02:12

Gloria Global am 15. Dezember 2015

Rektor der Jesuitenuniversität hat Homosexuelle gesegnet Deutschland. Der Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt, Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig, hat …More
Rektor der Jesuitenuniversität hat Homosexuelle gesegnet
Deutschland. Der Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt, Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig, hat gestanden, homosexuelle Paare gesegnet zu haben. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt, dass auch andere Priester sich mit solchen Segnungen schuldig gemacht hätten. Anlass für Wucherpfennigs Geständnis ist eine am 10. Dezember im Bistum Limburg eingerichtete Seelsorgestelle für Homosexuelle. Wucherpfennig ist dort ein Ansprechpartner.
Papst Franziskus soll von der Messe zum Klimagipfel gelaufen sein
Frankreich. Papst Franziskus soll sich am Samstag persönlich beim Pariser Klimagipfel eingeschaltet hat. Als der Vertreter aus Nicaragua sich gegen das vorgesehene Klimaabkommen stellte, sei der Papst über diplomatische Kontakte eingeschaltet worden. Nach Angaben von spiegel.de soll er von der Messe geholt worden sein, um mit dem Präsidenten von Nicaragua zu telefonieren und ihn zum Einlenken …More
null
@Lutz Matthias beten Sie für ihren Sohn, und sagen Sie nichts über den Glauben,leben Sie es einfach vor!
Lieber Lutz es wird schon wieder .
cyprian
@Lutz Matthias - Sie sind ja ganz schön in Fahrt geraten. Das ist man von Ihnen gar nicht gewöhnt. Was haben Sie plötzlich für einen Hass gegen die Priesterbruderschaft St. Pius X.? Sie sagen, ihr Sohn sei von gloria.tv zum Hass inspiriert worden. Vergessen Sie bei allem nicht: teens tendieren zur Rebellion. Das zeigt sich bei keinem auf die gleiche Weise. Die Pubertät ist eben nicht einfach; …More
@Lutz Matthias - Sie sind ja ganz schön in Fahrt geraten. Das ist man von Ihnen gar nicht gewöhnt. Was haben Sie plötzlich für einen Hass gegen die Priesterbruderschaft St. Pius X.? Sie sagen, ihr Sohn sei von gloria.tv zum Hass inspiriert worden. Vergessen Sie bei allem nicht: teens tendieren zur Rebellion. Das zeigt sich bei keinem auf die gleiche Weise. Die Pubertät ist eben nicht einfach; und darum täten Sie gut daran, mit Ihrem Sohn nicht zu viel herumzudiskutieren. Halten Sie sich einfach zurück. Beten sie für ihn. Er ist noch sehr jung; da können sich Meinungen sehr schnell ändern. Achten Sie auf Ihr Verhalten. Es könnte Ihnen in einigen Jahren leidtun. Gerade für ganz junge Menschen sind solche Grabenkämpfe kontraproduktiv. Sie haben eines Tages die Schnauze so voll, dass sie von der katholischen Kirche, und wenn's dumm geht, vom ganzen Glauben nichts mehr wissen wollen.
null likes this.
MEMRA
@Viandonta
Was hier aber daraus gemacht wird, ist ...als wäre dies alles früher so gewesen, also , als hätte Maria so gedacht.
---
Wo? Ich kann so einen Kommentar nicht finden.
Lutz Matthias
Meine Frau ist behindert dazu!
Lutz Matthias
Warum versuchen sie in mein persönliches Leben einzugreifen und kennen mich nicht? mein Sohn wurde durch G-TV zu extremen Hass inspiriert und wir müssen jetzt zurechtkommen mit einem fanatischen Sohn!
2 more comments from Lutz Matthias
Lutz Matthias
Lassen sie mich in Ruhe mit ihrer theologischen Überheblichkeit!
