05:04

Andreas von Bülow: Soros-Merkel-Plan zur Destabilisierung Deutschlands und Zerstörung Europas

"Andreas von Bülow war von 1980 bis 1982 Bundesminister für Forschung und Technologie unter Helmut Schmidt. Er schildert wie Angela Merkel die Pläne von George Soros umsetzt und faktisch wie eine …More
"Andreas von Bülow war von 1980 bis 1982 Bundesminister für Forschung und Technologie unter Helmut Schmidt.
Er schildert wie Angela Merkel die Pläne von George Soros umsetzt und faktisch wie eine Abgesandte von Soros handelt. Mit der organisierten Völkerwanderung junger Männer soll Europa strategisch destabilisiert werden. Mittlerweile befinden sich in Deutschland mehr ausgebildete (Wehrpflicht) syrische Soldaten als Bundeswehr-Angehörige.
Durch diesen Plan schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Die bis 2014 noch christlich-geprägte deutsche Gesellschaft zu sprengen und zweitens der syrischen Regierung (Assad) Soldaten zu entziehen......
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Andreas von Bülow war von 1969 bis 1994 war Mitglied des Deutschen Bundestages. Zeitweise war er Mitglied der parlamentarischen Kontrollkommission der Nachrichtendienste.
Von 1976 bis 1980 war Bülow Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesmini…
More
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Wiktoria likes this.
Ottov.Freising
@eiss

Diese Ihre Ausführungen sind das Abenteuerlichste, was ich hier seit langem auf gloria.tv gelesen habe... am besten gefallen hat mir Ihre Darstellung von Merkel als in Wirklichkeit knallharte Vertreterin deutscher Interessen gegen die USA (sie ist wohl die US-hörigste aller bisherigen BRD-Kanzler, obwohl alle die "Kanzlerakte" unterschreiben mussten - sie wird mit ihrer US-gewollten …More
@eiss

Diese Ihre Ausführungen sind das Abenteuerlichste, was ich hier seit langem auf gloria.tv gelesen habe... am besten gefallen hat mir Ihre Darstellung von Merkel als in Wirklichkeit knallharte Vertreterin deutscher Interessen gegen die USA (sie ist wohl die US-hörigste aller bisherigen BRD-Kanzler, obwohl alle die "Kanzlerakte" unterschreiben mussten - sie wird mit ihrer US-gewollten muslimischen Völkerwanderung nach Europa als Deutschlands Zerstörerin in die Geschichtsbücher eingehen) in bester Tradition des deutschen Kaiserreichs. Fast genauso gut Ihre steilte These von der US-Hörigkeit der katholischen Traditionalisten. Ich meine, den Vorwurf des "Putin-Verstehers" muss man sich ja manchmal zu Unrecht hier von einigen politischen Geisterfahrern anhören... aber eine Affinität als Traditionalist zum ersten Freimaurerstaat der Weltgeschichte, den USA... hat was
ApoCalypso Dancer likes this.
eiss
Die USA wollen Deutschland schwächen, nicht destabilisieren, aber schwächen, seit Kohl mit dem Euro die Dollarhegemonie angetastet hat. Merkel und Schäuble haben bisher dieses Europa in der Nachfolge Kohls verteidigt und standen deshalb unter Verdacht, den alten Bethmann-Hollweg-Plan weiter zu verfolgen. Leider ist es den Amerikanern gelungen unter dem Vorwand eines wahren christlichen …More
Die USA wollen Deutschland schwächen, nicht destabilisieren, aber schwächen, seit Kohl mit dem Euro die Dollarhegemonie angetastet hat. Merkel und Schäuble haben bisher dieses Europa in der Nachfolge Kohls verteidigt und standen deshalb unter Verdacht, den alten Bethmann-Hollweg-Plan weiter zu verfolgen. Leider ist es den Amerikanern gelungen unter dem Vorwand eines wahren christlichen Engagements Teile der sogenannten katholischen Tradition für eine Destabilisierung Europas zu gewinnen. Diese Helfershelfer konnten zunächst unter dem Eindruck der Eurokrise gesammelt werden, der eigentliche Drive aber kam dann mit der Christianisierung des Aufstands gegen die eigene Regierung. Ziel ist die Niederlage der eigenen Regierung im Krieg, wie das bei Aufständen immer der Fall ist, damit danach das goldene Zeitalter anbricht. Das goldene Zeitalter aber wird mit dem Sieg der US-freundlichen Kräfte nicht einmal christlicher sein. Im Grunde speist sich die Amerikahörigkeit bei den sogenannten Kräften der katholischen Tradition aus einer tiefen Sehnsucht nach Untergang. Diese Sehnsucht ist eine Form der Selbstbestrafung dafür, dass unterbewusst das Gefühl besteht, den Krieg verloren zu haben, die Juden im Stich gelassen zu haben und damit sich selbst verraten zu haben. Diese Schuld wird nun durch heldenhaftes Auftreten überspielt. Im Grunde treffen sich hier die Anti-Deutschen mit den sogenannten Katholischen, die aber eigentlich Evangelikale sind.
augustinus 4
Zur Stabilisierung Deutschlands und aller Länder:
Gebet um Gerechtigkeit (wichtige Landes-Weihe !)
Ottov.Freising likes this.
Adelita
: Bei einem großen islamistischen Anschlag, der von einem Flüchtling in Deutschland verübt wird, könnte es eng für Merkel im Amt werden. Offen sagen will das aber niemand.
Ottov.Freising likes this.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Melchiades likes this.