05:29
AlexBKaiser
348.8K

"Ist die Pille ein Geschenk Gottes?"

Die 'Tageszeitung' fragte Besucher des ökumenischen Kirchentags, ob die Pille ein Geschenk Gottes ist.
Latina
ich schließe mich ulla wegmann an und empfehle ebenso das buch von frau Dr.Edith Breburda-beantwortet euch alle fragen,es ist sehr gut.
Die Pille basiert auf einer brutalenLogik, und zwar: So viel Sünde wie möglich betreiben und es darf ja nichts gutes dabei raus kommen, den Sünde ist besser als gutes.!! Welche Frau auch immer eine Pille benutzt dient unweigerlich Satan!!
Merlina
Weiß jemand,ob sich Erzbischof Marx in seiner Pfingstpredigt jetzt endlich kritisch zur Einnahme der Pille geäußert hat,für welche Frau Käßmann in seiner Kathedrale Werbung gemacht hat????
Es wäre meiner Meinung nach seine Pflicht als Hausherr hier klare, in ganz Deutschland vernehmbare Worte zu sprechen!!!Wenn er nach Altötting" pilgert"(?)wird doch auch die Presse gerufen,um ihn in Szene zu …More
Weiß jemand,ob sich Erzbischof Marx in seiner Pfingstpredigt jetzt endlich kritisch zur Einnahme der Pille geäußert hat,für welche Frau Käßmann in seiner Kathedrale Werbung gemacht hat????
Es wäre meiner Meinung nach seine Pflicht als Hausherr hier klare, in ganz Deutschland vernehmbare Worte zu sprechen!!!Wenn er nach Altötting" pilgert"(?)wird doch auch die Presse gerufen,um ihn in Szene zu setzen...
Müssen wir erst nach Altötting pilgern,bis sich da was tut?
Ursula Wegmann
@clericus

Im Christiana Verlag ist gerade das Buch "Verheißungen der neuesten Biotechnologien" erschienen. Die Autorin, Frau Dr. Edith Breburda, ist Biomedizinexpertin in Madison /Wisconsin, der Metropole der US - Stammzellenforschung. Sie hat ihr sehr brisantes Wissen als Professorin nicht nur an der dortigen Universität (Primatenzentrum) erworben , sie " verfügt als Insider über exzellente …More
@clericus

Im Christiana Verlag ist gerade das Buch "Verheißungen der neuesten Biotechnologien" erschienen. Die Autorin, Frau Dr. Edith Breburda, ist Biomedizinexpertin in Madison /Wisconsin, der Metropole der US - Stammzellenforschung. Sie hat ihr sehr brisantes Wissen als Professorin nicht nur an der dortigen Universität (Primatenzentrum) erworben , sie " verfügt als Insider über exzellente Kenntnisse der Europäischen und Amerikanischen Biotechnologie-Szene" und behandelt in ihrem Buch auch die ganze Spannbreite der Anwendungsgebiete - so auch die Wirkweise und auch die a b t r e i b e n d e Wirkung der Pille mit allen Folgen und Konsequenzen. Interessant und für jeden leicht verständlich geschrieben, gibt das Buch auch Auskunft über Art und Weise und Folgen und Konsequenzen hinsichtlich der Befruchtung außerhalb des Körpers , des Klonens , der embryonalen und adulten Stammzellenforschung und der Genmanipulation in der Tier- und Pflanzenwelt und hinsichtlich dessen, was gut und machbar und was verwerfliches Eingreifen in Gottes Schöpfung ist mit fatalen Folgen. Das Buch erstellt die w i s s e n s c h a f t l i c h e Grundlage für die christliche Bioethik , die zu kennen vor allem auch für Priester , Ärzte , Kranke und anderweitig betroffene Frauen und Männer von großer Bedeutung ist und weltweite Dimensionen hat. Durch das Eingreifen in die innersten Naturprozesse entstehen Risiken mit unüberschaubaren komplexen Folgeerscheinungen. Das Buch kann deshalb auch als schnelles Nachschlagewerk benutzt werden , da die neuesten biotechnologischen Methoden heute j e d e n Menschen betreffen und man Bescheid wissen sollte. Der St. Pöltner Bischof Dr. Klaus Küng hat das Vorwort zu diesem Buch geschrieben. Es ist erhältlich unter