Lutz Matthias
Niemals werde ich mich dem Meinungsdiktat beugen ! Bleibt eben in eurer Gruppe! Aber denkt daran das auch ihr gegen uns die, die Neue Messe besuchen bösartig gewesen seid! Eure Bischöfe sind nicht mit Rom vereint und somit haben sie für mich keinerlei Bedeutung und Autorität. Bedenkt das die Angriffe von Eurer Seite gegen die Kirche in Rom ungerecht waren und sind!
MEMRA
@Lutz Matthias

Gehen sie zum Exorcisten!
---
1Kor 12,3 ...es kann aber auch niemand Jesus Herrn nennen als nur im Heiligen Geist.
.
Jesus Christus ist mein HERR!
Eugenia-Sarto
Ja, so kann man über die Muttergottes nicht einmal denken. Sie war stets in Gott und hat niemals an Ihm gezweifelt. Ihr Leben war Liebe, Anbetung und Hingabe! Ich wünsche allen eine gesegnete Nachtruhe. Manchmal muss man auf den Eigenwillen verzichten, lieber Lutz Matthias. Jeder kann sich auch mal irren.
Gestas likes this.
Lutz Matthias
Glauben sie das der Gründer der Piusbruderschaft mit Johannes Paul II geinsam im Himmel Gott anbeten? Ich nicht!
MEMRA
Zitat Franziskus 20.12.2013
"Die Gottesmutter war menschlich! Und vielleicht hätte sie Lust gehabt zu sagen: ‚Lügen! Ich bin getäuscht worden!"
So etwas dürfen Sie absurd nennen!
MEMRA
Lesen Sie erst einmal...bevor Sie "kämpfen" wollen.....
Eugenia-Sarto
Tun das hier nicht alle? Wissen Sie, dass es einer nicht tut?
Gestas likes this.
Lutz Matthias
Es wird mir nicht leid tun den ich kämpfe für die Kirche !
MEMRA
Zitat Franziskus 20.12.2013
„Das Evangelium überliefert uns nichts: ob sie ein Wort gesagt hat oder nicht... Sie war in Stille, doch in ihrem Herzen – wie viel sagte sie doch dem Herrn! ‚Du hast mir damals gesagt – das ist es, was wir soeben gelesen haben –, dass er groß sein wird. Du hast mir gesagt, dass du ihm den Thron seines Vaters David geben wirst, dass er über das Haus Jakob in Ewigkeit …More
Zitat Franziskus 20.12.2013
„Das Evangelium überliefert uns nichts: ob sie ein Wort gesagt hat oder nicht... Sie war in Stille, doch in ihrem Herzen – wie viel sagte sie doch dem Herrn! ‚Du hast mir damals gesagt – das ist es, was wir soeben gelesen haben –, dass er groß sein wird. Du hast mir gesagt, dass du ihm den Thron seines Vaters David geben wirst, dass er über das Haus Jakob in Ewigkeit herrschen wird. Und jetzt sehe ich ihn dort!’ Die Gottesmutter war menschlich! Und vielleicht hätte sie Lust gehabt zu sagen: ‚Lügen! Ich bin getäuscht worden!’.
kath.net/news/44225
Eugenia-Sarto
LutzMatthias! bleiben Sie bitte ruhig und in der Liebe. Sonst tut es Ihnen morgen leid, Menschen gekränkt zu haben.
Gestas likes this.
Lutz Matthias
Ein legionär kämpft für seine Kirche und überläßt sie nicht den Schismatikern! Ihre Sprache zeugt für ihre geistige Gesinnung! Gehen sie zum Exorcisten!
Lutz Matthias
Ihr seid doch eben Piusbrüder ! Und habt mit uns nichts zu tun! Dann laßt uns auch mit liebloser Kritik in Ruhe! Ihr seid ja bei Euch!
MEMRA
@Lutz Matthias
Absurd ist so eine "Predigt" und absolut unwürdig!

Sie haben halt ein Kurzzeitgedächtnis...
„Lügen! Ich wurde betrogen!“ – Gewagte Aussage von Papst Franziskus über Maria
Lutz Matthias
Absurd ! Das die kranken Verschwörungen der Papsthasser!
