Franziskus ernennt einen Bischof, der für die Alte Messe ist

Papst Franziskus ernannte heute Weihbischof Robert Byrne von Birmingham zum neuen Diözesanbischof von Hexham und Newcastle in England. Byrne ist ein Oratorianer des Hl. Philip Neri. Er ist der …
@Ministrant1961
"nachdem er vorher x gute Bischöfe absetzte"
----------------------
Wer entscheidet denn, ob ein Bischof "gut" ist oder eher nicht ,für das von ihm ausgeübte Amt?

Die Laien auf GTV?
Ach liebe @viatorem, jetzt lassen sie doch mal das Messer in der Tasche. Fühle mich ja schon bedroht von ihnen. ( Spaß, gell ) Freilich sagt es noch lange nichts über die sonstigen Qualitäten eines Hirten aus, nur weil er es nicht ablehnt, eine ordentliche hl. Messe zu feiern. Ich persönlich ziehe den tridentinischen Ritus, einer Nom Messe, zumindest wie sie heutzutage oft …More
Ach liebe @viatorem, jetzt lassen sie doch mal das Messer in der Tasche. Fühle mich ja schon bedroht von ihnen. ( Spaß, gell ) Freilich sagt es noch lange nichts über die sonstigen Qualitäten eines Hirten aus, nur weil er es nicht ablehnt, eine ordentliche hl. Messe zu feiern. Ich persönlich ziehe den tridentinischen Ritus, einer Nom Messe, zumindest wie sie heutzutage oft zelebriert wird, vor. Deswegen allein schon, bin ich dankbar, wenn die Feier einer lateinischen Messe, zumindest in diesen Fall nicht diesen Bischof verhindert hat. Und ja, eInen Bischof, der den überlieferten Ritus nicht ablehnt und der diesen fördert, halte ich zumindest in diesen Punkt für einen guten Bischof, das ist einer der Punkte, die m. E. Darüber entscheiden, was ein guter Bischof ist. Übrigens vermute ich stark, daß ihnen.das.schon bewusst war, daß sie also ganz Hanau wussten, wie mein Kommentar zu verstehen war und daß sie mich nur ein bisschen aus der Reserve locken wollten. Bin ihnen übrigens deshalb nicht böse
"Der Pluralismus der Religionen ist von Gott gewollt"....und die "Altmessler" sollen darin auch ihr Plätzchen haben.
1 Schritt vor, 1000 zurück. Zuckerbrot und dann aber wieder lange Peitsche. Wer glaubt denn da an Gesinnungswandel?man wird ja sehen, ob sich einer zeigt. Vielleicht die Weihe Russlands an das Unbefleckte Herz Marien so wie vorgeschrieben? das würde mich tatsächlich aufhorchen lassen. Aber ich bete für ihn trotzdem täglich. Er braucht es.
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Sancta likes this.
Er ernennt (zufällig) einen, und serviert 10 weitere ab. Ach, wie leicht sind doch die Halbkonservativen zufrieden zu stellen!
lassen wir uns nur ja nicht von dieser EINEN Sache beeindrucken. Er muß ja immer wieder kleine Akzente setzen, damit das Verwirrspiel, das er mit Bravour meistert, nicht so schnell zu durchschauen ist.
Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Papst Franziskus versetzt einen immer wieder Mal ins Staunen. Man muß jedenfalls dankbar sein.
dankbar? Für die angestrebte Welteinheitsreligion des Pluralismus der Religionen?
@jmjilers, ich bin Papst Franziskus nicht dankbar, dafür, daß er nun einmal einen guten Bischof ernannt hat, nachdem er vorher x gute Bischöfe absetzte und selbstverständlich nicht für die angestrebte Welteinheitsreligion, aber ich bin Gott dankbar, für diesen guten Hirten
cristine and 5 more users like this.
cristine likes this.
piakatarina likes this.
CollarUri likes this.
Nicolaus likes this.
Maria Franziska likes this.
Bethlehem 2014 likes this.