43:23

Griechenland - Auf der Peloponnes - deutsch

Griechenland: Das Kloster, ein Hafen der Stille In der 20-teiligen Reihe stellt der französische Philosoph Philippe Simay ungewöhnliche Behausungen in aller Welt vor und erkundet, was die Architektur…More
Griechenland: Das Kloster, ein Hafen der Stille
In der 20-teiligen Reihe stellt der französische Philosoph Philippe Simay ungewöhnliche Behausungen in aller Welt vor und erkundet, was die Architektur über die Lebensweise der Bewohner aussagt. In dieser Folge besucht er das Kloster "Agiou Nikolaou Varson" auf der griechischen Halbinsel Peloponnes inmitten der Berge in 1.100 Metern Höhe.
Auf 1.100 Meter Höhe in den Bergen der griechischen Halbinsel Peloponnes: Seit dem 11. Jahrhundert haben hier Mönche den idealen Ort für ein religiöses Leben gefunden – zum einen als Rückzugsort fernab des weltlichen Lebens, zum anderen als Schutz vor vermeintlichen Überfällen. Auch heute leben dort, im Kloster Agiou Nikolaou Varson, noch sechs Mönche.
Sobald man den Bereich innerhalb der hohen Steinmauern betritt, herrscht Stille. Fernab des weltlichen Lebens bietet das Kloster sowohl einen Ort der Ruhe als auch der Gemeinschaft und der spirituellen Askese. Wie kann ein einzelnes Gebäude all diese …More
Vered Lavan likes this.