Hessenwahl: Bouffier abgestraft – auch wegen Elterntäuschung (demofueralle.blog)

30. Oktober 2018 Ein Gastkommentar von Hubert Hecker Die CDU als Regierungspartei in Hessen hat 11,3 Prozent an Stimmen bei der Wahl am 28. Oktober verloren. Auch den Ministerpräsidenten Volker …
Melchiades
@welli

Solange diese Partei nicht fähig ist sich von ihrem "braunen Mopp" zu lösen, ist sie für Katholiken nicht wählbar.

Aber nach Ihrer Meinung all jene Parteien ( CDU/CSU, SPD, Bündnis 90 / Die Grünen, die Linken und wie sie alle heissen ), die die Linksfaschisten der Antifa unterstützen und mit Steuergelder fördern, schon ? Verzeihung, aber Ihnen ist schon klar das Faschismus Faschismus …More
@welli

Solange diese Partei nicht fähig ist sich von ihrem "braunen Mopp" zu lösen, ist sie für Katholiken nicht wählbar.

Aber nach Ihrer Meinung all jene Parteien ( CDU/CSU, SPD, Bündnis 90 / Die Grünen, die Linken und wie sie alle heissen ), die die Linksfaschisten der Antifa unterstützen und mit Steuergelder fördern, schon ? Verzeihung, aber Ihnen ist schon klar das Faschismus Faschismus ist ? Ob von Rechts oder Links spielt im Grunde keine Rolle, weil beide Seiten nur ein Ziel haben die Unterwerfung aller Meinungen und Ansichten, außer der ihrigen.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas
@Theresia Katharina
Ich hoffe die aufgeführten Länder stehen zu ihrer Ankündigung den Migrationspakt nicht zu unterschreiben. Genau wissen wir das erst wenn der Zeitpunkt zum unterschreiben rum ist. Der Druck auf die Länder die das nicht wollen wird immer größer.
Maria Katharina likes this.
Conde_Barroco
@welli: Dann bin ich meinetwegen in Ihren Augen kein Katholik, aber ich lasse es nicht zu, dass mein Heimatland von Kriminellen überflutet wird. Deshalb habe ich die AfD gewählt. Eine "C"DU, der wir die unkontrollierte Abtreibung kleiner Babies zu verdanken haben, werde ich nie wieder in meinem Leben meine Stimme geben. Und erst recht nicht den gründen Pädophilien und Feministinnen, den …More
@welli: Dann bin ich meinetwegen in Ihren Augen kein Katholik, aber ich lasse es nicht zu, dass mein Heimatland von Kriminellen überflutet wird. Deshalb habe ich die AfD gewählt. Eine "C"DU, der wir die unkontrollierte Abtreibung kleiner Babies zu verdanken haben, werde ich nie wieder in meinem Leben meine Stimme geben. Und erst recht nicht den gründen Pädophilien und Feministinnen, den Sozialistischen Demokraten der SPD und den liberalen Freigeistern der FDP. Irgendwann werden Sie und Ihre Genossen es dem "braunen Mopp", ein Ausdruck den Sie hier willkürlich und absolut unbegründet in den Raum werfen, danken müssen, dass es nicht schlimmer mit unserem Land gekommen ist. Übrigens macht sich die katholische Kirche mitschuldig an den mittlerweile unzählbaren Vergewaltigungen in Deutschland lebender Frauen durch unkontrolliert eingewanderte Flüchtlinge! Ich würde hier wirklich mal den Ball flach halten mit subjektiven Urteilen, wer katholisch ist und wer nicht!
Gestas likes this.
welli
@Theresia Katharina u.a. Sympathisanten der AFD
Solange diese Partei nicht fähig ist sich von ihrem "braunen Mopp" zu lösen, ist sie für Katholiken nicht wählbar.
Elista
@Theresia Katharina Es werden immer mehr Länder
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
Diese Länder wollen den Migrationspakt nicht unterschreiben! (Stand: 12.11.18
Österreich
Polen
Ungarn
Tschechien
Schweden (Nachbesserung)
Niederlande (Nachbesserung)
Griechenland
Kroatien
Dänemark
Italien
Norwegen
Slowenien
