vaticannews.va
Tesa
81

Schweiz: Petition gegen Pflichtzölibat an Papst übergeben - Vatican News

Schon Ende März hatte Florentina Camartin über 5.000 Unterschriften zu ihrer Initiative gesammelt. Diese wendet sie sich gegen die Zölibatspflicht …
Antiquas likes this.
Alle Unterzeichner dürften sich eigentlich nicht mehr katholisch nennen.
Nicolaus likes this.
Liberanosamalo

Stimmt (!), aber genau diese sind es, die die Welt so liebt !
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Sinai 47 likes this.
Sieglinde
Da haben sie diese Petition ja dem richtigen geschickt. Wenn man die Augen offen hat, erkennt man immer mehr wie diese Verantwortlichen auf dem breiten Weg gehen und GOTTES Wort missachten. Darum bleiben wir schön am schmalen Weg und helfen JESUS das Kreuz tragen, auch wenn der Esel oftmals schon überbeladen ist.
Sinai 47 and one more user like this.
Sinai 47 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Nun, vielleicht wäre es ja nicht ganz verkehrt über die Initiatorin etwas zu wissen, weil sich daraus manchmal auch der Beweggrund erahnen lässt.
Camartin gehörte den Ingenbohler Schwestern an, verliess aber die Kongregation, weil sie ins «Altersheim» hätte gehen müssen. Heute gehört sie dem Dritten Orden des heiligen Franziskus an, wohnt in Brigels und «ist weiterhin für die Allgemeinheit aktiv»…More
Nun, vielleicht wäre es ja nicht ganz verkehrt über die Initiatorin etwas zu wissen, weil sich daraus manchmal auch der Beweggrund erahnen lässt.
Camartin gehörte den Ingenbohler Schwestern an, verliess aber die Kongregation, weil sie ins «Altersheim» hätte gehen müssen. Heute gehört sie dem Dritten Orden des heiligen Franziskus an, wohnt in Brigels und «ist weiterhin für die Allgemeinheit aktiv».
Der vermeintliche Auslöser für ihre Petition : "Der ehemalige Pfarrer von Brigels, Marcel Köhle, gab im Sommer bekannt, dass er künftig mit einer Frau zusammenleben werde. Er schied somit aus seinem Amt aus."
Die Meinung von ihr dazu :" Mit der Tatsache, dass er diese Beziehung öffentlich leben möchte, hätten die allermeisten Pfarreiangehörigen kein Problem, schliesslich hat Gott den Menschen mit seinen emotionalen Bedürfnissen und mit seiner Sexualität geschaffen und selbst festgestellt, dass dies gut ist."
Wenn man ohne zu wissen, was in der heiligen Schrift steht, dies liest, mag mancher ihr vielleicht sogar zu stimmen. Denn wie kann man nur eine solch aktive Frau "ins Altenheim" abschieben wollen ? Doch, was ist mit dem Vers in Matthäus 19, 11 +12, der in der Allioli Bibel, auch erklärt wird ? Dass es eben auch berufene Menschen gibt, denen um des Himmels willen die Keuschheit und Ehelosigkeit ins Herz gelegt worden ist ? Für diese Menschen ist, was Frau Camartin und die anderen Unterzeichner fordern kein Verlust (!), sondern Freiheit ! Und nur diesen gebührt auch das Priesteramt, weil sie tatsächlich dem Hohepriester Jesus Christus folgen ! Und diese tatsächliche Nachfolge ist eben kein menschliches Wunschkonzert , welches dem Zeitgeist hinterherläuft !
Nicolaus
So, so.
nefertari
Bin ganz Ihrer Meinung. Danke für diese mutigen Worte.
Melchiades likes this.
Ich bin Schweizer Priester und diese Petition ist eine Schande für den schweizerischen Klerikerstand welche hier unterschrieben haben zur Aufhebung der Zölibatspflicht
Eugenia-Sarto and 6 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Sinai 47 likes this.
Nicolaus likes this.
Liberanosamalo likes this.
Melchiades likes this.
ApoCalypso Dancer likes this.
Maria Katharina likes this.
Andere deutschsprachige Länder werden gern folgen.
Sinai 47 and one more user like this.
Sinai 47 likes this.
Gestas likes this.