02:54

Gloria Global am 2. März 2020

Warum Bischöfe keine Verfolgung erleiden Die unchristliche, von den Medien beeinflußte Gesellschaft diskreditiert die Kirche und stellt sie als Feind des Menschengeschlechts hin. Das sagt Weihbischof…More
Warum Bischöfe keine Verfolgung erleiden
Die unchristliche, von den Medien beeinflußte Gesellschaft diskreditiert die Kirche und stellt sie als Feind des Menschengeschlechts hin. Das sagt Weihbischof Athanasius Schneider der „Kirchlichen Umschau“. Schneider weiss, dass jene, die so reden, wie die Welt es will, keine Verfolgung durch die Medien erleiden. Dagegen befänden sich die noch gläubigen Katholiken und treuen Priester in einer – Zitat - „äußerst deprimierenden Lage“. Im Klerus und bei den Gläubigen wachse durch den Spott und die Verfolgung durch die Medien der Kleinmut.
Heute berichtet, morgen vergessen
Schneider betont, dass Christen keinen Grund hätten, vor der Welt Minderwertigkeitskomplexe zu entwickeln. Die typischen Eigenschaften der Christen seien Sicherheit und Freude. Die Meinung der heutigen Mediengesellschaft vergehe wie der Staub im Wind. Zudem seien die Meinungen einer unchristlichen Welt für einen gläubigen Menschen ohnehin bedeutungslos. Für Schneider gilt: „Die …More
Tina 13
alfredus
Der Herr klopft an die Tür unseres Herzens, aber nur wenige öffnen Ihm .. ! 🙏 😲 🤨
Tina 13
alfredus
Deinen Tod o Herr verkünden wir, Deine Auferstehung preisen wir, bis Du kommst in Herrlichkeit ! Amen. 🙏 🙏 🙏
Pazzo
Was bedeuten bitte schön die neuesten Markierungen bei manchen Kommentaren?
Elisabetta
wird angezeigt, wer online ist
Waagerl
Die Kirche macht sich selbst kaputt

Schmerzlicher als die äußerliche, gesellschaftliche Verfolgung findet Schneider den - Zitat: „Prozess der Zerstörung alles Katholischen innehrhalb der Kirche selbst.“ Er spricht von der Zerstörung der Lehre, der Liturgie und des sittlichen Lebens. In der Kirche herrsche eine enorme geistige Verwirrung. Seitens des Klerus und des hohen Klerus würden Akte der …
More
Die Kirche macht sich selbst kaputt

Schmerzlicher als die äußerliche, gesellschaftliche Verfolgung findet Schneider den - Zitat: „Prozess der Zerstörung alles Katholischen innehrhalb der Kirche selbst.“ Er spricht von der Zerstörung der Lehre, der Liturgie und des sittlichen Lebens. In der Kirche herrsche eine enorme geistige Verwirrung. Seitens des Klerus und des hohen Klerus würden Akte der Apostasie gesetzt und sittliche Verfehlungen begangen. Schneider rät zu einer übernatürlichen Reaktion: Vertrauen in die göttliche Allmacht und Vorsehung. Er hofft, dass der gegenwärtige geistige Winter einen kirchlichen Frühling vorbereitet.