Eugenia-Sarto
Die Kritik an Gloria tv ist ungerecht. Glotia tv ist ein Liebeswerk für die Kirche.

Gloria tv macht es wie ein Arzt. Der Arzt will den Kranken heilen. Er deckt die Wunden auf, untersucht alles, stellt eine Diagnose auf. Dann kann er ihm eine Medizin geben.
Gloria tv analysiert die Krankheiten in der Kirche. Erst dann kann geheilt werden.
Ich danke Gloria tv, allen Mitwrbeitern für dieses grosse …More
Die Kritik an Gloria tv ist ungerecht. Glotia tv ist ein Liebeswerk für die Kirche.

Gloria tv macht es wie ein Arzt. Der Arzt will den Kranken heilen. Er deckt die Wunden auf, untersucht alles, stellt eine Diagnose auf. Dann kann er ihm eine Medizin geben.
Gloria tv analysiert die Krankheiten in der Kirche. Erst dann kann geheilt werden.
Ich danke Gloria tv, allen Mitwrbeitern für dieses grosse Werk in der Kirche. Haltet durch und lasst Euch nicht entmutigen von Menschen, die das heute noch nicht verstehen. Ich bete für Euch und für alle, die hier mitmachen jeden Tag. Behüt Euch Gott!
speedy207 and one more user like this.
speedy207 likes this.
MEMRA likes this.
MEMRA
@Lutz Matthias
Hat Maria in ihrem Leben geklagt? Sicherlich nicht! Und sie hätte Gründe gehabt!!!
---
Gem. Franziskus hat Maria geklagt! Und nicht nur das - Sie hat sich gedacht "LÜGEN! ICH BIN [VON GOTT] BETROGEN WORDEN!"
Eugenia-Sarto
Ja, Viandonta und noch soviele andere!
Gestas likes this.
Lutz Matthias
Hat Maria in ihrem Leben geklagt? Sicherlich nicht! Und sie hätte Gründe gehabt!!!
Lutz Matthias
Wenn alle immer in Oppsition treten wollen kann daraus keine gute Frucht entstehen. Bei sich selber anfangen ( auch ich) ist der einzigste Weg für die Zukunft.
One more comment from Lutz Matthias
Lutz Matthias
Ich empfinde die Gloria Global Nachrichten nicht gut weil sie das Bild der Kirche verzerren. Es gibt auch Positives zu berichten. Warum bleiben die Menschen immer am Bösen hängen?
Melchiades
Mal eine Frage am Rande, die mit den heutigen Berichten nichts zu tun hat.
Doch bei Allem, was schon in die falsche Richtung läuft, habt Ihr / Sie eigentlich mitbekommen, dass die Situation dafür genutzt wird, so Still und Leise TTIP und Ceta
durch eine positive Abstimmung durch zusetzen ? Da fast alle nur noch auf den Nahen Osten, den IS usw. schauen . Es ist das gleiche Spiel, wie gehabt ! …
More
Mal eine Frage am Rande, die mit den heutigen Berichten nichts zu tun hat.