ISBN 978 - 3 - 7171 - 1172 - 6 und kostet 39,80 EUR
Life resource
Liebe Gläubige,

Die Nidationshemmung der Pille bedeutet,
dass ein Mensch getötet wird,
auch die sogenannte Minipille etc.

Es werden nicht die Erbanlagen eines
Menschen in einem Zellhaufen beseitigt,
sondern der Mensch samt seiner Anlagen.

wissenschaftliche Infos:
"ALL" deckt auf:
killerpille.at.tt

www.pharma-information.de/41274.html
Misericordia
Wundervoller Beitrag, Esther.
EstherMTB
Selbst wenn die Pille ihre Nebenwirkungen (nidationshemmend, Thrombose, Sterilität etc.) nicht hätte, wäre sie nicht okay.

Denn: sie stellt die Fruchtbarkeit der Frau ab. Wenn die Fruchtbarkeit der Frau abgestellt wird (werden "muss"), würde das ja heißen, sie ist von der Schöpfung her nicht in Ordnung, also an der Frau (ihrer Fruchtbarkeit) ist ein Fehler.

Die Pille nicht zu nehmen bedeutet …More
Selbst wenn die Pille ihre Nebenwirkungen (nidationshemmend, Thrombose, Sterilität etc.) nicht hätte, wäre sie nicht okay.

Denn: sie stellt die Fruchtbarkeit der Frau ab. Wenn die Fruchtbarkeit der Frau abgestellt wird (werden "muss"), würde das ja heißen, sie ist von der Schöpfung her nicht in Ordnung, also an der Frau (ihrer Fruchtbarkeit) ist ein Fehler.

Die Pille nicht zu nehmen bedeutet also, ganz Frau sein zu dürfen. (Und die Empfängnis mit Enthaltsamkeit bzw. Natürliche Familienplanung zu regeln.)

Das heißt, es ist eine Freiheit für die Frauen, die Pille nicht nehmen zu müssen, sondern ganz frei sein zu dürfen, ganz weiblich sein zu dürfen.

In dieser Freiheit wird die Frau bekräftigt und unterstützt und geschützt durch die römisch katholische Kirche.
Iosephus Venator
"Die Pille ist super!" Pfaffenheini klärt auf.
Hier:
Die Pille ist super.
frbenedikt
Am besten ist doch der Kommentar: "In manchen Ländern so wie jetzt in Afrika..."

Volle Peilung:
Monika Elisabeth
Die Frage kann man ausweiten: Warum sind diese Männer überhaupt Priester geworden, wenn sie nicht einmal mit der Lehre der Kirche vertraut sind bzw. diese wohl kennen, aber sie ignorieren (was noch schlimmer ist)?
Albertus Magnus
"ich hab sie ja selbst auch genommen, von daher ist eh auch machbar"
--- und das, obwohl die selbe Frau sagt, dass die Pille "eine kleine Abtreibung ist"... was soll man da noch sagen.verwirrung pur. Sowasist - pardon - krank.
Iacobus
@MonikaElisabeth:

In der Tat. - Hierzu sei auch daran gedacht: Link

und nicht zuletzt auch daran: Link
Monika Elisabeth
Iacobus
Die Förderung des Wahnsinns hat System:

Ordo ab Chao: Link

Ja, die Pille ist ein 'Geschenk' des Teufels.
Shuca
Wo sind deine Kinder?Ich wollte sie dir schenken,denn ich habe viele Wohnungen für sie.Das könnte eine Frage des Herrn sein, wenn wir vor ihm stehen.
Per Mariam ad Christum.
Merlina
Aus kath.net vom 18.5.2010:Ex-Sexsymbol Raquel Welch kritisiert Pille und sexuelle Revolution: Freie Liebe schwächt Gesellschaft. Die Ehe ist der Eckstein der Zivilisation. Die Folgen der sexuellen Revolution sind ein Horror.