Genau so ist es, schade dass die meißten, so verweltlicht sind, dass sie nicht mehr umkehrwillig sind. Es ist wie eine Virusinfektion oder eine Krebsgeschwür im Endstadium.
alfredus
Den Unkerufen zum Trotz ... ? Wieder haben Sie sich auf die gute Tina eingeschossen und sind der Meinung, das was sie schreibt, kann nicht der Realität entsprechen und sind nur eine Art Verschwörungstheorie !? @Tradition und Kontinuität Das widerum beweist, dass Sie über die Mystik und Prophethie wenig oder nichts wissen. Diese Dinge über die Tina schreibt, sind seit Jahrhunderten voraus …More
Den Unkerufen zum Trotz ... ? Wieder haben Sie sich auf die gute Tina eingeschossen und sind der Meinung, das was sie schreibt, kann nicht der Realität entsprechen und sind nur eine Art Verschwörungstheorie !? @Tradition und Kontinuität Das widerum beweist, dass Sie über die Mystik und Prophethie wenig oder nichts wissen. Diese Dinge über die Tina schreibt, sind seit Jahrhunderten voraus gesagt und erfüllen sich immer mehr. Die Modernisten können das, wollen das nicht glauben und so sprach Papst Johannes XXIII. bei der Konzilseröffnung auf Fatima bezogen : ... wir glauben nicht, was uns diese Unglückspropheten berichten ... wir gehen in eine neue Zeit ... ! ? Wir wissen, wenn wir wollen, dass sich das erfüllt, was die Muttergottes in Fatima angekündigt hat und brauchen nur nach Rom zu schauen... 🤗 😈 😇 🤫 🤬
Waagerl
@alfredus auch wenn ich Sie bzw. Ihre Beiträge mag, aber es ist WAHR Tina 13 vermischt Wahrheit mit selbstgemachten Theorien, Glauben! Bitte nicht böse sein. ES IST SO!!
Waagerl
Und oftmals, habe ich mich schon gefragt, ob Anne alias ?, nicht unter einem Decknamen , hier Bereitschaftsdienst hält!
Tradition und Kontinuität
D8ie gute Tina beglückt uns mal wieder mit allerlei Droh- und Hiobsbotschaften. Nun ja, jedem sein Pläsierchen. Dennoch wird Deutschland mit Sicherheit nicht von der Landkarte verschwinden und an ein Strafgericht, das manche hier einfach herbeizureden glauben müssen, glaub ich auch nicht.. Allen Unkenrufen und allen Unheilspropheten zum Trotz!
alfredus
Prozess der Zerstörung der Kirche .. ! Besonders muss immer wieder betont werden, dass die obersten Kirchenfürsten dabei sind, alles zu zerstören was am Katholischem und Traditionischem noch vorhanden ist ! Diese Zerstörung hat gleich nach dem Konzil angefangen, erst unmerklich, dann langsam und immer schneller werdend. Sie erreicht jetzt durch Franziskus einen Punkt, einen ungeahnten Höhepunkt, …More
Prozess der Zerstörung der Kirche .. ! Besonders muss immer wieder betont werden, dass die obersten Kirchenfürsten dabei sind, alles zu zerstören was am Katholischem und Traditionischem noch vorhanden ist ! Diese Zerstörung hat gleich nach dem Konzil angefangen, erst unmerklich, dann langsam und immer schneller werdend. Sie erreicht jetzt durch Franziskus einen Punkt, einen ungeahnten Höhepunkt, der nichts mehr offen läßt ! Parallel dazu, als eine Art Zwilling, planen die deutschen Bischöfe den synodalen Weg, der in den direkten Protestantismus führt. Natürlich und das ist verständlich, denkt Bischof Schneider, dass hiernach ein neuer Frühling kommt ? ! Um einen neuen Frühling herbei zu beten, müsste die Welt christlich werden und das ist reine Utopie ! Dazu sprechen auch die vielen Prophezeiungen ein deutliches Wort, erst muss Feuer vom Himmel fallen, ehe die Menschheit sich bekehrt ! So fällt den Hirten zu dem Thema Corona nichts anderes ein, als vor der Mundkommunion zu warnen, denn ein Sturmgebet zu entfachen, müßten sie aktiv werden. Deshalb geht man den einfachen bequemeren Weg. 🤗 😈 😇 😈 🤬
AJPM
Eine bemerkenswerte Tatsache: Nachdem sich das Konziliar mit der Welt verbündet hat, verfolgt die Welt sie nicht, weil sie ihm gehört. Sie ist das genaue Gegenteil der katholischen Kirche, und ihr Hauptverfolger ist der Antichrist.
AJPM
POURQUOI la CONCILIAIRE n'est PAS PERSÉCUTÉE
catholique.forumactif.com/t705-news-au-2-mars-2020
La société non chrétienne, influencée par les médias, discrédite l’Église et la présente comme une ennemie de la race humaine. C'est ce que l'évêque auxiliaire Athanasius Schneider raconte au "Kirchlichen Umschau". Schneider sait que ceux qui parlent comme le monde le veut ne sont pas persécutés …More
POURQUOI la CONCILIAIRE n'est PAS PERSÉCUTÉE
catholique.forumactif.com/t705-news-au-2-mars-2020
La société non chrétienne, influencée par les médias, discrédite l’Église et la présente comme une ennemie de la race humaine. C'est ce que l'évêque auxiliaire Athanasius Schneider raconte au "Kirchlichen Umschau". Schneider sait que ceux qui parlent comme le monde le veut ne sont pas persécutés par les médias. D'autre part, les catholiques et les prêtres encore fidèles sont dans - je cite - « une situation extrêmement déprimante ». Dans le clergé et parmi les fidèles, les moqueries et la persécution par les médias augmentent leur timidité.

