de.news
922.6K

Kommunion für Protestanten: Kardinal Müller korrigiert Kardinal Marx

Kardinal Gerhard Ludwig Müller hat auf firstthings.com (20. April) darauf hingewiesen, dass die Gemeinschaft in den Sakramenten nicht von der kirchlichen Gemeinschaft getrennt werden kann. Er kritis…
Eugenia-Sarto
Das hätte der Kardinal schon vor 10 Jahren deutlich sagen müssen.
Es weiss eigentlich jeder, dass nur ein Mitglied der katholischen Kirche ein Sakrament der katholischen Kirche empfangen kann.
a.t.m
@Saebisch Beten und Hoffen das sich diese antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, JA daher bete ich ja auch jeden Tag:

"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus …More
@Saebisch Beten und Hoffen das sich diese antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, JA daher bete ich ja auch jeden Tag:

"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche. Amen“

Aber ich weigere mich eben eine oder mehrere der 9 Fremden Sünden zu begehen, und ich nicht auch nicht mehr bereit den Frosch, wie er in der Parabel mit den langsam zu kochen gebrachten Wasser vorkommt zu spielen. Der ehrenwerte @Carlus hat es ja so trefflich beschrieben, die bischöflichen Mietlinge der Deutschsprachigen Staatskirchen spielen eben, einmal morgens JA, Mittags NEIN, Abends VIELLEICHT, Nachts EGAL, und das eben auf Kosten der Unsterblichen Seelen, daher können und dürfen wir nicht schweigen. Denken sie Bitte daran in dieser Angelegenheit geht es um das "ALLERHEILIGSTE SAKRAMENT DES ALTARES" also um Gott dem Herrn Jesus Christus in Fleisch und Blut höchstpersönlich.

Gottes und Marien Segen auf allen Wegen
Usambara and one more user like this.
Usambara likes this.
Carlus likes this.
Carlus
welche kunstvolle Kleidung tragen die Kardinäle heute? welcher liturgische Anlaß liegt für die Verkleidung vor?
a.t.m likes this.
Carlus
welli

Bravo Herr Kardinal Dr. Müller, das sind klare Worte

*****************************

1. von Kardinal Müller habe ich in den letzten Tagen schon sehr viele klare Worte vernommen.

2. diese haben leider oftmals nicht bis zum nächsten Morgen gehalten.

3. dann hat Kardinal Müller erneut einen neuen Wechsel in die andere Richtung vorgenommen.

4. aus diesem Grunde werte ich die heute Aussag…More
welli

Bravo Herr Kardinal Dr. Müller, das sind klare Worte

*****************************

1. von Kardinal Müller habe ich in den letzten Tagen schon sehr viele klare Worte vernommen.

2. diese haben leider oftmals nicht bis zum nächsten Morgen gehalten.

3. dann hat Kardinal Müller erneut einen neuen Wechsel in die andere Richtung vorgenommen.

4. aus diesem Grunde werte ich die heute Aussage von ihm weder positiv noch negativ, ich warte ab, dann wird in kürze meine Endtäuschung nicht zu groß werden.

