03:00

Gloria Global am 19. August 2015

In der Primizkirche von Benedikt XVI. Deutschland. Seit Dezember 2014 ist Christoph Nobs Vikar in der Pfarrkirche von Traunstein, wo Benedikt XVI. primizierte. Am Gründonnerstag feierte Nobs die …More
In der Primizkirche von Benedikt XVI.
Deutschland. Seit Dezember 2014 ist Christoph Nobs Vikar in der Pfarrkirche von Traunstein, wo Benedikt XVI. primizierte. Am Gründonnerstag feierte Nobs die Messe auf zusammengestellten Tischen. Darauf standen Weingläser wie zum Ausschank, auch eine Flasche Apfelsaft. Kürzlich schimpfte Nobs im Pfarrbrief über eine angeblich total hierarchische Klerus-Kirche. Er forderte eine Kirche, welche die Anti-Baby-Pille akzeptiert und Homosexualität als – Zitat: „normale Variante der Schöpfung“ betrachtet. Sein Portrait-Foto auf Facebook hat Nobs als Homosex-Standarte gestaltet. Kardinal Marx von München lässt Nobs gewähren.
Homosex gegen Redefreiheit
Deutschland. Die Bestseller-Autorin Birgit Kelle wird am Freitag bei einer christdemokratischen Veranstaltung in einem Düsseldorfer Gymnasium referieren. Die Homosex-Lobby startete eine Kampagne gegen Kelles Redefreiheit. Schnell kündigte das Schulamt an, die Vermietung der Aula zu überprüfen. Die Organisator…More
Jesaja
@Tradition und Kontinuität
Ich beurteile nicht den Islam, sondern sehe die Chancen die durch die Zuwanderung von Muslimen gegeben sind.


Der Islam gehört zu den Muslimen...

Auch in der Bibel gibt es Stellen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen (Stichwort Huonder)

Hmm, dann gibt es ein Problem zwischen Ihnen und Gott... (auch wenn es Ihnen bisher gar nicht bewusst geworden ist)

und selbs…More
@Tradition und Kontinuität
Ich beurteile nicht den Islam, sondern sehe die Chancen die durch die Zuwanderung von Muslimen gegeben sind.


Der Islam gehört zu den Muslimen...

Auch in der Bibel gibt es Stellen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen (Stichwort Huonder)

Hmm, dann gibt es ein Problem zwischen Ihnen und Gott... (auch wenn es Ihnen bisher gar nicht bewusst geworden ist)

und selbst Thomas von Aquin hat manch fragwürdiges Statement gemacht.

Er wird vermutlich Gott nicht widersprochen haben...

Es wäre den Christen aber Unrecht getan, sie danach zu beurteilen.

Wie kann man mit Gottes Geboten Unrecht tun???

Verstehen Sie Englisch?
Ja, warum?


Ich empfehle Ihnen Videos von "Christian Prince". Er kommt aus Saudi Arabien und ist, wie sein Name es schon andeutet, Konvertit. Er ist ein TOP Islamgelehrter! Der Albtraum aller Muslime in der Welt. Seine Ausbildung würde ihn berechtigen im höchsten Scharia-Gericht in Saudi Arabien tätig sein zu können. Von ihm können Sie sehr viel über den Islam lernen! Er verwendet dabei ausschließlich(!) islamische Quellen.
Sonia Chrisye likes this.
Juan de la Cruz87
@Carlus

''B. alle Dekrete und Dokument verworfen und als häretisch und schismatisch verurteilt werden,''

Das fordert noch nicht einmal die FSSPX! Und dann, wie soll es dann weiter gehen!?

Sie sollten bedenken, das nicht alle Dokumente und Dekrete häretisch und sodann schismatisch sind.

Selbst die Priesterbruderschaft beruft sich in der Errichtungsurkunde auf ein Dekret des Vatikanum II. So …
More
@Carlus

''B. alle Dekrete und Dokument verworfen und als häretisch und schismatisch verurteilt werden,''

Das fordert noch nicht einmal die FSSPX! Und dann, wie soll es dann weiter gehen!?

