chojnowski.me
Don Reto Nay
42

Fatima Message of the Body: "Sister Lucy" in 2000 spent about 1/2 the Time in a Taped Interview …

The New Translation dealing with "The Fatima Message of the Body," runs for the first part of the Interview before they take "her" to Fa...
Ludovic Denim
@mccallansteve : No, there was no need to replace her given she always said that the consecration didn't happen. Then, why a phony one would still contradict them ? It makes no sense at all... Read the book of Fr Kramer that is for free, it's called "the devil's final battle".
mccallansteve
The Vatican Sr. Lucy is a phony and fraud. Only God knows what happened to the real one.
frjimanderson likes this.
Liberanosamalo likes this.
Mir vsjem
Dr. Chojnowski: "Ehrliche Frage, wann gerät ein Karmelitin in die Situation: 'Immer wenn ich draußen bin und irgendwohin gehen muss...'"?

Das ist eine denkrichtige Sichtweise!
Sr. Lucia beherrschte auch nicht die Schreibmaschine, dennoch gibt es Bilder natürlich von der falschen "Lucia", die diese beim Maschinenschreiben zeigt. Eine Karmelitin schreibt von sich aus auch keine Bücher und schon …More
Dr. Chojnowski: "Ehrliche Frage, wann gerät ein Karmelitin in die Situation: 'Immer wenn ich draußen bin und irgendwohin gehen muss...'"?

Das ist eine denkrichtige Sichtweise!
Sr. Lucia beherrschte auch nicht die Schreibmaschine, dennoch gibt es Bilder natürlich von der falschen "Lucia", die diese beim Maschinenschreiben zeigt. Eine Karmelitin schreibt von sich aus auch keine Bücher und schon gar nicht hat die wirkliche Sr. Lucia ein über 300seitiges Buch verfasst. Sie ist keineswegs die Autorin von "Die Aufrufe der Botschaft von Fatima". Dieses Buch sollte eine massive Ablenkung der eigentlichen Botschaft von Fatima erreichen.

Dr. Chojnowski hat ein Projekt namens Sr. Lucia Truth gestartet. Er beauftragte zwei Firmen, die sich mit Gesichtserkennung beschäftigen (Animetrics und iPRoBe), sowie den Plastischen Chirurgen Dr. Julio Garcia, ferner den Zahnmediziner Ruud Karsten und die forensische Malerin Lois Gibson mit Gutachten über die Identität der beiden Personen. Die Schlußfolgerung bestätigte, was das Auge aufgrund der vorliegenden Photographien sofort erkennen muß: Die beiden Personen sind einander in keiner Weise ähnlich, somit handelt es sich um zwei verschiedene Individuen.

Aktuelle Forschungen von US-Philosophieprofessor Dr. Peter Chojnowski liefern Beweise dafür, was kritische Geister schon seit Jahrzehnten aussprechen: Diejenige Person, die von 1967 bis zu ihrem Tod 2005 der Weltöffentlichkeit als Sr. Lucia von Fatima präsentiert wurde, war nicht die echte Seherin.

Daraus erklären sich die zahllosen Lügen und Machenschaften aus dem Vatikan rund um Fatima und der Botschaft. Nur deswegen konnte man behaupten, die Weihe Russlands ist korrekt erfolgt, weil man die falsche Lucia das aussprechen ließ. Doch die Beweise, dass dies nicht der Fall war, liegen auf der Hand: Rußland hat sich nicht bekehrt. Die Zeit des Friedens ist nicht eingetreten. Wir befinden uns in einem Zustand apokalyptischer Zerrüttung. Jener Zustand geistlicher Erneuerung, der Portugal nach der Weihe dieses Landes 1931 zuteil wurde und ein Modell für die Weltebene hätte sein sollen, ist nicht eingetreten. Sr. Lucia als diejenige Person, die aufgrund einer besonderen Sendung durch die Muttergottes der Kirche und der Welt eine wichtige Botschaft auszurichten hatte, wurde zum Schweigen verurteilt und aus dem Verkehr gezogen. Gleichzeitig wurde die Botschaft uminterpretiert, auch vom damaligen Kardinal Ratzinger. Die falsche Lucia war bereit, die neue vatikanische Politik mitzumachen.
Ruudolhphh-Mhichaeel and 2 more users like this.
Ruudolhphh-Mhichaeel likes this.
Sepp Benedikt likes this.
Liberanosamalo likes this.
Gunman123 likes this.
frjimanderson
God forgive this imposter, and her handlers. They know not what awaits them.