiner Nachbarpfarre gibt es auch eine Loreto-Kapelle
www.dioezese-linz.at/pfarre/4290
SvataHora
Da bleiben einem nur die (wenn auch wenigen) Loretoheiligtümer in D,A,CH und CZ. Dort gibt es in der Regel keinen Volksaltar und auch nicht so viel Rummel, wenngleich ich den Pilgern ins Original-Loreto nur gute Absichten "unterstelle". Man spart sich viele Unkosten, wenn man auf die Loreto-Kopien nördlich der Alpen zurückgreift. Und, soviel mir bekannt ist, sind sie von den Päpsten alle mit …More
Da bleiben einem nur die (wenn auch wenigen) Loretoheiligtümer in D,A,CH und CZ. Dort gibt es in der Regel keinen Volksaltar und auch nicht so viel Rummel, wenngleich ich den Pilgern ins Original-Loreto nur gute Absichten "unterstelle". Man spart sich viele Unkosten, wenn man auf die Loreto-Kopien nördlich der Alpen zurückgreift. Und, soviel mir bekannt ist, sind sie von den Päpsten alle mit denselben Ablässen ausgestattet worden Loreto in Italien. So menschenfreundlich ist unsere heilige Mutter Kirche: für die meisten Leute ist bzw. war es (bes. früher) nicht möglich, Loreto zu besuchen; so kann man dieselben Gnaden auch an anderen Orten erhalten.
sudetus
wen wundert das ?
SvataHora
Der Irrsinn geht weiter und weiter! Im Loreto in Rumburk CZ hat man den Altar sogar ganz von der Wand getrennt und ihn nach vorne gesetzt. Alles sieht amputiert aus.
Ministrant1961 likes this.
Sancta
Ja, die Zerstörung ist leider schon lange voll im Gange!
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
piakatarina likes this.
Vered Lavan likes this.
Eugenia-Sarto
Dieses wunderbare Haus, in dem die Muttergottes gewohnt hat.Es lädt ein zu einer innigsten Betrachtung, wenn man dort ist. Man möchte gar nicht mehr weggehen. Aber nun ist es leider verunstaltet.Heilige Jungfrau steh uns bei.
Ministrant1961 and 5 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
piakatarina likes this.
Elisabetta likes this.
bert likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Ratzi
Gestas likes this.
Il Calmo
Solange die Mensa am bestehenden Hochaltar nicht abgeschlagen wird - steht es dem Zelebranten doch frei, wohin er sich wendet!
Nun wurde halt der Kredenztisch etwas verändert - wen stört das schon?
A.M.P
Tränen zum Namenstag der Gottesmutter.
Eugenia-Sarto likes this.
Elisabetta
Erbärmlicher gehts wohl nicht mehr
Gestas likes this.
Gestas
Mein Gott. Auch dort?
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Santiago74 likes this.
@Carlus
"spukt", nicht "spuckt". Auch wenn das Bild ganz witzig ist.
Im Ernst: man muss auch manchmal frische Luft in die Zimmer lassen, sonst riecht es nach Moder und die Motten machen sich breit. Es gilt, hier wie anderswo, die rechte Mischung zu finden, denn die Fenster dürfen nicht zerbrechen und die Türen nicht aus den Angeln gehoben werden. Für mich sind JPII und BXVI der Inbegriff dieses …More
@Carlus
"spukt", nicht "spuckt". Auch wenn das Bild ganz witzig ist.
Im Ernst: man muss auch manchmal frische Luft in die Zimmer lassen, sonst riecht es nach Moder und die Motten machen sich breit. Es gilt, hier wie anderswo, die rechte Mischung zu finden, denn die Fenster dürfen nicht zerbrechen und die Türen nicht aus den Angeln gehoben werden. Für mich sind JPII und BXVI der Inbegriff dieses rechten Maßes. Sie wussten, wann und wo gelüftet werden musste, und wo die Fenster und Türen besser verschlossen blieben.
Carlus
Wir leben in einer Zeit, in der es überall spuckt. Die Geister die ich rein gelassen habe,, diese Geister werde ich nicht mehr los.
Die Geister welche wir unter Jubel alle herein gelassen haben, sind die Geister der Welt und Gegner des Himmels.
Die Fenster zum Eindringen wurde im Jahre 1958 weit aufgerissen und sind zu Bruch gegangen, sie können nicht mehr geschlossen werden.
Gestas likes this.
Aquila


Wann hört denn diese Fehlentwicklung endlich auf?
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Sancta likes this.
Sieglinde
es ist einfach zum Heulen, wenn man die vielen Sakrilegien sehen muss. Herr erbarme Dich unser !!
Ministrant1961 and 4 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Sancta likes this.
Gestas likes this.
Elisabetta likes this.
Tina 13 likes this.