Sie sollten bedenken, das nicht alle Dokumente und Dekrete häretisch und sodann schismatisch sind.

Selbst die Priesterbruderschaft beruft sich in der Errichtungsurkunde auf ein Dekret des Vatikanum II. So heißt es:


,,Im Hinblick auf die Ermutigungen, die vom Zweiten Vatikanischen Konzil in seinem Dekret über die Ausbildung der Priester >Optatam totius< bezüglich der internationalen Priesterseminare und des Einsatzes des Klerus ausgesprochen werden, sowie im Hinblick auf die vordringliche Notwendigkeit der Ausbildung glaubenseifriger , hochherziger Priester im Sinne der Weisung dieses Dekrets, und auf Grund unserer Feststellung, dass die Statuten der Priesterbruderschaft diesen Zielen gut entsprechen....genehmigen wir und bestätigen die beiliegenden Statuten der Bruderschaft für einen Zeitraum von sechs Jahren ad experimentum; auf diesen Zeitraum kann durch stillschweigende Verlängerung ein weiterer Zeitraum ähnlichen Ausmasses folgen ect.''

Das heißt also, das S.E Erzbischof Marcel Lefebvre eine Errichtungsurkunde auf Bezug des Dekretes >Optatam totius<, das in Ihren Augen ein häretisches und somit ein schismatisches Dekret ist, gutgeheißen hat. Sie wissen, das Erzbischof Lefebvre auch die Dekrete und Dokumente des Konzils unterschrieben hat. Wenn er, davon ausgegangen wäre, dieses Dekrekt wäre ein häretisches, warum hat es dann gutgeheißen?!

H.H Pater Franz Schmidtberger sagt in einem Vortrag, dem er am 09.April 1989 in Mainz gehalten hat, folgendes:


,,Kann man nach Abweisung des zerstörerischen Konzilsgeistes die Textes selbst annehmen, indem man ihnen eine katholische Interpretation gibt? Lässt sich das Konzil im Lichte der Tradition interpretieren, wie Erzbischof Lefebvre dies einmal gefordert hat, indem er ein Wort Papst Johannes Pauls II. aufgriff? Man kann es und man muss es, wobei allerdings die 2000jährige Tradition der Kirche das Sieb ist, das Kriterium darstellt, an dem sich die einzelen Texte messen lassen müssen. Erweisen sich mit der Tradition im Einklang, so können sie bestehen bleiben; dies dürfte rein äußerlich beim überwiegenden Anteil der umfangreiches Textes der Fall sein, Andere Textstellen erweisen sich als zweideutig und bedürden der Klarstellung und Erläuterung. Schließlich gibt es solche Texte, die mit der Tradtion nicht in Einklang gebracht werden können, folglich ausgeschieden werden müssen, ohne Wenn und Aber. ''

Hier ist nicht die Rede, das man ''alle Dekrete und Dokumente'' verwerfen soll und diese dann ''als häretisch und schismatisch verurteilt werden'' müssen. Warum sollte man die Texte verwerfen, die im Lichte der Tradition gesehen werden können? Auch die schwammigen und zweideutigen Texte, kann man zweifelsohne, nach Korrigierung, als katholisch angesehen werden. Allerdings die Texte die nicht im Einklang mit der Überlieferung sind, diese sollte man verwerfen. Nicht mehr und nicht weniger, so wie Sie es fordern.

