Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
"Ich hielt es daher für ein Gebot der Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit, meine Unterschrift zurückzuziehen." Zu dem Vorwurf des Götzendienstes an den Papst erklärte sie: Im Lichte der Stellungnahme …More
"Ich hielt es daher für ein Gebot der Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit, meine Unterschrift zurückzuziehen."
Zu dem Vorwurf des Götzendienstes an den Papst erklärte sie: Im Lichte der Stellungnahme Voderholzers, "der ja ein bedeutender Theologe ist, sehe ich diese Angelegenheit natürlich gelassener. Man hat mich auch darauf aufmerksam gemacht, dass der Papst nichts anderes gemacht hat als die Jesuiten in China vor 300 Jahren, was zum großen Ritenstreit geführt hat".
domradio.de
Tesa
331

Gloria zieht Unterschrift unter papstkritischer Petition zurück | DOMRADIO.DE

Gloria von Thurn und Taxis hat ihre Unterschrift unter einer papstkritischen Petition konservativer Christen zurückgezogen. Ein "schlüssiger Begründu…
Pie Jesus
Es gibt leider wenig Gloria über die Fürstin zu sagen. Sorry, aber keiner der wahrhaftig glaubt und Gott gehorcht, würde derart umfallen und sich von einem Voderholz dermaßen voll quatschen lassen bis er den Götzendienst, ein Gräuel in Gottes Augen, GELASSEN sieht. Viele Bischöfe wie Vorderholz sehen vieles, was Christus und die Apostel mit Zorn erfüllt hat, gelassen. Diese Mietlinge samt Anti-…More
Es gibt leider wenig Gloria über die Fürstin zu sagen. Sorry, aber keiner der wahrhaftig glaubt und Gott gehorcht, würde derart umfallen und sich von einem Voderholz dermaßen voll quatschen lassen bis er den Götzendienst, ein Gräuel in Gottes Augen, GELASSEN sieht. Viele Bischöfe wie Vorderholz sehen vieles, was Christus und die Apostel mit Zorn erfüllt hat, gelassen. Diese Mietlinge samt Anti-Papst Franziskus nehmen nämlich weder Gott noch seine Gebote oder sein Wort ernst. Blinde Blindenführer, denen viele Katholiken ohne Sinn und Verstand folgen, setzen gerade die gesamte Kirche in Brand. Viele katholiken scheinen nur getaufte Heiden zu sein, die nicht Gott, sondern Menschen fürchten und die Ehre geben. Die Fürstin hat sich meiner Meinung nach als fake entpuppt. Die sollte damit aufhören bloß Formalistin zu sein und es mit Lesen in der Heiligen Schrift probieren um ihre Beziehung mit Gott zu vertiefen.
Susi 47
neulich sagte kaplan wimmer in einer k- tv predigt das wir etwas tun könnten
gegen die verirrungen dieser zeit
ein jeder kann das:
rosenkranz beten
und ich füge hinzu
dem lieben Gott zu vertrauen-
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
michael7 likes this.
M.RAPHAEL
Die „menschenfreundliche“ Vat.2 Kirche musste Märtyrer gegen sich selbst erzeugen. Sehr viele Fromme sind daran gehindert worden, gute Priester und Mönche zu werden/zu bleiben. Die Ausgestoßenen sind lebendig. Sie alle geben Tag und Nacht Zeugnis vor dem Thron Gottes gegen diese „Menschenfreundlichkeit“ und Gott hört zu. Er will diese Klage seiner geliebten Opferlämmer. Die Vat. 2 Kirche kann …More
Die „menschenfreundliche“ Vat.2 Kirche musste Märtyrer gegen sich selbst erzeugen. Sehr viele Fromme sind daran gehindert worden, gute Priester und Mönche zu werden/zu bleiben. Die Ausgestoßenen sind lebendig. Sie alle geben Tag und Nacht Zeugnis vor dem Thron Gottes gegen diese „Menschenfreundlichkeit“ und Gott hört zu. Er will diese Klage seiner geliebten Opferlämmer. Die Vat. 2 Kirche kann nicht gewinnen. Sie kann auch aus religionssoziologischen Gründen nicht gewinnen, aber darüber ein anderes Mal.
michael7 and one more user like this.
michael7 likes this.
Ruudij likes this.
M.RAPHAEL
Danke Church Militant:
www.youtube.com/watch
Wir müssen mutig sein, viel mehr als der Feind.
Ruudij and 2 more users like this.
Ruudij likes this.