Doch bei Allem, was schon in die falsche Richtung läuft, habt Ihr / Sie eigentlich mitbekommen, dass die Situation dafür genutzt wird, so Still und Leise TTIP und Ceta
durch eine positive Abstimmung durch zusetzen ? Da fast alle nur noch auf den Nahen Osten, den IS usw. schauen . Es ist das gleiche Spiel, wie gehabt ! Alle Bürger schauen wo anders hin und schon werden Gesetze im Eilverfahren durch gebracht und die Bürger wundern sich, was sich , auch gegen ihren Willen, verändert hat.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
cyprian
Die ganze Theorie von der Papsttreue ist einleuchtend und eigentlich das Selbstverständlichste für Katholiken. Was aber, wenn ein Papst an Grundfesten des Glaubens rüttelt, die Kirche umbauen will, sich von seinen Vorgängern abheben will? Treue zum Papst und zur Kirche sind für mich das, was Papst und Kirche immer waren und lehrten. Die Kirche ist nur in einem 2000jährigen Gefüge zu sehen und …More
Die ganze Theorie von der Papsttreue ist einleuchtend und eigentlich das Selbstverständlichste für Katholiken. Was aber, wenn ein Papst an Grundfesten des Glaubens rüttelt, die Kirche umbauen will, sich von seinen Vorgängern abheben will? Treue zum Papst und zur Kirche sind für mich das, was Papst und Kirche immer waren und lehrten. Die Kirche ist nur in einem 2000jährigen Gefüge zu sehen und nicht in dem, was momentan gerade abläuft. Und ich hoffe und bete, dass diese dramatischgefährliche Franziskusära bald zu Ende geht, dass er samt seinen Kardinalsberatern bald wieder von der Bildfläche verschwindet, ohne noch größeren Schaden anzurichten. Dass alles bald vorbei ist, und dass das, was wir jetzt erleben müssen, nur noch ein böser Traum ist!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
Eugenia-Sarto
Lutz Matthias: Das ist doch selbstverständlich, dass man die Flüchtlinge grüsst. Wir können auch in diese Situation dieser gemarterten Menschen kommen. Man sollte auch täglich für die verfolgten Christen beten und für die Bekehrung der Mohammedaner Und die Hingabe an Gott leben und alle Leiden aufopfern wie die Kinder von Fatima: Für die Bekehrung der Sünder und für den Heiligen Vater.
Lutz Matthias
Vertrauen ist sehr wichtig. Grüßt auch die Flüchtlinge. Wir sollten uns in alle Gebiete vorwagen. Nichts ist unmöglich. Die Menschen werden euch dankbar sein.
Lutz Matthias
Liebe Leute geht zu den bedürftigen Menschen und baut eine Kontakt auf und gebt Ihnen die Medallie. Geht zu allen. Sie warten nur auf euch. Sie warten auf Gott. Betet viel das ist die Vorbereitung auf die Mission.
Eugenia-Sarto
Dann hat derjenige einen Kommentar geschrieben und den verlinkt auf seine Seite. Wenn Sie auf den link klicken, sehen Sie seinen Kommentar.
Eugenia-Sarto
Erzbischof Lefebrve halte ich für einen Heiligen wie Pius XII.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
One more comment from Eugenia-Sarto
Eugenia-Sarto
Ich bin auch papsttreu, aber ich bin mir zur Zeit nicht sicher, welcher unser Papst ist.
Lutz Matthias
Die Legion verbietet mir auch nur den Anflug von solch einer Meinung zu haben. Für uns gilt nur Seelen zu retten.
Lutz Matthias
Nach meinem Glaubensverständnis sollte sich ein Katholik nicht gegen den Papst auflehen. Marianisch- Eucharistisch-Papsttreu das möchte ich mit ins Grab mit hineinnehmen. Der Kirche treu sein und nicht meinen sie wird von einem "Diabolus" geführt.
Peregrinus Romanus likes this.
Josef O.
@Lutz Matthias
Wir haben heute in der Kirche eine Situation, wie sie in der gesamten Kirchengeschichte noch nie da war: Wir haben zwei Päpste, beide in Rom... wobei ein Umstand ganz besonders ins Auge sticht, nämlich dass Papst Franziskus als Nachfolger von Papst Benedikt nicht dort anzutreffen ist, wo man einen Papst normalerweise erwarten würde: im Apostolischen Palast, im Papstpalast. Papst …More
@Lutz Matthias
Wir haben heute in der Kirche eine Situation, wie sie in der gesamten Kirchengeschichte noch nie da war: Wir haben zwei Päpste, beide in Rom... wobei ein Umstand ganz besonders ins Auge sticht, nämlich dass Papst Franziskus als Nachfolger von Papst Benedikt nicht dort anzutreffen ist, wo man einen Papst normalerweise erwarten würde: im Apostolischen Palast, im Papstpalast. Papst Franziskus mag vielleicht ein besonders eigenwilliger Mensch sein, aber auch dieser Umstand liefert keine Erklärung für viele fragwürdige Aussagen und Entscheidungen von ihm. Sie sind doch bestimmt auch ein bisschen mit den Schauungen der Anna Katharina Emmerick vertraut, die genau die heutige Situation mit den zwei Päpsten vorausgesehen hat. Zudem: Auch in der Fatima-Botschaft ist auf einen Bischof in Weiß hingewiesen worden... so ein Hinweis wird nicht einfach so mir nicht dir nichts gegeben, sondern enthält eine verschlüsselte Botschaft, die mit dem Eintreten dieser ungewöhnlichen und präzendenzlosen heutigen Zwei-Päpste-Situation plötzlich verständlich geworden ist.