Das Konzil war kein Bruch
Gestas
Und was hat er erreicht? Das Deutschland endgültig und für alle Zeiten auf uralte deutsche Gebiete verzichtet hat- Pommern, Ostpreußen, Schlesien darunter meine Heimat Oberschlesien. Ich kann für ihn nicht beten.
Gestas
@Guggenmoos
Hätte nicht gedacht, das ich einmal gezwungen bin ihnen Recht zu geben.
Guggenmoos
Ich meine, dass den Syrern und den Menschen, welche aus furchtbaren Ecken der Welt vor dem IS oder den Taliban fliehen müssen, schnellste und kompetente Hilfe zu gewähren ist. Aber Leute aus Ländern auf dem Balkan, welche nicht direkt um Leib und Leben fürchten müssen, sollte man schon an den Grenzen zurückschicken und sie auffordern in ihrem Heimatland ein Visum anzufordern, wenn sie einwandern …More
Ich meine, dass den Syrern und den Menschen, welche aus furchtbaren Ecken der Welt vor dem IS oder den Taliban fliehen müssen, schnellste und kompetente Hilfe zu gewähren ist. Aber Leute aus Ländern auf dem Balkan, welche nicht direkt um Leib und Leben fürchten müssen, sollte man schon an den Grenzen zurückschicken und sie auffordern in ihrem Heimatland ein Visum anzufordern, wenn sie einwandern wollen. Ich bin überzeugt, dass Deutschland und auch die anderen EU-Länder diesen Ansturm nicht bewältigen können! Man kann doch Entwicklungshilfe vor Ort leisten, dass es den Menschen dort wirtschaftlich besser geht. Die Grenzen müssten wieder zugemacht werden und die Menschen, welche ins Land strömen wieder besser kontrolliert werden! Dafür könnte man auch Soldaten einsetzen.
Bibiana and one more user like this.
Bibiana likes this.
Gestas likes this.
@Jesaja
Ich beurteile nicht den Islam, sondern sehe die Chancen die durch die Zuwanderung von Muslimen gegeben sind. Auch die Gefahren, nebenbei bemerkt, aber gegen die muss man sich eben wehren. Papier ist geduldig. Auch in der Bibel gibt es Stellen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen (Stichwort Huonder) und selbst Thomas von Aquin hat manch fragwürdiges Statement gemacht. Es wäre den …More
@Jesaja
Ich beurteile nicht den Islam, sondern sehe die Chancen die durch die Zuwanderung von Muslimen gegeben sind. Auch die Gefahren, nebenbei bemerkt, aber gegen die muss man sich eben wehren. Papier ist geduldig. Auch in der Bibel gibt es Stellen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen (Stichwort Huonder) und selbst Thomas von Aquin hat manch fragwürdiges Statement gemacht. Es wäre den Christen aber Unrecht getan, sie danach zu beurteilen.
Verstehen Sie Englisch?
Ja, warum?
Deutsch, Französisch und Luxemburgisch beherrsche ich gut. Englisch versteh ich auch, genau wie Latein. Spanisch, italienisch, niederländisch hab ich nicht gelernt, kann mich aber wenn's dann unbedingt sein muss mittels eines Wörterbuches durchschlagen. Reicht das als Information?
Jesaja
@Tradition und Kontinuität
Verstehen Sie Englisch?
Eugenia-Sarto
Ich glaube Ihnen aber, was Sie schrieben.
Eugenia-Sarto
Nicht gut, besser französisch.
Jesaja
@Eugenia-Sarto
Verstehen Sie Englisch?
Eugenia-Sarto
Die Informationen von Jesaja sind ja fürchterlich! Der hl. Thomas sagte unter anderem über den Islam: Sie kommen mit der Gewalt der Waffen.
Bibiana and one more user like this.
Bibiana likes this.
Gestas likes this.
speedy207
gute nacht, der pc wird ausgemacht
Gestas likes this.
speedy207
lieber jessaja, darauf arbeitet doch unsere genier Politik hin, und jetzt hat sie tatkräftige unterstützer, dieerst ruhe geben, wenn das alles so kommt, die 68er spinnen, undie gewisse Religionsgemeinschaften die ihren Hauptsitz in Mekka haben
Gestas likes this.
One more comment from speedy207
speedy207
ich wes Gott kann aus allem schlechten etwas gutes machen, zb. lernte ich durch das beobachten ein paar Flüchtlingen, das es einen begehbaren Kühlschrank im Supermarkt gibt, und ich muß gestehen, seit 3 jahren kaufe ich dort ein, und wußte das nicht, ich dachte dahin dürfe niemand nur die angestellten- es wird schwer für die deutschen sein, da es noch mehr steuern geben wird, vielleicht kommt …More
ich wes Gott kann aus allem schlechten etwas gutes machen, zb. lernte ich durch das beobachten ein paar Flüchtlingen, das es einen begehbaren Kühlschrank im Supermarkt gibt, und ich muß gestehen, seit 3 jahren kaufe ich dort ein, und wußte das nicht, ich dachte dahin dürfe niemand nur die angestellten- es wird schwer für die deutschen sein, da es noch mehr steuern geben wird, vielleicht kommt nach der Maut, der euro-steuer, jetzt die flüchtlingssolidaritäts-steuer, langsam wird's hier ungeheuer- liebe grüße gute nacht, bitte gebt gut auf euch acht
Gestas likes this.
Jesaja
@Tradition und Kontinuität
Ich erwarte mir von den Flüchtlingen neue Impulse für unsere Gesellschaft, auch Impulse gegen den moralischen Niedergang.