Santiago74 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Pie Jesus
Naja Church Militant haben wie verrückt Franziskus verteidigt und alle Katholiken, die dem Papst während der Familiensynode entlarvt und kritisiert haben, gesperrt und geblockt. Man dürfte nie den Papst kritisieren; sondern lediglich seine Berater und Lieblings- Häretikern. Erst mit Vigano und seine Enthüllungen über Franziskus hat Church Militant eine Kehrtwende gemacht. Sie üben und erlauben …More
Naja Church Militant haben wie verrückt Franziskus verteidigt und alle Katholiken, die dem Papst während der Familiensynode entlarvt und kritisiert haben, gesperrt und geblockt. Man dürfte nie den Papst kritisieren; sondern lediglich seine Berater und Lieblings- Häretikern. Erst mit Vigano und seine Enthüllungen über Franziskus hat Church Militant eine Kehrtwende gemacht. Sie üben und erlauben jetzt direkte Kritik am Papst.
Frau Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist sehr vorbildlich und ihrem verstorbenen Ehemann treu, sein Bild reist immer mit. Sie ist aber angekränkelt vom VATII Konzil wie viele Katholiken. Sie mag sich halt nicht gegen Bischof Vorderholzer stellen, seine Umfallerei hat den Rückzug ihrer Unterschrift ausgelöst. Bischof Vorderholzer kann entgegen ihren Ausführungen bestimmt kein bedeutender …More
Frau Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist sehr vorbildlich und ihrem verstorbenen Ehemann treu, sein Bild reist immer mit. Sie ist aber angekränkelt vom VATII Konzil wie viele Katholiken. Sie mag sich halt nicht gegen Bischof Vorderholzer stellen, seine Umfallerei hat den Rückzug ihrer Unterschrift ausgelöst. Bischof Vorderholzer kann entgegen ihren Ausführungen bestimmt kein bedeutender Theologe sein, denn sonst würde er Front machen gegen den Götzendienst von PF und nicht einknicken!! Wir haben aber nur noch Umfaller, da nicht nur die deutschen Bischöfe an ihren Sesseln kleben! Auch WB A.Schneider ist mal wieder umgefallen und hat einen Rückzieher gemacht, bevor es ernst wird.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Antiquas
Frau Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist sehr vorbildlich und ihrem verstorbenen Ehemann treu, sein Bild reist immer mit. Sie ist aber angekränkelt vom VATII Konzil wie viele Katholiken. Sie mag sich halt nicht gegen Bischof Vorderholzer stellen, seine Umfallerei hat den Rückzug ihrer Unterschrift ausgelöst.
So ist es wohl.
Ruudij likes this.
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Nicolaus likes this.
Pie Jesus
Die Fürstin ist eine lupenreine Formalistin ohne echte und tiefe Beziehung zu Gott. Sie ist erfüllt von blinder Hörigkeit gegenüber der Hierarchie. Wie kann man im Ernst diese Person als tiefgläubige Katholikin bezeichnen? Die kann nicht einmal dazu stehen, dass Götzendienst selbst es wenn es vom Papst kommt, ein verdammungswürdiger Gräuel ist. Sie gehorcht Menschen und missachtet die Gebote …More
Die Fürstin ist eine lupenreine Formalistin ohne echte und tiefe Beziehung zu Gott. Sie ist erfüllt von blinder Hörigkeit gegenüber der Hierarchie. Wie kann man im Ernst diese Person als tiefgläubige Katholikin bezeichnen? Die kann nicht einmal dazu stehen, dass Götzendienst selbst es wenn es vom Papst kommt, ein verdammungswürdiger Gräuel ist. Sie gehorcht Menschen und missachtet die Gebote Gottes und kommt sich dabei noch furchtbar fromm vor. Will Sie demnächst sich vor der Pachamama-Götzen niederwerfen oder Götzenfiguren in ihrer privat- Kapelle aufstellen um Gehorsam zu demonstrieren? Nach der Logik der Fürstin- Der Papst und Vorderholz haben gesprochen! Sie finden Götzen-Figuren toll- also hat Gott der Bibel zu schweigen und zu gehorchen.