Nun ist es so, dass Anna Katharina Emmerick ziemlich genau beschreibt, wie sich dieser neue Papst verhalten wird... genau das sehen wir heute! Er ist praktisch der Erfüllungsgehilfe der freimaurerischen Widerkirche.
Deshalb: Das, was 'simeon f.' hier vor 7 Stunden zum Besten gegeben hat, halte ich nicht für unwahrscheinlich, ja mehr noch, ich halte das nach der jüngsten Eskapade am vergangenen 8. Dezember als die einzige vernünftige Erklärung. Fulton Sheen, einer der herausragendsten Männer der kath. Kirche, hat eben dies geschrieben: "The mystical body on earth today will have its Judas Iscariot and he will be the false prophet. Satan will recruit him from among our bishops."
Dies kann jeder in seinem Buch 'Communism and the Conscience of the West' nachlesen.
Eugenia-Sarto
Wie es kommt weiss ja keiner. Zum Abschluss habe ich dies gefunden: www.youtube.com/watch
Lutz Matthias
Mag sein das es viel Wahres bei den Piusbrüdern gibt. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen das, daß volle Umfang der Gnade von Gott gespendet wird wie bei der offiziellen römisch katholischen Kirche.
Eugenia-Sarto
Viandonta: Durch das Lehramt.
null likes this.
Eugenia-Sarto
Verlierer und Verlust haben wir doch jetzt: Die meisten Jugendlichen kennen ihren Glauben nicht mehr und gehen nicht mehr zur Kirche. Sie sind in Gefahr, das ewige Heil nicht zu erreichen. Ebenso viele junge Erwachsene. Und noch mehr gefährdet sind diejenigen älteren Christen, die noch alles gelernt hatten, aber dann durch Lauheit abständig geworden sind. Von den Zuständen vieler Priester möchte …More
Verlierer und Verlust haben wir doch jetzt: Die meisten Jugendlichen kennen ihren Glauben nicht mehr und gehen nicht mehr zur Kirche. Sie sind in Gefahr, das ewige Heil nicht zu erreichen. Ebenso viele junge Erwachsene. Und noch mehr gefährdet sind diejenigen älteren Christen, die noch alles gelernt hatten, aber dann durch Lauheit abständig geworden sind. Von den Zuständen vieler Priester möchte ich nicht sprechen.
9 more comments from Eugenia-Sarto
Eugenia-Sarto
Allerdings muss man sofort dazu sagen: Das Gewissen muss immer geformt sein durch die Kirche, um zu einem richtigen Urteil kommen zu können.
Eugenia-Sarto
Ja, darum geht es , um das Gewissen.
Eugenia-Sarto
Das Kirchenvolk selbst ist eigentlich nicht geneigt sich abzuspalten, weil es nur falsch geführt wurde. Wenn wir wieder gute und gläubige Bischöfe hätten, die missionarisch wären, dann könnte die Mehrheit der Gläubigen leicht zum wahren Glauben zurückgeführt werden.
null likes this.
