"Es ist verstörend, mit welch breitwilligem Einverständnis sich Kirchen dem Staat widerstandslos beugten und der inhaltlichen Definition zustimmten: Ihr seid verzichtbar. Es ist Palmsonntag, aber „…More
"Es ist verstörend, mit welch breitwilligem Einverständnis sich Kirchen dem Staat widerstandslos beugten und der inhaltlichen Definition zustimmten: Ihr seid verzichtbar. Es ist Palmsonntag, aber „Das Brot des Lebens“ hat die Jalousien dicht gemacht."
vollekelle.de
Eva
10

Kirche, wo bist du? – VOLLE KELLE

Eine Freundin meldete sich dieser Tage mit großen Sorgen: Ihr dementer Vater ging bisher mehrfach täglich zur Kirche, betete den Rosenkranz, der …
Theresia Katharina
Beten wir für die Bekehrung von Deutschland! Sr. Lucia von Fatima: Deutschland wird sich bekehren
Peter987
Genau, für die Schwachen ist sie nicht da.
Alles zum "Schutz" der Schwachen. Ja, ja, ja. Welch ein Hohn.
Theresia Katharina
Es hat keinen Sinn um Abmilderung von Corona zu beten, wenn anschließend alles so weitergeht wie bisher: Unzucht, Abtreibung und Konsumsucht!!! Wir sollten nur beten, dass Corona zur Umkehr führt!! Alles andere schürt nur die Panikmache und arbeitet der NWO in die Hände, die eine Dikatur nach dem Vorbild Chinas einrichten und für Zwangsimpfungen gefügig machen will!
Mk 16,16
Zum Glück kann der Staat nicht verbieten daß die Christen zu Hause ihren Rosenkranz beten. Jetzt ist auch die Stunde der Laien. Die Bischöfe haben vor der Krise versagt, und sie versagen in der Krise erst recht. Der Glauben lebt von Gebet und Tat. Erste Gemeinden klagen bereits gegen diesen atheistischen Satansstaat.
Waagerl
Hat PF die Kirche nicht verstaatlicht? Tja was mit Mißbrauch begonnen hat, hat jetzt zur Bevormundung der Kirche geführt! Da wurde Tor und Tür geöffnet!

Niemand dieser Bischöfe wird aufstehen. Die Bischofssynode ist das beste Beispiel! Der Kirche wurde die Dornenkrone aufgesetzt!
Waagerl
Und wollen die Maria 2.0 Verfechter immer noch Priesterinnen werden? Können sie das Kreuz tragen?
Waagerl
Das fällt mir gerade das Sprichwort ein: Mitgehangen, mitgefangen!
Lutrina
Die deutschen Bischöfe sind nunmal gut alimentierte Staatsbeamte. Für die das Kreuz und jedes Dogma verhandelbar ist, nur die Kirchensteuer aber nicht.
Was soll man da anderes erwarten?