Language
Eugenia-Sarto

Niemand ist sicher, ob er im Gnadenstand ist - ausser Gott habe es ihm geoffenbart

Folgender Satz ist Dogma: Niemand kann ohne eine spezielle Offenbarung über seinen Gnadenstand Glaubensgewissheit besitzen, und deshalb besteht keine Pflicht an ihn zu glauben. De fide. Dieser Satz …
Eugenia-Sarto
Die Kommentarfunktion ist beendet.
Karoline Herz
wenn man im Stand der Gnade leben will muss man auch bereit sein im göttlichen Willen zuleben... dafür gibt die stigmatisierte Luisa Picorretta in ihren bewundernswerten, zahlreichen Schriften, was erst heute in Öffentlichkeit in Deutschübersetzung erhältlich ist ein wahres, gnadenhaftes, gesegnetes Zeugnis was ihr Offenbart wurde...
Joannes Baptista
Und genau hierin unterscheiden sich vom Wesen her katholische und protestantische Christen.
Bethlehem 2014
Der Heiligen Jeanne d’Arc wurde die Frage vorgelegt: „Johanna, seid ihr gewiß, im Stand der Gnade zu sein?“ – Sie antwortetet: „Wenn ich es nicht bin, möge mich Gott dahin bringen; wenn ich es bin, möge mich Gott darin erhalten!“ -
Hätte sie behauptet im Stand der Gnade zu sein, wäre ihr das als ketzerische Anmaßung ausgelegt worden, hätte sie es geleugnet, hätte sie ihre (vermeintliche) Schuld … More