Sie sind aber naiv... typisch Lehrer.... Wie sollen die, die keine moralischen Werte haben, Impulse gegen den moralischen Niedergang geben können? Sie haben sich nur zu offensichtlich niemals richtig mit dem Islam beschäftigt. Nach Außen ist das …More
@Tradition und Kontinuität
Ich erwarte mir von den Flüchtlingen neue Impulse für unsere Gesellschaft, auch Impulse gegen den moralischen Niedergang.


Sie sind aber naiv... typisch Lehrer.... Wie sollen die, die keine moralischen Werte haben, Impulse gegen den moralischen Niedergang geben können? Sie haben sich nur zu offensichtlich niemals richtig mit dem Islam beschäftigt. Nach Außen ist das alles Fassade und insgesamt alles Nonsens.

- die Frauen sind verschleiert, aber eine Kurzehe (auch wenige Stunden) ist nach islamischen Recht möglich. Mit anderen Worten: Prostitution.
- der sexuelle Umgang mit Dreijährigen ist erlaubt.
- der Verkehr mit Tieren (für Mann und Frau) ist erlaubt.
- der Verkehr mit Leichen ist erlaubt.
- der Verkehr mit z.B. einer Wassermelone ist erlaubt (nicht lachen, das ist ernst gemeint und ich kann Quellen nennen).
- Lügen ist erlaubt!
- Ehescheidung ist erlaubt!
- etc.

