02:26

Was tun, wenn eine Hostie zu Boden fällt? - Bischof Schneider

Weihbischof Athanasius Schneider firmte am 10. Juni im Zisterzienserstift Hohenfurth.
Kenimi and one more user like this.
Kenimi shares this.
Das war Würdevoll. Ich freue mich...
Laach likes this.
Pater Jonas
@kontiki
Wir verstehen uns, alles ist in Ordnung
Pater Jonas
@kontiki Ich möchte damit kein Missverständnis entsteht betonen, es geht in dem was ich schrieb nicht um eine Abwertung der Heiligen Kommunion, ganz im Gegenteil! Was ich jedoch sah, war eine respektlose Handlung dies als sei es nur etwas Nichtiges....
One more comment from Pater Jonas
Pater Jonas
Den respektvollen Umgang mit konsekrierten Hostien wie es in diesem Filmchen gezeigt wird, ist einfach wunderbar und sollt selbstverständlich sein. Ist jedoch in den modernen Messen, (der Begriff Hl. Messopfer wird trauriger weise oft nur noch als Gottesdienst bezeichnet), keine Selbstverständlichkeit mehr. Der Umgang mit der zu Boden gefallenen konsekrierten Hostie, in solchen genannten …More
Den respektvollen Umgang mit konsekrierten Hostien wie es in diesem Filmchen gezeigt wird, ist einfach wunderbar und sollt selbstverständlich sein. Ist jedoch in den modernen Messen, (der Begriff Hl. Messopfer wird trauriger weise oft nur noch als Gottesdienst bezeichnet), keine Selbstverständlichkeit mehr. Der Umgang mit der zu Boden gefallenen konsekrierten Hostie, in solchen genannten Gottesdiensten, ist oft schrecklich an zu sehen. Aus diesem Grund bekommt man den Eindruck, als wäre die Hostie nur ein Keks. Im Umgang mit einer konsekrierten Hostie, zeigt sich die innere Haltung jener Person.
alfredus
@elisabethvonthüringen Leider haben sie in Ihrem Kommentar zwei von einander verschiedenen Geschehnissen so beschrieben, als wäre der Hostien-Fall mit der Kapellenschändung identisch. So ist es leider für den Außenstehenden irreführend.
alfredus
Es kommt immer wieder vor, dass eine Hl. Hostie durch Unaufmerksamkeit zu Boden fällt. Der Unterschied ist der, heute wird sie einfach aufgehoben, früher wurde diese Hostie aufgehoben und feierlich verehrt. Die Stelle wo sie lag mit dem Korporale abgedeckt und nach der Hl.Messe sorgfältig gereinigt.
Oh, interessant!
Als es einem FSSP-Priester bei mir passierte, schoß mir wohl durch den Kopf, DEN LEIB mit der Zunge vom Boden aufzunehmen zu sollen, letztlich war ich aber doch zu sehr in SchockStarre und tat nichts (was nun nicht gerade falsch war); aber leider wurde die BodenStelle m.W. nicht abgedeckt - wenn ich das gewußt hätte, hätte ich natürlich dezent darum gebettelt.
Pazzo
@Salzburger Ungewöhnlich, denn FSSP-Priester spenden doch nur Mundkommunion mit Patene?
Ein ähnliches Erlebnis hatte auch ich, als ich vor Jahren noch die übliche hl. Messe besuchte. Ich kniete nieder (rundum Stehende) und der Priester verfehlte meinen Mund. Auch mein erster Impuls war, die Hostie mit der Zunge vom Boden aufzunehmen. Der Priester hob die Hostie auf, legte sie auf seinen …More
@Salzburger Ungewöhnlich, denn FSSP-Priester spenden doch nur Mundkommunion mit Patene?
Ein ähnliches Erlebnis hatte auch ich, als ich vor Jahren noch die übliche hl. Messe besuchte. Ich kniete nieder (rundum Stehende) und der Priester verfehlte meinen Mund. Auch mein erster Impuls war, die Hostie mit der Zunge vom Boden aufzunehmen. Der Priester hob die Hostie auf, legte sie auf seinen linken Arm und wollte mir eine andere geben. Ich bat jedoch, die herabgefallene empfangen zu dürfen. Der Boden wurde nicht abgedeckt, geschweige denn gereinigt.
@Pazzo Jaja, die Patene war da, half aber nicht mehr.
Pazzo
@Salzburger Im Nachdenken über meine damalige Situation fällt mir ein: Ich ging noch während der Austeilung zurück zu der Stelle und wischte mit einem Taschentuch dort herum. Ich glaube, der noch austeilende Priester nahm das Taschentuch an sich. So werden Erinnerungen geweckt.
Caruso
M.E. müssen wir davon ausgehen, dass auch in jeder Messe die im NOM zelebriert wird, die Transsubstanziation stattfindet - wenn mit der rechten Intention gefeiert. Selbst SE Erzbischof Lefebvre hat m.W. diese Messform als ungeeignet aber gültig bezeichnet. Das ,Keks'-Gerede halte ich gemessen daran, dass auch dort der Herr zugegen ist, für ziemlich unwürdig.
alfredus likes this.
Pater Jonas
@Don Reto Nay Leider so scheint es, ist dies eine traurige Tatsache und diese Tatsache verschlimmert sich zunehmend (leider auch ohne Ironie)
Ursula Wegmann and one more user like this.
Ursula Wegmann likes this.
unkownzh likes this.
Don Reto Nay
@Svizzero: Ich habe genügend "Messen" gesehen, wo ich mich fragen musste, ist das jetzt Christus oder ein Keks (leider ohne Ironie).
Tina 13 likes this.
Eugenia-Sarto and 10 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
intellego1 likes this.
Maria Franziska likes this.
Elista likes this.
guitarwoman likes this.
Sunamis 46 likes this.
CSc likes this.
Rest Armee shares this.
Gestas likes this.
Eremitin likes this.
Heilwasser shares this.
Sehr gute Erklärung durch Bischof Schneider!
Da ist diese Anordnung nur zu begrüßen:
Kapelle St. Emmeram in Gersthofen bleibt vorübergehend geschlossen

Nach schwerer Schändung im Bistum Augsburg bleibt eine Kapelle vorübergehend geschlossen.
[mehr]
Anscheinend hat @sergius12 keine anderen Probleme, als hier als Würschtl seinen Senf zu verlangen...
Saebisch likes this.