Aujourd'hui dans les journaux, demain oublié

Schneider souligne que les chrétiens n'ont aucune raison de développer des complexes d'infériorité devant le monde. Les caractéristiques typiques des chrétiens sont la sécurité et la joie. L'opinion de la société médiatique actuelle disparaîtra comme de la poussière dans le vent. En outre, les opinions d'un monde non chrétien sont de toute façon dénuées de sens pour un croyant. Pour Schneider, « l'Église et chaque chrétien ne doivent en aucun cas dépendre de l'ancrage par la société des médias ».

L’Église se détruit

Schneider trouve le – citation - « processus de destruction de tout ce qui est catholique au sein de l'église elle-même » plus douloureux que la persécution sociale extérieure. Il parle de la destruction de l'enseignement, de la liturgie et de la vie morale. Il y a une énorme confusion spirituelle dans l'Église. De la part du clergé et du haut clergé, des actes d'apostasie sont commis et des délits moraux sont commis. Schneider conseille une réaction surnaturelle : la confiance dans la toute-puissance et la Providence divines. Il espère que l'hiver spirituel actuel préparera un printemps ecclésiastique.

Schneider : la destruction de tout ce qui est catholique

En marge de l'interview, Schneider mentionne les charismatiques. Il critique une « sentimentalité superficielle » et « une religion de débordements publics d'émotions et de sensations, comme c'est le cas chez les pentecôtistes et certains groupes charismatiques catholiques ».

[Un fait remarquable : la conciliaire s'étant alliée avec le monde, le monde ne la persécute pas puisqu'elle est de lui. Il en est tout au contraire de l’Église catholique, et son principal persécuteur est l'Antéchrist.]
sudetus
ich kann Bischof Schneider nicht verstehen. Wenn Erzb. Lefebvre und Bischof de Castro damals so herumgeeiert hatten wie er, dann gäbe es heute keine hl. Messe mehr !
alfredus
Bischof Schneider jammert ... ? Der Bischof jammert nicht nur, er verteidigt den einen wahren katholischen Glauben. Er ruft in eine Wüste hinein und bekommt keine Antwort und keine Resonanz. Er ist vom Amt her zu schwach um etwas zu bewegen, das hat sogar Benedikt XVI. nicht geschafft. Wir sollten Bischof Schneider dankbar sein, denn er vertritt unsere Interessen und riskiert seine weitere …More
Bischof Schneider jammert ... ? Der Bischof jammert nicht nur, er verteidigt den einen wahren katholischen Glauben. Er ruft in eine Wüste hinein und bekommt keine Antwort und keine Resonanz. Er ist vom Amt her zu schwach um etwas zu bewegen, das hat sogar Benedikt XVI. nicht geschafft. Wir sollten Bischof Schneider dankbar sein, denn er vertritt unsere Interessen und riskiert seine weitere Laufbahn. @Ottaviani 😇 👏 🙏
Ottaviani
@alfredus Warum haben es dann Bischof Thuc und Bischof Castro Mayer und Erzbischof Lefebvre geschafft
Sie haben im Gegensatz zu Mgr Schneider und den Kardinälen Brandmüller und Burke auf Ihre Kirchlichen Privilegien aber das ist den Herrn Kardinälen und Mgr Schneider wohl zu unbequem
alfredus
@Ottaviani Wir sollten nicht ungerecht sein, denn die heutige Situation ist eine andere ! Die von Ihnen genannten Bischöfe haben es im Prinzip auch nicht geschafft, denn sie haben unter dem Strich für die Gesamt-Kirche nichts erreicht ! 😇 🙏 🙏
Ottaviani
da muß ich widersprechen diesen Bischöfen ist es zu verdanken daß es die Messe noch gibt und daß es Priester und Bischöfe gibt die sicher gültig geweiht sind
aber eine Frage hätte ich noch
was ist an der heutigen Zeit anders im Bezug auf diese Dinge
Ottaviani
Mgr Schneider jammert und tut nichts außer vor Leuten reden die seiner Meinung sind
natürlich ist es schwer zu sehen eine Minderheit unter vielen Anderen zu werden wenn man eine Gesellschaft über ein Jahrtausend geprägt hat
gennen
@Ottaviani reden hilft auch schon. Es ist die Frage, wer von den Bischöfen und Priester hört hin. In dem kleinen Heftchen "Kommt zur Hochzeit" hat er ein schönes Vorwort geschrieben. Wir wissen auch nicht alles, was er für den Glauben macht. Aber über den Glauben reden und ihn verbreiten, hilft viel.
Ottaviani
@gennen es hören ihn die die seiner Meinung sind
Ottaviani
@Waagerl Heinrich Kreuzer und das Marianische Schriften wek waren doch jene die diesen Blödsinn verzapft haben
www.booklooker.de/…/isbn=3857950013
Paul VI lebe noch und würde gefangengehalten
sudetus
dieser ganze Mist kam von der hysterischen Pseudoseherin Veronika Lueken in Bayside, ein sagenhafter Quark die Geschichte mit diesem angebl. doppelten Paul VI.
Pazzo
@sudetus @nujaas Nachschlag Werter sudetus, für Sie sind das also nicht zwei verschiedene Köpfe?
Ottaviani
@Pazzo Nein das ist der selbe Kopf einmal ohne Lesebrille das andere mal ein paar Jahre später mit Lesebrille
Joseph Franziskus
Sehr geehrter @Pazzo, sehr geehrter @Ottaviani, also wenn ich mir ein 15 jähriges Photo von mir ansehen und mit einen heutigen WFoto vergleiche, dann muss ich mich auf den ersten Blick selbst fragen, ob das ein und die selbe Person sein kann. Meine Birne hat eine Metamorphose vollzogen, von eierförmig, zur Kugelform. 🤨 😈
Waagerl
Allerdings muss ich sagen, dass diese Version von Ischa natürlich eine andere Version ist und esoterisch klingt. Im Heft von Heirich Kreuzer, standen andere Gebete. Zum Beispiel rufen wir ja heute auch noch den Heiligen Erzengel Lechitiel - Ölbergsengel bei Süchten Drogen oder Alkoholsucht und in schweren Anliegen, bzw Verzweiflung an! HEILIGER LECHITIEL
Theresia Katharina
Es sind nur 3 hl. Erzengel in der katholischen Kirche anerkannt: Michael, Gabriel und Raphael! Daran sollten wir uns halten!!
Waagerl
Dieses Hefte die ich meine stammen aus dem Marianischen Schriftenwerk Trimmbach.

