alfredus likes this.
Tertius gaudens
Dem Gnadenbild Maria vom Sieg, das im Jahre 1938 vom Holzschnitzer Albertani in Bregenz geschaffen wurde und das sich während des gesamten Winters 2017/18, überdacht im Außenbereich vor der Sühnekirche befand, hat man bei dessen Rückführung in die Gnadenkapelle, vor deren Eröffnung, noch ein eigenartiges Rouge im Gesichtsbereich zukommen lassen.
SvataHora
In Wigratzbad würde ich lieber in die Kapelle am Kapellenweg 4 von Pater Weinzierl gehen. In einem Haus haben sie eine St. Josefskapelle eingerichtet. Die heiligen Messen werden im tridentinischen Ritus gefeiert ohne die Abänderungen, die Papst Pius XII. 1956 vornahm.
DJP likes this.
luna1 likes this.
ursula
Ich war seit es neu ist nie mehr dort
Vered Lavan likes this.
Theresia Katharina
@Aquila Das ist nicht so schwer zu erraten. die NWO-Bischöfe!
Aquila likes this.
Aquila
Weiß jemand, wer eigentlich dafür verantwortlich war, dass die Kirche so kühl, so techno-mäßig verändert wurde? In einer Kirche sollte einem das Herz aufgehen und dem Himmel zugewandt werden. Ging die Initiative von Wigratzbad oder vom bischöflichen Ordinariat aus?
Interessant übrigens, dass diese Fehlentwicklung, die bei uns im Westen seit Jahrzehnten im Gang ist, in den Ostkirchen nicht zu …More
Weiß jemand, wer eigentlich dafür verantwortlich war, dass die Kirche so kühl, so techno-mäßig verändert wurde? In einer Kirche sollte einem das Herz aufgehen und dem Himmel zugewandt werden. Ging die Initiative von Wigratzbad oder vom bischöflichen Ordinariat aus?
Interessant übrigens, dass diese Fehlentwicklung, die bei uns im Westen seit Jahrzehnten im Gang ist, in den Ostkirchen nicht zu finden ist.
SvataHora
...es war einmal. Der Kirche dort wurden mächtig die Federn gerupft. Die Gläubigen sollen nur spenden und das Maul halten.
Aquila likes this.
sudetus
mit ist es immer wieder ein Rätsel, wie es immer noch so naive Leute gibt die dorthin fahren und diesen Freimaurertempel dort unterstützen und nicht merken, welcher Geist dort Einzug gehalten hat- Wigratzbad ist komplett zerstört !
Sieglinde
Das war einmal, schade !!
Aquila and one more user like this.
Aquila likes this.
Vered Lavan likes this.
Eremitin
Wie sinnvoll ist es eigentlich, 5 Jahre alte Beiträge (dazu mit "Knatsch" ) hier noch mal aufzuwärmen,zudem die Userin und auch andere längst nicht mehr auf gtv sind?
Eremitin likes this.
Tina 13
Sehr schönes Bild, von früher.
Bibiana and 3 more users like this.
Bibiana likes this.
Vered Lavan likes this.
luna1 likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
O Maria Muttergottes bitte für uns.
Vered Lavan likes this.
Latina
genau so ist ,lieber cyprianus....ich kenne die worte des augsburger bischofs auch bezüglich wigratzbad und du hast recht,änderungen sind gewünscht! ich hatte prospekte aus meinem liebsten wallfahrtsort altötting mal mit denen neueren datums verglichen: auch dort hat man gründlich modernisiert und "verallgemeinert"...ganz schlimm in würzburg- Exerzitienhaus himmelspforten( nicht nur baulich ,…More
genau so ist ,lieber cyprianus....ich kenne die worte des augsburger bischofs auch bezüglich wigratzbad und du hast recht,änderungen sind gewünscht! ich hatte prospekte aus meinem liebsten wallfahrtsort altötting mal mit denen neueren datums verglichen: auch dort hat man gründlich modernisiert und "verallgemeinert"...ganz schlimm in würzburg- Exerzitienhaus himmelspforten( nicht nur baulich ,auch inhaltlich bei den kursen)---ich habe schon gar keine lust mehr,da noch hinzufahren...man wird als konservative katholikin nur enttäuscht.
Aquila likes this.
cyprian
Die Petrusbruderschaft hat bzgl. Sühnekirche gar nicht viel zu melden. - Bischof Zsdarsa äusserte sich sogar anerkennend über den "weggelobten" vorherigen Wallfahrtsdirektor, dass er die Gebetsstätte und die Petrusbruderschaft gut "voneinander entflochten" hat.
Zu der gestrigen Beschuldigung, ich hätte in diesem thread am meisten Beleidigungen ausgesprochen: ich habe niemanden persönlich beleidig…More
Die Petrusbruderschaft hat bzgl. Sühnekirche gar nicht viel zu melden. - Bischof Zsdarsa äusserte sich sogar anerkennend über den "weggelobten" vorherigen Wallfahrtsdirektor, dass er die Gebetsstätte und die Petrusbruderschaft gut "voneinander entflochten" hat.
Zu der gestrigen Beschuldigung, ich hätte in diesem thread am meisten Beleidigungen ausgesprochen: ich habe niemanden persönlich beleidigt, mich wohl aber zurecht über gewisse Unverfrorenheiten entrüstet.
Latina
so vielleicht kann ich ein wenig zur aufklärung,was mit der marienstatue passiert ist ,beitragen,denn ich bekam heute das wigratzbad-blättchen mit der post ,darin steht,ich zitiere:

"wir verehren maria als unsere liebe frau von lourdes in der lourdes-kapelle und in der krypta der gnadenkapelle,das unbefleckte herz mariens im bild der muttergottes von fatima in der herz.jesu-und herz.marieä-…More
so vielleicht kann ich ein wenig zur aufklärung,was mit der marienstatue passiert ist ,beitragen,denn ich bekam heute das wigratzbad-blättchen mit der post ,darin steht,ich zitiere:

"wir verehren maria als unsere liebe frau von lourdes in der lourdes-kapelle und in der krypta der gnadenkapelle,das unbefleckte herz mariens im bild der muttergottes von fatima in der herz.jesu-und herz.marieä-sühnekirche und die unbefleckt empfangene mutter vom sieg in der gnadenkapelle unsere liebe frau vom sieg ..." das schrieb Nikolaus Maier,der wallfahrtsdirektor auf seite 2

ich kenne die örtlichkeiten nicht,aber sicher die oder der eine von euch.
diana 1
Wigratzbad wurde zu Ehren und zum Dank an die Muttergottes von Fräulein Antonie Rädler gegründet. Frl. Rädler war wegen ihres Glaubens im Gefängnis.
Jeder sollte die Geschichte von Wigratzbad kennen, sie hat mit der Muttergottes zutun.
Warum wurde die (im Bild) Muttergottes im Chorraum auf den Stufen entfern?
Wer die Muttergottes verehrt, ehrt auch ihren Sohn unseren Herrn Jesus Christus.
Bei …More
Wigratzbad wurde zu Ehren und zum Dank an die Muttergottes von Fräulein Antonie Rädler gegründet. Frl. Rädler war wegen ihres Glaubens im Gefängnis.
Jeder sollte die Geschichte von Wigratzbad kennen, sie hat mit der Muttergottes zutun.
Warum wurde die (im Bild) Muttergottes im Chorraum auf den Stufen entfern?
Wer die Muttergottes verehrt, ehrt auch ihren Sohn unseren Herrn Jesus Christus.
Bei jeder Übertragung von KTV, von der Heiligen Messe aus Wigratzbad, durften wir bis zum 07.12. 2011 die Muttergottes sehen.
Latina
ich spendiere mal ne runde roibusch mit karamell,hat auch beruhigende wirkung...gell freaky,setz schon mal heißes wasser auf,ich spül gerade die teekanne durch,wieviele tassen muss ich hinstellen???
Latina
oh mann oh mann..also ich hatte es falsch verstanden,trotzdem ihr habt recht,es ist einfach sehr unschön auf anfragen der marienverehrer nicht zu antworten....ist das das neue wigratzbad??? mich hat die statue nie gestört,sie ist einfach wundervoll,sie ist doch die muttergottes und sie wird im mai,da bin ich sicher,wieder kommen oder????
Tam-Tam
nämlich diese:

www.gebetsstaette.de/images/maria_blau.jpg

www.gebetsstaette.de/images/marienstatuen/05.jpg

Sehr schön zu sehen auch aus dieser Perspektive, wenn die Petrusbruderschaft die Messe feiert, rechts der Marienaltar mit großer Statue:

reporterdecristo.com/…/ordenacao-diaco…

Wenn die FSSP in der Sühnekriche zelebriert, ist die Statue übrigens auch weggestellt, weil sie schlichtweg…More
nämlich diese:

www.gebetsstaette.de/images/maria_blau.jpg

www.gebetsstaette.de/images/marienstatuen/05.jpg

Sehr schön zu sehen auch aus dieser Perspektive, wenn die Petrusbruderschaft die Messe feiert, rechts der Marienaltar mit großer Statue:

reporterdecristo.com/…/ordenacao-diaco…

Wenn die FSSP in der Sühnekriche zelebriert, ist die Statue übrigens auch weggestellt, weil sie schlichtweg im Weg steht. (wohl ein Indiz für die Marienfeindlichkeit der FSSP????!!?):

