„Man kann nicht gehorchen, wenn die Hirten den Glauben der Christen schwächen“

Don Nikola Bux und Papst Benedikt XVI. "Man hält die Kirche für eine Organisation, die sich mit dem Leib und nicht den Seelen zu beschäftigen habe. Jesus Christus ist aber nicht gekommen, um die …
Die Sache mit der blinden Frau und der Statue ist nicht ganz so einfach. Das Bistum hat zwar mit wenig Fingerspitzengefühl gehandelt. Andererseits gehört es aber auch zu den Aufgaben eines Bischofs eine falsche Mystik und religiöse Spinnereien zu unterbinden.
De Profundis and one more user like this.
De Profundis likes this.
Moselanus likes this.
viatorem
Eine Untersuchung( falls sie überhaupt stattfindet) ,dauert in der Regel ja auch recht lange , wenn sie ordentlich und verantwortungsbewusst durchgeführt wird.

Es ist ja noch gar nicht beschlossen, dass die Figur einbehalten wird, sonst hätte doch Frau Sieglinde einen diesbezüglichen Bescheid bekommen.

Wenn nicht, dann wäre es ja ein Diebstahl, der begangen wurde und das wäre ein krimineller …More
Eine Untersuchung( falls sie überhaupt stattfindet) ,dauert in der Regel ja auch recht lange , wenn sie ordentlich und verantwortungsbewusst durchgeführt wird.

Es ist ja noch gar nicht beschlossen, dass die Figur einbehalten wird, sonst hätte doch Frau Sieglinde einen diesbezüglichen Bescheid bekommen.

Wenn nicht, dann wäre es ja ein Diebstahl, der begangen wurde und das wäre ein krimineller Tatbestand, gegen den man vorgehen könnte.

@ TuK

Auch angeblich religiöse Spinnereien und falsche Mystik denen ( zum Schutz frommer und leicht beeinflussbarer Gläubigen) entgegengetreten werden sollte, rechtfertigen keinen Diebstahl und erst recht keinen, der von kirchlicher Seite durchgeführt werden würde..

Ich würde Frau Siglinde empfehlen, erst einmal abzuwarten und nicht zu verzagen.
Sonia Chrisye and one more user like this.
Sonia Chrisye likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Tradition und Kontinuität and 2 more users like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Eremitin
Mittlerweile scheint sich die Kirche ja am liebsten mit der Umwelt zu befassen.....
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina likes this.
MeisterEckhart likes this.
Moselanus
Das ist aber alles nicht erst mit Franziskus der Fall. Ich finde es ungerecht, ihn zum speziellen Buhmann zu machen. Da hätte man lieber Johannes Paul II. nicht im Eilverfahren selig- und heiliggesprochen. Von Paul VI. ganz zu schweigen.
Saarländerin and one more user like this.
Saarländerin likes this.
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16
Der Abfall vom Glauben findet in Papst Franz einen widerlichen Höhepunkt der zweifellos ohne Vergleich ist.
Nicolaus likes this.
Carlus
Liebe Moselmaus, begonnen hat das Unheil mit Johannes XXIII. (2ter) alles weitere waren Steigerungen, ohne welche Bergoglio das Amt nicht an sich reißen hätte können. Er ist aber unter allen die Krönung, der psychologische Tyrann, d.h. der Falsche Prophet.
aller diese Vorgänger waren die Wurzeln, sie sind das Wurzelwerk. Bergoglio aber ist die Frucht, d.h. eine sehr giftige Frucht. Eine Frucht …More
Liebe Moselmaus, begonnen hat das Unheil mit Johannes XXIII. (2ter) alles weitere waren Steigerungen, ohne welche Bergoglio das Amt nicht an sich reißen hätte können. Er ist aber unter allen die Krönung, der psychologische Tyrann, d.h. der Falsche Prophet.
aller diese Vorgänger waren die Wurzeln, sie sind das Wurzelwerk. Bergoglio aber ist die Frucht, d.h. eine sehr giftige Frucht. Eine Frucht deren einzige Aufgabe die Blasphemie Gottes und die Vernichtung vom menschlichen Seelenheil ist.
Peter987 and one more user like this.
Peter987 likes this.
Gestas likes this.
@Moselanus
Ungerecht!!?? Leben Sie auf einem anderen Planeten? Bergoglio ist der erste Papst, der traditionell katholische Werte offen in Frage stellt und Feinde der Katholiken ungeniert hofiert. Er ist in vielem ein Anti-Johannes-Paul und auch Paul VI war ein zutiefst katholischer Papst. Nicola Bux hat auf jeden Fall mit seiner Analyse recht!
Moselanus
Ein zutiefst katholischer Papst, der die zutiefst katholische Liturgie der Kirche Roms nach immerhin 1500 zumindest ausradieren wollte (auch wenn er es nicht geschafft hat)?
Eugenia-Sarto likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
So ist es.
Gestas likes this.
Don Reto Nay and one more user like this.
Don Reto Nay likes this.
Tina 13 likes this.