Wie sollten die jemals einem Christen moralische Werte beibringen, wenn diese keine haben - im Gegenteil.
friallois and 3 more users like this.
friallois likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
speedy207 likes this.
Eugenia-Sarto
Das ist ein sehr interessanter Gedanke. Da könnte was dran sein. Und dann wäre es mit einer gewaltigen Heimsuchung verbunden. Was kommt da noch alles auf uns zu!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
speedy207
liebe eugenia sarto, sie haben völlig recht, die Flüchtlinge sind der Ersatz für die abgetriebenen Kinder in Deutschland, sagte meine Mutter, je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr stimme ich ihr zu
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
speedy: Aber Gott ist auch noch da und hat schon seine eigenen Pläne!
speedy207 and one more user like this.
speedy207 likes this.
gennen likes this.
speedy207
in europa sollte es heissen
speedy207
ich denke in europa ist eine region ohne Christentum geplant, und ein neuer krieg, denn Ion europa verlieren ja fast alle Politiker den verstand
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
2 more comments from speedy207
speedy207
lieber gestas die zu erwartenden Impulse, sind Scharia für alle, religionspolizei, und anschläge auf christen
Gestas likes this.
speedy207
lieber gestas nicht nur schwach im glauben, sondern auch Schach an Geburten, die Flüchtlinge sind jetzt fast beinet million angelangt, tendez steigend, ich habe noch immer das Gefühl, daß bei diesen Flüchtlingen is Kämpfer dabei sind, die gleichmäßig über Deutschland verteilt werden, und dann nur auf ihren startbefehl warten, bestimmt gibt es ein paar arme dabei- doch ich denke die ganz armen …More
lieber gestas nicht nur schwach im glauben, sondern auch Schach an Geburten, die Flüchtlinge sind jetzt fast beinet million angelangt, tendez steigend, ich habe noch immer das Gefühl, daß bei diesen Flüchtlingen is Kämpfer dabei sind, die gleichmäßig über Deutschland verteilt werden, und dann nur auf ihren startbefehl warten, bestimmt gibt es ein paar arme dabei- doch ich denke die ganz armen blieben daheim, ich bin sehr skeptisch mit alledem
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Ilka-Maria
@Gestas:
Ist das alles?
Eugenia-Sarto
Am 7. September kommt die Statue der Muttergottes von Fatima nach Syrien wegen der dortigen Christenverfolgung.
www.katholisches.info/…/christenverfolg…
Santiago74 likes this.
Gestas
Da unsere Gesellschaft ziemlich schwach im Glauben ist, besteht die Gefahr, das die Moslems hier missionieren und Deutschland immer islamischer wird.
Ich gehe ins Bett.
Gute Nacht.
Ilka-Maria
@AugusteB:
"Warum kann man nicht durchsetzen, dass das (einst) christliche Europa die verfolgten Christen aufnimmt und die arabischen Staaten die muslimischen Flüchtlinge?

Bei der UN sind mehr als 3,3 Millionen Syrer als Flüchtlinge registriert. 97 % davon leben in benachbarten arabischen/islamischen Staaten: 1,14 Millionen im Libanon, 1,1 Millionen in der Türkei, 620.000 in Jordanien, Sogar …More
@AugusteB:
"Warum kann man nicht durchsetzen, dass das (einst) christliche Europa die verfolgten Christen aufnimmt und die arabischen Staaten die muslimischen Flüchtlinge?

Bei der UN sind mehr als 3,3 Millionen Syrer als Flüchtlinge registriert. 97 % davon leben in benachbarten arabischen/islamischen Staaten: 1,14 Millionen im Libanon, 1,1 Millionen in der Türkei, 620.000 in Jordanien, Sogar der Irak, der selbst durch den IS massiv bedroht ist, hat 230.000 Syrer aufgenommen, in Ägypten leben ca. 140.000 syrische Flüchtlinge.

Soweit ich das anhand meiner Quellen nachprüfen kann, sind die dem Artikel der SZ entnommenen Zahlen annähernd korrekt. Zumindest stimmt die Relation von 97 % der Flüchtlinge, die im arabisch/muslimischen Raum verbleiben.
@Gestas
O, danke! Das beruht auf Gegenseitigkeit. Und was die Übereinstimmung betrifft: es gibt wohl kaum jemanden auf GTV, der in allen Punkten mit mir einer Meinung wäre. Auf GTV sind die wichtigsten Fragen für mich sowieso die Fragen in Bezug auf die Religion. Und ich sag es ehrlich, wichtig ist mir, dass man das, was sich momentan in Rom und in vielen deutschen Bistümern abspielt mit …More
@Gestas
O, danke! Das beruht auf Gegenseitigkeit. Und was die Übereinstimmung betrifft: es gibt wohl kaum jemanden auf GTV, der in allen Punkten mit mir einer Meinung wäre. Auf GTV sind die wichtigsten Fragen für mich sowieso die Fragen in Bezug auf die Religion. Und ich sag es ehrlich, wichtig ist mir, dass man das, was sich momentan in Rom und in vielen deutschen Bistümern abspielt mit kritischen Augen sieht. Und da sind wir doch sehr wohl einer Meinung!
speedy207 and one more user like this.
speedy207 likes this.
Gestas likes this.
Lutz Matthias
Schrift über Garabandal kann kostenlos bezogen werden bei:
Garabandal- Apostolat
Matthias Lutz
Schulstrasse 6
66917 Wallhalben Tel: 063751467 lumiere69@web.de
Ilka-Maria
@Gestas:
"Keine einzige offizielle Stelle spricht von Gefahren. Richtig wäre es, wenn davon auch die Rede wäre."