Los Angeles (kath.net/idea)
Scharfe Kritik an der sexuellen Revolution hat die US-Schauspielerin Raquel Welch (Beverly Hills bei Los Angeles) geübt.

Sie war in den sechzig…More
Aus kath.net vom 18.5.2010:Ex-Sexsymbol Raquel Welch kritisiert Pille und sexuelle Revolution: Freie Liebe schwächt Gesellschaft. Die Ehe ist der Eckstein der Zivilisation. Die Folgen der sexuellen Revolution sind ein Horror.

Los Angeles (kath.net/idea)
Scharfe Kritik an der sexuellen Revolution hat die US-Schauspielerin Raquel Welch (Beverly Hills bei Los Angeles) geübt.

Sie war in den sechziger und siebziger Jahren eines der größten Sexsymbole des europäischen und amerikanischen Films. Das Männermagazin „Playboy“, für das sie fast nackt posierte, bezeichnete sie als „begehrenswerteste Frau“.

Wie Welch in einer Kolumne für den Nachrichtensender CNN schreibt, habe die Einführung der Anti-Baby-Pille vor 50 Jahren bei vielen Frauen zu der Haltung geführt: „Jetzt können wir Sex haben, wann immer wir wollen, ohne Folgen. Hallelujah - lasst uns feiern.“ Die Folge sei ein Niedergang der moralischen Werte, bedauert die 69-jährige, die sich gegen „freie Liebe“ mit wechselnden Sexualpartnern wendet. Sex ohne Verantwortung schwäche Ehe und Familie und führe zu chaotischen Verhältnissen. „Die ‚sexuelle Freiheit’ hat Umsicht und Einsicht bei der Partnerwahl schwinden lassen, wo man zuvor einen Partner fürs Leben gesucht hat“, schreibt Welch. Ohne Bindung fehlten Vertrauen und Treue. Die Schauspielerin bedauert, dass sie selbst bereits zum vierten Mal verheiratet ist. Die Ehe sei „der Eckstein der Zivilisation, eine wichtige Institution zur Stabilisierung der Gesellschaft, die Kindern einen Schutzraum bietet und uns vor Anarchie rettet“. Ihre beiden Schwangerschaften habe sie als große Bereicherung erlebt: „Ich habe mich wie ein Beobachter der Verwandlung in meinem Bauch gefühlt, so dass ein neues Leben geborenen werden konnte.“
Monika Elisabeth
Es waren sehr wenige konkret positive Antworten dabei und diese waren einmal von der Schwester, die man hier im Vorschaubild sehen kann und einmal von der Mutter mit den vier Kindern. Danke dafür.

Auch die junge blonde Dame, mit der kurzen Antwort, kam für mich sehr überlegt und konsequent rüber. Ebenso wie die eine Ordensfrau, die dann eben auf Enthaltsamkeit und NER aufmerksam gemacht hat- …More
Es waren sehr wenige konkret positive Antworten dabei und diese waren einmal von der Schwester, die man hier im Vorschaubild sehen kann und einmal von der Mutter mit den vier Kindern. Danke dafür.

Auch die junge blonde Dame, mit der kurzen Antwort, kam für mich sehr überlegt und konsequent rüber. Ebenso wie die eine Ordensfrau, die dann eben auf Enthaltsamkeit und NER aufmerksam gemacht hat- Danke, dass es dann doch noch wenige Frauen dort gab, die der Heiligsprechung der Pille widerstehen.

Ich finde das Ergebnis allerdings erschreckend. Vor allem von dieser blonden etwas beleibteren Frau, die da prompt wieder mit "Überbevölkerung" anfängt - dazu möchte ich sagen: Auch sie müssten sich dann zu den "viel zu vielen" Menschen zählen - tun sie das auch?
Jeremias
Ich finde es erschreckend dass sogar Leute der Kirche keine klare Antwort geben können Immer herumschweifen. Geht doch alle mal offensiv!!!

