00:35
tradiwaberl
12.8K

Symbiose

Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus missa cantata - Amt Pfarrkirche Penzing St. Jakob Sonntag, 18 Uhr 30 Einwanggasse 30a 1140 Wien missa lecta - stille Messe Rochuskap…More
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus
missa cantata - Amt
Pfarrkirche Penzing St. Jakob
Sonntag, 18 Uhr 30
Einwanggasse 30a
1140 Wien
missa lecta - stille Messe
Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob Dienstag und Donnerstag, 18 Uhr 30 Penzinger Straße 70 1140 Wien www.tradiwaberl.com
Yohanan
Es ist völlig richtig, der traditionelle Gesang der Kirche ist mit der lateinischen Sprache verbunden. Wenn die Musik unsagbares kundtut, dann auch in der höchsten Feier des Glaubens.

Leider ist die katholische Kirchenmusik aus ihrer Lebendigkeit entscheidend rationalisiert. Der Chor ist immer unsichtbar auf der Empore. Der Grund liegt in der Personalunion von Organist und Chorleiter. Besonders …More
Es ist völlig richtig, der traditionelle Gesang der Kirche ist mit der lateinischen Sprache verbunden. Wenn die Musik unsagbares kundtut, dann auch in der höchsten Feier des Glaubens.

Leider ist die katholische Kirchenmusik aus ihrer Lebendigkeit entscheidend rationalisiert. Der Chor ist immer unsichtbar auf der Empore. Der Grund liegt in der Personalunion von Organist und Chorleiter. Besonders prekär ist es für die Choralsänger etwa, wenn zwischen ihnen und dem Altar die Orgel steht. Sie können dann nicht ordentllich am Gottesdienst innerlich teilnehmen.

Idealer finde ich einen Spieltisch für die Orgel vor dem Altarraum. Dann kann auch der Chor als liturgischer Körper wahrgenommen werden.