KlarerStern
31377

Koma bedeutet nicht tot sein!! Die deutschen Bischöfe, unschuldig am Blut dieser Menschen? Matthäus…

"Der Hirntod, der den Ausfall sämtlicher Hirnfunktionen umfasst, sei das beste und sicherste Kriterium für den Tod eines Menschen, heißt es in der 30-seitigen Stellungnahme der Bischöfe." Das ist …
Rest Armee likes this.
Eugenia-Sarto
Vielen Dank, lieber RupertvonSalzburg. Ihre links finde ich sehr wichtig. Das sollte jeder lesen, damit er für sich und seine Angehörigen die richtigen Argumente hat, um die Organspendemethoden für den Fall des angeblichen Todes richtig einschätzen und vermitteln zu können..
Eugenia-Sarto
Der Hirntod kann doch gar nicht sicher festgestellt werden. Die Nullinie im EEG und das Fehlen von Reflexen ist nicht ausreichend. Die Bischöfe - ja leider- sie sind für uns nicht mehr glaubwürdig. Bis auf einzelne Ausnahmen.
Bei der Organentnahme ist damit zu rechnen, dass einige Menschen noch leben.
Elista likes this.