Die Pille ist ein Werk des Teufels!

Schon allein wenn Gott sagt "vermehret euch" , kann es doch nicht sein dass er uns noch die Pille dazugibt???
Hallo ihr Idioten da draußen, aufwachen!!!
Salutator
Mir graut!

Die Pille ist in vielfältiger Weise ein ganz klares Produkt des Teufels!
Die Pille ist in keinem einzigen Punkt ein "Geschenk Gottes"!

Die Pille zerstört die Psyche der Frau, die leibliche Gesundheit der Frau, die Familie und letztendlich die Gesellschaft. Dazu muss man nicht einmal religiös motiviert sein, um dies zu verstehen. Es reicht hierzu der gesunde Menschenversta…More
Mir graut!

Die Pille ist in vielfältiger Weise ein ganz klares Produkt des Teufels!
Die Pille ist in keinem einzigen Punkt ein "Geschenk Gottes"!

Die Pille zerstört die Psyche der Frau, die leibliche Gesundheit der Frau, die Familie und letztendlich die Gesellschaft. Dazu muss man nicht einmal religiös motiviert sein, um dies zu verstehen. Es reicht hierzu der gesunde Menschenverstand.

Die Pille kann nur töten! Wenn man dies weiß, muss man sogar sagen, dass die Pille mordet! Und wer die Pille so wissentlich nimmt, ist ein wenigstens potentieller Mörder!
Franziskus-Fan
Die Pille ist Satans Werk, liebe Mitchristen!
Franziskus-Fan
Ekelhaft.

3:41 KINDER SIND GESCHENKE GOTTES!

HEILIGER ERZENGEL MICHAEL, VERTEIDIGE UNS IM KAMPFE!
bert
erschreckende Kommentare
Shuca
Ja , das sind die Früchte der "Königssteiner Erklärung".
Jeder nach seinem Gewissen, Lust und Laune.
Aber wenn ihr alt seid,dann wird keiner mehr dasein der für euch da ist.
Per Mariam ad Christum.
Pius 12.
Die eine Schwester war gut: Papst gegen Pille und Emanzen gegen Pille. Also kann es kein Gottesgeschenk sein.

Die Pille ist kein Gottes Geschenk!!!!
Ich weiß gar nicht, wie blind manche gegenüber den Folgen der Pille sind. Ganz konkret für die Frau selbst. Und dann für das Sexualleben und die Gesellschaft.

Vor allem widern mich die Männer an, die sich herausreden mit einer Meinung nach dem …More
Die eine Schwester war gut: Papst gegen Pille und Emanzen gegen Pille. Also kann es kein Gottesgeschenk sein.

Die Pille ist kein Gottes Geschenk!!!!
Ich weiß gar nicht, wie blind manche gegenüber den Folgen der Pille sind. Ganz konkret für die Frau selbst. Und dann für das Sexualleben und die Gesellschaft.

Vor allem widern mich die Männer an, die sich herausreden mit einer Meinung nach dem Motto: Das geht nur die Frau an.
Falsch: Sexualität geht Frau und Mann an. Gehören ja immer noch zwei dazu.
(In der Ehe versteht sich; außerhalb der Ehe keinen Beischlaf!)
Pius 12.
Provokation:

Pille = Gottes Geschenk, weil der Mensch es machen kann. Alles was der Mensch machen kann, ist Geschenk Gottes.

Ergo:
Atombombe, Atomkraft = Gottes Geschenk, weil der Mensch es machen kann.