Wie gesagt, da standen andere Gebete drin. Es ist auch eine Anmerkung zu lesen.

Das dieses Heft Priestern vorgestellt wurde und nichts drin stand, was dem Glauben entgegensteht-

Hier werden die 7 Erzengel vorgestellt!


www.himmelsboten.de/home_htm_files/7aaSieeebyz.html
Waagerl
Und hier steht auch was über die 7 Erzengel. kath-zdw.ch/maria/engel.html

Die Verehrung der sieben Erzengel
Sieben Diener des Höchsten «stehen allzeit vor Gott» (Tob 12,15). Johannes schaut sieben Engel, «denen Posaunen gegeben wurden» (Offb 2,6 + 8), um der gottlosen Welt das Gericht anzukünden. Und wiederum sieben Engel führen die letzten Plagen herbei und vollziehen das Gericht, die 7 …More
Und hier steht auch was über die 7 Erzengel. kath-zdw.ch/maria/engel.html

Die Verehrung der sieben Erzengel
Sieben Diener des Höchsten «stehen allzeit vor Gott» (Tob 12,15). Johannes schaut sieben Engel, «denen Posaunen gegeben wurden» (Offb 2,6 + 8), um der gottlosen Welt das Gericht anzukünden. Und wiederum sieben Engel führen die letzten Plagen herbei und vollziehen das Gericht, die 7 Zornschalen ausgiessend (Offb 15416).
Die Verehrung der 7 Erzengel ist seit den frühen Zeiten der Kirche nie erloschen. Es gibt viele Zeugnisse in Form von Gebeten, Bildzyklen u.a. War es Zufall, dass man 1516 in Palermo bei der Renovation einer Kirche ein Fresko mit den 7 Urengeln am Throne GOTTES entdeckte? Sogar die Inschriften waren noch lesbar: Michael — Victorius (der Sieghafte), Gabriel — Nuncius (der Bote), Raphael Medicus (der Arzt), Uriel — Fortus Socius (der starke Genosse), Jehudiel Remunerator (der Vergelter), Barachiel—Adjutor (der Helfer) und Sealthiel —Orator (der Fürbitter). Die Kirche wurde danach den 7 Erzengeln geweiht. Papst Plus 1 beauftragte 1560 Michelangelo, eine Kirche zu Ehren der 7 Erzengel zu bauen: Maria degli Angeli (die grösste Kirche nach dem Petersdom in Rom). Aus der Zeit von Papst Zacharia ist ein damals verbreitetes Erzengel-Gebet mit tejlweise ungewöhnlichen Namen erhalten: «Ich flehe und bete zu euch, Engel Uriel, Engel Tubuel, Engel Michael, Engel Inias, Engel Tubuas, Engel Sabaoth, Engel Simiel.» Eine andere Handschrift (9. Jh.) nennt in einem Kurzgebet die 7 Namen Gabriel, Michael, Uriel, Raphael, Raguel, Barachael, Pantasaron (Kölner Dombibliothek).
Wohl versuchte die Kirche den Erzengel-Kult zu mässigen, befürchtend, könne in magische Riten ausarten. Die Volksfrömmigkeit hat die Namen aller Sieben jedoch nie vergessen, auch wenn die Theologen dagegen wetterten.
Theresia Katharina
@Waagerl Stimmt, steht im AT (Tobias 12,15), dass 7 Erzengel um den Thron Gottes stehen!! Aber die Namen der übrigen 4 Erzengel werden weder an dieser Stelle noch woanders genannt!! Es muss einen Grund haben, dass nur 3 hl.Erzengel (Michael, Gabriel und Raphael) von der Katholischen Kirche anerkannt werden! Daran sollten wir uns halten!
Es waren mal 7 Erzengel um den Thron Gottes, jetzt aber …More
