Kampf und Krampf bei der freien Willensentscheidung, die doch so einfach wäre

Kampf und Krampf bei der freien Willensentscheidung, die doch so einfach wäre Betrachten wir den Garten Eden und wie der Schöpfer mit Adam und Eva verfuhr. Er schuf sie unverdient und vollkommen …
Das ist ein sehr passendes Wortspiel: Kampf - Krampf. Schon das Wort "Krampf" drückt aus, dass man sich dafür - sprechwerkzeuglich betrachtet - etwas mehr Mühe machen muss.

Bei den Bayern (in ihrer so schönen Sprache ) mit dem rollenden rrr klingt das Wort Krampf bestimmt besonders gekünstelt und hart.

Das ist halt das Problem mit dem "homo incurvatus in se ipse": der …More
Das ist ein sehr passendes Wortspiel: Kampf - Krampf. Schon das Wort "Krampf" drückt aus, dass man sich dafür - sprechwerkzeuglich betrachtet - etwas mehr Mühe machen muss.

Bei den Bayern (in ihrer so schönen Sprache ) mit dem rollenden rrr klingt das Wort Krampf bestimmt besonders gekünstelt und hart.

Das ist halt das Problem mit dem "homo incurvatus in se ipse": der Sünder ist unnatürlich nach innen gekrümmt wie bei einem Krampf. Man betrachte z.B. die große Schmerzen verursachenden Krämpfe beim Spastiker, ebenso die weniger auffälligen Wadenkrämpfe der Gesunden, aber mit Magnesium Unterversorgten.

Tja... und der menschliche Wille tut sich leider oft krampfhaft schwer, sich dem göttlichen unendlich weisen Willen zu unterwerfen. Glücklicherweise ist Gott sehr sehr langmütig und lässt den Seelen Zeit, den Kampf endlich (wieder) aufzunehmen und die egoistischen Krämpfe durch das Sakrament der Buße (das "Magnesium" der Seele) zu heilen.
Heilwasser likes this.
Danke für die Krampf-Aufklärung. Die mit dem rollenden R sind die Franken, denen ich mich nicht so zugehörig fühle, doch sie sind auch Bayern, grad noch.
Na dann gefällt mir das Fränkisch besonders gut. Ich dachte immer, alle Bayernmenschen rollen das rrr.