Warum traut sich eigentlich Frau Käßmann nicht, diese Aussage zu machen? Atomkraft ist doch super: billige Energie für alle. Besonders in armen Regionen.
Ist das dein Ernst, Angelicus?
Alois Glück als "Himmelträger"?
Danke für das "große" Bild'l...ja, so sieht unser Obervorbeter aus,,,den Rosenkranz schwingend...könnte das Alois Glück auch??
Student90er
Mein Eindruck: Das gesamte Volk Gottes schein immer mehr zu begreifen, dass Freiheit in Verantwortung gebraucht werden will.
Iosephus Venator
Zitat aus dem Video: (2 min 20 sek):
"Wir sind in der Kirche noch nicht so weit, das (gemeint ist die Anti-Menschen-Pille) wenigstens moralisch zu rechtfertigen. Ich persönlich würde aber sagen, es führt kein Weg daran vorbei."

Ist das ein (katholischer?)Geistlicher, der diesen Unsinn faselt? Kaum zu fassen!

DoctorAngelicus
Da gibt's das Bild auch. Und zwar von einer seriösen, appetitlichen und nicht so abscheulichen "Quelle":upload.wikimedia.org/…/2005-10_AloisGl…

Den Alois Glück kann ich mir gut als "Himmelträger" vorstellen.
Ich verlinke diesen Beitrag nicht unbedingt um seines Inhaltes Willen...dazu ist alles gesagt...sondern wegen des super "Bildl's vom Alois Glück!
Der erinnert mich soooo an unseren Obervorbeter beim "Himmeltragen" , an dessen Sing-Sang beim Rosenkranzgebet...an seinen "Schlachtruf": Hochgeloooooobt und geeeebeeeneeedeit, seiiii das AAAAAllerheiligste AAAALtarssakraaaameeent"....
Ob das dieser …More
Ich verlinke diesen Beitrag nicht unbedingt um seines Inhaltes Willen...dazu ist alles gesagt...sondern wegen des super "Bildl's vom Alois Glück!
Der erinnert mich soooo an unseren Obervorbeter beim "Himmeltragen" , an dessen Sing-Sang beim Rosenkranzgebet...an seinen "Schlachtruf": Hochgeloooooobt und geeeebeeeneeedeit, seiiii das AAAAAllerheiligste AAAALtarssakraaaameeent"....
Ob das dieser Alois Glück auch so toll hinkriegt??????????www.kreuz.net/article.11192.html
Bridget
Ja die Pille wirkt abtreibend, von den Nebenwirkungen ganz zu schweigen.

DIE PILLE - sie schadet nicht nur

Als Ersatz:

Genau Enthaltsamkeit und natürliche Empfängnisregelung - sind ja erlaubt.
Irapuato
a.t.m:So true--another devil's lie! See what Gloria Polo has to say:
Gloria Polo 2008, Wigratzbad, Deutsch & Spanisch,
and www.gloriapolo.com
Yohanan
Totale Verwirrung bei den deutschen Christen! Sie wissen wenig, sie lernen nichts, sie hören nicht. Alle plappern mit ihrem Schnabel. Selbst die Kirchenvertreter geben diese Frage frei. Welch ein Heidentum. Sollte man sich da schämen, nicht kirchlich begraben zu werden?
a.t.m
Die Pille ist kein Geschenk Gottes unseres Herrn, sehr wohl aber ein Geschenk Satans, damit die Menschen der Todsünde Luxuria: Wollust (Genusssucht, Ausschweifung) verfallen. Siehe www.kath.net/detail.php

Erschreckend in diesen Beitrag finde ich persöhnlich, wie wenig die Menschen über die tatsächlichen Folgen der Pille wissen, Abtreibung, die Nebenwirkungen der Pille: kathnews.de/cms/cms/…More
Die Pille ist kein Geschenk Gottes unseres Herrn, sehr wohl aber ein Geschenk Satans, damit die Menschen der Todsünde Luxuria: Wollust (Genusssucht, Ausschweifung) verfallen. Siehe www.kath.net/detail.php

Erschreckend in diesen Beitrag finde ich persöhnlich, wie wenig die Menschen über die tatsächlichen Folgen der Pille wissen, Abtreibung, die Nebenwirkungen der Pille: kathnews.de/cms/cms/front_content.php