1.bp.blogspot.com/…/WigratzbadPries…

und hinten beim Weihwasser diese:

upload.wikimedia.org/…/800px-Wigratzba…
Tam-Tam
Wie bereits gesagt: die fast identische Statue steht auch 10m rechts des Hochaltares auf einem Seitenaltar.
3 more comments from Tam-Tam
Tam-Tam
Wenn ich im Sommerurlaub Richtung Süden vll. über Wigratzbad fahre, werde ich nach der Statue fragen und dann aus erster Hand berichten.
(also nach der weggestellten Statue)

Tam-Tam
wenn aber erstmal die Zwingli-Rahner-Balthasar-Statue dasteht, wird die Sicht noch schlimmer.
Aber das macht nichts. Das gehört alles zum großen Plan der Zerstörung von Wigratzbad, dessen erster Schritt die Wegstellung der Statue war.
Tam-Tam
ja, wenn man die Hl, Messe von unter dem Dach aus schwebend, engelsgleich, mitverfolgt, dann sieht man trotz Statue sehr gut zum Tabernakel!
Auch hier haben Sie Recht, lieber ATM
a.t.m
IZAAC: Die Nahaufahme gibt auch nicht das Allgemeinbild dar, hier ist es viel besser zu erkennen. Muttegottes in Wigratzbad

Gott zum Gruße
Tam-Tam
Den Gläubigen will ich doch mal sehen, der den Direktor in dieser Frage persönlich, von Angesicht zu Angesicht, um eine Auskunft bat, aber keine bekommen hat.

Aber die Verleumdungsmühle ist ein super Selbstläufer.

Auch allwissende atms (waren Sie schon mal in W.) wissen natürlich hier Bescheid.
Tam-Tam
Selbstverständlich, lieber cyrianus, sind Sie derjenige, der in der ganzen Diskussion hier die allerwenigsten buchstäblichen Beleidigungen eingebracht hat (nämlich gar keine), wie jeder nachlesen kann.
a.t.m
IZAAC: Es geht darum das die Statue der Allerseligsten Jungfau und Gottesgebärerin einfach aus der Kirche entfernt wurde und auch nach vielen Anfragen keine Auskunft gegeben wurde, wohin diese nun verschwunden ist.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
cyprian
Sie sind widerwärtig. Weiter nichts. Sorry. - Und diese Dreckschlacht ziehen Sie heute gleich auf 2 threads durch. Schreiben Sie noch, was Sie wollen; für mich: GAME OVER!
a.t.m
Manchmal hat man den Eindruck das hier einige glauben das sich die ganze Welt nur um sie drehen muss, und das nur ihre Worte der Weisheits letzter Schluß sind, jede andere Meinung wird verhöhnt und verspottet.

Und Tam-Tum ist der beste Beweis dafür, aber zumindest hat er erkannt das es einen Plan der Freimaurer gibt, hier ist er zum nachlesen:
kath-zdw.ch/maria/freimauerische.plan.html

Wünsch…More
Manchmal hat man den Eindruck das hier einige glauben das sich die ganze Welt nur um sie drehen muss, und das nur ihre Worte der Weisheits letzter Schluß sind, jede andere Meinung wird verhöhnt und verspottet.

Und Tam-Tum ist der beste Beweis dafür, aber zumindest hat er erkannt das es einen Plan der Freimaurer gibt, hier ist er zum nachlesen:
kath-zdw.ch/maria/freimauerische.plan.html

Wünsche Tam- Tam noch viel Erfolg auf dem Weg der Besserung

Gott zum Gruße
Tam-Tam
Sicher haben Sie Recht, cyprianus:

Da ist ein Komplott von freimaurerischen Kräften am Werk;

1.000 Gläubige haben bereits 12.325 Anfragen gerichtet und keine wurde beantwortet. Sie haben genau buchgeführt und wissen darüber Bescheid, weil alle diese Gläubige Ihnen danach berichtet haben.

Demnächst wird übrigens eine Zwingli-Statue an selbiger Stelle aufgestellt. Eine besondere: Zwingli hat …More
Sicher haben Sie Recht, cyprianus:

Da ist ein Komplott von freimaurerischen Kräften am Werk;

1.000 Gläubige haben bereits 12.325 Anfragen gerichtet und keine wurde beantwortet. Sie haben genau buchgeführt und wissen darüber Bescheid, weil alle diese Gläubige Ihnen danach berichtet haben.