Israel
Australien
USA
China
Japan
Korea
Kanada
@welli @Kirchfahrter Archangelus @bombadil @HlMaria13 @Eremitin @Carlus @Vered Lavan @Gestas @Sunamis 46…More
Diese Länder wollen den Migrationspakt nicht unterschreiben! (Stand: 12.11.18
Österreich
Polen
Ungarn
Tschechien
Schweden (Nachbesserung)
Niederlande (Nachbesserung)
Griechenland
Kroatien
Dänemark
Italien
Norwegen
Slowenien
Israel
Australien
USA
China
Japan
Korea
Kanada
@welli @Kirchfahrter Archangelus @bombadil @HlMaria13 @Eremitin @Carlus @Vered Lavan @Gestas @Sunamis 46 @Tina 13 @Bibiana @Sonia Chrisye @onda @a.t.m @Klaus Elmar Müller @Ratzi @Don Reto Nay @CollarUri @hooton-plan @Juan Austriaco @Gerti Harzl @diana 1 @luna1 @Radulf @Die Bärin @Elista @Melchiades
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Radulf likes this.
Elista likes this.
Theresia Katharina
@welli Wenn die AfD 30-40 % Wählerstimmen bekommen hätte, könnte sie uns auch politisch retten, das sehen wir ja an Österreich, das dem Migrationspakt nicht beitritt!
Zumindest können sie die Horden aus Schwarzafrika, Arabien und Asien fernhalten, wir nicht, wir werden brutal geflutet werden, da Frau Merkel fest entschlossen ist, den Pakt am 11.12.18 in Marrakesch/Marokko zu unterschreiben! …More
@welli Wenn die AfD 30-40 % Wählerstimmen bekommen hätte, könnte sie uns auch politisch retten, das sehen wir ja an Österreich, das dem Migrationspakt nicht beitritt!
Zumindest können sie die Horden aus Schwarzafrika, Arabien und Asien fernhalten, wir nicht, wir werden brutal geflutet werden, da Frau Merkel fest entschlossen ist, den Pakt am 11.12.18 in Marrakesch/Marokko zu unterschreiben!
Parallel beten müssen wir sowieso für die Bekehrung und Rettung von Volk und Vaterland!!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
welli
@Hl. Maria 13
Die AFD verfügt über genausowenig katholische Werte wie alle anderen auch nicht. Retten werden die uns nicht. Retten wird uns letztendlich nur unser Gebet!
Maximus Confessor and 3 more users like this.
Maximus Confessor likes this.
Mk 16,16 likes this.
Anna Dagmar likes this.
Eremitin likes this.
HlMaria13
@welli :
Ich darf Sie mit aller Entschiedenheit fragen: Woher wollen Sie das wissen? Warum bleiben Sie nicht sachlich? Sobald es um die AFD geht, verlassen alle politischen Gegner die Sachebene und gehen auf die persönliche bzw., da Partei, auf eine nicht argumentativ gegründete reine Beschimpfungstaktik. Und weil die meisten Politiker keine Sachargumente gegenüber die AFD vorweisen können, will …More
@welli :
Ich darf Sie mit aller Entschiedenheit fragen: Woher wollen Sie das wissen? Warum bleiben Sie nicht sachlich? Sobald es um die AFD geht, verlassen alle politischen Gegner die Sachebene und gehen auf die persönliche bzw., da Partei, auf eine nicht argumentativ gegründete reine Beschimpfungstaktik. Und weil die meisten Politiker keine Sachargumente gegenüber die AFD vorweisen können, will man mit dieser Partei öffentlich nicht reden. Wollen wir uns ebenfalls an diese gemeine Masche halten?

Im übrigen kann man eine ganze Partei nicht für ein Fehlverhalten eines Einzelnen ( sei es in Bezug auf die Sexualität oder der Politik schlechthin ) zur Rechenschaft ziehen und daraus verallgemeinernde Rückschlüsse ziehen. Auch der der CDU angehörige Jens Spahn hat in 2017 seinen Lebenspartner geheiratet. ( siehe www.welt.de/…/CDU-Politiker-J… ) Hier habe ich von Ihnen aber noch keinen Kommentar gelesen. Das wird scheinbar „stillschweigend“ toleriert, wenn nicht sogar akzeptiert.