@Waagerl Stimmt, steht im AT (Tobias 12,15), dass 7 Erzengel um den Thron Gottes stehen!! Aber die Namen der übrigen 4 Erzengel werden weder an dieser Stelle noch woanders genannt!! Es muss einen Grund haben, dass nur 3 hl.Erzengel (Michael, Gabriel und Raphael) von der Katholischen Kirche anerkannt werden! Daran sollten wir uns halten!
Es waren mal 7 Erzengel um den Thron Gottes, jetzt aber nicht mehr, das sagte die hl.Hildegard!!
@Vered Lavan @Gestas
Waagerl
Ok, danke! Das heißt die übrigen wurden vertrieben? Engelssturz? @Theresia Katharina
Waagerl
Dann würde daß aber nicht passen: Sieben Diener des Höchsten «stehen allzeit vor Gott» (Tob 12,15). Johannes schaut sieben Engel, «denen Posaunen gegeben wurden» (Offb 2,6 + 8), um der gottlosen Welt das Gericht anzukünden. Und wiederum sieben Engel führen die letzten Plagen herbei und vollziehen das Gericht, die 7 Zornschalen ausgiessend (Offb 15416).
@Theresia Katharina
Theresia Katharina
@Waagerl Die hl.Hildegard hat diese Lücken durch Engelssturz in einer Vision ewähnt, mehr weiß ich auch nicht!
Zumindest sind die Namen der übrigen 4 Erzengel nicht in der Katholischen Kirche anerkannt, so sollten wir sie meiden und nicht anrufen, egal in welchem Büchlein sie stehen!!
Der Engelssturz war vor Erschaffung der Menschheit, ob unser Herr und Gott Jesus Christus die Lücken mit Nachrü…More
@Waagerl Die hl.Hildegard hat diese Lücken durch Engelssturz in einer Vision ewähnt, mehr weiß ich auch nicht!
Zumindest sind die Namen der übrigen 4 Erzengel nicht in der Katholischen Kirche anerkannt, so sollten wir sie meiden und nicht anrufen, egal in welchem Büchlein sie stehen!!
Der Engelssturz war vor Erschaffung der Menschheit, ob unser Herr und Gott Jesus Christus die Lücken mit Nachrückern besetzt hat, wissen wir nur sicher in einem Fall beim hl. Erzengel Michael. Dieser diente in einem niedrigeren Chor, hat aber tapfer gegen die rebellischen Engel gekämpft, konnte aber nur durch die vermehrte Kraft Gottes siegen, weil er ihnen entgegengeschleudert hat: Quis ut Deus= Wer ist wie Gott?? @Vered Lavan @Gestas @Faustine 15 @Carlus
sudetus
die hl. 7 Erzengel sind sehr schön dargestellt auf dem Deckenbild der Kirche in Mettenheim bei Altötting.
Waagerl
Ja es ist mir bekannt, dass es dann Lücken gab. Aber es ist nicht bekannt, um welche speziellen Engel es sich handelte. Es heißt nur, dass es aufsässige Engel waren.
Theresia Katharina
@Waagerl Mein Anliegen ist: Keine Namen nennen!! In der Bibel stehen keine anderen Namen als Michael, Gabriel und Raphael, daher sind nur diese in der katholischen Kirche anerkannt!!
Die Namen der anderen Engel haben die Leute per Einfüsterung erhalten, das kann auch vom Widersacher kommen, der sich damit hintenherum wieder ins Spiel bringt!!
Waagerl
Ich verstehe Sie @Theresia Katharina Immer auf der Hut sein. Und die Geister unterscheiden.
Waagerl
Hier die Abbildung eines Heftes! Da stehen diese Engel drin.
Waagerl
@Theresia Katharina