M.RAPHAEL
Wir sind in der Endzeit. Jeder muss bereit sein, für die Wahrheit seines Glaubens zu brennen. Es ist unvorstellbar schwer. Die Vat. 2 Kleriker kämpfen wie die Löwen um ihr Lebenswerk und die Liebe der modernen Menschen. Da werden lange und intensive machtorientierte Gespräche mit Eliten und Influencern geführt. Die Tradition darf nicht gewinnen. Der Novus Ordo Gott will machtgierige Selbstverwirk…More
Wir sind in der Endzeit. Jeder muss bereit sein, für die Wahrheit seines Glaubens zu brennen. Es ist unvorstellbar schwer. Die Vat. 2 Kleriker kämpfen wie die Löwen um ihr Lebenswerk und die Liebe der modernen Menschen. Da werden lange und intensive machtorientierte Gespräche mit Eliten und Influencern geführt. Die Tradition darf nicht gewinnen. Der Novus Ordo Gott will machtgierige Selbstverwirklicher. Alles ist gut. Alles ist lieb. Holt euch eure Kommunion auf die lamaing (auf die Hand).
Ruudij likes this.
Jeder muss bereit sein zur vollkommenen Hingabe an Gott. der Herr wird uns in allem beistehen. Auch, wenn es ans Sterben geht, auf welche Art auch immer.
dlawe
Die braucht jetzt einen VORMUND!
Antiquas
Als der Fürst noch lebte, trat sie völlig hinter ihn zurück. Ihre persönliche Note durfte sie durch das Tragen extravaganter Bekleidung ausleben. Alles andere, unter anderem auch das Öffentliche, lag in seiner Hand.
Ruudij likes this.
Nicolaus
Am fürstlichen Hof, übrigens waren die T&T nie ein regierendes Haus, galt zur Zeit von Fürst Johannes noch das spanische Hofzeremoniell, wenn er seine Suppe schon gegessen hatte, bekamen Sie ihre kalt..., bei 250 Gästen.
Ruudij likes this.
Pie Jesus likes this.
Antiquas
Die Dame braucht wieder einen Partner, oder wenigstens einen väterlichen Freund, der diese Dinge für sie entscheidet und, wenn nötig, öffentlich macht. Diese für Frauen typische, spontane aus-dem-Bauch-Entscheidung ist - in diesem Fall - nicht seriös, egal ob in die eine oder andere Richtung. Das ist nicht ihr Versagen, sondern den Umständen geschuldet.
Nicolaus
@Antiquas Na geh Herzilein, bist jetzt leicht Hofdame worn?
Ruudij likes this.
Antiquas
Küss die Hand, Nicolausi. Nein, im Ernst, ich mag die Frau. Sie leben in Sevilla? Gratulation, ich beneide Sie!
Boni
Vielleicht hat sie ja den katholischen Glauben verloren. Soll öfter vorkommen.
gennen
Vielleicht wird sie oder ihre Familie bedroht, wäre heut zutage möglich.
Ruudij and one more user like this.
Ruudij likes this.
onda likes this.
Nicolaus
Uff!
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Ruudij likes this.
Ruudij and one more user like this.
Ruudij likes this.
Gestas likes this.
Mir scheint, dass sie sich theologisch nicht genügend auskennt und auch nicht die richtigen Berater hatte.
Pie Jesus and 5 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Ruudij likes this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Lichtlein likes this.
Susi 47 likes this.
Pie Jesus
Die Früstin hat wenig Entschuldig für diese Unmüdigkeit und geistliche Trägheit. Wir leben nicht mehr im Mittelalter, wo man als Christ dem Klerus auf Gedeih und Verderb ausgliefert war, weil man weder eine Bibel besaß noch lesen und schreiben konnte . Die Fürstin kann lesen und schreiben, es gibt die Bibel überall und sogar im Internet kann man online die Heilige Schrift lesen und studieren. …More
Die Früstin hat wenig Entschuldig für diese Unmüdigkeit und geistliche Trägheit. Wir leben nicht mehr im Mittelalter, wo man als Christ dem Klerus auf Gedeih und Verderb ausgliefert war, weil man weder eine Bibel besaß noch lesen und schreiben konnte . Die Fürstin kann lesen und schreiben, es gibt die Bibel überall und sogar im Internet kann man online die Heilige Schrift lesen und studieren. Selbst Atheisten und Nichtchristen haben kapiert, dass im Vatikan Götzendienst betrieben wurde und haben sich sarkastisch und voller Häme dazu geäußert. Sie lächeln müde oder schadenfreudig über den Glaubensabfall im Vatikan. Für die Evangelikale waren die Vorgänge im Vatikan der endgültige Beweis, dass Katholiken keine Christen, sondern Götzendiener seien. Die Welt schaut zu und erkennt, was abgeht, während viele Katholiken den Kopf in den Sand stecken und auf blöd, blind und stumm machen. Die Fürstin will wie nicht wenige Katholiken ordentlich veräppelt werden damit sie zur Tagesordnung übergehen kann.