Demnächst wird übrigens eine Zwingli-Statue an selbiger Stelle aufgestellt. Eine besondere: Zwingli hat Karl Rahner SJ im Arm und beide freuen sich mit Balthasar über die leere Hölle.
Der Künstler hat zwar sehr abstrakt gearbeitet aber man kann die nötigen Details erkennen.
cyprian
Und nochmals gross zum Mitschreiben: die ganze Situation wäre nicht so versifft, wenn die Gläubigen mit ihren Nachfragen über den Verbleib der Madonna ernstgenommen würden.
Aber dass man Nachfragen einfach ignoriert ist ganz einfach schäbig. Sie werden dann bestenfalls als Nörgler hingestellt. Die Spenden der Gläubigen sind in Wigratzbad hoch willkommen. Ohne die sähe dort alles alt aus. Aber es …
More
Und nochmals gross zum Mitschreiben: die ganze Situation wäre nicht so versifft, wenn die Gläubigen mit ihren Nachfragen über den Verbleib der Madonna ernstgenommen würden.
Aber dass man Nachfragen einfach ignoriert ist ganz einfach schäbig. Sie werden dann bestenfalls als Nörgler hingestellt. Die Spenden der Gläubigen sind in Wigratzbad hoch willkommen. Ohne die sähe dort alles alt aus. Aber es gibt genügend Kräfte, die diesen Gebetsort lieber heute als morgen trockenlegen würden... (Die Diözese Augsburg ist eine zutiefst zerrissene und gespaltene Diözese mit hochgefährlichen Kräften: sonst hätte hwst. Bischof i.R. Mixa nicht so brutal hingerichtet werden können!)
Tam-Tam
Selbstverständlich, cyprianus, der liebste meiner Freunde hier (derjenige, der egal um welches Thema es geht, aus Prinzip die Gegenmeinung zu meiner einnimmt), ich nehme es auf mich:
ich bin der einzige hier, der zynisch, arrogant und hochnäsig ist, der andere verarscht usw.

Sie haben völlig Recht. Wie immer.
cyprian
@Tam-Tam - Sie machen sehr viel Tamtam. Ihre Arroganz, Ihr Zynismus sind kaum zu überbieten. Sie gehen mit den Leuten, die den mittlerweile gewöhnten Anblick der Mutter vom Grossen Sieg auch in der Kirche vermissen, um, wie mit ein paar dummen Kindern, denen die Mutter irgendein Spielzeug versteckt hat: "Das braucht ihr jetzt nicht. Ihr könnt mit dem und dem spielen." >> "Aber Mutti, bekommen …More
@Tam-Tam - Sie machen sehr viel Tamtam. Ihre Arroganz, Ihr Zynismus sind kaum zu überbieten. Sie gehen mit den Leuten, die den mittlerweile gewöhnten Anblick der Mutter vom Grossen Sieg auch in der Kirche vermissen, um, wie mit ein paar dummen Kindern, denen die Mutter irgendein Spielzeug versteckt hat: "Das braucht ihr jetzt nicht. Ihr könnt mit dem und dem spielen." >> "Aber Mutti, bekommen wir das andere auch wieder?" >> Jetzt beruhigt euch endlich mal, und spielt schön weiter."
Nach diesem Schema läuft diese hochnäsige Verarschung der Gläubigen hier ab. - Und Sie, Tamtam, Sie bringen sich dermassen leidenschaftlich als Verteidiger der Wallfahrtsdirektion hier ein, dass jeder Mensch, der nicht aufs Hirn gefallen ist, ins Grübeln kommen muss ... !
a.t.m
Tam- Tam: für eine Privatbotschaft muss der Direktor nach Medjugorje reisen oder einen/eine der Seher/innen einladen, den dort werden die Botschaften auf Bestellung geliefert.

Gott zum Gruße
Tam-Tam
Ich hätte zum ganzen Thema besser überhaupt nichts schreiben sollen, und hoffen, dass die absurden Vorwürfe schnell im Nirvana auf gloria.tv verschwunden wären, anstatt die Suppe mit am kochen zu halten.
Tam-Tam
Nö, ich antworte mich einem Hauch von Zynismus, aber in Liebe

hoffe ich zumindest.

Wenn man nämlich die ganze bisherige Diskussion zu diesem Thema nochmal überfliegt, wie ich es vorher getan habe, ist es einfach nur grotesk.

Die Modernisten und die Altliberalen lachen sich hier im Hintergrund ins Fäustchen, über so viel Dummheit und wie sich die Marianischen gegenseitig aufreiben..…More
Nö, ich antworte mich einem Hauch von Zynismus, aber in Liebe

hoffe ich zumindest.