Da ich bei @Ischa gesperrt bin.
Es gibt 3 Broschüren von Heinrich Kreuzer und sind aus einem Marianischen Schriftenverlag. Da werden diese Engel wirklich angerufen. Jehudiel, Barachaiel, Lechitiel, Michael, Gabriel, Raphael, Uriel und Seattiel.

Auch dieser Pfarrer der mit der Sektierin Anne aus Heroldsbach im Bunde ist, hat dies Gebete aus dem Heft von Heinrich Kreuzer …
More
@Theresia Katharina

Da ich bei @Ischa gesperrt bin.
Es gibt 3 Broschüren von Heinrich Kreuzer und sind aus einem Marianischen Schriftenverlag. Da werden diese Engel wirklich angerufen. Jehudiel, Barachaiel, Lechitiel, Michael, Gabriel, Raphael, Uriel und Seattiel.

Auch dieser Pfarrer der mit der Sektierin Anne aus Heroldsbach im Bunde ist, hat dies Gebete aus dem Heft von Heinrich Kreuzer gebetet, Kann mich daran erinnern, als ich einmal da zur Anbetung war.
Die Broschüren sind vergriffen. Aber jetzt gibts das eine Kindleversion auf Amazonias.
Theresia Katharina
Das Heft ist häretisch und Priester, die darus beten, handeln häretisch!!
sudetus
ich habe ein sehr altes Gebetbuch von 1868, mit Imprimatur des Bischofs von Regensburg und da sind auch Gebete zu den hl. 7 Erzengeln drin, also das ist nicht unkatholisch, nur ist es eben wenig bekannt.
sudetus
da irrt die liebe Theresia Katharina, die 7 hl. Erzengel sind nicht von der Kirche abgelehnt, sie sind nur eben im allgemeinen nicht so bekannt . Sonst wäre nicht in der Pfarrkirche mettenheim das Deckenfresko heute noch da und Bücher mit der Erwähnung der 7 Erzengel hätten nie Imprimatur bekommen... also !
Waagerl
Hab gerade die Gebete aus dem Heft gefunden. Es ist aber nur ein Ausschnitt!

Gebete zu den Heiligen Erzengel

St.Michael

-Quis sicut Deus - Wer ist wie Gott?-

Heiliger Erzengel Michael,
komm uns zu Hilfe mit deinen heiligen Engeln.
Lehre uns glauben in dieser Finsternis.
Lehre uns kämpfen mit deiner Demut.
Lehre uns siegen im Schweigen und Gehorsam zu Gott.
Lehre uns lieben und treu sein wie …
More
Hab gerade die Gebete aus dem Heft gefunden. Es ist aber nur ein Ausschnitt!

Gebete zu den Heiligen Erzengel

St.Michael

-Quis sicut Deus - Wer ist wie Gott?-

Heiliger Erzengel Michael,
komm uns zu Hilfe mit deinen heiligen Engeln.
Lehre uns glauben in dieser Finsternis.
Lehre uns kämpfen mit deiner Demut.
Lehre uns siegen im Schweigen und Gehorsam zu Gott.
Lehre uns lieben und treu sein wie Maria.
Amen.