5. was aus Besetzter Raum herauskommt, hierzu gehört auch Kardinal Müller betrachte ich immer mit Zurückhaltung.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
Magee
Ein Kardinal der das Allerheiligste Ungläubigen vorwerfen will und es dadurch zum Gemeinschaftskeks degradiert, sollte sofort aus allen Ämtern entfernt und öffentlich exkommuniziert werden (latae sententiae ist er es bereits!!!). Oder hat Bergoglio selbst ihn dazu angestiftet und das Treffen soll einzig dazu dienen, Marx den Kopf zu retten und ihn auf Teufel komm raus zu halten wie den Barros in …More
Ein Kardinal der das Allerheiligste Ungläubigen vorwerfen will und es dadurch zum Gemeinschaftskeks degradiert, sollte sofort aus allen Ämtern entfernt und öffentlich exkommuniziert werden (latae sententiae ist er es bereits!!!). Oder hat Bergoglio selbst ihn dazu angestiftet und das Treffen soll einzig dazu dienen, Marx den Kopf zu retten und ihn auf Teufel komm raus zu halten wie den Barros in Chile?
Saebisch
a.t.m
Ich bin in der Hoffnung, dass immer mehr Kardinäle zur Wahren Heiligen Katholischen und Apostolischen Kirche umkehren und sie bekennen und verkünden. Wir müssen für diese Bischöfe, Kardinäle, die dies beabsichtigen beten. Kardinal Müller, Wölki, Schneider, Burke, Sarah etc. auch dafür, dass der eine oder andere die Häresie erkennt in der er gefangen ist und ebenso müssen wir auch für die ,,…More
a.t.m
Ich bin in der Hoffnung, dass immer mehr Kardinäle zur Wahren Heiligen Katholischen und Apostolischen Kirche umkehren und sie bekennen und verkünden. Wir müssen für diese Bischöfe, Kardinäle, die dies beabsichtigen beten. Kardinal Müller, Wölki, Schneider, Burke, Sarah etc. auch dafür, dass der eine oder andere die Häresie erkennt in der er gefangen ist und ebenso müssen wir auch für die ,,Laien" beten... denn wer ist schon einhundertprozentig richtig katholisch? Wir müssen uns gegenseitig stärken und zurechtweisen, damit wir Christus und Seiner Wahrheit immer näher kommen.
welli likes this.
CollarUri likes this.
a.t.m
Es ist doch völlig egal was der Häretiker Müller dazu sagt, es kommt darauf an was der Bischof von Rom dazu sagt, und wie dieser die Dubia der 7 Bischöfe (die er im Gegensatz zur Dubia durch 4 Kardinäle zu AL) beantworten wird. Den das letzte Wort hat eben derjenige der auf dem Bischofsstuhl von Rom sitzt, wobei es völlig unerheblich ist wie es dieser auf den Bischofsstuhl schaffte, wir haben …More
Es ist doch völlig egal was der Häretiker Müller dazu sagt, es kommt darauf an was der Bischof von Rom dazu sagt, und wie dieser die Dubia der 7 Bischöfe (die er im Gegensatz zur Dubia durch 4 Kardinäle zu AL) beantworten wird. Den das letzte Wort hat eben derjenige der auf dem Bischofsstuhl von Rom sitzt, wobei es völlig unerheblich ist wie es dieser auf den Bischofsstuhl schaffte, wir haben darüber nicht zu Richten. Uns Laien kann es aber völlig egal sein wie dieser Antwortet, es zählt alleine das Wort Gottes unseres Herrn und die Lehre der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche. Nur wen PF JA oder VIELLEICHT zu dieser Art der Hostienschändung sagt; dann Wissen wir das dieser völlig auf die Seite des Widersacher Gottes unseres Herrn gewechselt hat. Wenn er NEIN sagt, dann wissen wir das für diesen Antichristen doch noch Hoffnung besteht. Den hier geht es um nichts weniger als das "ALLERHEILIGSTE SAKRAMENT DES ALTARES" also um Gott dem Herrn Jesus Christus in Fleisch und Blut höchstpersönlich.

Und allgemein sei gesagt das alleine schon dieses satanische Schmierentheater rund um das "Allerheiligste Sakrament des Altares" schon als riesengroße antikatholische Schande zu bezeichnen ist.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Saebisch
Möge Gott Kardinal Müller weiterhin leiten und beschützen und der Welt zeigen, dass nicht alles deutschen Kardinäle sich so weit von der Katholischen Kirche getrennt haben, wie ,,Kardinal" Marx. Lieber Herr Kardinal Müller vielen Dank für Ihre klaren und heilsamen Worte. Es tut gut in einer so bedrängnisreichen Zeit wie dieser.
welli and one more user like this.
welli likes this.
CollarUri likes this.
welli
Bravo Herr Kardinal Dr. Müller, das sind klare Worte und weiterhin Gottes Segen für Sie
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Saebisch likes this.