Von welchen Gefahren soll die Rede sein? Können Sie das nicht konkretisieren?
Menschen, die bei Null anfangen, entwickeln oft eine bemerkenswerte Energie und einen großen Lernwillen. Ich kann da aus eigener Erfahrung als Lehrer sprechen. Sie sind in der Regel auch äußerst respektvoll. Natürlich gilt das nicht für alle, aber die doch vielen die es schaffen, werden der Gesellschaft einen großen Schub nach vorne geben. Natürlich sind es viele Muslime. Aber auch Muslime …More
Menschen, die bei Null anfangen, entwickeln oft eine bemerkenswerte Energie und einen großen Lernwillen. Ich kann da aus eigener Erfahrung als Lehrer sprechen. Sie sind in der Regel auch äußerst respektvoll. Natürlich gilt das nicht für alle, aber die doch vielen die es schaffen, werden der Gesellschaft einen großen Schub nach vorne geben. Natürlich sind es viele Muslime. Aber auch Muslime können hervorragende Ärzte, Wissenschaftler, usw werden. Sie sind unverbraucht, sozusagen frisches Blut für unsere Gesellschaft. Andererseits und da hat Gestas auch wieder recht, dürfen wir die realen Probleme nicht ignorieren. Es gilt wie bei allem im Leben das beste daraus zu machen.
Gestas
@Tradition und Kontinuität
Im Punkto Flüchtlinge sind wir unterschiedlicher Meinung. In vielen anderen Sachen gleicher Meinung. Ich schätze sie.
speedy207 likes this.
Michael Anton
sehen Sie die Gefahr.. das könnte ein Argument sein wenn Sie es begründen und nicht alles verallgemeinern
Gestas
@Michael Anton
Wenn es um Flüchtlinge geht, höre ich nur die Floskeln "Zugewinn, Bereicherung, Change" Keine einzige offizielle Stelle spricht von Gefahren.
Richtig wäre es, wenn davon auch die Rede wäre.
@Tradition und Kontinuität
Die Mehrheit der Flüchtlinge sind Moslems. Was können wir da für Impulse erwarten? Wenn es Christen sind, möglicherweise, aber die Mehrheit sind nicht Christen.
VeronikaMaria and 4 more users like this.
VeronikaMaria likes this.
Caeleste Desiderium likes this.
speedy207 likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13 likes this.
AugusteB
@stefan4711
Es ist gut möglich, dass die ganze Völkerwanderung politisch organisiert ist. Man kann sich sonst nicht vorstellen, warum Deutschland das Sozialamt der ganzen Welt werden soll. Warum kann man nicht durchsetzen, dass das (einst) christliche Europa die verfolgten Christen aufnimmt und die arabischen Staaten die muslimischen Flüchtlinge ? Daran müsste man auf diplomatischen Wege doch …More
@stefan4711
Es ist gut möglich, dass die ganze Völkerwanderung politisch organisiert ist. Man kann sich sonst nicht vorstellen, warum Deutschland das Sozialamt der ganzen Welt werden soll. Warum kann man nicht durchsetzen, dass das (einst) christliche Europa die verfolgten Christen aufnimmt und die arabischen Staaten die muslimischen Flüchtlinge ? Daran müsste man auf diplomatischen Wege doch arbeiten können. Da in dieser Hinsicht nichts geschieht, kann vermutet werden, dass evtl. eine Welteinheitsreligion angestrebt wird.
friallois and 4 more users like this.
friallois likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Ich erwarte mir von den Flüchtlingen neue Impulse für unsere Gesellschaft, auch Impulse gegen den moralischen Niedergang.
Michael Anton
@Tradition und Kontinuität ich nehme die Bedenken ernst wenn die Sprache in der sie vorgebracht werden "menschlich" ist und es sich um Argumente und nicht um Hass handelt.
@Michel Anton
