de.news
2143.4K

"Jesus war nicht Gott": Kardinal Müller mit dem Dementi des Vatikans nicht zufrieden

Kardinal Gerhard Müller hat das vatikanische Dementi (9. Oktober) der von Medien berichteten Franziskus-Aussage, dass "Jesus nicht Gott war" als nicht zufriedenstellend bezeichnet. In einer Predigt…
CollarUri
Sie werden natürlich sagen, der Jesuit habe nur die Entäusserung Christi angesprochen. Alte Taktik.
Joseph Franziskus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
ChristianMüller
Schon komisch das viele welche noch an Bergoglio festhalten gleichzeitig die vielen Prophetien Emmerick,Grabandal,dasbuchderwahrheit leugnen. Kadavargehorsam bis zum Ende. Wollen diese Personen warten bis sie den Microchip in der rechten Hand haben ? www.youtube.com/watch Leider ist es so das nur noch die wenigsten Diener in unserer Kirche den Mut oder die Einsicht haben die Wahrheit zu …More
Schon komisch das viele welche noch an Bergoglio festhalten gleichzeitig die vielen Prophetien Emmerick,Grabandal,dasbuchderwahrheit leugnen. Kadavargehorsam bis zum Ende. Wollen diese Personen warten bis sie den Microchip in der rechten Hand haben ? www.youtube.com/watch Leider ist es so das nur noch die wenigsten Diener in unserer Kirche den Mut oder die Einsicht haben die Wahrheit zu verkünden - denn mit der Wahrheit muß man sich in einem Atemzug heute gegen unseren vollkommen antichristlichen Staat, die Staatengebilde und nahezu alle Einrichtungen des täglichen Lebens stellen in denen der Ungeist des Antichrist bereits wirkt. Wie z.B Schulen
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
schorsch60
Unglaublich wenn Papst Franziskus gesagt hat: Jesus ist nicht Gott. Wenn der Papst die Gottheit von Jesus anzweifelt, dann kann man den Christlichen Glauben beerdigen. Beim Islam wenn einführender Kopf den Prophet Mohammed leugnen würde der wäre Morgen weg vom Fenster und würde mit dem Tot bestraft werden. Aber in der Kirche kann ja mittlerweile alles anzweifeln. Die Endzeit der Kirche ist da.…More
Unglaublich wenn Papst Franziskus gesagt hat: Jesus ist nicht Gott. Wenn der Papst die Gottheit von Jesus anzweifelt, dann kann man den Christlichen Glauben beerdigen. Beim Islam wenn einführender Kopf den Prophet Mohammed leugnen würde der wäre Morgen weg vom Fenster und würde mit dem Tot bestraft werden. Aber in der Kirche kann ja mittlerweile alles anzweifeln. Die Endzeit der Kirche ist da.
Susi 47 likes this.
esra
Shalom ! In Rom wurde die Menschenkirche errichtet, sie hat ihre Götzen,
Beten wir inständig für die Bekehrung ihres Chefs . Shalom !
er soll sich doch einfach an den Katechismus halten, der ist ja nicht irgendwas
michael7 and 2 more users like this.
michael7 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Susi 47 likes this.
Woidler shares this.
Müller hat Recht
Susi 47
das mass läuft über
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
michael7
Hier: hat Müller recht: Wenn Scalfari behauptet, Bergoglio hätte gesagt, dass Jesus nicht Gott sei, muss Bergoglio selbst diese "Falschmeldung" richtigstellen, weil nur er weiß, was er im Interview wirklich gesagt hat.
Besonders dringend ist eine solche Richtigstellung, wenn jemand oberster Lehrer und Hirte der Kirche sein will oder soll!
Er hätte so viele Möglichkeiten, in einer Ansprache oder …More
Hier: hat Müller recht: Wenn Scalfari behauptet, Bergoglio hätte gesagt, dass Jesus nicht Gott sei, muss Bergoglio selbst diese "Falschmeldung" richtigstellen, weil nur er weiß, was er im Interview wirklich gesagt hat.
Besonders dringend ist eine solche Richtigstellung, wenn jemand oberster Lehrer und Hirte der Kirche sein will oder soll!
Er hätte so viele Möglichkeiten, in einer Ansprache oder einer Mittwochs-Audienz darauf einzugehen und seinen Glauben an Jesus, unseren Herrn und Erlöser, zu bekennen.
Warum konnte er bei den Pachamamas so geschwind reagieren und sich "entschuldigen"?
Eugenia-Sarto and 3 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Santiago74 likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Waagerl
Die Aussage das Jesus nicht Gott sei, passt zur Abu Dhabi Erklärug! Alle Religionen, seien vor Gott gleich, bzw. von Gott gewollt! Es ist ein Gleichstellung mit dem Propheten Mohammed.

Ein Gesandter Gottes. Tja so wird die Lüge in die Katholische Kirche eingeschlichen!