Die AFD verfügt auf jeden Fall, und das ist wirklich nachweisbar, mehr über katholische Werte als jede andere Partei. Das sollte einem authentisch lebenden Katholiken bewußt werden. Die mediale Verunglimpfung einer ganzen Partei ist gleichzeitig eine Verunglimpfung aller Wähler, die diese Partei gewählt haben. Ich möchte abschließend fragen:

Wo bleibt denn hier die Toleranz gegenüber Andersdenkenden? Das zeigt ganz klar, daß es mit echter Toleranz in unserer Demokratie nicht weit her ist. Wer nicht im Mainstream mitdenkt, der muß einfach Rechtspopulist oder sogar Rechtsradikaler sein ( denn so geben es die Politiker und die Medien vor )!

Wie einfach machen es sich doch die meisten unter uns?! Am Ende aber werden wir alle die Rechnung zahlen müssen, wenn es zu spät sein wird. Dann wird auch der letzte erkennen, in was wir da hineingezogen worden sind!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Melchiades
Wenn wir es mal genau betrachten, so haben sowohl die Hessen, wie auch der Rest von uns Deutschen leider nur noch die Wahl zwischen den Deubel und Beelzebub. Denn alle haben schon längst beschlossen aus den Kinder Objekte für einige entartete Gruppen ( je nach Bedarf ) zu machen. Ob bei ihnen ein C für christlich steht, ist doch nur noch eine Form des Edikettenschwindels und was sollte man von …More
Wenn wir es mal genau betrachten, so haben sowohl die Hessen, wie auch der Rest von uns Deutschen leider nur noch die Wahl zwischen den Deubel und Beelzebub. Denn alle haben schon längst beschlossen aus den Kinder Objekte für einige entartete Gruppen ( je nach Bedarf ) zu machen. Ob bei ihnen ein C für christlich steht, ist doch nur noch eine Form des Edikettenschwindels und was sollte man von solchen Leuten außer des Lug und Truges schon anders erwarten ? Etwa die Wahrheit für die es weder Geld noch Macht gibt ?
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus
es ist egal welche Form von Koalition das Land Hessen regiert es nimmt alles Richtung an das gleiche Ufer seine Fahrt an.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Eremitin likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
a.t.m
Das Verhalten der CDU/CSU (SPD, Grün usw. Wähler) ist gleichzusetzen mit dem Verhalten gegenüber den VK II und Nach VK II Päpsten. Wenn diese etwas im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche verkünden läuft ihnen die Herde davon, wenn sie etwas wider Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche verkünden …More
Das Verhalten der CDU/CSU (SPD, Grün usw. Wähler) ist gleichzusetzen mit dem Verhalten gegenüber den VK II und Nach VK II Päpsten. Wenn diese etwas im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche verkünden läuft ihnen die Herde davon, wenn sie etwas wider Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche verkünden werden sie umjubelt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Carlus likes this.
welli
@Theresia Katharina
Sollte jemals die AFD regieren, was ich nicht zu hoffen wage, wird sie alles befürworten wie Gender, Homoehe und Abtreibung. Auch eine Frau Weigel, deren Studium durch die Konrad-Adenauer-Stiftung finanziert wurde, lebt in einer lesbischen Beziehung.
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Anna Dagmar likes this.
Maximus Confessor likes this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina
Die Altparteienwähler, insbesondere die CDU Wähler begreifen nicht, dass sie der CDU/den Altparteien keine einzige Stimme mehr geben dürfen, wenn sie etwas ändern wollen!
Was kümmert die CDU der Verlust von 10% der Stimmen, deswegen ist sie doch trotzdem in der Regierung samt Herrn Volker Bouffier!
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina
Herr Volker Bouffier ist ein alter Politfuchs und wird den hessischen Gender-Lehrplan durchsetzen, dieser ist doch bereits in Kraft!!!! Egal, was die Eltern wollen!
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Eremitin likes this.
Carlus likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.