Ich finde Ihre Sicht der Flüchtlingsproblematik gut und richtig. Wir sind hier leider nicht sehr viele, die das so sehen. Natürlich sollte aber auch die Bedenken der anderen Seite ernst nehmen.
Michael Anton
@Gestas ich hoffe die Menschen die zu uns kommen, die in unserer Gesellschaft aufgehn, die uns bereichern und die Lücken schliessen die die Überalteung unserer Gesellschaft gerissen hat - bleiben bei uns. Auch ich habe Ansprüche an Menschen die zu uns kommen.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas
@Michael Anton
Ja,ja.Der Vergleich Jesus und die heilige Familie auf der Flucht nach Ägypten, mußte kommen. Die Heilige Familie kehrte, als die Gefahr vorbei war, wieder zurück. Glauben sie das die s.g. Flüchtlinge auch zurückkehren?
friallois and 3 more users like this.
friallois likes this.
Caeleste Desiderium likes this.
speedy207 likes this.
Tina 13 likes this.
Was sollen denn die Politiker wirklich noch sagen? Sie quasseln eh dauernd...was sie verabsäumt haben die letzten Jahrzehnte, darüber hört man aber nichts!
Nun kommen plötzlich wieder die Kirchen ins Spiel...
AugusteB
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie es platzmaessig und finanziell mit immer mehr Flüchtlingen in Deutschland weitergehen soll. Können unsere Politiker die Situation überhaupt noch überblicken? Nächstenliebe ist natürlich wichtig und richtig,soweit diese möglich ist, ohne dem eigenen Volk zu schaden. Z.B. hat ein Familienvater die Pflicht, zu allererst für seine eigene Familie zu sorgen und …More
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie es platzmaessig und finanziell mit immer mehr Flüchtlingen in Deutschland weitergehen soll. Können unsere Politiker die Situation überhaupt noch überblicken? Nächstenliebe ist natürlich wichtig und richtig,soweit diese möglich ist, ohne dem eigenen Volk zu schaden. Z.B. hat ein Familienvater die Pflicht, zu allererst für seine eigene Familie zu sorgen und danach erst, wenn er die Kräfte und Mittel dafür hat, auch Fremde unterstützen sollte.
Wir sollen Gott lieben aus ganzem Herzen und mit allen unseren Kräften und unseren Nächsten wie uns selbst, was aber nicht bedeutet, dass wir uns dadurch selbst in Gefahr bringen müssen. Wir müssen beten für unser Volk und Vaterland sowie für unsere Regierung, dass sie die richtigen Entscheidungen treffen wird.
friallois and 3 more users like this.
friallois likes this.
Caeleste Desiderium likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Michael Anton
@Gestas ich hoffe wenn Sie mal auf der Flucht sind betrachten andere Menschen Sie differenzierter und mit mehr Barmherzigkeit.Unter den 800 000 Menschen gibt es sicher auch viele Menschen die einen Grund zur Flucht haben der von unserem GG anerkannt wird als Asylgrund. Ihre Wortwahl z.B.Flüchtlingsinvasion, Gutmenschen, s.g. Flüchtlinge spricht für sich.Es ist die Sprache der Strasse. Die …More
@Gestas ich hoffe wenn Sie mal auf der Flucht sind betrachten andere Menschen Sie differenzierter und mit mehr Barmherzigkeit.Unter den 800 000 Menschen gibt es sicher auch viele Menschen die einen Grund zur Flucht haben der von unserem GG anerkannt wird als Asylgrund. Ihre Wortwahl z.B.Flüchtlingsinvasion, Gutmenschen, s.g. Flüchtlinge spricht für sich.Es ist die Sprache der Strasse. Die Sprache der Hetzer die vor Unterkünften Menschen beleidigen. Natürlich gibt es auch Asylmissbrauch - aber man darf nicht allen Menschen die bei uns Zuflucht suchen grundsätzlich dies unterstellen.