Ja. Wer das heutige grausame Chaos sieht und durchschaut - und das hatte sie ja erkannt - der darf nicht schweigen. Sie darf auf niemanden hören als auf ihr Gewissen und auf Gott.
Pie Jesus likes this.
Konfuzius hat brave moralische Lehren aufgestellt wie die Verehrung der Eltern und den Respekt vor den Ahnen. Was sich da zwischen Bischof und Fürstin abgespielt hat, war Klerikalismus von beiden Seiten aus, verlangter und geleisteter jesuitischer Kadavergehorsam.
Pie Jesus and 3 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Ruudij likes this.
Susi 47 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Ruudij likes this.
alfredus
Es ist ein Jammer, dass wieder eine Stimme sich praktisch entschuldigt und die Kritiker dadurch geschwächt hat ! Gloria von Thurn und Taxis ist eine Frau der klaren Worte. Man kann davon ausgehen, dass der Bischof Voderholzer sie bearbeitet hat und trotzdem ist es nicht schön und eine Art von Unehre, dieses Umfallen ! Euer Ja sei ein Ja und euer Nein sei ein Nein ! .. sagt der Herr, alles …More
Es ist ein Jammer, dass wieder eine Stimme sich praktisch entschuldigt und die Kritiker dadurch geschwächt hat ! Gloria von Thurn und Taxis ist eine Frau der klaren Worte. Man kann davon ausgehen, dass der Bischof Voderholzer sie bearbeitet hat und trotzdem ist es nicht schön und eine Art von Unehre, dieses Umfallen ! Euer Ja sei ein Ja und euer Nein sei ein Nein ! .. sagt der Herr, alles andere ist von Übel ! Das wäre eine bekannte Christen-Stimme gewesen und so lässt sie die Christen allein. Der Ritenstreit vor 300 Jahren in China ist nicht zu vergleichen mit der Demontage des Glaubens durch Rom ! So hat die Gräfin unbewusst ihren Glauben verraten und viele enttäuscht !
Pie Jesus and 5 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Gestas likes this.
Lichtlein likes this.
Santiago74 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Ruudij likes this.
Nur mit dem Unterschied, dass alle Missionare aus China hinausgeflogen sind. Die Inkulturation war von Rom nicht besonders gut aufgenommen worden, insbesondere die Ahnenverehrung stieß mehr als sauer auf.
Die Jesuiten bedienten die "Intelligencija", die Minderbrüder und Dominikaner das Volk. Dies führte klarerweise zum Crash
Pie Jesus and 2 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Susi 47 likes this.
Pie Jesus
Inkulturation hin oder her, die Evangelikale, die knallhart die Götter der Indiander als Dämonen bezeichnen haben viel Zulauf im Amazonas-Gebiet viel mehr als die kath. Kirche. Weder Paulus noch Petrus haben Anbetung von Zeus oder Astarte im Namen der Inkulturation erlaubt, sondern entschieden verurteilt und davor gewarnt. Das ganze Geschwätz über Inkulturation soll nur Götzendienst für …More
Inkulturation hin oder her, die Evangelikale, die knallhart die Götter der Indiander als Dämonen bezeichnen haben viel Zulauf im Amazonas-Gebiet viel mehr als die kath. Kirche. Weder Paulus noch Petrus haben Anbetung von Zeus oder Astarte im Namen der Inkulturation erlaubt, sondern entschieden verurteilt und davor gewarnt. Das ganze Geschwätz über Inkulturation soll nur Götzendienst für Katholiken akzeptabel machen und das 1. Gebot beseitigen. Es gibt nicht wenige im Vatikan und der Papst gehört auch dazu, die Christus als den einzigen Gott nicht oder gar nicht verehren wollen.
Da geb ich Ihnen recht, denn Bergoglio kniet nur vor Andersgläubigen aber nie während der Wandlung oder beim aus gesetzten Allerheiligsten.
peinlich
Ruudij likes this.
Ruudij likes this.
Ihre Rechtfertigung ist ein Armutszeugnis - sie hätte besser den Mund gehalten.
Pie Jesus and 4 more users like this.
Pie Jesus likes this.
alfredus likes this.
Santiago74 likes this.
Susi 47 likes this.
Ruudij likes this.
Pie Jesus
Emotional, wenig reflektiert und große Klappe aber nichts dahinter- das ist Fürstin Gloria. Kein Voderholz oder Papst der Welt könnte mich dazu bringen Götzendienst zu verharmlosen oder gar zu akzeptieren. Wer Ehrfurcht hat vor Gott, lässt sich von einem Mietling wie Voderholz, der Franziskus über Gott und seine Gebote stellt, nicht voll-quatschen und umstimmen.