Passt aber auch zum Protestantismus.auch da wird die Jungfrauengeburt geleugnet!
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
michael7 likes this.
Waagerl
Wenn Jesus nicht Gott war, dann wird auch die heiligste Dreifaltigkeit geleugnet! Wer soll denn dann die dritte Person sein? Wenn Jesus nicht Gott war, war er auch nicht im Vater oder der Vater in ihm, genau so wenig wie damit die Stelle in der Heiligen Schrift geleugnet wird, wer mich sieht, sieht den Vater! Wenn Jesus nicht Gott ist, dann wird auch die Jungfrauengeburt geleugnet!
Eugenia-Sarto likes this.
Johannes X.
Der falsche Messias (= apok. Antichrist) wird als Gott gesehen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Goldfisch
Jesus ist nicht Gott, ist so als würde ich sagen, weil es regnet: das Wetter ist schlecht! - Ist es aber tatsächlich schlecht, nur weil es regnet??? Muß nicht auch Regen den Sonnenschein ergänzen, bereichern?? Nur, wenn Sonne und Regen zusammenspielen, ergibt es ein Ganzes, nämlich Früchte. Nur Regen oder nur Sonne würde die Erde nicht bereichern, nichts hätte Bestand.
So hat Gott uns Jesus …More
Jesus ist nicht Gott, ist so als würde ich sagen, weil es regnet: das Wetter ist schlecht! - Ist es aber tatsächlich schlecht, nur weil es regnet??? Muß nicht auch Regen den Sonnenschein ergänzen, bereichern?? Nur, wenn Sonne und Regen zusammenspielen, ergibt es ein Ganzes, nämlich Früchte. Nur Regen oder nur Sonne würde die Erde nicht bereichern, nichts hätte Bestand.
So hat Gott uns Jesus geschickt, seinen Sohn, um die überhebliche Menschheit vor dem absoluten TOD zu bewahren. Welcher NUR-Mensch, hätte sich all das Leid, diese ungerechten und bösartigen Handlungen gefallen lassen??? - Wer hätte diese Stärke gehabt, hätte er sie nicht von Gott erhalten???
WEM hätte Gott als NUR-Mensch dieses Leid zutrauen können??? KEINER hätte bestanden, KEINER!! - Dann will ein Bergoglio uns im Beisein des weisen Scalfari eines besseren belehren??? Hat er denn jemals geglaubt???
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
Moselanus
Gewissermaßen hängen alle Dogmen untereinander zusammen. Insofern verstehe ich Ihre Bemerkung nicht.
Johannes X.
Jesus - wirklich nur ein Prophet oder der Sohn Gottes?

Jesus-Blut untersucht, es ist lebendes Blut (!!!) >
www.youtube.com/watch
Ab Minute 3:50:
Lebendes menschliches Blut (Blutgruppe AB+)
mit 24 Chromosomen (23 von Mutter, 1 vom nicht-menschlichen Vater = Hl. Geist)
Jeder Mensch hat aber 46 Chromosomen (23 von Mutter, 23 vom Vater).
Waagerl and 2 more users like this.
Waagerl likes this.
esra likes this.
Faustine 15 likes this.
Takt77
Das kann so nicht stimmen...
Bei 23 menschlichen Chromosomen von der Mutter und keinem menschlichen Chromosom vom Vater wäre er demnach eine Frau. Mit NUR 24 Chromosomen wäre er eine Tomate.
Solche Zahlenspielereien befremden mich nur.
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Johannes X.
Das ist aber das wissenschaftliche Ergebnis. Er hatte nur 1 Vater-Chromosom und es ist LEBENDES Blut nach 2000 Jahren. Betrachte es so: Ein Mensch braucht 23 Vater-Chromosomen, während nur 1 Chromosom Gottes die üblichen 23 aufwiegt. Er hatte zudem die seltenste Blutgruppe: AB+
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Waagerl likes this.
Goldfisch likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
Dass Gott Chromosomen haben soll, habe ich noch nicht gewusst. Er ist doch reiner Geist.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Takt77 likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Johannes X.
Was wissen wir vom Allmächtigen?
Was er uns uns offenbart hat,
Christus ist wahrer Mensch und wahrer Gott. Da hatte er während seines irdischen Lebens auch den Körper eines Menschen und nicht den Chromosomensatz einer Tomate.
Takt77 likes this.
Johannes X.
Es gibt viele merkwürdige Menschen, die nicht der Norm entsprechen, z.B. mit unterschiedlichem Blut oder DNS. - Mongoloide (auch genannt Himmelskinder) haben sogar mehr Chromosomen. - Jesus: Wenn ich am Kreuz nicht wie ein Mensch gelitten hätte, was wäre mein Opfer wert gewesen? - Das mit seinen Chromosomen ist wissenschaftlich bewiesen - UND:
Jesus-Blut untersucht, es ist lebendes Blut (!!!)
More
Es gibt viele merkwürdige Menschen, die nicht der Norm entsprechen, z.B. mit unterschiedlichem Blut oder DNS. - Mongoloide (auch genannt Himmelskinder) haben sogar mehr Chromosomen. - Jesus: Wenn ich am Kreuz nicht wie ein Mensch gelitten hätte, was wäre mein Opfer wert gewesen? - Das mit seinen Chromosomen ist wissenschaftlich bewiesen - UND:
Jesus-Blut untersucht, es ist lebendes Blut (!!!)
Jesus-Blut untersucht >
kath-zdw.ch/forum/index.php
Ab Minute 3:50:
Lebendes menschliches Blut (Blutgruppe AB+)
mit 24 Chromosomen (23 von Mutter, 1 vom nicht-menschlichen Vater = Hl. Geist)
Jeder Mensch hat aber 46 Chromosomen (23 von Mutter, 23 vom Vater).
Eugenia-Sarto
Glaubt der Kardinal auch, dass der Priester nach der Wandlung den wahren, wirklichen und wesentlichen Leib Christi in Händen hält?

Dieses Dogma hängt mit dem Dogma von der Gottheit Christi zusammen.
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
Carlus likes this.
Johannes X.
Viele Hostienwunder belegen das - es ist kein Stück Brot von der Pizzeria nebenan.

Text-Bild: Gethsemane-Gebet - nur am Donnerstag ab 23 Uhr.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.