Eugenia-Sarto
Wenn jemand einer Häresie unterliegt , ist er ja eigentlich noch kein Schismatiker, sondern erst die Trennung bezeichnet das Schisma. ZU einer genaueren Definition wäre hier wieder ein Dogmatiker notwendig. Es ist ja keine Frage der einzelnen Meinung, was zu glauben ist, sondern dies gibt das definierte Lehramt vor. die Bruderschaften St. Petrus und Pius befinden sich in rechtgläubigem Zustand. …More
Wenn jemand einer Häresie unterliegt , ist er ja eigentlich noch kein Schismatiker, sondern erst die Trennung bezeichnet das Schisma. ZU einer genaueren Definition wäre hier wieder ein Dogmatiker notwendig. Es ist ja keine Frage der einzelnen Meinung, was zu glauben ist, sondern dies gibt das definierte Lehramt vor. die Bruderschaften St. Petrus und Pius befinden sich in rechtgläubigem Zustand. Was aber geschieht, wenn an Grundwahrheiten gerüttelt wird?, wenn die Kirchenstruktur geändert werden sollte, z.B. eine Dezentralisierung der Kirche? Die Aufhebung von Geboten, die veränderte Bedeutung des Weihepriestertums? Die Abschaffung des Sühnecharakters der hl. Messe, des Sühnetodes Christi usw. Da werden einige Kardinäle und Bischöfe nicht mitmachen. Sehen Sie sich dieses Video einmal an. www.youtube.com/watch
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
Die Päpste haben immer gelehrt: Wer ein einziges Dogma hartnäckig nicht mehr glaubt, ist nicht mehr katholisch.
Eugenia-Sarto
Naviculum. Wenn man die jetzige Kirchenkrise betrachtet, dann sieht man einige schismatische Tendenzen bei Kirchenvertretern. Wenn diese, die Dogmen, Glaubenswahrheiten leugnen, eine Mehrheit zustandebringen, dann werden sie sich abspalten. Da unter den Getauften unserer Kirche schon viele Menschen einige Glaubenswahrheiten nicht mehr glauben( Fegefeuer, Hölle, Jungfäulichkeit Mariens, …More
Naviculum. Wenn man die jetzige Kirchenkrise betrachtet, dann sieht man einige schismatische Tendenzen bei Kirchenvertretern. Wenn diese, die Dogmen, Glaubenswahrheiten leugnen, eine Mehrheit zustandebringen, dann werden sie sich abspalten. Da unter den Getauften unserer Kirche schon viele Menschen einige Glaubenswahrheiten nicht mehr glauben( Fegefeuer, Hölle, Jungfäulichkeit Mariens, gottessohnschaft Christi, Realpräsenz in der konsekrierten Hostie) , würden diese mitwandern. Diesen Zustand, der nur einiges von Vielem beschreibt, möchte man überwinden und wirklich katholisch sein können in der wahrhaft katholischen Kirche. Da diese schismatischen Zustände das ganze Kirchenvolk und die Priester in eine schwere Krise gebracht haben, in der es sich nicht mehr gut leben und glauben lässt, wünscht sich mancher geordnetere Zustände und nimmt gern ein äusseres Schisma zu dem schon bestehenden innere Schisma in Kauf, ja sehnt sich danach. D.h. der wahrhaft gläubige Katholik spaltet sich nicht ab, sondern der schon schismatische Mensch sollte besser gehen.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
Naviculum: Die theologische Weiterbildung , die Sie betreiben kann man nur begrüssen. Sie werden merken, welche Bereicherung das für Sie und andere sein wird. Sie sollten den Lesern davon einiges berichten und junge Leute ebenfalls dazu ermutigen. Z.B. wie Sie das machen, ob und was Sie lesen etc. Ich halte dies für sehr wichtig, weil viele junge Leute suchen.
Eugenia-Sarto
Ja, dies meinte ich. Auf diese Anerkennung im Jahre 2002 hat offenbar Rom nicht reagiert, oder?
Eugenia-Sarto
Danke für das Vertrauen Naviculum .Und vielleicht wissen Sie etwas über die Anerkennung des Bischofs, der für Amsterdam zuständig ist oder war. ist diese von Rom aufgehoben?