Was wäre passiert wenn vor 2000 J einer kleinen Familie die auf der Flucht aus dem Machtbereich von König Herodes nach Ägypten so viel Ablehnung begegnet wäre?
Ilka-Maria and one more user like this.
Ilka-Maria likes this.
CrimsonKing likes this.
Gestas
Jetzt redet man schon von über 800000 s.g. Flüchtlingen. Ich denke, bis ende de Jahres werden es über 1 Million.
Warum sagt keiner von den Politikern jetzt geht es nicht mehr. Warum sind unsere Politiker so feige?
friallois and 5 more users like this.
friallois likes this.
Caeleste Desiderium likes this.
speedy207 likes this.
Tina 13 likes this.
Carlus likes this.
AugusteB likes this.
speedy207
gute nacht, gute nacht- habt gut auf euch acht- wünsche euch allen auf euren wegen, den Schutz der muttergottes und Gottes Segen, bin gespannt auf morgen, was gibt's da wieder für sorgen, doch jeder ist in Gottes hand, jeder mensch und jedes land-
viele liebe grüße an a - z, ich hoffe ich war zu euch allen nett , leider kann icht nicht mehr bleiben, aber morgen …More
gute nacht, gute nacht- habt gut auf euch acht- wünsche euch allen auf euren wegen, den Schutz der muttergottes und Gottes Segen, bin gespannt auf morgen, was gibt's da wieder für sorgen, doch jeder ist in Gottes hand, jeder mensch und jedes land-
viele liebe grüße an a - z, ich hoffe ich war zu euch allen nett , leider kann icht nicht mehr bleiben, aber morgen werd ich wieder schreiben
Save the world and 4 more users like this.
Save the world likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
schorsch60 likes this.
Gestas likes this.
CrimsonKing
Seit wann ist Birgit Kelle denn Expertin für Flüchtlinge? Ich wüsste nicht, was sie in dieser Sendung beizutragen hätte.
null likes this.
@Gestas
Birgit Kelle war bei Maischberger gar nicht eingeladen; es handelt sich wohl um diesen Eklat...es hat sich aber der Wirtschaftsjournalist Roland Tichy hervorragend geschlagen; und der Till dröhnte daher, wie es bei uns am Stammtisch um 1 Uhr früh auch zugeht...streckenweise echt peinlich!!!
Eugenia-Sarto
Carlus: Es ist ja alles unaussprechlich. Und doch will Gott, dass wir etwas tun, dass wir hoffen, beten und mit voller Kraft unseren Glauben leben.
Wie Professor Hauke in einem Interview sagt, hat die Kirche schon früher jahrzehntelange Krisen von solcher Schwere wie heute überstanden. Möge der Heilige Geist jedem von uns zeigen, auf welche Weise wir Ihm und Seiner heiligen Kirche dienen können.
speedy207 and one more user like this.
speedy207 likes this.
Michael Anton likes this.
Gestas
@CrimsonKing
Eine Menge hat sich geändert. Die Flüchtlingsinvasion ist noch größer geworden. Gerade die Frau Kelle wäre der richtige Gegenpart zu dem Gutmenschen Schweiger
So war es zuerst geplant.
CrimsonKing
Was für ein Unsinn! Birgit Kelle war nun schon so häufig in Talkshows. Da hatte bisher niemand "Schiss" gehabt, sie einzuladen. Ich wüsste nicht, was sich geändert haben sollte.
Gestas
Das ist typisch. Birgit Kelle wurde bei Maischberger Diskussion ausgeladen. Gerade sie, deren Meinung am interessantesten wäre. Sie hatten wohl Schiss in der Bux.
(Auf deutsch- Angst das jemand die Wahrheit sagt)
speedy207 likes this.