St. Gabriel
-Macht Gottes-

Heiliger Erzengel Gabriel,
komm mit deinen Scharen.
Hilf uns,
Knecht und Magd zu sein.
Hilf uns zu Lauterkeit und Bereitschaft.
Hilf uns Ruhestatt des Herrn und Mariens zu werden.
Amen.

St.Raphael
-Medizin Gottes- + -Gott heilt- + -Liebespfeil Gottes-

Heiliger Erzengel Raphael,
komm mit deinen Helfern.
Vermehre deine Kraft und Liebe in uns.
Laß die Liebe Gottes und die Immaculata Sieger werden in unseren Herzen und über Haß und die Unkeuschheit in der Welt.
Amen.

St. Uriel
-Feuer Gottes- + -Licht Gottes-

St.Uriel,
umgib uns mit deinem Feuerkranz.
Komm uns zu Hilfe
mit deiner Himmelsschar.
Und lehr uns handeln
wie Jesus hier auf Erden war.
Amen.

St. Jehudiel
-Lob Gottes-

Heiliger Erzengel Jehudiel,
du starker Engel und Widerpart der bösen Geister,
komm uns zu Hilfe mit deiner ganzen Engelschar.
Steh uns bei im Kampfe gegen die schrecklichen Angriffe der Hölle, welche die Kirche zu vernichten drohen.
Nimm allen Neid aus unseren Herzen, und laß den göttlichen Ratschluß zu unserem lebendigen Lob Gottes werden.
Amen.

St. Sealtiel
-Gebet Gottes-

Heiliger Erzengel Sealtiel,
hilf uns mit deinen Engeln,
lehre uns beten, wie der Herr gebetet und uns zu beten gelehrt hat.
Amen.

St. Barachiel
-Segen Gottes-

Heiliger Erzengel Brachiel,
rüttle uns auf mit deinen Engeln.
Hilf uns wachsen in guten Werken und in der Liebe zu Gott und Maria.
Amen.

Ihr Heiligen Engel, kommt mit euren Scharen und mit eurer Macht, zeigt uns und allen Menschen eure Hilfe und eure Kraft, damit sich unser Herz zur Ehre Gottes und Mariens, eurer Königin, entfacht. Amen.
SvataHora
Die Charismatiker sind auch nicht so mein Ding. Aber sie sind in der Kirche nur eine minimale Gefahr und mehr oder weniger eine Randerscheinung. Das wirklich Tragische ist, dass Laie X und Lain Y immer mehr "Mitspracherecht" in der (deutschen) Kirche haben (Stichwort: ZdK), und dass die Bischöfe (?) ihnen aus der Hand fressen und ihnen zu Füßen liegen und kontur- und profillos sind. Die meisten …More
Die Charismatiker sind auch nicht so mein Ding. Aber sie sind in der Kirche nur eine minimale Gefahr und mehr oder weniger eine Randerscheinung. Das wirklich Tragische ist, dass Laie X und Lain Y immer mehr "Mitspracherecht" in der (deutschen) Kirche haben (Stichwort: ZdK), und dass die Bischöfe (?) ihnen aus der Hand fressen und ihnen zu Füßen liegen und kontur- und profillos sind. Die meisten von ihnen haben nur die nachkonziliare "Kirche" kennengelernt. Wahrer Katholizismus ist ihnen fremd und unbekannt.
alfredus
@SvataHora Sie haben recht : .. durch das zu viele Mitreden und das viele dazwischen Reden der Laien und Laiengremien, verliert die Kirche ihr Gesicht. Die Bischöfe fördern diese Entwicklung, verhätscheln und bezahlen diese Laiengremien die schon lange ein Eigenleben führen. Dadurch gelingt es über die Gemeindereferenten/innen, Kommunion-Helfer und Lektoren, den Laien immer mehr in den …More
@SvataHora Sie haben recht : .. durch das zu viele Mitreden und das viele dazwischen Reden der Laien und Laiengremien, verliert die Kirche ihr Gesicht. Die Bischöfe fördern diese Entwicklung, verhätscheln und bezahlen diese Laiengremien die schon lange ein Eigenleben führen. Dadurch gelingt es über die Gemeindereferenten/innen, Kommunion-Helfer und Lektoren, den Laien immer mehr in den Altarraum vorzudringen und dort priesterliche Aufgaben zu übernehmen. Dieser Prozess steht erst am Anfang ... 😇 😈 👍