Wenn man nämlich die ganze bisherige Diskussion zu diesem Thema nochmal überfliegt, wie ich es vorher getan habe, ist es einfach nur grotesk.

Die Modernisten und die Altliberalen lachen sich hier im Hintergrund ins Fäustchen, über so viel Dummheit und wie sich die Marianischen gegenseitig aufreiben...

Bibiana
@Josef O.

Alles klar!

Bibiana
Tam-Tam - Sie antworten einfach nur lieblos.

Mir geht es nur um diese schöne Statue, egal, wo sie steht oder ob sie verschwunden ist. Und für mich war es immer klar, dass der Rector Ecclesiae den Altarraum gestalten kann, wie es ihm beliebt. Überhaupt kein Problem für mich.
Josef O.
@Tina 13

Wollte eben meinen Beitrag abschicken und habe gesehen, dass Tam-Tam schon vor mir die gleichen Gedanken hatte. Deswegen ändere ich jetzt meinen Beitrag ganz bewusst nicht ab.
Es folgen also meine Gedanken, die mir in den Sinn gekommen sind, bevor ich die jüngsten Beiträge von Tam-Tam gelesen habe:

Ich wollte eh schon Bibiana darauf hinweisen, dass sie mich wohl falsch verstanden hat.…More
@Tina 13

Wollte eben meinen Beitrag abschicken und habe gesehen, dass Tam-Tam schon vor mir die gleichen Gedanken hatte. Deswegen ändere ich jetzt meinen Beitrag ganz bewusst nicht ab.
Es folgen also meine Gedanken, die mir in den Sinn gekommen sind, bevor ich die jüngsten Beiträge von Tam-Tam gelesen habe:

Ich wollte eh schon Bibiana darauf hinweisen, dass sie mich wohl falsch verstanden hat.... ich kann nämlich nichts über den Verbleib dieser dritten Marienstatue sagen. Vielleicht gehört sie gar nicht mal der Pilgerstätte, sondern wurde nur aus Anlass des Jubiläumsjahres an Wigratzbad verliehen?
Mit meiner Antwort wollte ich aber nicht von irgendwas ablenken... das, liebe Tina 13, könnte ich eher Ihnen zum Vorwurf machen, denn Sie haben die Fatima-Madonna mit keinem Wort erwähnt. Erklären Sie mir und allen anderen hier mal, warum Sie neben der Fatima-Madonna rechts in der Sühnekirche in 10 Meter Entfernung unbedingt noch eine weitere Marienstatue im Altarraum haben wollen? Fast ziemlich egal, wo man in der Sühnekirche gerade sitzt, hat man sowohl den Altar als auch die Fatima-Madonna im Blickfeld... warum also noch eine weitere Marienstatue? In meinen Augen macht das nur zu Marienfesten Sinn, sonst nicht.
Wäre froh, wenn Sie sich dazu mal äußern könnten.
Tam-Tam
Fehlt jetzt nur noch eine Privatbotschaft von irgendeiner Seherin, die den Direktor dafür verurteilt...
Tam-Tam
Wieder so ein Beispiel, dass man in der heutigen Kirche an allen Stellen und Orten den demütigen Gehorsam verlernt hat.

Der Rector Ecclesiae kann seinen Altarraum gestalten wie ihm beliebt, solange er nicht gegen kirchliches Recht verstößt.

Wenn man mal am Altar nichts zu meckern finden kann, weils nämlich hier ein altar versus Deum ist, dann sucht man sich eine Statue aus. Unglaublich!
One more comment from Tam-Tam
Tam-Tam
ja, ein Witz.

Weil es mittlerweile einfach absolut absurd ist!

10 Meter Luftlinie in der Sühnekirche steht annähernd diesselbe Statue der Muttergottes; und da würde man unterstellen, "Maria" sei aus Wigratzbad verbannt worden. Völlig absurd.
Bibiana
@Tam-Tam
Soll das ein Witz sein?

@Tina 13
?
Tam-Tam
bestimmt hat der Direktor seinen Kachelofen über den Winter damit geschürt! Der böse!
Tina 13
sie ist nicht mehr da, als hätte es sie nie gegeben.
Tam-Tam
Auf dem Bild ist auch ein Weihnachtsbaum zu sehen.

Der ist jetzt auch nicht mehr da.

In Wigratzbad hat "man" etwas gegen Weihnachten, tztztz !!!

Tam-Tam
Wieso muss eine Statue stehen bleiben, nur weil Sie es schön finden.

Begründen Sie das doch mal?

Völlig irrational.